King Gizzard & The Lizard Wizard

User Beitrag

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

17.07.2016 - 14:58 Uhr
Wieso wird diese hervorragende Band hier mal wieder verschlafen und ignoriert? Echt schade, aber nicht verwunderlich. Man hat das Gefühl, dass es hier schon lange nicht mehr wirklich um Musik geht.
kingy
24.07.2016 - 22:32 Uhr
Plattentests halt.
...
08.01.2017 - 02:44 Uhr
Unglaublich gute Band. "Nonagon Infinity" wäre locker ein Kandidat fürs AdW geworden. Leider nie hier besprochen.

Gordon Fraser

Postings: 990

Registriert seit 14.06.2013

08.01.2017 - 09:47 Uhr
Ja, sehr schade dass die so ignoriert werden. Ein hypnotisierendes Album und zumindest in meinen Jahres Top-30.

In diesem Jahr hat PT aber ordentlich Gelegenheit das wiedergutzumachen:

On November 10, 2016 the band announced the title of their 9th album, Flying Microtonal Banana, which is to be released on February 24, 2017.[8] The band plans to release a total of five studio albums in 2017.[9]
great
27.01.2017 - 15:25 Uhr
19.07.17 Festsaal Kreuzberg, Berlin

Plattenbeau

Postings: 408

Registriert seit 10.02.2014

04.02.2017 - 18:13 Uhr
Nervt mich zwar, dass sie 5 Alben für 2017 ankündigen, da ich Klasse Masse vorziehe. Die Vorboten auf den ersten Streich sind aber alle ganz gut hörbar. Ziemlich retro, aber doch eine der wenigen interessanten Rock-Bands zur Zeit.

dogs on tape

Postings: 156

Registriert seit 14.06.2013

09.03.2017 - 10:22 Uhr
Flying Microtonal Banana ist schonmal ein guter Anfang. Bin gespannt wie es weitergeht...
mememe
20.04.2017 - 20:28 Uhr
Hammerband, die rockt wie sau und dabei technisch unglaublich versiert spielt. PT muss hier nachliefern! Unglaublich kreativ und abwechslungsreich, jedes Album ist anders. Psychedelic trifft Prog trifft Experimental trifft 70'er Metal trifft Punk trifft Lo-Fi.

Album Nr. 2 für 2017 ist für Juli angekündigt. 21 Songs in drei Kapiteln. Kapitel 3:"Han-Tyumi & The Murder Of The Universe" auf youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=4zUPTPlkqDg

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9275

Registriert seit 07.06.2013

03.08.2017 - 12:10 Uhr
Geile Band. "Nonagon infinity" besonders!

saihttam

Postings: 1037

Registriert seit 15.06.2013

03.08.2017 - 12:16 Uhr
Haben live auch außerordentlich viel Spaß gemacht.

magpie369

Postings: 18

Registriert seit 07.04.2017

18.08.2017 - 09:39 Uhr
Sketches of Brunswick East ist raus (Bandcamp, Spotify, etc):
https://kinggizzard.bandcamp.com/album/sketches-of-brunswick-east

Plattenbeau

Postings: 408

Registriert seit 10.02.2014

25.08.2017 - 16:54 Uhr
Sehr speziell. Mal eben fast alles über Bord geworfen, was mit Rock zu tun hat. Statt dessen gibt es seltsam luftigen Jazz Pop mit 60ies Psych-Einschlag, der mich an die ruhigeren Momente von Mr. Bungle oder Ween erinnert, weil ich sonst keine Bezüge in diesem Bereich habe.

whitenoise

Postings: 270

Registriert seit 17.06.2013

25.08.2017 - 17:47 Uhr
"Flying Microtonal Banana" finde ich sehr stimmig und gelungen, "Murder of the Universe" eher anstrengend. Die neue klang auf den ersten Eindruck sehr fluffig und entspannt. Das könnte was werden.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9275

Registriert seit 07.06.2013

27.08.2017 - 10:38 Uhr
Hui, schon wieder ne neue?

Gordon Fraser

Postings: 990

Registriert seit 14.06.2013

01.09.2017 - 11:19 Uhr
"Sketches..." zeigt vor allem, wie vielseitig diese Band ist. Die Bandbreite der in diesem Jahr veröffentlichten Alben ist beeindruckend. Und ja, auch so 60ies-Yacht/Folkpop können sie. Macht Spaß zu hören.
mememe
02.09.2017 - 22:20 Uhr
Murder of the Universe wächst IMHO stetig. Vorallem die spoken word-Passagen, die ich anfangs eher störend fand, finde ich jetzt sehr stimmig. Das Album muss unbedingt sehr laut und am Stück gehört werden. I think I see an altered beast inside me...whooooop

'Sketches' ist ein schönes Stück Musik zum Nebenbeihören geworden. Von ihren nicht-Rock Alben bevorzuge ich aber 'Paper Machee Dream Ballon'.

Es ist unglaublich, wie vielseitig diese Band ist.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9275

Registriert seit 07.06.2013

03.09.2017 - 02:33 Uhr
Murder of the Universe wächst IMHO stetig. Vorallem die spoken word-Passagen, die ich anfangs eher störend fand, finde ich jetzt sehr stimmig. Das Album muss unbedingt sehr laut und am Stück gehört werden. I think I see an altered beast inside me...whooooop

Seh ich genauso. Klasse Album. Könnte fast noch "Nonagon" überholen.

dogs on tape

Postings: 156

Registriert seit 14.06.2013

17.11.2017 - 09:12 Uhr
Nr. 4 POLYGONDWANALAND FOR FREE

https://www.dropbox.com/s/eljsazq3m8hm5ni/Polygondwanaland_Mp3.zip?dl=0

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2565

Registriert seit 26.02.2016

17.11.2017 - 12:42 Uhr
Hab mal einen Thread dazu aufgemacht.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: