Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Justice - Woman

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21230

Registriert seit 08.01.2012

13.07.2016 - 21:29 Uhr
Erster Song hier als Gratis-Download:
http://www.justice.church/
salco
14.07.2016 - 11:51 Uhr
Ziemlich belangloses Lied, fängt schnell an zu langweilen.
Ritzo
14.07.2016 - 12:17 Uhr
Ah, Daft Punk wärmen mal wieder ihr Zweitprojekt auf.
Ratzo
14.07.2016 - 12:18 Uhr
Und diesmal klingt es sogar 1:1 wie Daft Punk ;-)

XTRMNTR

Postings: 1198

Registriert seit 08.02.2015

14.07.2016 - 13:46 Uhr
Gehöre wohl zu den wenigen die das zweite Album ziemlich gut fanden. Schöner Stilwechsel zum 70 Jahre Rock.
Die einzige Band vom damaligen Rave Revival die ich noch gerne höre.
Looool
14.07.2016 - 14:00 Uhr
Mit "Rave" haben Justice ziemlich wenig am Hut.
Fiep()
14.07.2016 - 14:05 Uhr
"Rave Revival"?

XTRMNTR

Postings: 1198

Registriert seit 08.02.2015

14.07.2016 - 14:35 Uhr
Schon klar dass die keinen "Rave" machen.
Ihre Hochphase war damals zu diesem "Nu-Rave" Hype.
Digitalism, Simian Mobile Disco, Shitdisco, Klaxons, Justice etc...
Deswegen zähle ich sie dazu.
naaajaa
14.07.2016 - 14:53 Uhr
Naja Nu-Rave hat mit Rave soviel zu tun wie Nu-Metal mit Metal...
Sir Andrew
14.07.2016 - 14:59 Uhr
Song geht eigentlich in Ordnung, ist aber ein bis zwei Minuten zu lang.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21230

Registriert seit 08.01.2012

15.09.2016 - 20:14 Uhr
Offiziell bestätigt: "Woman" erscheint am 18.11.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21230

Registriert seit 08.01.2012

16.09.2016 - 19:03 Uhr
Fans der elektronischen Musik aufgepasst: Das visionäre Electronica-Duo JUSTICE veröffentlicht am 18.11. nach 5 Jahren das neue Album "Woman" & präsentiert zugleich die zweite Auskopplung "Randy"!

Xavier de Rosnay und Gaspard Augé alias JUSTICE hatten schon immer eine Vorliebe für abwechslungs- und facettenreiche Songs. Der zweite Outtake des neuen JUSTICE Albums trägt den geschlechtsneutralen Titel „Randy“ – eines dieser zweischneidigen Schwerter, bei denen Gegensätze sich anziehen, von rauen Maschinensounds, über Morgan Phalens sanfte Pop-Vocals, bis hin zum orchestralen Höhepunkt.

„Randy“ ist der unmittelbare Vorbote zum am 18. November erscheinenden, dritten JUSTICE Album "Woman". Zum Hörvergnügen geht es hier lang:



„Woman“ ist das erste JUSTICE Album in fünf Jahren, beinhaltet 10 Songs und Features einiger handgepickter Kollaborateure, mit denen sie gemeinsam ihren individuellen und atmosphärischen Sound kreiert haben. Dazu zählt unter anderem das London Contemporary Orchestra, das mit seinem Chor auf „Safe And Sound” sowie auf dem epischen letzten Albumsong „Close Call“ zu hören ist.

Zudem sind der französische Sänger Romuald, Johnny Blake von Zoot Woman sowie Morgan Phalen, mit dem JUSTICE bereits für ihre vorhergehenden Singles “New Lands” und “On ‘n’ On” zusammengearbeitet haben, als Gastsänger vertreten.

Das Grammy-nominierte Duo JUSTICE fand 2003 in Frankreich zusammen und erlangte beim ikonischen Label Ed Banger Records schnell größere Bekanntheit. Dort veröffentlichten sie eine Reihe an weltweit gefeierten Remixen, darunter auch ihr Kollabo-Track „We Are Your Friends“ mit Simian Mobile Disco, der sich in kürzester Zeit zum internationalen Kulthit mauserte. 2007 erschien ihr Debütalbum „†“, gefolgt von „Audio, Video, Disco (2011)“ . Beide Werke ernteten weltweite Lobeshymnen. Und so kann man sich sicher sein, dass nun auch "Woman" unter Kritikern und Musikliebhabern für Furore sorgen wird...

Tracklisting "Woman":

1. Safe And Sound

2. Pleasure

3. Alakazam!

4. Fire

5. Stop

6. Chorus

7. Randy

8. Heavy Metal

9. Love S.O.S

10. Close Call

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21230

Registriert seit 08.01.2012

06.10.2016 - 19:29 Uhr
Justice präsentieren das offizielle neue Musikvideo zu ihrer Single „ Randy“. Das in Echtzeit gefilmte Live-Action-Video zeigt eine Kunstinstallation, bestehend aus 25 miteinander verbunden Fernsehern, auf denen verschiedene graphische Animationen, Aufnahmen sowie die Lyrics der Single zu sehen sind.

Regisseur (und Designer der Kunstinstallation) Thomas Jumin sagt: „Die Idee zu dieser Installation stammt von einem persönlichen Hang zu einer gewissen Liveshow-Ästhetik –eindringlich und minimalistisch zugleich. Das Objekt selbst, nämlich der CRTTrinitron von SONY, ist für Menschen einer bestimmten Generation in Sachen Design und Bildauflösung ein absolutes Kultobjekt. Also erstellten wir aus 25 Bildschirmen diese Installation aus dem Jahre 1987 und steuerten sie mit Videocontrollern und Analogwandlern. Und dann filmten wir sie so, wie man für gewöhnlich eine Kunstinstallation abfilmen würde, um die Authentizität und die repetitive Einfachheit dieser Objekte zu bewahren.“

Hier gibt es das Video zu "Randy" zu sehen:




„Randy“ ist die Lead-Single des mit Spannung erwarteten, dritten Studioalbums von Justice. Der Longplayer „Woman“ erscheint am 18.11. mit folgendem vollständigem Tracklisting:

Safe And Sound
Pleasure
Alakazam!
Fire
Stop
Chorus
Randy
Heavy Metal
Love S.O.S
Close Call

Als Justice 2007 ihr Debütalbum „†“ veröffentlichen war die internationale Resonanz überwältigend. Der Longplayer katapultierte sich auf Platz #1 der US-Dance/Electronic Albums-Charts, während The Observer das Werk im Rahmen seiner 5-Sterne Rezension schlicht als „ epochenprägend“ bezeichnete. Seither gewann das Grammy-prämierte Duo um Xavier de Rosnay und Gaspard Augé noch drei MTV EMAs: als ‘Best French Act’ und ‘Best Video’ für ihre Single „D.A.N.C.E.“ sowie für die Simian-Kollabo „We Are Your Friends“.

Der 2011 veröffentlichte Nachfolger „Audio, Video, Disco“ festigte ihren einzigartigen Signature-Sound und ergänzte diesen um weitere Genre-Einflüsse. NME verlieh dem Album mit den Highlight-Singles „Audio, Video, Disco“ und „Civilization“ (UK Dance-Charts Top 10) 8/10 Punkte und lobte es als „gewichtig, deep und fantasievoll“.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3583

Registriert seit 13.06.2013

13.11.2016 - 19:16 Uhr
Bin gespannt auf die Scheibe. Wird für mich in nächster Zeit das Ambivalent zu Metallica.
Guter Rat
13.11.2016 - 21:26 Uhr
...das Ambivalent...

Bitte noch einmal nachschlagen.
Lexi Con
18.11.2016 - 18:19 Uhr
Ist doch ein schönes Wortspiel. :-)

Cosmig Egg

Postings: 768

Registriert seit 13.06.2013

18.11.2016 - 18:23 Uhr
gefällt mir gut, die neue Bee Gees

XTRMNTR

Postings: 1198

Registriert seit 08.02.2015

18.11.2016 - 19:05 Uhr
Hehe, stimmt schon irgendwie.
Mir gefällt es trotzdem sehr.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3583

Registriert seit 13.06.2013

18.11.2016 - 19:26 Uhr
Hab auch reingehört. Braucht noch was, aber der erste Eindruck ist positiv.
Leider ...
21.11.2016 - 08:28 Uhr
...total gleichförmig und langweilig geraten die neue Platte, da sind die Franzosen wohl zu altersmilde geworden...

squander

Postings: 5

Registriert seit 13.06.2013

22.11.2016 - 12:25 Uhr
Album braucht einige Durchgänge um wirklich zu zünden da es doch um einiges 'braver' ist als die Vorgänger. Ich vermisse un peu die Justice-typischen über-komprimierten, fett wummernden Tonspuren vom Erstling "Cross" oder die slicken Gitarren von "Audio, Video, Disco".

Dennoch bin ich begeistert von der Vielseitigkeit von 'Woman', die Songs sind diesmal eher erhaben und sophisticated - statt aufs Maul wird hier gute Background Kost geboten. Und Hand aufs Herz: Mit "Fire" liefert Justice einen gnadenlos groovenden Überhit ab - I like!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21230

Registriert seit 08.01.2012

23.11.2016 - 20:46 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?
noja
26.11.2016 - 09:06 Uhr
warum jetzt immer so übertrieben hoch gesungen werden muss, erschließt sich mir nicht wirklich. zerstört viele okaye songs.

musie

Postings: 3142

Registriert seit 14.06.2013

26.11.2016 - 15:16 Uhr
gefällt mir gut. teilweise klingts wie aus dem musical HAIR….
Mario
28.11.2016 - 16:45 Uhr
klamotten kaufen mit dea freundin...keenste, keenste...und ich so...NE JEANS!!!! weeste

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2522

Registriert seit 14.03.2017

17.05.2018 - 22:48 Uhr - Newsbeitrag
Ist schon ein paar Tage alt,aber jetzt erst aufgefallen:
"WOMAN WORLDWIDE" (WWW) : Out 24th of August 2018
The Parisian duo have a new album arriving August 24 called Woman Worldwide that revisits their classics, as well as jams off their preceding album, Woman.

Tracklist:
1. Safe and Sound
2. D.A.N.C.E.
3. Canon' x 'Love S.O.S.
4. Genesis' x 'Phantom
5. Pleasure' x 'Newjack' x 'Helix' x 'Civilization
6. Heavy Metal' x 'DVNO
7. Stress
8. Love S.O.S.
9. Alakazam!' x 'Fire
10. Waters of Nazareth' x 'We Are your Friends' x 'Phantom 2' x 'Alakazam!
11. Chorus
12. Audio, Video, Disco
13. Stop
14. Randy
Bonus track:
15. D.A.N.C.E. x Fire x Safe and Sound


Stop:

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: