Shura - Nothing's real

User Beitrag

musie

Postings: 2467

Registriert seit 14.06.2013

10.07.2016 - 12:30 Uhr
DAS perfekte neue Debbie Gibson Album… Wird wohl eines der besseren Pop-Alben des Jahres. Ein bisschen mehr Schleicher als Chvrches, sehr erfreulich das Ganze.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

10.07.2016 - 12:36 Uhr
Ein wirklich superbes Album geworden!

musie

Postings: 2467

Registriert seit 14.06.2013

12.07.2016 - 16:29 Uhr
seit Chvrches mein liebstes Pop-Album. Die Albumversion von White Light mit über 10Min ist erstaunlich. 8+/10 womöglich gar 9/10.

Leatherface

Postings: 1628

Registriert seit 13.06.2013

12.07.2016 - 16:34 Uhr
Sehr gut.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

12.07.2016 - 17:09 Uhr
Hat auch Spannungsbogen, die Interludes fügen sich perfekt ein.

Die Albumversion von White Light mit über 10Min

Da ist aber eine Pause und ein Hidden Track namens "311215" dabei. Der Song an sich dauert etwas mehr als 7 Minuten (was ja auch schon respektabel ist).
name
13.07.2016 - 00:00 Uhr
verdammt, ist das gut. steckt die neue chvrches für mich locker in die tasche. vom sound her würde ich sie eher mit grimes vergleichen, aber die hitdichte ist höher.

captain kidd

Postings: 1682

Registriert seit 13.06.2013

13.07.2016 - 07:05 Uhr
Fantastisches Album. Wirklich Hits, Hits, Hits. Und alles klingt mehr nach den 80ern als die 80er selbst. Musste aber auch an das letzte War On Drugs Album denken.

captain kidd

Postings: 1682

Registriert seit 13.06.2013

13.07.2016 - 08:16 Uhr
What Happened To Us ist bislang der Song des Jahres. Perfekter Pop.

musie

Postings: 2467

Registriert seit 14.06.2013

13.07.2016 - 13:47 Uhr
Ja, What Happened To Us ist ein Highlight. Mit dem The War on Drugs Anfang. und ein bissl erinnerts mich auch an Haim. Bloss besser als alles von denen.. :-)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15513

Registriert seit 08.01.2012

13.07.2016 - 20:57 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Leatherface

Postings: 1628

Registriert seit 13.06.2013

13.07.2016 - 22:32 Uhr
Der Springsteen von War On Drugs und die Madonna von Shura sind sehr verschiedene Teile der 80er.

Leatherface

Postings: 1628

Registriert seit 13.06.2013

13.07.2016 - 22:45 Uhr
Highlight für mich bislang definitiv White Light. Keine Ahnung allerdings, was ich mit dem darauf folgenden Space Tapes anfangen soll.

musie

Postings: 2467

Registriert seit 14.06.2013

14.07.2016 - 08:51 Uhr
Mein Highlight auch White Light. Trotz der Dichte an wirklich guten Songs.
kaizer
14.07.2016 - 09:50 Uhr
top album, wunderbare atmosphäre. white light für mich auch ein krönender abschluss.
schöne rezension auch. allerdings fehlen bei der spielzeit offenbar rund 10 minuten.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1792

Registriert seit 14.05.2013

14.07.2016 - 10:35 Uhr
allerdings fehlen bei der spielzeit offenbar rund 10 minuten.

Oh, das war mein Fehler. Hatte das Album relativ früh digital vorliegen, allerdings ohne "The space tapes", das kam dann später. In der Tracklist hatte ich es ergänzt, die Anpassung bei der Spielzeit aber hab ich offensichtlich vergessen. Ist jetzt erledigt. Danke!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: