Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Duster

User Beitrag

ZartBitter

Postings: 106

Registriert seit 09.02.2016

01.07.2016 - 07:07 Uhr
Sehr interessante Lo-fi Band, gegründet von "Clay Parton". Unter andrem Mitglied der Band "Helvetia". 1998 haben Duster ihr erstes Album "Stratosphere" veröffentlicht, welches ich für überragend halte. Ein weiteres Seitenprojekt von "Clay Parton" ist die Band "EIAFUAWN". Das Album "Birds in the ground" ist definitiv viel zu unbekannt. Vieleicht gefällts ja dem ein oder anderen.

Duster: https://www.youtube.com/watch?v=6aF4idGemkk


EIAFUAWN: https://www.youtube.com/watch?v=lk5m2LqMtK4

Nasentasse

Postings: 161

Registriert seit 20.01.2019

06.12.2019 - 13:06 Uhr
Neues Album am 13.12.2019!

https://pitchfork.com/news/duster-announce-first-new-album-in-19-years/

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2540

Registriert seit 14.03.2017

06.12.2019 - 13:44 Uhr - Newsbeitrag
Danke für den Hinweis!!

Hier nochmal als Newsbeitrag

Neues Album ist selbstbetitelt und kommt schon in einer Woche raus.
https://www.muddguts.shop/collections/records/products/duster-lp

Damit sind alle bereits abgegebenen Jahreslisten hinfällig :)

Gar nicht mitbekommen, dass es schon Vorab-Songs gibt. Hier einer davon:




Ich mag ja Contemporary Movement inzwischen mehr als Stratosphere

maxlivno

Postings: 2325

Registriert seit 25.05.2017

16.12.2019 - 16:33 Uhr
Ähm ja, ziemlich großartiges Album wie ich finde. Das nächste starke Reunion-Album einer 90s Band

saihttam

Postings: 1702

Registriert seit 15.06.2013

21.01.2020 - 00:47 Uhr
Was für wunderschöne, tieftraurige Musik. Ich hatte den Namen der Band schon länger im Hinterkopf, habe aber jetzt durch das neue Album zum ersten Mal reingehört. Ich finde es immer wieder äußerst faszinierend, wenn Künstler es schaffen so beunruhigende Gefühle wie Einsamkeit und Niedergeschlagenheit zu kanalisieren und in einen fast schon glückseligen Rausch zu verwandeln.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26514

Registriert seit 07.06.2013

23.01.2020 - 17:50 Uhr
Zappen?

maxlivno

Postings: 2325

Registriert seit 25.05.2017

23.01.2020 - 19:26 Uhr
"Stratosphere" ist eine 10. Wollte ich nur mal so gesagt haben ;)

maxlivno

Postings: 2325

Registriert seit 25.05.2017

30.01.2020 - 15:50 Uhr
https://www.npr.org/2019/03/22/705591894/the-old-disappearing-reappearing-band-trick

Toller Artikel über Duster’s Entwicklung zum absoluten Geheimtipp zwischen 2000 und 2019

slowmo

Postings: 829

Registriert seit 15.06.2013

03.07.2020 - 19:28 Uhr
Bis zum heutigen Tage war mir diese Band ehrlich gesagt völlig unbekannt.

Da meine Playlist bei Spotify ausgelaufen ist, wurden die die mir dann durch zufall automatisch vorgespielt und haben mich direkt in ihren Bann gezogen.

Was das 1998er "Stratosphere" nur für ein grandioses Album ist. Irgendwo zwischen Lo-Fi, Slowcore, Postrock und den guten alten 90er Indiesound.

Scheinbar gab es eine Reunion und letztes Jahr wieder was neues. Auch da muss ich dann wohl mal reinhören.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2540

Registriert seit 14.03.2017

03.07.2020 - 22:21 Uhr
Da hast Du definitiv was nachzuholen. Contemporary Movement hat die Stratosphere mittlerweile als Lieblingsalbum abgelöst. Die neue ist auch mindestens sehr gut.

Im selben Universum findet auch noch Helvetia statt.Da ist nicht alles prall aber da finden sich einige Schätze wie zB The Ocean Floor.

Nicht zu vergessen Valium Aggelein, da empfehle ich das Album Hier kommt der schwartze Mond. Ein Ultra-Album, gibt's bei youtube. Ist auch Duster-Personal beteiligt

slowmo

Postings: 829

Registriert seit 15.06.2013

04.07.2020 - 10:38 Uhr
Die anderen beiden Bands sind mir auch noch unbekannt, aber danke für die Tipps. Da werde ich auch mal reinhören. :)

Nasentasse

Postings: 161

Registriert seit 20.01.2019

04.07.2020 - 11:10 Uhr
@Old Nobody ..Valium Aggelein waren mir auch noch kein Begriff. Schön verträumt. Danke für den Tipp!

RickyFitts

Postings: 19

Registriert seit 04.07.2020

04.07.2020 - 17:10 Uhr
Wenn schon Namen gedroht werden, dann unbedingt Calm auschecken. Ist die Vorgängerband von Duster. Ein wenig straighter, aber sehr ähnliche Stimmung

https://www.youtube.com/watch?v=G8ECwOMI4Lk


Und noch eine unabhängiger Tip:
the man I fell in love with 12inch

https://www.youtube.com/watch?v=32Dp6Rb3ziU&t=60s

Ähnlicher space rock wie Duster

maxlivno

Postings: 2325

Registriert seit 25.05.2017

04.07.2020 - 17:55 Uhr
Valium Aggelein gibt es seit knapp zwei Monaten auch auf Streaming Diensten und als LP, also das Album “Here Comes The Black Moon”. Sehr empfehlenswerter Space-Rock

saihttam

Postings: 1702

Registriert seit 15.06.2013

06.07.2020 - 14:36 Uhr
Lustig, dass jetzt gerade der Thread hochkommt. Höre seit einer Woche fast nicht anderes. Ich bin schon letzten Winter über das sehr gute Comeback-Album auf die Band aufmerksam geworden, habe aber erst jetzt in die alten Sachen reingehört. Wunderschön verträumt und in den richtigen Momenten auch etwas rauher. fängt man einmal an, kann man sich dieser melancholischen Einsamkeit nicht mehr entziehen.


Ein weiteres sehr gutes 90er-Comeback-Album, dass vor kurzem erschienen ist:

Hum - Inlet

geht zwar etwas mehr in die Stoner-Richtung, aber durch die großen Shoegaze-Anteile sollte auch genug für die Träumer unter euch dabei sein. ;)

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2540

Registriert seit 14.03.2017

06.05.2021 - 01:26 Uhr
neue Diamond Dust Vinyl von Contemporary Movement bei Bandcamp für 25 Dollar. Hätte ich gerne gekauft aber die Versandkosten von 24 Dollar haben mich dann doch abgeschreckt

Schade

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: