The Tallest Man On Earth - When the bird sees the solid ground

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12601

Registriert seit 08.01.2012

15.06.2016 - 20:00 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=4krsXTXRGR4

Vorbote?

SamVimes

Postings: 38

Registriert seit 13.06.2013

15.06.2016 - 21:29 Uhr
Hoffentlich bald. Perfekte Spätsommerabendmusik.

Yersinia

Postings: 307

Registriert seit 27.06.2013

15.06.2016 - 23:06 Uhr
Bin dabei :)
LLG
15.06.2016 - 23:48 Uhr
Bin auch dabei.
Sein Letztes war unglaublich gut.

S0mbrero

Postings: 54

Registriert seit 14.06.2013

17.08.2016 - 18:13 Uhr
Neuer Song:

http://www.ew.com/article/2016/08/17/tallest-man-earth-rivers

Finde ja, dass er im Verlauf seiner Alben doch abgebaut hat bzw. in eine Richtung geht, die mir ein bisschen zu beliebig wird. Seine ersten beiden Alben sind aber über jeden Zweifel erhaben.

Yersinia

Postings: 307

Registriert seit 27.06.2013

10.03.2018 - 13:34 Uhr
Ich weiß nicht genau, ob es nun ein neues Album wird, aber TMOE hat jetzt bekannt gegeben, dass er jeden Monat im Frühling einen neuen Song samt Video raushaut. Das ganze nennt sich 'When The Bird Sees The Solid Ground' und beginnt mit dem Song 'An Ocean'

https://www.youtube.com/watch?v=XSCEypk4JPg&feature=youtu.be

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12601

Registriert seit 08.01.2012

12.03.2018 - 18:32 Uhr - Newsbeitrag

The Tallest Man On Earth veröffentlicht "An Ocean" und eröffnet damit die Audio/Video-Serie "When The Bird Sees The Solid Ground"

Liebe Freunde, liebe Medienpartner,

der schwedische Folk-Musiker Kristian Matsson aka The Tallest Man On Earth verzaubert seit Jahren seine Fans mit intimen und berührenden Songs, die ihm weltweit zu einem erfolgreichen Künstler gemacht haben. Mit seiner neuen Veröffentlichungsreihe "When The Bird Sees The Solid Ground" bricht er mit dem traditionellen Albumformat und kündigt für die nächsten Monate einen konstanten Releasefluss von neuen Songs an, die jeweils als Studioversion wie auch parallel als Video veröffentlicht werden.

Am Wochenende erschien mit "An Ocean" der erste Song/das erste Video des Projektes erschienen. Musik wie auch die Videos sind ein fortlaufendes Projekt, welches im Verlauf der Serie im Winter, Frühjahr und Sommer 2018 in Schweden und den USA produziert wird, wobei Matsson seine Zeit hinter dem Mikrofon und der Kamera verbringt.

Hier geht es zum Video von "An Ocean". Darin erklärt Matsson außerdem, woher seine Obsession kommt, Songs mit oder über Vögel zu schreiben.

Vor einem Jahr begann Matsson, einer Vision zu folgen, obwohl er sich anfangs nicht ganz sicher war, was es war und wohin es führen würde. Es ging darum Musik zu machen, jedoch losgelöst vom Zyklus und den Rahmenbedingungen eines Albums, für das man ein Duzend Songs schreibt und aufnimmt, um dann zum Teil fast ein Jahr darauf zu warten, dass sie veröffentlicht werden. Und es ging auch um das Erstellen eigener Videos, einer Erweiterung seines langjährigen Interesses an Fotografie und am Filmemachen. So entstand "A Light In Demos" - die Songs wurden schnell aufgenommen, fast ausschließlich vor der Kamera. Songs und Videos entstanden parallel und entwickelten sich in einem unglaublichen Tempo, was eine geradezu frenetischen Energie freisetzte, die Matsson als berauschend empfand. "A Light In Demos" half somit dabei, den Weg für "When The Bird Sees The Solid Ground" zu ebnen, wobei das ursprüngliche Konzept erweitert wurde, indem es in einigen wichtigen Punkten verändert wurde. Nun werden die Songs auch im Studio aufgenommen, um einen richtigen Mix und ein Mastering zu ermöglichen. Außerdem werden die Songs einzeln veröffentlicht und sind überall dort verfügbar, wo man Musik hört.

The Tallest Man On Earth kündigt außerdem eine Tour an, um jene Songs live auf die Bühnen der Welt zu bringen. Die Soloshows finden in ausgewählten Städten statt. Eine vollständige Liste der Termine findet sich auf der Webseite. Für Deutschland sind derzeit zwei Stopps geplant:

21.09. - Dortmund, Konzerthaus
22.09. - Berlin, Funkhaus


Gomes21

Postings: 2762

Registriert seit 20.06.2013

13.03.2018 - 12:13 Uhr
Konzerthaus Dortmund. Hm. Vielleicht doch mal in Betracht ziehen

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12601

Registriert seit 08.01.2012

20.04.2018 - 21:42 Uhr - Newsbeitrag





Zweiter Track der fünfteiligen Videoserie von The Tallest Man On Earth ab sofort online.

Liebe Freunde, liebe Medienpartner,

gestern Abend veröffentlichte The Tallest Man On Earth den zweiten Song aus seiner fünfteiligen Serie „When The Bird Sees The Solid Ground“. Das passende Video zu "Somewhere In The Mountains, Somewhere In New York" liefert der in New York lebende Schwede Kristian Matsson gleich mit.

Im Gespräch mit NPR sagt Mattson:
„Die meiste Zeit meiner Karriere habe ich Songs geschrieben und in Notizbüchern und Sprachnotizen gespeichert. Ich nahm einige dieser Songs auf und wartete dann ein halbes Jahr, bis sie veröffentlicht wurden. Es schien alles sehr getrennt und abgeschottet und das kam mir immer etwas unnatürlich vor. Obwohl sie abstrakt und vielleicht naiv waren, kamen sie von der Reaktion auf Dinge, die um mich herum im Moment geschehen.

„Natürlich ändern sich diese Momente mit zunehmendem Alter und die Art und Weise, wie wir sie verarbeiten. In "Somewhere In The Mountains, Somewhere In New York" geht es darum, mehr und mehr über Dankbarkeit für positive Dinge im Leben zu lernen - große wie kleine - und wie man die sich verändernde Natur des Lebens akzeptiert, um aus Angst vor Veränderungen und neuen Herausforderungen herauszukommen. Aber es gibt Momente, in denen Vernunft nicht auf der Karte steht; "Ich will nicht, dass das passiert, bitte". Dies ist ein Song, der eine Momentaufnahme eines solchen Moments ist und in nur wenigen Stunden geschrieben und aufgenommen wurde.“

Das Video zu "Somewhere in the Mountains, Somewhere in New York" gibt es hier.



Vor einem Jahr begann Matsson, einer Vision zu folgen, obwohl er sich anfangs nicht ganz sicher war, was es war und wohin es führen würde. Es ging darum Musik zu machen, jedoch losgelöst vom Zyklus und den Rahmenbedingungen eines Albums, für das man ein Duzend Songs schreibt und aufnimmt, um dann zum Teil fast ein Jahr darauf zu warten, dass sie veröffentlicht werden. Und es ging auch um das Erstellen eigener Videos, einer Erweiterung seines langjährigen Interesses an Fotografie und am Filmemachen. So entstand "A Light In Demos" - die Songs wurden schnell aufgenommen, fast ausschließlich vor der Kamera. Songs und Videos entstanden parallel und entwickelten sich in einem unglaublichen Tempo, was eine geradezu frenetischen Energie freisetzte, die Matsson als berauschend empfand. "A Light In Demos" half somit dabei, den Weg für "When The Bird Sees The Solid Ground" zu ebnen, wobei das ursprüngliche Konzept erweitert wurde, indem es in einigen wichtigen Punkten verändert wurde. Nun werden die Songs auch im Studio aufgenommen, um einen richtigen Mix und ein Mastering zu ermöglichen. Außerdem werden die Songs einzeln veröffentlicht und sind überall dort verfügbar, wo man Musik hört.

The Tallest Man On Earth kündigt außerdem eine Tour an, um jene Songs live auf die Bühnen der Welt zu bringen. Die Soloshows finden in ausgewählten Städten statt. Eine vollständige Liste der Termine findet sich auf der Webseite. Für Deutschland sind derzeit zwei Stopps geplant:

21.09. - Dortmund, Konzerthaus
22.09. - Berlin, Funkhaus

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: