Wolfmother live

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16324

Registriert seit 08.01.2012

01.06.2016 - 18:43 Uhr
Wolfmother kommen im November erneut auf Tour
Vor knapp einem Monat waren Wolfmother bereits bei uns auf Tour und haben einen großartigen Eindruck hinterlassen. Von Anfang an war klar: Ein Andrew Stockdale fliegt nicht um den halben Erdball aus Australien hierher, um große Reden zu halten. Stattdessen waren die Konzerte reine heilige Messen des Riffs und des Stoner Rock. Mit Schlagzeuger Alex Carapetis und Bassist Ian Peres, der nebenbei auch noch die Keys bediente, hat Mastermind Stockdale offenbar nach vielen Umbesetzungen endlich die beiden kongenialen Musiker gefunden, mit denen er seinen Sound komplett umsetzen kann. Also geht es von null auf hundert in keiner Sekunde los durch ein Set, das mit dem Titelsong der neuen Platte „Victorious“ beginnt, bis zum traditionellen Abschluss „Joker & The Thief“ vom Debütalbum. Ein Set, das Tempo und die Energie hochhält und durch das gesamte Schaffen des Trios rauscht. Die Grammy-Gewinner brachten „einen zugleich dichten als auch differenzierten Sound auf die Bühne“ (hooked-on-music.de) und „lieferten unwiderstehlichen Hard Rock ab, der zeitweise an Größen wie Black Sabbath, The Doors oder Led Zeppelin erinnerte, und hatten damit das Publikum sofort auf ihrer Seite“ (monkeypress.de). Das Publikum wusste auch, welche Antwort es geben musste: Moshpit, Stagediving, Luftgitarre, Mitsingen, das ganze klassische Programm bis zur völligen Erschöpfung vor und auf der Bühne. Wolfmother sind immer noch eine der größten Live-Bands im Rock, das haben sie wieder einmal eindrücklich unter Beweis gestellt. Im Sommer gehen die drei auf Festival-Tour - unter anderem sind sie beim Highfield dabei -, und jetzt haben Andrew Stockdale und Wolfmother den zweiten Teil ihrer Tour für den Herbst bestätigt.

Präsentiert werden die Shows von VISIONS, Classic Rock, piranha, Guitar, laut.de und Vevo.

15.11.2016 Frankfurt - Batschkapp
16.11.2016 Stuttgart - LKA Longhorn
18.11.2016 Hannover - Capitol
21.11.2016 Saarbrücken - Garage
22.11.2016 Münster - Jovel
26.11.2016 Bremen - Aladin

Tickets gibt es ab Donnerstag, den 2. Juni um 10 Uhr exklusiv über eventim.de.
Ab dem 3. Juni um 18 Uhr gibt es die Tickets für 32 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter wolfmother.com, facebook.com/wolfmother, twitter.com/wolfmother, instagram.com/officialwolfmother, youtube.com/user/WolfmotherMusic und vevo.com/artist/wolfmother.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16324

Registriert seit 08.01.2012

08.02.2019 - 19:34 Uhr - Newsbeitrag
Wolfmother | 18.06. - 20.06.2019

Wolfmother-Frontmann Andrew Stockdale ist wohl eine der charismatischsten Personen, die der Rock’n’Roll in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Der Australier hat mit seinem Gitarrenspiel, seiner roten Haarmähne und seiner sehr eigenen Stimme 2006 für ein veritables Comeback jener übergroßen Rockmusik im Stile von Black Sabbath und Led Zeppelin gesorgt. Im Sommer wird seine Band auch für zwei Shows in Deutschland Station machen.


Präsentiert werden die Konzerte von VISIONS, Classic Rock, guitar und piranha.


18.06.2019 Leipzig - Parkbühne
20.06.2019 Wiesbaden - Schlachthof

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: