Metronomy - Summer 08

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15752

Registriert seit 08.01.2012

11.05.2016 - 20:39 Uhr
Kommt im Sommer.

MopedTobias

Postings: 12416

Registriert seit 10.09.2013

11.05.2016 - 20:42 Uhr
<3

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15752

Registriert seit 08.01.2012

11.05.2016 - 23:38 Uhr
"Summer 08" wird's heißen und am 1. Juli erscheinen:
http://pitchfork.com/news/65408-metronomy-announce-new-album-summer-08-share-old-skool-listen/?mbid=social_twitter
Malle 08
12.05.2016 - 00:57 Uhr
Der Titel hat schon mal was.

Blablablubb

Postings: 300

Registriert seit 20.04.2014

12.05.2016 - 01:24 Uhr
Sehr schön! :)

musie

Postings: 2500

Registriert seit 14.06.2013

12.05.2016 - 10:26 Uhr
neue Single:

https://www.youtube.com/watch?v=7CiVF7LjKU8

wieder ein Ohrwurm erster Güte.
Fan
12.05.2016 - 10:47 Uhr
Ohrwurm trifft es sehr gut, den Song bekomme ich heute (hoffentlich) nicht mehr aus dem Kopf. Geht für mich eher wieder in die Richtung vom Nights out. Nachdem mich Love Letters insgesamt nie richtig begeistert hat, weckt der Song definitiv Vorfreude auf das neue Album.

Blablablubb

Postings: 300

Registriert seit 20.04.2014

12.05.2016 - 11:48 Uhr
Geht gleich gut rein, cooler Beat.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 5521

Registriert seit 13.06.2013

12.05.2016 - 12:49 Uhr
Mit der Band werde ich wohl nie warm werden. Diese Single hier; hört sich wie Zeug aus den letzten Jahren an, das ich nicht mehr benennen kann, weil es einfach nur durchrauscht.
Malle 08
12.05.2016 - 17:35 Uhr
Puh, finde die neue Single leider furchtbar nervig.

Die letzten beiden Alben mochte ich dagegen sehr gerne. Love Letters halte ich für ziemlich unterschätzt, da sind für mich einige ihrer/seiner besten Songs drauf.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15752

Registriert seit 08.01.2012

23.06.2016 - 21:05 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Mister X

Postings: 2572

Registriert seit 30.10.2013

24.06.2016 - 02:14 Uhr
woher sollen die denn schon kommen ?
the look hab ich extrem gefeiert. waum love letter song des jahres im me wurde hab ich nie nachvollziehen koennen. war aber ganz ok das letzte album. interesse an einem neuen album besteht bei mir aber ned

Sohiel

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 160

Registriert seit 01.06.2016

27.06.2016 - 20:43 Uhr
Hier ist das in meiner Rezension hochgelobte Duett mit Robyn, „Hang Me Out to Dry“, zu hören:

http://pitchfork.com/news/66422-listen-to-metronomy-and-robyns-new-song-hang-me-out-to-dry/
(ab ca. 01:35 min)

musie

Postings: 2500

Registriert seit 14.06.2013

29.06.2016 - 11:00 Uhr
so gut ich das neue Lied mit Robyn finde, so schade finde ich, dass nicht Anna Prior singt. ihre Stimme gehört zu Metronomy und würde perfekt in dieses Lied passen. in Everything goes my way singt sie ja auch...

MopedTobias

Postings: 12416

Registriert seit 10.09.2013

02.07.2016 - 16:49 Uhr
Gutes Album, wenn auch auf hohem Niveau leicht enttäuschend. Der an Nights Out erinnernde Anfang hat gute Ansätze und viel Drive, wirkt aber auch etwas zerfahren. Ab dem Song mit Robyn (auch mein Highlight übrigens) wird es etwas ruhiger, die Melodien sind aber nie so zwingend wie auf den beiden Vorgängern. Ne 7 bis 7,5 ist das aber immer noch.

@musie: Prior hat ne tolle Stimme, aber auf Hang Me Out to Dry hätte sie nun wirklich nicht gepasst.

musie

Postings: 2500

Registriert seit 14.06.2013

03.07.2016 - 00:42 Uhr
natürlich würde sie bei Hang Me Out… passen. Sie singt seit x Alben… Hallo? Aber ich glaube, dieses Album war eher eine Solo-Geschichte.

MopedTobias

Postings: 12416

Registriert seit 10.09.2013

03.07.2016 - 12:20 Uhr
Sie kann auch seit xx Alben singen, ändert nichts daran, dass ihre Stimme imho nicht zu diesem Song passen würde.

Sohiel

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 160

Registriert seit 01.06.2016

04.07.2016 - 21:14 Uhr
Dem muss ich beipflichten. Robyn bringt eine ganz eigene, forsche Körperlichkeit ins Spiel, die diesem untypischen Song sehr zuträglich ist. Ohne Anna Prior zu nahe treten zu wollen: Ich kann mir nicht vorstellen, wie sie diese Rolle glaubhaft ausfüllen könnte.

(Sie fehlt mir aber auch grundsätzlich.)

musie

Postings: 2500

Registriert seit 14.06.2013

05.07.2016 - 09:05 Uhr
das sehe ich anders. Robyn bringt die kühle skandinavische Atmosphäre in den Song, aber das Lied unterscheidet sich vom Stil her nicht gross von anderen Metronomy Songs. Anna Prior könnte das genau so singen, es wäre dann sogar noch Metronomy-typsicher, und live wird sie das dann auch. möglicherweise hatte die Band bei diesem Album einfach Pause.

musie

Postings: 2500

Registriert seit 14.06.2013

05.07.2016 - 09:06 Uhr
und nicht falsch verstehen: ich finde das Lied super. gibt Metronomy einen bisher ungewohnten Röyksopp-Touch... nun halt nicht mehr die englische Südküste, sondern Newcastle und dann mit der Fähre ostwärts...

Sohiel

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 160

Registriert seit 01.06.2016

05.07.2016 - 12:32 Uhr
Auf jeden Fall wäre das Thema doch ein guter Anlass für Metronomy, wieder auf Tour zu gehen. Auch wenn sie letztes Jahr schon hier waren. :)

MasterOfDisaster69

Postings: 470

Registriert seit 19.05.2014

14.07.2016 - 15:13 Uhr
Hier das neue Video zu Night Owl, ist super geworden:
https://www.youtube.com/watch?v=O0drWXOpm-Q

War eh schon mein Lieblingssong von der eher mittelprächtigen Summer 08.
Wüste, einen alten Rolls-Royce Cabrio und Gevatter Tod, was brauch man mehr für ein cooles Video…
Ich plante eh Urlaub in Süd-Spanien, jetzt geht’s u.a. auf in die Tabernas Wüste; muss mir dann noch einen Corniche Cabrio o.ä. irgendwo leihen und „nur“ noch meine Freundin davon überzeugen, was mit Abstand der schwierigste Teil sein wird. Wollen Eure Frauen auch immer nur an den Strand, Baden, Meer bzw. am Swimming-Pool herumlungern? Na ja, zumindest das Bikini-Oberteil macht sich in der Wüste auch gut, denn heiß wird es bestimmt !!! Lange lebe der Sommer !

Have a nice hot summer !

MopedTobias

Postings: 12416

Registriert seit 10.09.2013

14.07.2016 - 19:39 Uhr
Sehr schön, der Song ist auch eines meiner Highlights auf dem Album, muss da bisschen an Future Islands oder etwas in der Richtung denken. Als Ganzes ist das Album leider doch eine größere Enttäuschung, als zu Beginn gedacht :/

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: