Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Radiohead-Special - A moon shaped pool: Very first listen der Plattentests.de-Schlussredaktion

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21226

Registriert seit 08.01.2012

08.05.2016 - 22:20 Uhr
Die Plattentests.de-Schlussredaktion hat das neue Radiohead-Album direkt nach Erscheinen einmal im Kollektiv gehört.

Die richtige Rezension gibt es in wenigen Tagen.
Casper
08.05.2016 - 22:56 Uhr
Unlustig. Schade, ist ein gutes Album geworden.
Casper
08.05.2016 - 22:57 Uhr
Aber dass wir Schwarznicks zum Lachen generell in den Keller gehen, dürfte ja mittlerweile eh hinlänglich bekannt sein.
TL;DR
08.05.2016 - 23:08 Uhr
TL;DR

edegeiler

Postings: 2410

Registriert seit 02.04.2014

08.05.2016 - 23:08 Uhr
Macht sowas mal öfter. Dann auch mal witziger.

hexed all

Postings: 237

Registriert seit 15.06.2013

09.05.2016 - 00:01 Uhr
Die nächste 10 ist also garantiert?
Melanie
09.05.2016 - 00:07 Uhr
Vielleicht sollte man erwähnen, dass das Album für Normalsterbliche (=Schallplattenkäufer) erst am 17. Juni erscheint.

AtomHeartMofa

Postings: 43

Registriert seit 25.05.2015

09.05.2016 - 00:15 Uhr
Schallplattenkäufer waren in den 70ern normalsterblich. 2016 trifft dies eher auf die Downloader und Streamer zu.
Vjasl
09.05.2016 - 02:05 Uhr
Alle Beteiligten (Ausnahme Thomas) überbieten sich gegenseitig in semigelungenen Kalauern und möglichst oberflächlichen Betrachtungen des neuen Albums. Ist ja völlig in Ordnung, ein Facebook-Chat ist ja nicht das Literarische Quartett. Aber muss man das dann der (vermutlich mäßig interessierten) Öffentlichkeit zugänglich machen?
Immer nur meckern
09.05.2016 - 08:23 Uhr
Ich fand's ne gelungene Idee und teilweise auch recht witzig.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3583

Registriert seit 13.06.2013

09.05.2016 - 08:27 Uhr
Jo, passt.

Bitte auch beim nächsten Arcade Fire-Album bringen!
Gähn
09.05.2016 - 09:22 Uhr
laaaaaaangweilig
julius7
09.05.2016 - 10:21 Uhr
Leider ist das wieder ein mäßiger Versuch sich erneut ins Gespräch bringen zu wollen (bei uns gehts lustig zu, wir sind halt total anders und crazy). Naja, man tut halt was man kann um das Forum vor der Bedeutungslosigkeit zu retten.

Da macht man auch schon einmal einen Thread über einen massiv geteilten Facebook-Post auf und freut sich 'n Ast.
gaius
09.05.2016 - 11:57 Uhr
Von dem Humor, der in der Hör-Session verbreitet wird, merkt man im Forum aber nichts. Da wird dann im Zweifelsfall gnadenlos gelöscht.

das passt hinten und vorne nicht zusammen

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26444

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2016 - 12:50 Uhr
Eines muss versprochen werden: Pascal darf nicht rezensieren!

Ist mir auch zu sehr Witzrunde. Scheint die Stimmung des Albums draufzuhgehen. Dann lieber allein im dunklen Raum. Oder wie unsere Konferenz im Forum.
Ich las zunächst
09.05.2016 - 12:58 Uhr
"Gruppen-fisten der Plattentests.de-Schlussredaktion"

Hätte auch viel besser zum Inhalt gepasst.

Walenta

Postings: 283

Registriert seit 14.06.2013

09.05.2016 - 14:50 Uhr
An sich ne wirklich nette Idee - wenn man sich bei der Geschichte tatsächlich in irgendeiner Weise relevant über die Songs austauschen würde, und nicht nur irgendwelche platten Witzchen am Fließband rauszuhauen versucht hätte.
So ist der Text aber über beinahe die gesamte Distanz ziemlich zum Fremdschämen und im schlimmsten Fall geradezu hochnotpeinlich.
(Was leider in gewisser Weise auch die über die Jahre gesunkene Qualität von PT an sich widerspiegelt - nix für ungut).

Da war es deutlich unterhaltsamer und spannender mitzulesen, was die User im Forum während des ersten Durchganges zu schreiben hatten.

Trotzdem: wenn sich wieder mal ne Gelegenheit bietet, in der ne Albumveröffentlichung solch einen Ereignischarakter beschwören kann, spricht außer den (meisten) der diesmal beteiligten Personen wenig dagegen, sowas nochmal zu versuchen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26444

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2016 - 14:53 Uhr
An sich ne wirklich nette Idee - wenn man sich bei der Geschichte tatsächlich in irgendeiner Weise relevant über die Songs austauschen würde, und nicht nur irgendwelche platten Witzchen am Fließband rauszuhauen versucht hätte.

Stimm ich zu.

Da war es deutlich unterhaltsamer und spannender mitzulesen, was die User im Forum während des ersten Durchganges zu schreiben hatten.

Jepp, ich finde auch, davon gehört ein Mitschnitt gepostet. Oh wait. :D
kaizer
09.05.2016 - 14:59 Uhr
besser wäre es gewesen, jeder hätte nur zu jedem song ein fazit geschrieben - und auch nur die, die tatsächlich interesse an dem album haben.
diese dialogform find ich auch furchtbar.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3583

Registriert seit 13.06.2013

09.05.2016 - 15:02 Uhr
Fazit:
Ok. Ihr wurdet gedisst.Mund abwischen.Neuen Nick suchen und weitermachen.

Tobson

Postings: 1061

Registriert seit 11.06.2013

09.05.2016 - 15:05 Uhr
Vielleicht sollte die Redaktion zu einer künftigen Runde einfach ein paar geistreiche Trolle einladen, deren Humor in diesem Forum ja anscheinend das Nonplusultra darstellt und diese ach so peinliche Runde demnach ungemein aufwerten würde.

Fiep

Postings: 755

Registriert seit 29.04.2014

09.05.2016 - 16:02 Uhr
"An sich ne wirklich nette Idee - wenn man sich bei der Geschichte tatsächlich in irgendeiner Weise relevant über die Songs austauschen würde, und nicht nur irgendwelche platten Witzchen am Fließband rauszuhauen versucht hätte."

Vollste Zustimmung.
Jenny und Thomas haben noch probiert auf die Musik einzugehen, aber das geht bei dem Format dann auch unter.

bleib dabei das die Idee eines redaktionell geteilten Ersteindrucks interessant ist, aber nicht auf flache Witze getrimmt, sondern mit der Musik beschäftigend. Wie es im Forum der Fall war ;)

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17650

Registriert seit 10.09.2013

09.05.2016 - 16:35 Uhr
Pascal muss diese Rezi schreiben. Ich mag Radiohead, wirklich, aber ich hab keine Lust, wieder die ewiggleichen Phrasen zu dieser Band zu hören, was ich bei manch einem anderen Schreibenden befürchten würde.

Blablablubb

Postings: 466

Registriert seit 20.04.2014

09.05.2016 - 17:09 Uhr
@MopedTobias:

"Pascal muss diese Rezi schreiben...hab keine Lust, wieder die ewiggleichen Phrasen zu dieser Band zu hören, was ich bei manch einem anderen Schreibenden befürchten würd"

Und Pascal macht auf Dich einen neutralen Eindruck? Auf mich nicht so.

Klar, das oben war keine Rezi, aber wer sowas wie...

"Yorkes Gejaule passt gerade absolut nicht zu meiner Stimmung"

schreibt, der hat wohl nicht so großartig Lust, sich ernsthaft mit etwas zu beschäftigen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21226

Registriert seit 08.01.2012

09.05.2016 - 17:26 Uhr
Ist doch schön, wenn Ihr alle was zum Ärgern, Meckern oder idealerweise auch Schmunzeln habt. Genau das wollten wir.

Wir hätten auch eine Nach-zwei-Durchläufen-Rezension raushauen können. Oder gar nichts, bis in ein paar Tagen die richtige Rezension da ist.

Wir haben uns aber für den Weg entschieden.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26444

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2016 - 18:42 Uhr
Jenny und Thomas haben noch probiert auf die Musik einzugehen, aber das geht bei dem Format dann auch unter.

Seh ich auch so. Wird leider immer sofort von Quatsch unterbrochen.

Wir hätten auch eine Nach-zwei-Durchläufen-Rezension raushauen können.

Es ist ja nix gegen das Erstdurchgang-Protokoll zu sagen. Nur irgendwie war offensichtlich nicht jeder gewillt, sich wirklich auf die Musik einzuladen. Dementsprechen wenig Einblick gibt es irgendwie.

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 645

Registriert seit 13.02.2013

09.05.2016 - 19:33 Uhr
Ich muss schon zustimmen, dass ein Chat schwierig ist. Ich konnte mich im Gesamtzusammenhang nicht drauf einlassen, ja. Man musste ja mehr tippen als hören, um mitzukommen. Da reicht meine Multitasking-Fähigkeit nicht aus.

Ich hör mir das in Ruhe weiter an. Und dann finde ich es geil oder scheiße oder ne Mischung.

Bisher eine Ja- und eine Nein-Stimme für eine Rezension meinerseits ;)

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9241

Registriert seit 23.07.2014

09.05.2016 - 19:55 Uhr
Aber Pascal, wenn du offensichtlich gerade gar keine Lust hattest, das Album zu hören, wieso hast du dann mitgemacht? Oder hat dich Armin gezwungen? Dann würde ich das verstehen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26444

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2016 - 20:03 Uhr
@Pascal:
Mit der Rezension war nicht ernst gemeint. Eher ein kleiner Seitenhieb auf deine Witze. Die Rezenion kann mehr wer will... außer captain kid.. Obwohl das lustig wär. Okay eine vom captain, eine von euch.

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 645

Registriert seit 13.02.2013

09.05.2016 - 21:14 Uhr
Ging gar nicht um keine Lust. Die erste Aussage, dass das Gejaule nicht zu meiner Stimmung passe, war nicht wirklich ernst. Ich habe aber schon auch ganz bewusst ein bisschen gedisst, weil ich annahm, dass das sonst ne Abfeier-Orgie wird...

@Machina: Alles easy. Meine Witze waren ja der erste Seitenhieb andersrum sozusagen :)
lol
09.05.2016 - 21:19 Uhr
Besonders toll: das T-Shirt Geplänkel zu Anfang. In den frühen 00ern haben super-creepy Chats mit der Kleidungsfrage begonnen.

Glühfranz

Postings: 448

Registriert seit 30.11.2014

09.05.2016 - 22:07 Uhr
Da lügern Sie getz aber!

Fiep

Postings: 755

Registriert seit 29.04.2014

10.05.2016 - 08:13 Uhr
Das Format an sich ist ja keine schlechte Idee, die Umsetzung hier ist es die kritisiert wurde.

Also wenn das mit etwas mehr Fokus auf die Musik und nicht auf Witze nochmal probiert werden würde fände ich das schon nicht uninteressant.

Bin mal gespannt wer das Review schreibt.
Drago
10.05.2016 - 08:37 Uhr
Hi Leute!

Ich kann mit dem neuen RAdiohead album nichts anfangen. Ist immer das gleiche. Depressives gejammer, dazu vertrackte beats und instrumente. ich gehe mal schwer davon aus, dass die heutige jugend kaum was von radiohead mitbekommt und das hier eine abfeierorgie der mid30iger aufwärts ist. freu mich für euch

trotzdem ist das keine weiterentwicklung sondern nur eine wiederholung der letzten 10 jahre

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21226

Registriert seit 08.01.2012

10.05.2016 - 17:39 Uhr
Bin mal gespannt wer das Review schreibt.

Wird noch nicht verraten. Soll aber morgen online gehen, wenn nicht alle Stricke reißen.

Hätten wir das Special völlig seriös aufgezogen, wären bestimmt die "Laaaaaaaaaangweilig"-Rufe gekommen ...
Fremdschämer
11.05.2016 - 10:13 Uhr
peinlich, ganz peinlich
(nicht das Album, sondern diese biedere pseudowitzige Dialog. Wie aus der bayrischen Dorfkneipe

Walenta

Postings: 283

Registriert seit 14.06.2013

11.05.2016 - 13:01 Uhr
"Das Format an sich ist ja keine schlechte Idee, die Umsetzung hier ist es die kritisiert wurde."

...ums auch nochmal zu unterstreichen, worum es geht.


"Hätten wir das Special völlig seriös aufgezogen, wären bestimmt die "Laaaaaaaaaangweilig"-Rufe gekommen..."

Und das wäre - salopp fomuliert (und alle Beteilgten in den selben Topf werfend - sorry dafür gleich vorab!) - soviel schlechter gewesen als mit der ganzen Aktion inkompetent zu wirken...sowohl von musikalischer Seite aus betrachtet, als auch (und vor allem) aus humoristischer Sicht?

Gladio

Postings: 119

Registriert seit 24.03.2016

11.05.2016 - 18:39 Uhr
Passend hierzu das vor 5 Jahren vor der Veröffentlichung von "King of Limbs" von einer mysteriösen Geheimorganisation namens "Plattenleaks" veröffentlichte geheime Zwiegespräch der damaligen Chefredakteure Linder und Ding. Der Thread dazu wurde damals natürlich binnen weniger Minuten gelöscht, aber zum Glück von mir gespeichert:

Linder:
"Und, was hältst du von der neuen Radiohead?"
Ding:
"Also, ich finde sie gelinde gesagt genial, würde vorschlagen, dass wir hier zum ersten mal seit 2006 wieder die Höchstwertung zücken."
Linder:
"Nee nee nee, mach mal halblang, gleich die Höchstwertung? Gibt denn das die Marktlage im Moment her? Erstmal ein Briefing einberufen und überhaupt: Wie sieht eigentlich derzeit unsere Zielgruppe aus? Hab da ein bisschen den Überblick verloren. Gucke auch nur noch zum Update ins Forum. Du?"
Ding:
"Och, ich guck eigentlich kaum noch rein. Nur noch Spacken unterwegs da, war aber auch ehrlich gesagt immer schon so. Aber zurück zur Radiohead: Finde, hier sollten wir die 10/10 echt mal wieder zücken."
Linder:
"Hm, weiß nicht, fand die 'Tuesday' von Reamonn ja noch nen ganzen Ticken stärker, und die hat nur ne 9/10 bekommen."
Ding:
"Oh Mann, fängst du jetzt wirklich wieder wie jedesmal mit der ausgelutschten Reamonn-Geschichte an?"
Linder:
"Wie bitte?"
Ding:
"Ach nix..."
Linder:
"Klappe!"
Ding:
"Fresse!"
(...)
Linder: "Und du meinst wirklich...ne 10/10?"
Ding: "Naja, ich weiß nicht, ich würde sagen ja, aber was uns da wieder an Anfeindungen und Kritik entgegenschlagen würde. Dann vielleicht doch ne 9/10."
Linder: "Ja, 9/10 geht klar, die vergeben wir ja mittlerweile alle 3 Wochen, fällt also keinem weiter auf."
Ding: "Na gut, 9/10."
Linder: "Ich persönlich würd ja nur ne 7/10 geben, bin ja seit der Kid A nicht mehr sooo der Radiohead-Fan."
Ding: "Linder...9/10, oder willst du, dass ich wieder die Reamonn-Keule raushol?"
Linder: "Na gut, 9/10 ist gebongt."
Ding: "Alles klar."
Linder: "Nun gut."
Ding: "Man liest sich."
Linder: "Ade!"

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9241

Registriert seit 23.07.2014

11.05.2016 - 18:50 Uhr
Nicht schlecht. :D

Lichtgestalt

User und Moderator

Postings: 4778

Registriert seit 02.07.2013

11.05.2016 - 19:22 Uhr
Nachwievor der beste "Radiohead"-Song, wurde im Chat leider nicht erwähnt: Radiohead

Huhn vom Hof

Postings: 3588

Registriert seit 14.06.2013

11.05.2016 - 19:32 Uhr
@Lichtgestalt
Danke, ich kannte diese Version von "Street Spirit" noch gar nicht :o)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: