Freital (Sachsen): mutmaßliche Rechtsterroristische Vereinigung von GSG 9 festgenommen

User Beitrag
Tenno Akihito
19.04.2016 - 14:03 Uhr
Hat jemand nach mir verlangt?
Wortklauber
19.04.2016 - 14:04 Uhr
Das Wort "Explosionsverbrechen" ist mir neu, vielen Dank.
Edukator
19.04.2016 - 14:05 Uhr
https://dejure.org/gesetze/StGB/310.html

Gerngeschehen
Wortklauber
19.04.2016 - 14:08 Uhr
Des Beleges hätte es nicht bedurft, ich bin nicht nörtz :-) Trotzdem danke, das Wort gefällt mir wirklich gut. Sein Gegenstand freilich weniger.
unglaublichkeiten
19.04.2016 - 14:27 Uhr
hab als kind nach silvester immer böller gehortet. wahrscheinlich war ich damals auch ein terrorist. meine fresse...

Loketrourak

Postings: 791

Registriert seit 26.06.2013

19.04.2016 - 14:42 Uhr
"Rapefugees" "Umvolkung" "tapfere wehrhafte Sachsen", hier hält sich echt ein Volk auf...

Tim.

Postings: 1849

Registriert seit 14.08.2015

19.04.2016 - 15:08 Uhr
also an "rapefugees" kann ich nichts verwerfliches finden. eine überspitzte kampfparole, sicher, aber eben eine mit mehr als einem körnchen wahrheit dahinter.

Hinweisservice

Postings: 452

Registriert seit 15.06.2013

19.04.2016 - 17:09 Uhr
hab als kind nach silvester immer böller gehortet. wahrscheinlich war ich damals auch ein terrorist. meine fresse...

Wenn du damit Menschen ermorden und eine ausländerfeindliche Ideologie durchsetzen wolltest, dann ja.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

20.04.2016 - 06:48 Uhr
@ Tim.: Dann bitte aber in Zukunft auch von "Vergewaltigermanen" sprechen, schließlich sind sind die mit Abstand meisten Sexualstraftäter in Deutschland Deutsche.

HELVETE II

Postings: 1664

Registriert seit 14.05.2015

20.04.2016 - 07:17 Uhr
...in Deutschland Deutsche...

Verrückt! Wer hätte das für möglich gehalten?!

HELVETE II

Postings: 1664

Registriert seit 14.05.2015

20.04.2016 - 07:23 Uhr
@Mixtape_In

Bezeichnest du dann zukünftig bitte auch Leute wie die Somalierin Ayaan Hirsi Ali als einen Nazi, denn schließlich teilt sie die von dir so geschätzen Refugees skandalöserweise pauschal in 3 Kategorien ein: die Gewaltbereiten, die Fanatiker und die Desinteressierten, die den weiten Fußweg nach Deutschland nur deswegen auf sich genommen haben, weil sie unser Sozialsystem so cool finden.

Darf ich dich nun eigentlich auch einen Vergewaltigerman_Innen nennen?

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

20.04.2016 - 07:39 Uhr
HELVETE II:Wenn du von "Rapefugees" sprichst, bleibt dir wohl nichts anderes übrig, dann bitte aber auch von dir selbst.

Ich würde übrigens zu denjenigen gehören, die sich auf den Weg machen, weil sie unser Sozialsysteme "so cool" finden. Ist halt ziemlich cool, wenn man nicht hungern muss und medizinisch versorgt wird.

HELVETE II

Postings: 1664

Registriert seit 14.05.2015

20.04.2016 - 07:51 Uhr
@Mixtape:

Aha! Das ist doch mal ne Aussage!

Leider steht diese Aussage im Widerspruch zu denen, die du vor einigen Monaten getätigt hattest. Damals wolltest du uns mit Vehemenz und Nachdruck erklären, dass alle Flüchtlinge aus moralischen Gründen von uns aufgenommen werden müssen, da sie alle vor Krieg fliehen würden. Damals fiel nicht selten die Aussage (nicht nur von dir), dass sich keiner auf den gefährlichen Weg zu uns aufmachen würde, ohne die existenzielle Kriegsbedrohung.

Das ist, wie ich finde, ein gewaltiger Unterschied! Diesen schleichenden "Change of arguments" beobachtet man leider sehr, sehr oft.

HELVETE II

Postings: 1664

Registriert seit 14.05.2015

20.04.2016 - 07:56 Uhr
BTW: ich selbst habe den Begriff "Rapefugee" noch nie benutzt. Deine Aussage aber, dass die meisten Sexualstraftäter in Deutschland Deutsche seien, ist einfach wieder vollkommen substanzlose Relativierung. Genauso gut könnte ich sagen, dass die meisten Toten in Frankreich Franzosen sind oder dass die meisten Arbeitnehmer in England Engländer sind.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

20.04.2016 - 08:10 Uhr
@ HELVETE II: Mein Vorschlag: Lasst uns doch einfach von Flüchtlingen und Deutschen sprechen, da Sippenhaft in Deutschland vor einigen Jahren abgeschafft wurde. Es gibt auf beiden Seiten Straftäter, die mittels der geltenden Gesetze bestraft werden sollten. Begriffe wie "Rapefugees" sind eine vollkommen substanzlose Verallgemeinerung und Verunglimpfung. Wenn du den Begriff nicht benutzt, würde ich vorschlagen, du verteidigst es auch nicht, wenn andere ihn benutzen.

HELVETE II

Postings: 1664

Registriert seit 14.05.2015

20.04.2016 - 09:27 Uhr
@Mixtape:

Einverstanden!

Deutschland

Postings: 327

Registriert seit 29.06.2013

07.03.2018 - 15:30 Uhr
Lange Haftstrafen gegen Terror-Gruppe Freital

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-03/lange-haftstrafen-in-prozess-gegen-rechte-gruppe-freital

Tim.

Postings: 1849

Registriert seit 14.08.2015

07.03.2018 - 15:52 Uhr
die haben ein paar böller geworfen - daraus einen "versuchten mord" und terrorismus zu konstruieren ist absurd.

und nein, ich heiße die taten dieser typen nicht gut. nur die verhältnismäßigkeit ist hier völlig gesprengt. niemand ist ums leben gekommen oder schwer verletzt worden. so mancher mörder kommt mit deutlich kürzerer haftzeit davon: https://www.abendblatt.de/region/stormarn/article212543493/Fluechtling-wegen-Totschlag-in-Bad-Oldesloe-verurteilt.html

Hinweisservice

Postings: 452

Registriert seit 15.06.2013

07.03.2018 - 16:07 Uhr
Dieser "ein paar Böller"-Narrativ wurde in der Verhandlung vollkommen entkräftet. Evtl. liest du einfach mal einen einzigen Artikel zur Gruppe Freital.

0816

Postings: 380

Registriert seit 25.08.2013

07.03.2018 - 16:21 Uhr
Bezeichnend, wie die Neurechten selbst dem letzten Menschendreck zur Hilfe eilen, wenn dieser gegen "die Richtigen" tätlich geworden ist.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1813

Registriert seit 14.06.2013

07.03.2018 - 16:38 Uhr
Tim., so langsam wird es in der Tat grenzwertig, wie Du aus lauter Schiss in der Hose vor "dem Islam" widerliche, rechtsextreme Glatzen-Dumpfbacken hier indirekt in Schutz nimmst. Hier geht es nicht im Geringsten darum, ob da jemand umgekommen ist. Die Gruppe plante vorsätzlich nach Vorbild des NSU Anschläge auf Ausländer, Amtsträger (Bürgermeister) oder schlicht auf Gesinnungsfeinde (andere Politiker), nahm also Verletzungen oder den Tod anderer billigend in Kauf. Was sonst außer einer terroristischen Vereinigung ist das?

Tim.

Postings: 1849

Registriert seit 14.08.2015

07.03.2018 - 16:52 Uhr
und nein, ich heiße die taten dieser typen nicht gut.

Hinweisservice

Postings: 452

Registriert seit 15.06.2013

07.03.2018 - 16:58 Uhr
Du willst nur klarmachen, dass du das alles nicht so schlimm findest.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1813

Registriert seit 14.06.2013

07.03.2018 - 17:01 Uhr
indirekt in Schutz nimmst

...durch dumpfen Whataboutism auch noch.

Loketrourak

Postings: 791

Registriert seit 26.06.2013

07.03.2018 - 18:05 Uhr
....und (natürlich) nicht ohne Hinweis auf eine "echte" Straftat eines Flüchtlings.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2514

Registriert seit 13.06.2013

07.03.2018 - 18:31 Uhr
ob das Urteil identisch wäre, wenn es sich um islamische Gefährder handeln würde?

wilson

Postings: 47

Registriert seit 10.08.2015

07.03.2018 - 18:45 Uhr
kann man alles unkommentiert so stehen lassen...spricht für sich!

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.