Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Genesis - Trespass

User Beitrag

No Filler

Postings: 370

Registriert seit 26.03.2015

06.04.2016 - 22:38 Uhr
Gerade erst so richtig entdeckt. Hat mich echt umgehauen. Allein Schon The Knife
naja
06.04.2016 - 22:39 Uhr
die produktion war damals nur bescheiden, schade.
@no filler
06.04.2016 - 22:40 Uhr
das einzig trve 94er-remaster gehört oder diesen neumodischen verhunzten krams?

No Filler

Postings: 370

Registriert seit 26.03.2015

06.04.2016 - 22:43 Uhr
@@no filler
ne hab das neue gehört. was ist daran denn so schlecht? Also ich fands genial.
@no filler
06.04.2016 - 22:58 Uhr
nun, du solltest halt folgendes zur neuen version wissen, die original-version wurde zwar aufpoliert, aber auch unverständlicherweise respektlos verändert (zuletzt noch zu finden auf der 1994-definitive remaster):

An alle, die Genesis-Alben gerade neu entdecken:

Hier liegt die alte remasterte Fassung (Definitive Edition Remaster) von 'Trespass' vor. Dieser Artikel wird nicht mehr hergestellt und daher in Kürze vom Markt verschwinden. An seine Stelle tritt, wie bei allen anderen Genesis-Alben, die neue SACD-Abmischung von Nick Davis. (Bei 'Trespass' voraussichtlich ab September 2008.)
An dieser Stelle muss Grundsätzliches zu den aktuellen 5.1 Surround Sound- und Stereo Mixes der Genesis-Alben durch Herrn Davis gesagt werden!
Zunächst lagen die Neu-Abmischungen ja zum Teil bereits auf der Platinum-Collection vor. Der sammelwütige Fan wird hier also zum zweiten mal für dieselbe Aufnahme zur Kasse gebeten.
Und, ja, natürlich sind diese SACD-remasterten Songs klanglich besser als die auf den älteren Ausgaben der Alben. ABER! Es sind eben nicht nur klangverbesserte Stücke, sondern neu abgemischte.
Man kann auf der Platinum-Collection bereits die überarbeitete Version von 'The Knife' anhören. Die Vokalpassage wurde verändert. Ebenso das akustische Verhältnis der Instrumente zueinander.
Diese Art von Neuabmischung findet sich ebenso spürbar in den Vokalpassagen des Liedes 'Pigeons' von der EP 'Spot the Pigeon'. Auch auf den anderen Alben werden Liedenden gefadet ('Entangled'), Instrumente aus dem Hintergrund nach vorn gemischt, andere weggelassen, und, und, und ... Diese Aufnahmen klingen dadurch eben nicht nur besser oder neu, sie klingen fremd.
Vielen mag das als Auffrischung von Material dienen, das sie Note für Note auswendig kennen; meine Meinung ist: Ich will die Originalaufnahmen behutsam im Klang bearbeitet vorliegen haben, jedoch keine Neuabmischungen, die respektlos und entstellend in den wohlvertrauten Klangraum der Lieder eingreifen. Das heißt nämlich die Lieder neu zu schaffen. Das kann und darf (in diesem Umfang!) aber nicht Aufgabe einer remasterten Neuausgabe sein. Ähnliche Vorgehensweisen wären im Bereich Klassik und Jazz undenkbar.
Unverschämt zudem noch, daß die alten remasterten Ausgaben demnächst vom Markt verschwinden werden. Für Leute, die Genesis zukünftig neu entdecken, stehen somit die Original-Abmischungen nicht mehr zur Verfügung. Sie haben keine Möglichkeit mehr diese Gruppe rein, d.h. zeitauthentisch zu erleben. Mögen einzelne Alben bei ihrer Erstveröffentlichung gut oder schlecht gewesen sein, es darf nicht durch Remastering eine Anbiederung an den heutigen Musikgeschmack oder heutige Hörgewohnheiten erfolgen. Doch leider lebt diese Gruppe zur Zeit halt nur noch von der mehrfachen Wiederverwertung alten Materials.

Hier also der Tip: Kauft die alten 'Definitive Edition Remaster'-Ausgaben der Alben so lange diese noch auf dem Markt sind. Es ist dies die letzte Möglichkeit die Gruppe im Original zu hören. Die Neuausgaben sind für Fans, die eh schon alles haben und auswendig kennen.


http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3TNPO3TE5SK0Q/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B001R4MEUW

No Filler

Postings: 370

Registriert seit 26.03.2015

06.04.2016 - 23:04 Uhr
ja hab ich eben schon auf Amazon gelesen.

Nur denke ich nicht, dass ich so leicht an eine 94er Remaster rankomme und muss mich wohl damit begnügen.
@no filler
06.04.2016 - 23:08 Uhr
http://www.ebay.de/dsc/i.html?_from=R40&_sacat=0&LH_TitleDesc=1&_nkw=genesis+trespass+1994&_trksid=p2045573.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.Xgenesis+trespass+1994.TRS0&_osacat=0&_odkw=genesis+1994

hier, mein freund!

Mr Oh so

Postings: 2002

Registriert seit 13.06.2013

06.04.2016 - 23:19 Uhr
Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Neuentdeckung eines der grandiosesten Alben der Musikgeschichte.

Das mit den Neuabmischungen wusste ich nicht. Finde ich geradezu widerlich. Man sollte nicht in Kunstwerken rumpfuschen, sondern sie so akzeptieren, wie sie nunmal sind.

badpit

Postings: 156

Registriert seit 20.07.2013

06.04.2016 - 23:58 Uhr
Trespass war jahrelang eines meiner Lieblingsalben - im übrigen meine 2. LP die ich mir damals (1975) selber gekauft habe.
1975
07.04.2016 - 00:12 Uhr
wenn opa vom krieg erzählt...



kleiner scherz. ;) ist tatsächlich ne tolle platte!

badpit

Postings: 156

Registriert seit 20.07.2013

07.04.2016 - 00:15 Uhr
"Stagnation" mag ich heute noch mehr wie "The Knife" - damals war es umgekehrt ^^

No Filler

Postings: 370

Registriert seit 26.03.2015

07.04.2016 - 00:19 Uhr
Ich mag White Mountain noch ganz besonders. Hoffe nicht, dass sich das ändert wenn ich das 94 remaster gehört habe. xD
Günni
07.04.2016 - 00:42 Uhr
Das mit den Neuabmischungen wusste ich nicht, sieht aber so aus, als hätte ich glücklicherweise die alten Versionen erwischt.

Trespass ist klasse, würde ich aber noch nicht auf dem Niveau der nächsten vier Alben sehen.
No Filler (bin unangemeldet)
07.04.2016 - 10:03 Uhr
Foxtrot und Lamb sind die einzigen die für mich da fast rankommen aber nur fast

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: