Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Elliott Smith - From a basement on the hill

User Beitrag
Kongo
25.10.2005 - 09:48 Uhr
Gibts da noch andere Links ?
Hans
25.10.2005 - 15:53 Uhr
Die auf Elliott Smith.de funktionieren
Jacke
26.10.2005 - 11:20 Uhr
Der Hammer!
Joo
10.01.2006 - 17:55 Uhr
Finde die Songs stark!!

Nur die Sound-Qualität ist Schrott
Menikmati
10.01.2006 - 17:58 Uhr
eins muss man ihm lassen: er ist auf seinem höhepunkt von uns gegangen. son of sam - mein absoluter lieblingssong stammt jedoch vom vorgänger..
cds23
10.01.2006 - 17:59 Uhr
From a Basement on the Hill war mein erstes Elliott Smith - Album, und ich war damals schon wirklich beigeistert, was der Typ draufhat(te).

Habe sie aber seit mindestens einem Jahr auch nicht mehr gehört, die Figure 8 liegt auch nur "halb-gehört" im CD-regal rum. Eine Schande. Ich sollte mal so manch verstaubte Perle wieder ausgraben und auffrischen.
Dexter
16.02.2006 - 21:22 Uhr
Von "From a Basment on the Hill" ist "Pretty (Ugly before)" ganz groß. Andere Highlights sind unter anderen "King's Crossing" "Shooting star" "A distort reality is now a necessity to be free" "Coast to Coast" und "The last hour", wobei der Song wirklich erschreckend ist, eben wegen Elliotts Freitod.
jackel
26.03.2006 - 21:46 Uhr
Krass gutes Album
Hebel
27.03.2006 - 10:40 Uhr
Wirklich eines der besten Indie-Alben überhaupt. Hätte ich ihm gar nicht zugetraut nach dem extrem verkitschten Figure8 Album.
Schade um ihn.
Hoho
27.03.2006 - 10:43 Uhr
Jetzt steht der Scheiß auch noch in den Charts ganz oben. Den Hörern fehlt wohl der Geschmack
Milo
27.03.2006 - 12:28 Uhr
Indie Indie Indie Indie Indie...ich hör nix anderes mehr.
Obrac
27.03.2006 - 12:30 Uhr
Stimmt.. das Wort sollte man echt abschaffen. Das liest man mittlerweile in jedem dritten Beitrag.
Milo
27.03.2006 - 12:33 Uhr
Ja vor allem, definiere mir mal Indie Musik? Ich dachte, dass wäre sowas wie ne Einstellung, halt unabhängig von etwas sein, sich selber was aufbauen und es unterhalten oder so ähnlich. Kann auch sein, dass ich da extrem falsch liege, aber es kommt doch von Independent?! Dann macht doch jede 2te Punkband Indie-Mucke.
Obrac
27.03.2006 - 12:35 Uhr
Ach. ich weiss es auch nicht. Ist mir auch latte. Scheiss drauf.
Hast du gesehen? Jetzt gibts doch ne th-Rezi bei Popcultures?
Milo
27.03.2006 - 12:39 Uhr
Ja habe ich gesehen und auch gelesen, habe den Milan auch darauf angehauen. Der hat mir erklärt warum, aber ich werde jetzt hier öffentlich so mal nix sagen ;-)

Buhar ich häng gerade auf der Arbeit und es ist scheiße langweilig...
Obrac
27.03.2006 - 12:53 Uhr
Ich habe Langeweile schätzen gelernt ;) Immernoch besser als Stress..
Jo
27.03.2006 - 18:18 Uhr
Ist trotzdem ne geile Platte
Fäkaliensexlover
27.03.2006 - 19:37 Uhr
Dass Album ist sehr gut
Jo
29.03.2006 - 12:42 Uhr
Was ein kranker username "Fäkaliensexlover"
No Name #7
04.04.2006 - 17:29 Uhr
Wirklich eine geniale Scheibe. Habe sie gerade neu entdeckt und bin vollkommen begeistert.
Jo
06.04.2006 - 10:43 Uhr
@Hoho

Hallo Hoho!
Was hast Du nur gegen Elliott ?
Hör mal genauer hin oder vielleicht die alten Sachen vor Either/Or

Strombuli
06.04.2006 - 11:55 Uhr
stimmt. gegen either/or stinkt die Figure 8 ziemlich ab
chris
06.04.2006 - 12:09 Uhr
Figure 8 ist auch ein gutes Album. Habe damals ein Konzert der Figure 8 Tour besucht und war sehr begeistert.
The MACHINA of God
06.04.2006 - 12:15 Uhr
So richtig umgehauen hat er mich leider nie.
Hab "Figure 8" und "Basement".

Ob das noch was wird?
The MACHINA of God
06.04.2006 - 12:15 Uhr
So richtig umgehauen hat er mich leider nie.
Hab "Figure 8" und "Basement".

Ob das noch was wird?
Obrac
06.04.2006 - 12:27 Uhr
Bei mir hats bei "Figure 8" auch sehr lang gedauert, bis ich sie toll fand. Ich bin mit "Xo" schneller warmgeworden.
"From a basement.." fand ich nie so doll.
Jibbel the Hibbel
06.04.2006 - 12:40 Uhr
Hat was mit der Stimmung zu tun in der man sich befindet. Mich berühren die Texte und dadurch wirkt die Musik eher sekundär. Finde Ihn großartig
Strombuli
06.04.2006 - 12:52 Uhr
jedenfalls ist either/or das Nonplusultra. Allein ballad of big nothing, manmanman
Kalle aus Halle
06.04.2006 - 15:54 Uhr
Für mich ist "A distorted....." der mit Abstand geilste Song direkt gefolgt von "Strung out..."
Lustiger Geselle
10.04.2006 - 10:06 Uhr
Hab mir die Platte gekauft. Vorher noch nie was von dem Kerl gehört. Is ja ziemlich geil. Werd mir den Rest bei Gelegenheit irgenwo besorgen.
Hoho
10.04.2006 - 16:58 Uhr
Hoho!
Lustiger Geselle
13.04.2006 - 08:51 Uhr
Der Rest ist ja eher Popmüll. Zumindest dieser dudelige Figure8 Shrott und die Super langweilige XO-PLatte
Thom
13.04.2006 - 09:18 Uhr
@Lustiger Geselle..

sag mal..bist du taub? Dudeliger Popmüll?

Da ist Radiohead ja noch mehr Pop, hör doch mal hin du Bock.
Lustiger Geselle
13.04.2006 - 16:51 Uhr
@Thom

He wie nennst Du mich?
Gefällt mir halt nicht. Zu wenig harmonische, strukturelle und rythmische Abwechslung. Klar die texte sind alle toll und die Stimmung bittersüß bis schön melancholisch aber trotzdem sit das ganze ein wenig langweiliger Pop. Etwas anders als der Radiorest aber eben doch nur langweiliger Pop.
Die From a Basement Platte ist anders. Einfach genial. Haut mich um !
Entschuldige wenn ich Deine Gefühle verletzt habe

Basta
Jorge
17.04.2006 - 23:10 Uhr
Du hast doch keine Ahnung
Crush
02.05.2006 - 10:44 Uhr
Hier ist der Link zu einigen Super Songs die nie veröffentlicht wurden und jetzt als Basement II Download von www.elliottsmithbsides.com zur Verfügung gesteltt wurden. Teilweise beschissene Soundqualität aber ansonsten echt genial

http://www.elliottsmithbsides.com/BasementIIDemos.html
Krug
02.05.2006 - 10:53 Uhr
Das ist echt ein alter Hut und steht schon im Thread
zur richtigen CD
Troggel
02.05.2006 - 11:04 Uhr
Finde die Songs trotzdem super
Jack
08.05.2006 - 09:21 Uhr
Alter Hut. Ich habe die Songs zwar schon ne Weile auf der Festplatte, konnte aber erst am Wochenende endlich Zeit finden divesre Filter und andere Tools über die files zu jagen. Jetzt besitze ich eine persöhnliche sehr gut klingende und ziemlich geniale Elliott Smith Platte die so keiner hat. Hätte beim anhöhren fast geheult.
Jolle die dicke Bolle
10.05.2006 - 12:37 Uhr
Geht mir auch so. Sind tolle Songs dabei.
Loam Galligulla
23.09.2006 - 02:40 Uhr
Fond Farewell, whoa! Monstertrack.
Loam Galligulla
23.09.2006 - 13:35 Uhr
Immer noch.
Me
25.09.2006 - 20:33 Uhr
Find es ziemlich lächerlich, daß hier so viele ziemlich infantile Leute im Forum und in den Lesercharts versuchen Ihren Seelnmüll oder Musikgeschmack zu propagieren. Nehme an die meisten sind hier zwischen 16 und 20. Bin wohl zu alt geworden. Aber diese rumgehacke auf dem Geschmack anderer Leute ist doch lächerlich. Und das vehemente Wegvoten von Alben per bot auch ziemlich kindisch. passiert interesanter Weise bei Elliott Smith regelmäßig. Kaum taucht eine Platte in den Lesercharts unter den ersten 20 auf bekommt sie mindestens 100 miese Bewertungen. So viele Leuten voten in den Lesercharts doch gar nicht. Finde Elliott Smith selber auch nicht überwältigend würde aber nie das Meinungsbild verfälschen nur um meine eigene Lieblingsband ganz vorne zu sehen.
Zack
26.09.2006 - 19:11 Uhr
Das mit dem Wegvoten betrifft aber nicht nur Elliott Smith. Der scheint allerdings das Publikum hier besonders stark zu polarisieren
Phil
26.09.2006 - 19:23 Uhr
Wo sind wir hingekommen, dass so wundervolle Musik wie jene von Elliott Smith polarisiert?
Jo le tango
27.09.2006 - 20:34 Uhr
Tja, nicht jeder kann mit so introspektiver lyrik und elegischer rythmik was anfangen. Ich liebe den Elliott seit ich damals in der Schule Good Will Hunting gesehen habe (Ist schon ne ganze Weile her). Aber dem Elliott gehts auf diesem Portal im allgemeinen sehr häufig an den Kragen.
dominik
27.09.2006 - 20:38 Uhr
ich bin über dem film "Glauben ist Alles" auf Elliott Smith gestoßen. da hatten sie "Pitseleh" von der XO im Hintergrund laufen. Was für ein schöner song (hammer). ich kenne und besitze nur eben die besagte XO und die From a Basement on the Hill. ich habe ja hier schon oft gelesen das die "figure eight" so unglaublich gut sein soll. hat hier glaub ich 10/10 bekommen oder?
Jo le tango
27.09.2006 - 21:42 Uhr
Ist aber doch Geschacksache. Mir persöhnlich gefällt die Figure8 sehr gut. Allerdings ist sie fast ein bischen überproduziert und ein oder zwei Songs fallen etwas ab. Trotzdem halte ich sie für einen kleinen Meilenstein der Popgeschichte. Gibt übrigends noch mehr Filme mit Elliott Songs im Soundtrack z.B. American Beauty, Southlander und ganz neu Thumbsucker
Phil
27.09.2006 - 21:55 Uhr
Oh ja, bei American Beauty lohnt es sich richtig, den Abspann anzusehen und Elliotts Version von Because von den Beatles zu lauschen.
arnold apfelstrudel
27.09.2006 - 22:25 Uhr
im herrlichen film The Royal Tenenbaums kommt Needle In The Hay von Smith vor. ein herrliches lied.

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: