Wie lange wird Plattentests noch existieren?

User Beitrag

Picard

Postings: 98

Registriert seit 15.03.2016

22.03.2016 - 00:47 Uhr
Wird es die nächsten Jahre überleben? Oder bald in der Belanglosigkeit verschwinden?
Mediziner
22.03.2016 - 02:34 Uhr
Plattentests "existiert" doch kaum noch. Der Patient ist im Wachkoma und wird nur noch künstlich am Leben gehalten.

Picard

Postings: 98

Registriert seit 15.03.2016

22.03.2016 - 06:58 Uhr
Und wann werden die Maschinen dann abgeschaltet, Hr. Doktor?

musie

Postings: 2493

Registriert seit 14.06.2013

22.03.2016 - 07:37 Uhr
Ich denke, gerade das Migrantenthema hat aufgezeigt, dass ein solches Forum - neben dem Thema Musik - durchaus seine Berechtigung hat. Es war sehr interessant zu sehen, wie hier bereits frühzeitig und zu einem Zeitpunkt, als die Refugeeromantik Einzug in die Kanzlerstube hielt, kritische Stimmen zu hören waren.

Und: Musikrezensionen sind doch nicht belanglos?

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

22.03.2016 - 08:20 Uhr
@ musie: "... als die Refugeeromantik Einzug in die Kanzlerstube hielt, kritische Stimmen zu hören waren."

Du wolltest sicher sagen "... als Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft gezeigt wurde, gepöbelt wurde".

Gerade im letzten halben Jahr wurden der Form dieses Forum durch die Flüchtlingsthematik eben die Grenzen aufgezeigt. Es müssten nicht umsonst die Threads zu diesem Thema für Gäste gesperrt werden.

Da sieht man mal, wie unterschiedlich die Sichtweisen sein können.

Tim.

Postings: 1970

Registriert seit 14.08.2015

22.03.2016 - 08:35 Uhr
gepöbelt

oh, wie objektiv.

seno

Postings: 3398

Registriert seit 10.06.2013

22.03.2016 - 08:39 Uhr
@musie
Dass hier früher als anderswo kritische Stimmen laut wurden, halte ich für etwas weit hergeholt. Letztendlich passierte das hier auch erst, als es in gewissen Kreisen schon en vogue war, dagegen zu sein.


@Mixtape
So ganz verallgemeinern kann man das aber auch nicht. Es gab/gibt durchaus User, deren Haltung ich zwar nicht verstehe und nachvollziehen kann, die ihre Meinung aber größtenteils sachlich rüberbringen, bsp. Sgt. Fapper, mispel oder auch musie. Es gibt aber natürlich auch die anderen, die ihre Meinung durch mehrere Ausrufezeichen und Pöbeleien unterstreichen müssen.

Gepöbelt wurde aber auch von beiden Seiten, auch von mir. Das ist auch der Grund warum ich zwar noch in die entsprechenden Threads gucke, mich aber größtenteils nicht mehr beteilige. Weil ich einfach merke, dass es mich aufregt und es mir dann schwer fällt, sachlich zu antworten.

Zur Threadfrage:
Plattentests wird immer sein, ebenso wie Armin.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

22.03.2016 - 10:23 Uhr
@ Tim. & seno: Ich habe auch nicht gesagt, dass das objektiv ist von mir. Und das war auch nicht verallgemeinernd gedacht, sondern eben als diametral entgegengesetzte Sichtweise.

Herr

Postings: 859

Registriert seit 17.08.2013

22.03.2016 - 13:52 Uhr
Gerade wegen diametral entgegengesetzen Sichtweisen wird Plattentests immer ein belebter Platz bleiben.

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

22.03.2016 - 13:55 Uhr
Du wolltest sicher sagen "... als Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft gezeigt wurde, gepöbelt wurde".

Mixtape, einfach nur noch unfassbar. Hinterfrage dich selbst hinsichtlich auf anderer Seite dringend eingeforderter Differenzierung. Ich finde das nur noch beschämend.

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

22.03.2016 - 14:01 Uhr
@Mixtape:

Hier wurde oft kontrovers, aber selten unfair diskutiert (mal abgesehen von Trollbeiträgen, die aber ein generelles Problem in diesem Forum darstellen, systembedingt).

Ich schreibe es hier 1x, du kannst es dann lesen und löschen, mir egal. Ich hoffe einfach, dass wenigstens IRGENDWAS bei dir hängenbleibt:

Meinungs- und Gesinnungsfaschisten wie du gehören zum Elend unserer Zeit. Nichts, nichts, nichts, rein GAR NICHTS ist an dir besser als an den Menschen, die du so sehr kritisierst.

Picard

Postings: 98

Registriert seit 15.03.2016

22.03.2016 - 14:15 Uhr
Lol ich stimme Mixtape sosnt ja selten zu, was seine Meinung bezüglich des Forums betrifft. Aber hier hat er wohl Recht.
Was hier teilweise abgesondert wurde zum Thema Flüchtlinge war nichts als reine Hetze (nicht alles aber so manches).
Und dass in dieser Zeit das Forum einen neuen Tiefpunkt erlebt hat, haben wohl einige gemerkt.
Und zu guter Letzt schrieb er sogar "Da sieht man mal, wie unterschiedlich die Sichtweisen sein können." was ja wohl eindeutig ein Hinweis auf eine rein subjektive Sichtweise ist.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2753

Registriert seit 13.06.2013

22.03.2016 - 14:21 Uhr
@Mods

Wieso bitte ist User Helvete mittlerweile nicht gesperrt aufgrund seiner massiven Kritik am totalitären System? Ich bitte um zeitnahe Stellungnahme.

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

22.03.2016 - 14:44 Uhr
Ich könnte mich ja selbst sperren, wenn die das nicht schaffen.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

22.03.2016 - 16:13 Uhr
@ HELVETE II: Ich bitte dich, die persönlich und beleidigenden Angriffew zu unterlassen. Zumal ich selbst schrieb "Und das war auch nicht verallgemeinernd gedacht, sondern eben als diametral entgegengesetzte Sichtweise".

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

22.03.2016 - 16:14 Uhr
Ok, dann verstehe meinen Beitrag doch bitte auch nicht als persönlichen und beleidigenden Angriff sondern als diametral entgegengesetzte Sichtweise. Dankeschön!

Picard

Postings: 98

Registriert seit 15.03.2016

22.03.2016 - 16:32 Uhr
Vielleicht solltest Du dich wirklich einfach selber sperren, HELVETE...

Autotomate

Postings: 1110

Registriert seit 25.10.2014

22.03.2016 - 17:07 Uhr
Das Migrationsthema hat den Unterhaltungswert des Forums stellenweise schon ziemlich erhöht - wobei es im Geballer der jeweiligen Extrempositionen diverse gute Beiträge zu lesen gab, deren Sichtweise mir ohne PT vermutlich entgangen wäre. Hierbei würde ich auch explizit Helvete nennen, der aber neuerdings überärgert zu sein scheint. Schade.

Zur Threadfrage:
was seno sagt

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

22.03.2016 - 17:42 Uhr
@Autotomate:

Das liegt einfach daran, dass Mixtape immer und immer wieder jede Art der Kritik über einen Kamm schert indem er sie pauschal als Gepöpel abqualifiziert und sich dann auf den Standpunkt zurückzieht, dass dies ja nur eine diametral entgegengesetzte Sichtweise sei. So funktionieren Diskussionen einfach nicht. Einseitig pauschalisieren und beleidigen, anderereits für sich selbst aber Differenzierung einfordern und nichts einstecken können.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

22.03.2016 - 17:54 Uhr
@ HELVETE II: Nur zur Feststellung (und vfielleicht mal wieder Versachlichung): Icvh habe genau einmal gesagt, dass ich die diametral entgegen gesetzte Sichtweise eingenommen habe. Nicht immer und immer wieder.

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

22.03.2016 - 20:48 Uhr
@Mixtape:

Eine Versachlichung der Debatte halte ich für unmöglich. Du beharrst seit Monaten unverrückbar auf folgendem Standpunkt: Wir sind Täter, die sind Opfer. Alles andere ist für dich Gepöpel.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

23.03.2016 - 03:56 Uhr
HELVETE II: Schade, einen Versuch war's wert.

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

23.03.2016 - 13:27 Uhr
@Mixtape:

Naja, du lässt deinem Gegenüber ja kaum Platz zum Atmen. Mir fehlt bei dir die empathische Fähigkeit, auch mal einen anderen Standpunkt einzunehmen und es hinzunehmen, dass es abweichende Meinungen gibt. Dein doch arg reduziertes Prinzip (Wir sind Täter, die sind Opfer. Alles andere ist für dich Gepöpel) habe ich oben beschrieben. Wo soll man sich als Mitdiskutant bei dir denn da noch hinbewegen? Du lässt einem keinerlei Raum. Die Vereinfachung, alles, was nicht deiner Weltsicht entspricht, als Gepöpel abzutun, hattest du bereits mehrfach - auch schon vor Monaten - vorgenommen. Ich hatte dir daraufhin in mehreren, sehr langen Beiträgen versucht klarzumachen, warum ich so denke, wie ich denke. Darauf bist du fast gar nicht eingegangen. Stattdessen haust du nun Monate später wieder die exakt gleichen Verkürzungen raus, als ob zwischenzeitlich nichts gewesen wäre, und deswegen möchte ich mit dir nicht mehr diskutieren.

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

23.03.2016 - 13:30 Uhr
Im Übrigen entspricht dein primitives Opfer-Täter-Weltbild genau dem des IS. Der IS benutzt dein Weltbild zur Legitimation seiner Taten. Nur mal so am Rande.

musie

Postings: 2493

Registriert seit 14.06.2013

23.03.2016 - 13:39 Uhr
haha, und ich hatte gedacht, die Antwort von Mixtape (ein Moderator?!) auf meinen Beitrag sei ironisch.. ;-)

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

23.03.2016 - 14:09 Uhr
@ HELVETE II: Ich verwehre mich gegen einen Vergleich mit dem IS. Desweiteren bin ich nicht an einem weiteren Gespräch mit dir interessiert, solange du dich nicht, wie oben geschrieben, zu einer Versachlichung der Diskussion in der Lage siehst.

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

23.03.2016 - 15:26 Uhr
Mixtape, hahaha. Du bist echt daneben. Für einen Moderator eigentlich untragbar und alles andere als ein Aushängeschild. Was soll eigentlich dein Beitrag zur Versachlichung gewesen sein (rhetorische Frage, ich erwarte keine Antwort)?

Rote Arme Fraktion

Postings: 2753

Registriert seit 13.06.2013

23.03.2016 - 15:40 Uhr
DJ Mixtape IS in da house *abdance*

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

23.03.2016 - 16:08 Uhr
Es ist ja schon ein Treppenwitz. Da will ein Moderator eine Versachlichung herbeiführen, trägt aber selbst nichts dazu bei. Über weite Strecken der Diskussion war ich deutlich sachlicher als MT es jemals war! Zur Erinnerung: MT ist derjenige, der inhaltlich zwar immer im Ungefähren bleibt, dann aber wiederum sehr schnell andere Meinungen pauschal als Gepöpel und Gehetze abqualifiziert. Ich habe auch nicht MT als Person mit dem IS verglichen sondern sein Weltbild, das er hier schon oft genug ausführlich dargelegt hat, mit dem des IS. Man findet dort Überschneidungen in nicht unerheblichem Maße, was ja nun nicht an mir liegt sondern an seinem Weltbild.

Bin gerade zu faul zum ausführlich suchen, aber sehr schnell findet man exemplarisch etwa diese Aussage von MT:

@ Achim: "Anstatt das Problem an der Wurzel zu packen"

Die westlichen Länder werden einen Teufel tun, denn das hieße Schluss zu machen mit der Unterwerfung und Ausbeutung der dritten Welt. Aber darauf basiert doch unser Wohlstand.


Für mich heißt das: Die Wurzel des Problems ist die Unterwerfung und Ausbeutung der dritten Welt (meint er damit auch die islamische Welt???) durch die westliche. Unser Wohlstand ist auf Grundlage dieser Ausbeutung zustande gekommen. Tja, genau so argumentiert nun mal auch der IS. Ich sage nicht, dass es niemals eine derartige Ausbeutung gab, weise aber seit Monaten darauf hin, dass dies nur ein kleiner Auszug der Wahrheit ist und frage nach, inwiefern wir für Syrien verantortlich sind.

Auf das aktuelle Weltgeschehen bezogen, handelt es sich bei dieser Argumentation übrigens um eine Täter-Opfer-Umkehr.

franz

Postings: 330

Registriert seit 13.06.2013

26.03.2016 - 00:48 Uhr
solange die userschaft ihn achtet und liebt, wird mi­ck­i me­ist­er mi­ck­i seine väterliche hand über plattentests.de halten und dafür sorgen, dass die seite noch viele jahre in vollem glanz erstrahlen wird!

Analog Kid

Postings: 314

Registriert seit 27.06.2013

26.03.2016 - 01:14 Uhr
Unbegründete Löschungen harmloser Witzpostings sowie willkürliche und sinnlose Threadsperrungen haben leider heute dazu geführt, dass ich mich nach durchaus länger hier zugebrachter Zeit nun von dieser Seite verabschieden muss, was ich durchaus schade finde. Aber diese Art der "Moderation" ist leider gar nicht zu ertragen. Tschüss.

Picard

Postings: 98

Registriert seit 15.03.2016

26.03.2016 - 02:05 Uhr
Ist ja nichts neues...

info nurzu

Postings: 77

Registriert seit 31.01.2019

05.09.2019 - 17:07 Uhr
Wow, wurde hier früher gepöbelt.

Analog Kid

Postings: 314

Registriert seit 27.06.2013

05.09.2019 - 18:00 Uhr
Auweia was hat mich denn da geritten. Vor allem um die Uhrzeit...

info nurzu

Postings: 77

Registriert seit 31.01.2019

06.09.2019 - 10:58 Uhr
Erstaunlich, dass HELVETE II damals nicht gesperrt wurde.

John Bello

Postings: 72

Registriert seit 26.08.2019

06.09.2019 - 11:05 Uhr
Was zudem auf den Nägeln brennt:
Ist Analog Kid etwa der oft gesuchte Megatroll ? :)

HELVETE II

Postings: 2144

Registriert seit 14.05.2015

06.09.2019 - 11:22 Uhr
Brennt das echt auf den Nägeln? Nicht unter?

John Bello

Postings: 72

Registriert seit 26.08.2019

06.09.2019 - 11:28 Uhr
Brennt auf den Nägeln
eine Frage nur:
Sind die Vulkane noch tätig

aus: Armenia, Einstürzende Neubauten

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: