Erik Cohen - Weißes Rauschen

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15762

Registriert seit 08.01.2012

05.01.2016 - 00:30 Uhr
Frisch rezensiert!

Meinungen?

Flami

Postings: 185

Registriert seit 28.11.2015

19.01.2016 - 08:50 Uhr
Klare Steigerung zum Debut.

Es steht ihm gut, dass die neue Scheibe insgesamt düsterer ist und weniger losrockt.
Die beim Debut regelmäßig als Referenz genannten The Cult, Danzig und The Sisters Of Mercy schlagen dieses Mal, im Gegensatz zum Erstling, tatsächlich durch.

Auf "Nostalgie Für Die Zukunft" gab es natürlich auch schon richtig gute Tracks, aber eben auch Füllmaterial, das mich in den schlimmeren Momenten gar an Udo Lindenberg (brrr...) erinnerte.

Solche Aussetzer fehlen auf "Weisses Rauschen" komplett.

Ein wirklich gutes deutschsprachiges (Wave) Rock Album, jenseits aller Schlagerpop-Peinlichkeiten ála Silbermond, Bourani und Co.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: