Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

OK Kid - Zwei

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

22.12.2015 - 18:26 Uhr
OK KID gehen 2016 mit neuem Album auf große Tour!
OK KID geben Zusatztermine für ihre 2016er Tour bekannt. Die ersten Dates im April sind bereits ausverkauft. 14 neue Shows im Oktober und November ab heute 15.00 Uhr im VVK.


Mit ihrer EP "Grundlos" lieferten OK KID im Juni 2014 einen musikalischen Übergang von ihrem mit Kritikerlob überhäuften Debütalbum zu ihrem neuen Longplayer. Nach ausgedehnten Touren auf fast allen namenhaften Festivals im deutschsprachigen Raum und ausverkauften Headliner Shows, arbeiteten die Jungs an ihrem neuen Album.

Nach einer kurzen Ruhepause kündigen OK KID nun passend zum Album Release Anfang 2016 auf FOURMUSIC und Albumvorboten von "Gute Menschen“ ihre große Tour für den kommenden Sommer an, dabei sind die ersten Städte schon ausverkauft, kurz vor Weihnachten gibt es somit einen Nachschlag, präsentiert von der INTRO und der Juice.

Der Bomber der Herzen präsentiert:
OK KID
Live 2016

15.04.2016 Stuttgart, Im Wizemann
17.04.2016 Frankfurt, Gibson
18.04.2016 Nürnberg, Hirsch
19.04.2016 Mannheim, Alte Feuerwache
21.04.2016 Rostock, Helgas Stadtpalast
22.04.2016 Hannover, Faust
23.04.2016 Leipzig, Täubchenthal
24.04.2016 Dortmund, FZW
19.10.2016 Essen, Weststadthalle
20.10.2016 Bielefeld, Forum
21.10.2016 Bremen, Schlachthof
22.10.2016 Münster, Sputnikhalle
23.10.2016 Kiel, Pumpe
25.10.2016 Berlin, Astra
26.10.2016 Dresden, Scheune
27.10.2016 Kassel, ARM
28.10.2016 Karlsruhe, Substage
31.10.2016 Augsburg, Kantine
05.11.2016 Würzburg, Posthalle
06.11.2016 München, Muffathalle
07.11.2016 Wiesbaden, Schlachthof
08.11.2016 Saarbrücken, Garage

Tickets auf www.okkidshop.de und überall, wo es Tickets gibt.

Präsentiert von: INTRO, JUICE

Tourveranstalter: Der Bomber der Herzen GmbH & Co. KG
Weitere Infos: www.der-bomber-der-herzen.de

Flami

Postings: 186

Registriert seit 28.11.2015

25.12.2015 - 12:39 Uhr
Der Song "Gute Menschen" und vor allem das dazugehörige, bitterböse Video, sind cooler als alles was die Band zuvor je gemacht hat. Bitte mehr in dieser Richtung und weniger Blabla-Texte!

https://www.youtube.com/watch?v=WnP4w8eTAxU

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

22.01.2016 - 14:04 Uhr
OK KID kündigen "Zwei" an

Liebe Freunde, liebe Medienpartner,

es gibt Neuigkeiten aus dem Hause OK KID:

Zweites Album, zwei Finger auf dem Cover, zwei Sichtweisen : Frieden oder Mittelfinger. Zu -oder Abneigung. Den zweiten, der Zeigefinger, den schneiden wir einfach ab. Niemand braucht Zeigefinger. OK KID auch nicht.

Das zweite Album „Zwei“ der drei (!) Wahl-Kölner/Exil-Giessener erscheint drei (!!) Jahre nach ihrem Debüt, welches sowohl die Pop-Intelligenzia, aufgeschlossene Hip Hop Heads sowie die Besucher ihrer fast ausschließlich ausverkauften Touren und Festivals glücklich macht

Lies: Alles getourt, alles gemacht und weiterhin unbändiger Hunger auf was Neues.

„Ich will nur dass du weißt, dass ich weiß was ich will.“ (Kaffee Warm Pt.3)

Es ist schwer eine Meinung zu entwickeln, in verworrenen Zeiten wie diesen. Und wenn man sie mal hat, will sie gepflegt und verteidigt werden. „Zwei“ ist keine Großstadtplatte mehr. Kein Beklagen der Vielfalt mehr. Kein Pathos. Kein Sich-Selbst-Verlieren. Die ehemaligen Klassensprecher der Generation Y haben auf „Zwei“ ihren Abschluss gemacht, augenzwinkernd die Ego- durch die Vogelperspektive eingetauscht, und den emotionalen Schleudergang des Erstlings durch Haltung und Meinung beendet.

„Zwei“ heißt Selbstbewusstsein zwischen den Stühlen suchen und finden. Ihre Referenz in Sound und Text: Sie selbst.

„Wir können uns erst dann hinsetzen und neue Songs schreiben, wenn wir die neue Geschichte für ein Album selbst verkörpern und erzählen können. „Zwei“ ist somit ein Abschnitt, die den Hörer bei den alten Themen und Soundwelten an die Hand nimmt und hin zu unseren neuen Sound - und Gedankenwelten führt“, sagt die Band selbst über die Entstehung der Platte, die erneut in Zusammenarbeit mit Sven Ludwig in Köln entstanden ist.

Die neue Konsequenz, die Lust am es Wissen wollen, zeigt sich nicht nur im gesellschaftlichen Großreinemachen „Gute Menschen“, sondern auch im sauschnellen, authentisch-schrammeligen Hamburger Schule-Duett „U-Bahnstation“ mit Die Sterne-Sänger Frank Spilker. „Bombay Calling“ die Gin-Suche im Szenealkoholismus mündet unterdessen in die grollenden Subbassfrequenzen des Rap-Monsters „5. Rad am Wagen“, zusammen mit der Berliner Urgewalt Megaloh. Und dann ist nicht zuletzt der Schlüsselsong des Albums „Ich kann alles“. Ja, Alles. Definieren Sie Selbstbewusstsein, in drei, zwei, eins…

„Mir egal. Bis ich aufschlag beweis ich, dass ich flieg.“ (Ich kann alles)

Der Genre-Grenzgang von OK KID, seit jeher Stilmittel und Zankapfel zugleich, wird auf dem neuen Album konsequenter denn je vollzogen. Mehr noch: Er strotzt vor Selbstvertrauen, Zeitlosigkeit, Wagemut, Detailverliebtheit, Pop, Zukunftsmusik und Wucht. Die Frage nach dem Genre? Irrelevant. Widersprüche: abgelehnt.

„Zwei“ ist das Album, welches OK KID immer schreiben wollten, voller musikalischer Anknüpfungspunkte. Songs im Stile von 4K-Aufnahmen. Gestochen scharfe Details, ohne auf das große Ganze verzichten zu müssen.

"Zwei" erscheint am 08.04. bei Four Music.

Dazu gibt es bereits zahlreiche Tourdaten, die man sich definitiv notieren sollte:

15.04. Stuttgart - Im Wizemann
17.04. Frankfurt - Gibson
18.04. Nürnberg - Hirsch
19.04. Mannheim - Alte Feuerwache
21.04. Rostock - Helgas Stadtpalast
22.04. Hannover - Faust
23.04. Leipzig - Täubchenthal
24.04. Dortmund - FZW

27.05. Konstanz - Fresh Open Air
21.-24.07. Cuxhaven - Deichbrand Festival
19.-21.08. Hamburg - Dockville Festival

19.10. Essen - Weststadthalle
20.10. Bielefeld - Foum
21.10. Bremen - Schlachthof
22.10. Münster - Sputnikhalle
23.10. Kiel - Pumpe
25.10. Berlin - Astra
26.10. Dresden - Scheune
27.10. Kassel - ARM
28.10. Karlsruhe - Substage
31.10. Augsburg - Kantine
05.11. Würzburg - Posthalle
06.11. München - Muffathalle
07.11. Wiesbaden - Schlachthof
08.11. Saarbrücken - Garage

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

30.03.2016 - 22:31 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Nix ok
31.03.2016 - 14:00 Uhr
"dass man aus dem Nicken ein Schütteln wird" – aha

"Freilich, freilich, freilich" – So so

Und dass Herr Bremer ein Leben mit Ups and Downs verneint wollte ich auch nie wissen. Das erklärt aber auch seinen unsäglichen Musikgeschmack

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 645

Registriert seit 13.02.2013

04.04.2016 - 15:33 Uhr
Der Satz ist verbessert, und mein Geschmack ist zugegebener Maßen echt recht scheiße. :-*
Jacker
05.04.2016 - 22:42 Uhr
Erst jetzt besingen Ok Kid also Gin ? Was haben sie dann 2014 auf der Grundlos EP gemacht ? Die scheint am Reszensent im Hendrick´s Koma vorbeigerauscht zu sein. Und dass gerade der Februar eine besondere Bedeutung für Ok Kid hat und sich deswegen auch immer durch die Alben und EP´s zieht, werden dann zumindest auch die Fans zu schätzen wissen,.

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 645

Registriert seit 13.02.2013

06.04.2016 - 21:31 Uhr
Wie wärs mit ner Registrierung und dann ner Erklärung? So anonym macht doch keine Diskussion Spaß.

Jacker

Postings: 1

Registriert seit 07.04.2016

07.04.2016 - 16:26 Uhr
Falls ich gemeint war, hiermit nachgeholt.

Picard

Postings: 98

Registriert seit 15.03.2016

07.04.2016 - 16:39 Uhr
Noch so ne deutsche Band, die keiner brauch...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9190

Registriert seit 23.07.2014

07.04.2016 - 17:18 Uhr
Fand die erste Platte eigentlich ganz schick.
Gitarrenaffe
14.04.2016 - 16:33 Uhr
die Platte ist eigentlich auch ganz "nett" hat zwar ein paar Längen und manchmal zündet das ganze nicht so wirklich aber da ich niemand bin der im Sprachgesang zuhause ist schafft es OK KID schon wieder mich zu packen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: