Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Böhmermann ist nicht Jimmy Fallon und Questlove ist auch nicht Dendemann!

User Beitrag
Umschläger
01.04.2016 - 10:15 Uhr
Zeit für eine neue Seite.
Bambi
01.04.2016 - 10:40 Uhr
In der Sache sollte man eher den Kommentaren unter dem Vice-Artikel zustimmen, in dem Video werden doch wieder alle Seiten auf die Schippe genommen, genauso wie schon bei Polizistensohn.

Einen "ernst gemeinten Versuch Böhmermanns, zuerst den Deutschen und dann der Welt einzureden, was den „echten Deutschen" wirklich ausmacht.", seh ich da echt nicht, genau das (ein solcher Versuch) wird doch mit dem Video auch u.a. persifliert.

Das der "bento"-Depp das offensichtlich nicht geschnallt hat, dafür kann ja keiner was.
muse
01.04.2016 - 11:13 Uhr

Die „authoritarian dorks" (im Bild Frauke Petry)

petry autoritär? O_o böhmermann sollte die kirche mal im dorf lassen... wenn hier überhaupt irgendwer autoritär ist, dann ist es merkel mit ihrer attitüde, die sich über jegliche gesetze und demokratische regeln hinweghebt.
Peter Sloterdijk
01.04.2016 - 11:55 Uhr
Der Lügenäther ist so dicht wie seit den Tagen des Kalten Kriegs nicht mehr.
Nur zur Impfung
01.04.2016 - 12:07 Uhr
muse = Volkskommentatorte Stephanie Sch. <3

Bonzo

Postings: 1979

Registriert seit 13.06.2013

01.04.2016 - 12:10 Uhr
@ Bambi

Für mich ist der Fall nicht ganz so klar wie bei Polizistensohn. Wenn wir hier schon wieder auf der Metaebene sind, können wir ja über das Kind am Ende sprechen. Kinder benutzen im Normalfall das Stilmittel der Ironie nicht. Damit bestätigt das Kind gewollt oder ungewollt die zuvor gemachten Statements.
@bonzo
01.04.2016 - 12:27 Uhr
böhmermanns tiraden gegen die afd oder pegida halten doch schon seit monaten an und bewegen sich fast auf dem niveau der 'heute show'. das braucht dich doch nicht zu wundern??!?
Dennisol
01.04.2016 - 12:33 Uhr
@Bonzo: Man könnte aber auch denken, dass das vom Kind Geäußerte, u.a. "Read Kant you cunt", als kindisch dargestellt werden soll.
Böhmi Dropout
01.04.2016 - 12:38 Uhr
Erinnert sich noch jemand an die Neo-Magazin-Sendung mit Serdar Somuncu vor ein paar Wochen? Als Somuncu versuchte, differenziert über die AfD zu sprechen, war das Böhmermann sichtlich unangenehm und er schnitt ihm irgendwann das Wort ab...wie ein kleiner Hitler.
Read Kant you cunt
01.04.2016 - 12:40 Uhr
http://bit.ly/1BqHm4Y

Kirk

Postings: 78

Registriert seit 30.03.2016

01.04.2016 - 12:41 Uhr
Zum Thema kleiner Hitler: https://www.youtube.com/watch?v=BU4wJPqzstQ

Das war noch richtig lustig; Böhmi verhebt sich meiner Meinung nach im Moment etwas.
aufgewacht
01.04.2016 - 12:41 Uhr
komm,knackschuh: bus bauen!
Link nicht ankIic­ken
01.04.2016 - 12:44 Uhr
"You cunt" klingt frauenverachtend. Kant soll ja auch Probleme mit dem weiblichen Geschlecht gehabt haben.

Kirk

Postings: 78

Registriert seit 30.03.2016

01.04.2016 - 12:46 Uhr
Das war doch der, der die Klopse erfunden hat oder?
Lecka.
Völlig daneben
01.04.2016 - 12:49 Uhr
Die Deutschen sind doch nicht mehr Rammstein, sondern Helene Fischer und Cro.

Bonzo

Postings: 1979

Registriert seit 13.06.2013

01.04.2016 - 12:54 Uhr
@ Dennisol

Eigentlich ist das genau die Sprache die Böhmermann beispielsweise bei Sanft und Sorgfältig benutzt und da kommt er ziemlich authentisch rüber. Da müsste er sich schon uber zwei Formate hinweg extrem selbst persiflieren und begreifen sollten das dann auch die wenigsten.
Bambi @Bonzo
01.04.2016 - 13:21 Uhr
Stimmt, das Kind am Ende kommt irgendwie doof pathetisch rüber, kann mich im Moment auch nicht entscheiden, inwieweit da 'Ernsthaftigkeit' intendiert ist, habs auch nur einmal gesehen bisher.

Kirk

Postings: 78

Registriert seit 30.03.2016

01.04.2016 - 13:27 Uhr
Das Kind ist richtig schrecklich.
Egal wies gemeint ist, "cringe-inducing" tiffts ganz gut.
Html
01.04.2016 - 13:49 Uhr
"Verheben" triffts vllt. ganz gut. Böhmi & seine Neo-Posse wollen wohl echt inzwischen einfach zu viel. Witzig und ironisch in alle Richtungen sein und dann trotzdem irgendwie "Haltung" zeigen wollen, endet dann eben in einer unschlüssigen Konfusion. War ja auch schon bei seinen "100 Fragen" nach den Paris-Attentaten zu bemerken. Wobei das Ganze mir aber noch nicht ganz so schrecklich vorkommt wie die unsägliche, vorhersehbare "heute show", aber wenn Böhmi nicht aufpasst, ist er in ein paar Monaten ebenfalls genau da.

Bonzo

Postings: 1979

Registriert seit 13.06.2013

01.04.2016 - 13:59 Uhr
Ich fand zum Beispiel die Frühling-für-Hitler-Parodie, genau wie den Polizistensohn echt gut, gerade auch wegen der Doppeldeutigkeit.
dummmichel schafft euch endlich ab
01.04.2016 - 14:41 Uhr
Ich fand zum Beispiel die Frühling-für-Hitler-Parodie echt gut

diese drölftausendste billige afd-hitler-vergleichskacke fandest du "echt gut"?
dummmichel schafft euch endlich ab
01.04.2016 - 14:45 Uhr
und stephanie schneidet ihr so? die is doch viel heißer als böhmi!

P.S. bin jetzt 5h off, muss zu Kaufland, Regale einräumen

Bonzo

Postings: 1979

Registriert seit 13.06.2013

01.04.2016 - 15:54 Uhr
Hast du den Film überhaupt gesehen?
ZDF zensiert Böhmermann-Schmähgedicht auf Erdogan
01.04.2016 - 17:18 Uhr
http://www.spiegel.de/kultur/tv/zdf-zensiert-boehmermann-schmaehgedicht-auf-erdogan-a-1085087.html
Aprilscherz
01.04.2016 - 17:38 Uhr
Aprilscherz?
Ey
01.04.2016 - 18:34 Uhr
Natürlich Aprilscherz. Seid ihr denn wirklich so leicht zu verarschen?

Mein Gott, Leute...!
Böhmermann ist noch nicht einmal
01.04.2016 - 18:37 Uhr
ein Mario Barth!
zeitgenössischer Journalist
02.04.2016 - 11:57 Uhr
Und wieder ein grandioser Cul de Sac, ein medialer Coup d´etat des digitalen Don Quixote, der moderne Eulenspiegel Böhmermann spielt auf der Klaviatur der medialen Welt wie der Rattenfänger auf der Flöte, und die ganze Welt schaut lachend in den verzerrten Hohlspiegel den uns der verschmitzt zwinkernde Pop-Satiriker vorhält, in dem sich auch zerknirschend der finstere Scheich Erdogan seiner Entstellung bis zur Kenntlichkeit stellen muss, gnadenlos durch den Kakao gezogen vom Hodscha Nasreddin 2.0 der Generation Y. Das auch das ZDF mit seiner Löschung der Sendung aus der Mediathek bei dieser wohlkalkulierten Chaplinade seine Rolle glänzend spielt, ist nur ein weiteres Bausteinchen in einem genialen Vexierspiel aus tausendundeiner Nacht, einer modernen Parabel, einem grandiosen Gleichnis auf unser modernes Medieninformationszeitalter. Chapaeu, Herr Böhmermann!
avcii
02.04.2016 - 12:12 Uhr
wie scheiße war denn bitte die mediengeile ronja von rönne, die ihr buch ständig wie eine mediennutte hochhielt?
In love with Ronja Rönne
02.04.2016 - 12:15 Uhr
Wieso die war doch nett.
Böhmerle
02.04.2016 - 12:16 Uhr
Ene, mene, miste, es rappelt in der Kiste.
Ene, mene, meck, der Beitrag, der ist weg.
zeitgenössischer Journalist
02.04.2016 - 12:16 Uhr
grandios, ganz famos.
DummiDummi
02.04.2016 - 12:43 Uhr
diese drölftausendste billige afd-hitler-vergleichskacke fandest du "echt gut"?

Tja, wenn's doch passt?!?
dummmichel schafft euch endlich ab
02.04.2016 - 14:09 Uhr
es passt aber (hinten und vorne) nicht.
die afd ist die einzige partei, die derzeit auf dem boden des grundgesetzes steht.

der vergleich hitler und merkel/cdu + spd wäre viel passender. kein anderer verstößt momentan so oft gegen geltende gesetze wie diese kriminellen. aber natürlich machen böhmi und co. nichts gegen die regierung, die sind zahm.
Böhmi
02.04.2016 - 14:10 Uhr
Ich hab mich längst voll einspannen lassen von den "Eliten" und manipuliere mit meinen Sendungen mittlerweile gar die Weltpolitik. Der manipulerte "Fìckfinger-Film" des griechischen Ex-Finanzministers war nur - Achtung! jetzt kommt ein Knaller von einem Wortspiel - eine Fingerübung.

Kirk

Postings: 78

Registriert seit 30.03.2016

02.04.2016 - 14:56 Uhr
Ronja von Rönne ist doch ein echtes Schnuckelchen!
Ronja Rönne
02.04.2016 - 14:59 Uhr
Optisch: ja. Vom Wesen her: nein.
Janeway
02.04.2016 - 15:08 Uhr
*sich in erotische Phantasien mit Ronja von Rönnen verlier, den "Feuer frei!"-Befehl verpass und von den Romulanern vernichtet werd*

Kirk

Postings: 78

Registriert seit 30.03.2016

02.04.2016 - 15:10 Uhr
(Oliver) KAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHN!
Enchanté Madame
02.04.2016 - 15:43 Uhr
Hatte eigentlich ne unsymphatische erwartet, nach dem was man so von und über die gelesen und gehört hat, war dann aber angenehm überrascht.

War bei Stucki v. Barre seinerzeit übrigens genau umgekehrt!
Frank
02.04.2016 - 16:43 Uhr
Ronja von Rönne war ja mal absolut unsymphatisch in der Sendung.
da braucht jemand das geld
02.04.2016 - 18:51 Uhr
die wollte wirklich nur werbung für ihr buch machen.

Bonzo

Postings: 1979

Registriert seit 13.06.2013

02.04.2016 - 19:10 Uhr
das der die AfD kritisiert geht gar nicht. das ist die einzige PArtei von der der Welt die das deutsche Grundgesetz mag! also es geht mir eigentlich vor allem um die ausländer.
@bonzo
02.04.2016 - 19:36 Uhr
Wer hat dir Schlafschaf eigentlich erzählt, die AfD sei eine Nazi- und Rassistenpartei? Beruhig dich mal wieder..dein Hass hat ja schon fast was pathologisches.....

Bonzo

Postings: 1979

Registriert seit 13.06.2013

02.04.2016 - 19:43 Uhr
Da kommt das Gesindel wieder. wo hab ich das geschrieben?
Gonzo (ein Jahr später)
02.04.2016 - 19:45 Uhr
Wo hab ich euch 'Gesindel' genannt? Ich hab euch doch alle lieb!

Bonzo

Postings: 1979

Registriert seit 13.06.2013

02.04.2016 - 19:48 Uhr
Dich nenn ich auch noch in einem Jahr noch 'Gesindel'. Wo hab ich geschrieben, dass die AfD ne Nazi- und Rassistenpartei ist?

Tim.

Postings: 1970

Registriert seit 14.08.2015

02.04.2016 - 19:52 Uhr
böhmermann kritisiert die afd nicht, er macht sie lächerlich. damit kennt er sich aus, hat er ja schon mit seinen "100 fragen" oder diesem erdogan-witzchen bewiesen. das ist humor für leute, die annenmaykereit hören und sonntags zum tatort twittern.
freital wehrt sich
02.04.2016 - 19:54 Uhr
es vergeht praktisch keine neomagazin-sendung, ohne dass der beschränkte böhmermann seinem publikum die propaganda in den kopf hämmert: ständig versucht er spezifisch sachsen und sachsen-anhalt ein problem mit neonazis anzudichten. dabei könnte man das auch auf nrw übertragen, aber dann müsste sich böhmermann ja vor seiner haustür damit auseinandersetzen,geht natürlich gaaaaaar nicht..........

westen gut, osten böse = das ist die gleichung von böhmi und seinem deppen-team.
Der Affe
02.04.2016 - 19:56 Uhr
böhmermann kritisiert die afd nicht, er macht sie lächerlich. damit kennt er sich aus, hat er ja schon mit seinen "100 fragen" oder diesem erdogan-witzchen bewiesen. das ist humor für leute, die annenmaykereit hören und sonntags zum tatort twittern.

Und dann immer lächerlich, wie er auf "modern", "hip" und "internet-affin" macht...."say whoooooot???"

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: