Depeche Mode - A broken frame

User Beitrag

Glühfranz

Postings: 436

Registriert seit 30.11.2014

29.11.2015 - 18:35 Uhr
Die Pladde ist doch super oder?
Vermilion Smile
29.11.2015 - 23:36 Uhr
Sie wurde schon immer als die schwächste der ersten 4 Alben gesehen, was ich nie so nachvollziehen konnte.
Mochte sie auch immer mehr als CTA, welche mehr schwächere Songs enthält und hauptsächlich von den "Fad Gadget" Sounds lebt.
ABF wird oft als Übergangsalbum (nach dem Abgang von Vince Clarke zu Yazoo) und vor dem Einstieg von Andrew Wilder gesehen und allein dadurch schon abgewertet. Sehr lange nicht mehr gehört...
Elektrobier
30.11.2015 - 00:06 Uhr
Gutes Album, das steht mal fest. Warum wurde bloß "The Sun and the Rainfall" nicht als Single ausgekoppelt?
Elektrobiergourmet
30.11.2015 - 12:12 Uhr
DM wollten wohl lieber den Ausfall "The meaning of love" abkoppeln.

carpi

Postings: 778

Registriert seit 26.06.2013

30.11.2015 - 18:20 Uhr
"The Sun and the Rainfall" ist auch in meiner Top 100 der 80er gelandet. Mir gefällt die Platte besser als das Debut "Speak and Spell", sie ist schon recht introvertiert und melancholisch. Allein die zwei Auftakttracks, "Nothing to fear" als schönes Instrumentalstück, "See you", "Satellite" und, wie gesagt, der fantastische Schluss.
Ist bei mir ne 9, bei den meisten DM-Hörern aber eher ím unteren Drittel der Discographie angesiedelt. Der Nachfolger "Construction Time Again" hat in der Tat wieder einen ganz anderen Charakter.

Jeremy „Tagesdecke“ Preiselbacher
30.11.2015 - 19:34 Uhr
Warum wurde bloß "The Sun and the Rainfall" nicht als Single ausgekoppelt?

Vielleicht eine ihrer besten Nicht-Singles überhaupt.
Larry Lipstick
30.11.2015 - 19:50 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=Ax9-w177JRY

Das ist sooo klasse !!!!
Günni
30.11.2015 - 23:38 Uhr
Auf Albumlänge noch nicht so überzeugend, aber "The Sun and The Rainfall" ist eins ihrer besten Lieder.

Flami

Postings: 186

Registriert seit 28.11.2015

03.12.2015 - 00:21 Uhr
Kennt ihr das: https://www.youtube.com/watch?v=zRT0fiKEmCY
Nixkopierenkönner
22.01.2016 - 21:18 Uhr
Nee wasn des?

Huhn vom Hof

Postings: 2375

Registriert seit 14.06.2013

22.01.2016 - 21:32 Uhr
"The Sun and the Rainfall" (welches auf 3 furchtbare Songs folgt) ist ganz stark, auch "Leave in Silence", "Monument" und "See You" wissen zu überzeugen.

6/10
Brotkantenschädel
22.01.2016 - 22:09 Uhr
Bielefeld hatte diesen Song ja im 80èr Strang in Erinnerung gestellt.
Für mich gehört ABF zu den Top 3 aller DM-Alben.
Synthie Music mit dieser düster melancholischen Klangfarbe, tolle Melodien, das war damals völlig neu & bahnbrechend.
Dazu von Anfang bis zum Ende weit überdurchschnittliches in K/M/P.
Frage
23.01.2016 - 00:54 Uhr
Was ist K/M/P?
Raterich
23.01.2016 - 03:17 Uhr
Komposition, Melodie, Produktion?
Brotkantenschädel
23.01.2016 - 15:23 Uhr
exakt !!
Faith al Palmer
23.01.2016 - 16:02 Uhr
Bielefeld hatte diesen Song ja im 80èr Strang in Erinnerung gestellt

Aubacke. Da mag sich einer gerne.
resumer
29.04.2017 - 15:28 Uhr
a broken frame 8/10
fukuhila
29.04.2017 - 16:55 Uhr
von speak and spell bis playing the angel alles 8-10/10
sotu und dm 6/10
spirit 9/10

lumiko

Postings: 666

Registriert seit 09.09.2015

02.05.2017 - 16:54 Uhr
"The Sun and The Rainfall" ist wirklich super!

Autotomate

Postings: 2179

Registriert seit 25.10.2014

02.05.2017 - 18:48 Uhr
"The Sun and the Rainfall" (welches auf 3 furchtbare Songs folgt) ist ganz stark

Was? "The Sun and the Rainfall" folgt auf "Shouldn't Have Done That" - eines der Highlights dieses Albums...

Apropos, schon mal diese extatische Performance hier bewundert?

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5324

Registriert seit 26.02.2016

03.05.2017 - 08:49 Uhr
Finde aber auch, dass es von den alten Alben eindeutig ihr schwächstes ist. Ohne die Verspieltheit von "Speak & Spell", aber auch ohne die Vision und Kohärenz, die sie danach entwickelt haben.
"The Sun & The Rainfall" ist in der Tat aber ein toller Closer.

Huhn vom Hof

Postings: 2375

Registriert seit 14.06.2013

03.05.2017 - 21:54 Uhr
@Autotomate
"Shouldn't Have Done That" geht wirklich in Ordnung :)

Von den Frühwerken gefällt mir CTA am wenigsten, bei diesem Album will der Funke noch nicht überspringen.

Aber "Get The Balance Right!" ist fantastisch.

Croefield

Postings: 1313

Registriert seit 13.01.2014

04.05.2017 - 07:41 Uhr
Was Felix sagt. "A Broken Frame" ist für mich auch ganz klar das schwächste Album der Anfangsphase und auch nur insgesamt knapp vor der "Sounds Of The Universe" und der "Exciter".

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: