AnnenMayKantereit - Alles nix Konkretes

User Beitrag

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 838

Registriert seit 11.06.2013

27.11.2015 - 14:14 Uhr
Album erscheint am 18. März 2016

http://annenmaykantereit.com/

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13825

Registriert seit 08.01.2012

27.11.2015 - 18:18 Uhr
AnnenMayKantereit veröffentlichen am 18. März 2016 ihr seit langem erwartetes Album "Alles Nix Konkretes". Das Album ist ab sofort als CD, MP3, Doppelvinyl und limitierte Holzbox vorbestellbar.

Berlin, 27.11.2015
Henning May ist seit Jugendtagen mit Christopher Annen und Severin Kantereit befreundet, teilweise lebt man noch heute gemeinsam in einer Jungs-WG. Zusammen sind sie gemeinsam mit dem 2014 dazu gestoßenen Malte Huck die Band AnnenMayKantereit und verkaufen in schöner Regelmäßigkeit die Live-Spielstätten des Landes aus.

Seit weit über einem Jahr wird nun in immer größer werdenden Kreisen über diese junge Band gesprochen. AnnenMayKantereit verkaufen Tourneen aus, veröffentlichten über ihren eigenen Band-Shop eine EP und begeistern auf den großen Festivals des Landes das Publikum. Schon lange hatten so viele Menschen nicht mehr das Gefühl, eine Band für sich entdeckt zu haben, ohne großen Einfluss von "draußen". Alle Superlativen und üblichen Phrasen an solchen Stellen sind im Falle von AnnenMayKantereit glücklicherweise nicht nötig. Hier gedeiht ganz organisch und ohne große Aufregung und Inszenierung eine der schöneren deutschen Pop-Geschichten der 2010er Jahre.

Zuletzt kündigten AnnenMayKantereit im Oktober 2015 ihre große Tour für das Frühjahr 2016 an. Die Hallen sind bereits jetzt nahezu ausverkauft. Ohne, dass ein Album der vier Freunde aus Köln angekündigt wurde. Doch das passiert nun endlich: am 18. März 2016 veröffentlichen AnnenMayKantereit das Album "Alles Nix Konkretes" bei Vertigo/Universal. Die Platte ist ab sofort als CD, MP3, Doppelvinyl und limitierte Holzbox vorbestellbar.

Michael

Warer Magot

Postings: 366

Registriert seit 13.06.2013

27.11.2015 - 18:51 Uhr
Oh, was war denn da los ?

Ich bin sehr gespannt und freue mich auf's Album. Hoffentlich lassen sich die Jungs jetzt mit großem Label im Rücken nicht verbiegen.
Oh gott
27.11.2015 - 18:58 Uhr
Nee diese komischen Hipster-Gestalten brauch kein Mensch!

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

27.11.2015 - 19:00 Uhr
Ist das nicht der Typ, der das K.I.Z.-Album hinten raus kaputt gemacht hat?

Achim.
Achim?
27.11.2015 - 19:01 Uhr
was hast du denn mit rap am hut?!

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

27.11.2015 - 19:05 Uhr
@Achim?

Hier habe ich die Antwort schon gegeben:

http://www.plattentests.de/forum.php?topic=86694&seite=1

Achim.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13825

Registriert seit 08.01.2012

27.11.2015 - 22:59 Uhr
Ist das nicht der Typ, der das K.I.Z.-Album hinten raus kaputt gemacht hat?

Das ist der Typ, der einen der besten Songs des Albums zu genau dem gemacht hat.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

08.12.2015 - 10:11 Uhr
Ich bin da schon recht gespannt drauf. Waren live ziemlich gut.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1952

Registriert seit 14.06.2013

08.12.2015 - 10:54 Uhr
Für mich hat die Band leider irgendwie nichts, außer der markanten, feinen Stimme von May. Bin aber auch zu alt. Mit Anfang 20 findet man Oberstufen-Lyrik sicher noch okay. ;)

Sroffus

Postings: 161

Registriert seit 25.07.2013

08.12.2015 - 11:12 Uhr
Dämlicher Begriff.
Bitte einmal erklären, was symptomatisch für "Oberstufen-Lyrik" sein soll!
Gymnasiasten-Poet
08.12.2015 - 11:21 Uhr
Du hast mich angezogen, ausgezogen.
großgezogen.
Dann sind wir umgezogen
Ich hab dich angelogen!
Ich nehme keine Drogen
Und in der Schule war ich auch!








eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1952

Registriert seit 14.06.2013

08.12.2015 - 11:28 Uhr
Nun ja, "Oft gefragt" zum Beispiel.
Oder "Jeden Morgen":

Ich will nicht, jeden Morgen von neuem letzte Nacht bereuen /
Jeden morgen klagt mein Magen /
Und der Spiegel spricht mich schuldig /
Und mein Kopf stellt 1000 Fragen

Und wird langsam ungeduldig /
Er wird langsam ungeduldig

Ich will nicht, jeden morgen von neuem letzte Nacht bereuen /
Ich würd' viel lieber jeden Morgen von neuem, von dir träumen.


Lasse mich gern eines Besseren belehren, sollte die neue Platte gute Texte haben. :) Die bisherigen Songs lassen mich leider nur gähnen.

Sroffus

Postings: 161

Registriert seit 25.07.2013

08.12.2015 - 11:36 Uhr
Okay, danke.
Würde mit sowas eher die Sekundarstufe in Verbindung bringen oder es einfach nur "doofer, peinlicher Text" nennen.



MAXIMAN

Postings: 188

Registriert seit 24.11.2013

03.01.2016 - 18:19 Uhr
richtig richtig richtig schwach. die stimme von dem typen klingt am anfang cool, doch dann hört man diese studentenpoetryslam lyrik...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13825

Registriert seit 08.01.2012

05.02.2016 - 17:32 Uhr
heute erscheint die neue Single von AnnenMayKantereit, „Pocahontas“. Hier geht es zum Video zum Song, gedreht von Martin Lamberty:

https://www.youtube.com/watch?v=DraA3PUuoQc

Das Album „Alles Nix Konkretes“ erscheint am 18. März 2016. Die Single „Pocahontas“ ist ab sofort erhältlich.

Hier geht es zu den Tourdaten: http://www.landstreicher-booking.de/de/annenmaykantereit/

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1952

Registriert seit 14.06.2013

26.02.2016 - 12:02 Uhr
"Pochahontas" nun zweimal angehört, finde ich auch doof.
Hank
26.02.2016 - 12:05 Uhr
Ist ja auch ne richtig doofe Band. Poetry Slam im Bandformat, das braucht doch nun wirklich kein Mensch.
naja
26.02.2016 - 12:08 Uhr
Hipster werden es trotzdem mögen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

26.02.2016 - 12:32 Uhr
Der Text von "Pocahontas" ist auch extrem schwach. Vor allem das Gereime. Hm...

Obrac

Postings: 1041

Registriert seit 13.06.2013

26.02.2016 - 13:03 Uhr
Ist das nicht der Typ, der das K.I.Z.-Album hinten raus kaputt gemacht hat?

Achim.


Wenn man einfach so tut, als gäbe es den Song gar nicht, sind K.I.Z. immer noch cool.

Vennart

Postings: 368

Registriert seit 24.03.2014

27.02.2016 - 17:14 Uhr
Dieser Pocahontas-Song lässt sogar Namikas “Lieblingsmensch“ angenehm erscheinen.
Albumtitel hat recht
27.02.2016 - 17:22 Uhr
Alles nix Konkretes

Mister X

Postings: 2307

Registriert seit 30.10.2013

05.03.2016 - 13:07 Uhr
pocahontas finde ich sogar noch eine spur grandioser als oft gefragt. erwarte ein famoses album. nur verstehe ich wieder nicht warum man bei 12 songs schon wieder 3 songs von der aktuellen ep nimmt. raubt nur platz

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

05.03.2016 - 13:34 Uhr
Von 12 Songs sind gerade mal 5 neu, auch wenn wohl alles neu eingespielt wurde (was heißt, dass es jetzt die dritte Version von "Oft gefragt" gibt). Der Rest war schon auf dem Debüt und der EP plus "Pocahontas" als Single.

Mister X

Postings: 2307

Registriert seit 30.10.2013

05.03.2016 - 13:36 Uhr
noch schlimmer. hat mich auch schon auf dem kraftklub debut genervt. aber ich denke mir 1. muss man weniger neue songs schreiben 2. hat man seine fruehreren songs halt als neues gesamtwerk.

Mister X

Postings: 2307

Registriert seit 30.10.2013

18.03.2016 - 07:17 Uhr
nach 3 durchgaengen :
-zu viele songs kannte man schon
-absolut erwartbare texte ( meinte auch schon der me)
-kaum abwechslung
-und das aergerlichste: aehnlich wie bei pisse von schnipo schranke hat man oft gefragt und pocahontas fuer das album wieder in einer mieseren version umgewandelt. alles was amk ausgemacht hat, hat man aus den beiden liedern genommen. major eben.

nett, waere aber viel viel mehr drinne gewesen. man hat es sich leicht gemacht und einfach schon bekannte songs fuers album genommen. dazu 1,2 neue stuecke und fertig.

schade 6/10

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

18.03.2016 - 08:39 Uhr
Ich bin ja mal gespannt, wie so die Reaktionen ausfallen in den Magazinen. Nachdem letztes Jahr der Hype war, kommt momentan der "Ich hab ja noch nie was von denen gehört, wie furchtbar" Antihype.
dude83
18.03.2016 - 09:52 Uhr
dieser Hype...
reinhard may kante bereit
18.03.2016 - 19:38 Uhr
ich bin froh, von denen noch nie gehört zu haben. selbst im bayerischen rundfunk (!) gefeaturet worden. brrr.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

18.03.2016 - 19:42 Uhr
Was ich sagte. :-)
reinhard may kante bereit
18.03.2016 - 19:45 Uhr
ich war bei der vorstellung zuerst sogar sehr angetan. ja, so weit ists mit mir gekommen. die radiotipps sind meine art, neue musik kennen zu lernen.

klang in den soundschnipseln mehr nach turbostaat und weniger nach mumford & sons auf deutsch.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

18.03.2016 - 19:52 Uhr
Ich kann auch verstehen, dass man die nicht mag. Mich wundert nur, dass doch so viele die bisher verpennt haben (außer man hört halt nur Radio). Aber AMK waren ja schon 2015 ganz vorne bei den Songs im Jahrespoll z.B.

Mister X

Postings: 2307

Registriert seit 30.10.2013

18.03.2016 - 20:17 Uhr
jedes deutsche nachrichten magazin postet jetzt eine story ueber die. hab noch nie erlebt dass eine deutsche indieband so viel aufmerksamkeit bekommt. selbst die tocos nicht.
reinhard may kante bereit
18.03.2016 - 20:25 Uhr
ich bin als nix-mitkrieger (ohne darauf stolz zu sein), sehr überrascht gewesen, dass das pocahontas-video über 2 mio. hits bei yt hat.

warner lässt die wohl ordentlich durch die decke gehen, wie man an der medienpräsenz sieht. aber besser die als irgendwelche pop-akademie-bratzen.

derdiedas

Postings: 279

Registriert seit 07.01.2016

18.03.2016 - 21:06 Uhr
Dän hat die Platte für die Zeit ja ziemlich vernichtet...

Nicht auszuschließen, dass darin schon der ganze Hund begraben liegt. AnnenMayKantereit singen über Veränderung, ohne etwas verändern zu wollen – und landen damit einen zeitgeistlichen Glückstreffer. Sie bezeugen, dass es überhaupt kein Problem ist, wenn man nichts zu sagen hat, solange man es ernst meint. Mit echtem Herzblut und echten Instrumenten besetzen sie ein Bedürfnis nach echten Songs über echte Menschen und deren echte Probleme. Das haut natürlich rein: Wer mittags beim Poached-Eggs-Frühstück in die erste Existenzkrise des Tages rutscht, für den ist das Konzert von AnnenMayKantereit am Abend schon wieder ein Fluchtpunkt.

Es ist nur folgerichtig, dass bei diesem Streben nach echtestmöglicher Echtheit kaum noch ins Gewicht fällt, wie unerheblich die besungenen Probleme sind. Einmal fehlt der Lattenrost unter der Matratze, einmal wird einer misstrauisch, weil es ihm immer gut geht. Alles nix Konkretes findet auch für dieses Lebensgefühl die passenden Worte der Rückversicherung. Es betet sein heimeliges Wir-sind-wir-und-du-aber-auch runter, so allumfassend und vage zugleich, dass es nicht mehr hinterfragt werden muss. Mit den Sorgen dieser Platte kann man leben wie mit einem Leberfleck am Rücken, den ohnehin niemand sieht.


http://www.zeit.de/kultur/musik/2016-03/annenmaykantereit-generation-y-rockband

captain kidd

Postings: 1654

Registriert seit 13.06.2013

18.03.2016 - 23:18 Uhr
Und das wohl mit recht. Egale Band.

nörtz

User und Moderator

Postings: 4981

Registriert seit 13.06.2013

18.03.2016 - 23:34 Uhr
Erstmal reinhören, captain! Eine Chance solltest Du ihnen schon geben. Die Tomte der Ü-30-Fraktion eben und ich kann mir nicht vorstellen, dass es nicht wenigstens einen Text gibt, mit dem Du Dich identifizieren kannst. :D


Payola
18.03.2016 - 23:51 Uhr
Warner schiebt der Band anscheinend gehörig Euronen in den After!

captain kidd

Postings: 1654

Registriert seit 13.06.2013

18.03.2016 - 23:56 Uhr
gerade reingehört. meine fresse, ist das scheiße. diese studentischen texte, dieser auf-teufel-komm-raus-rio-vortrag (habe aufgehört zu zählen, wie oft er "pennen" singt), diese lahme musik. schrott.

captain kidd

Postings: 1654

Registriert seit 13.06.2013

19.03.2016 - 00:02 Uhr
indie-rock für afd-wähler

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

19.03.2016 - 00:03 Uhr
Naja gut, du magst ja auch Dagobert.
(Ja, der hat total den tollen emotionalen Vortrag. Singt mit den Affen uh-ah-ah.)

captain kidd

Postings: 1654

Registriert seit 13.06.2013

19.03.2016 - 00:05 Uhr
da liegen welten zwischen. welten.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

19.03.2016 - 00:35 Uhr
Gottseidank.

captain kidd

Postings: 1654

Registriert seit 13.06.2013

19.03.2016 - 00:40 Uhr
genau.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

19.03.2016 - 00:46 Uhr
Ist vielleicht aber auch eine zu leichtes Ziel wieder. So gut sind AMK nicht. Finde das Album insgesamt auch mäßig.
Nur gegen Dagobert würde ich wohl fast alles verteidigen. Vielleicht auch Witt, Silbermond oder Revolverheld.

captain kidd

Postings: 1654

Registriert seit 13.06.2013

19.03.2016 - 00:58 Uhr
da kommst du auch noch hinter...

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

19.03.2016 - 01:05 Uhr
Das wäre nicht mehr mein Europa.

captain kidd

Postings: 1654

Registriert seit 13.06.2013

19.03.2016 - 01:08 Uhr
du schaffst das.
Brauner PT-Hetzer
19.03.2016 - 01:11 Uhr
Hab ich da "nicht mehr mein Europa" gehört? *Ohren spitz*

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: