Grossstadtgeflüster - Episode 1

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15513

Registriert seit 08.01.2012

11.11.2015 - 17:46 Uhr
Grossstadtgeflüster lassen die Katze aus dem Sack!

Liebe Freunde, liebe Medienpartner,

um "Fickt Euch Allee" kam in den letzten Wochen niemand vorbei. Doch dies war nur der erste Streich. Pünktlich um 11:11 startet heute der Pre-Stream von "Episode 1". Fünf Songs zum Reinhören, zwölf Stunden. 100% GSGF!
https://www.youtube.com/watch?v=aLhfkn2mxX4&feature=youtu.be

Jen Bender, Raphael Schalz und Chriz Falk aka Grossstadtgeflüster aka GSGF sind mal wieder in sich gegangen und wären fast nicht mehr raus gekommen. Denn sie kreierten ihr neuestes Werk, die Episode 1 ‚Fickt-Euch-Allee’, von der ersten Note bis zum fertigen Artwork mal wieder komplett in Eigenregie. Sie ist zwar leicht mit einer EP zu verwechseln, stellt aber nur den Anfang von der Konsequenz dar, die GSGF aus dem zieht, was allgemein als Realität bezeichnet wird.

Nach zwölf Jahren Bandgeschichte, hunderten Konzerten und Festivals sieht und hört man es der Band an, dass sie gar nicht mehr wissen wollen was sie tun, sondern es einfach machen.

Dazu gehört eben auch, dass nicht mehr geschraubt wird bis die vermeintliche Perfektion ihre schützenden Arme um 12 drei- bis vierminütige potentielle Meisterwerke legt. Jetzt wird der Mist halt rausgehauen, solange er noch dampft. Ungeschminkt und direkt. Eine Album-VÖ in Etappen, an deren Ende eine zusammengefasste Pressung auf Vinyl steht.

Lieber öfter mal was Neues, aus der unverkrampften wenn auch etwas abgeschmirgelten Hüfte. Und was nicht passt, passt eben nicht und somit entzieht sich GSGF auf der ersten Episode lässig kopfnickend der alten Leier in ihrem Wochenendhäusschen in der „Fickt-Euch-Allee“, schwelgen als „Blaues Wunder“ in volltrunken melancholischer Selbsterkenntnis, um dann jeglicher Ernsthaftigkeit mit „Wo ist die Party“ tanzend den Rücken zuzukehren.

Sie pogen dem ewigen Optimierungsdrang mit „Die Einigung“ einfach aus dem Weg, bevor sie dem „weissen Kaninchen“ durch einen trippigen Rave-Tunnel ins Nichts folgen. Ein bunter Strauß aus Antihaltung für und gegen die ganze Familie.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: