Car Seat Headrest - Teens of style

User Beitrag

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

03.11.2015 - 19:23 Uhr
Lo-Fi-Pop, der etwas an Beck Mitte der 90er erinnert. Der Typ dahinter ist übrigends erst 22 & das ist sein 12. Album.
Wundert mich, dass es dazu noch keinen Thread gibt.

Hier kann man sich drei Lieder aus dem Album anhören.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

03.11.2015 - 20:53 Uhr
Merke immer wieder, dass sich unser Geschmack hier und da doch sehr überschneidet, humbert.

Tolles Album, derzeitiger Lieblingssong: "Something soon" (ist auch bei den drei oben dabei).

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

04.11.2015 - 13:51 Uhr
Das stimmt. Für eine bestimmte Art von amerikanischer Gitarrenmusik sind wir beide sehr empfänglich. Wie findest du eigentlich die Bands 'Mothers' & 'Florist' (Falls du sie kennst)? Würde mich doch jetzt mal interessieren.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

04.11.2015 - 15:17 Uhr
Von Florist kenne ich nur die diesjährige EP (?) "Holdly". Fand ich ganz nett, aber mehr nicht. Da fehlte mir so ein bisschen der letzte Funke.

Mothers ist da eher meine Baustelle, wobei ich von denen auch nur das Album "Panamanian times" kenne und die beiden Singles auf Bandcamp.

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

04.11.2015 - 16:13 Uhr
Meine eigentlich die Mothers. Ist aber auch ein wirklich schlechter google-Name. 'Holdly' ist ziemlich ruhig, funktioniert für mich in seiner EP-Länge perfekt.

Ich hoffe jedenfalls es gibt eine Review von dir zu Car Seat Headrest.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

04.11.2015 - 16:25 Uhr
Wohl eher ein schlechter Bandname, wenn es noch andere gibt, die sich so nennen. :) Hier schaue ich später mal rein, kannte nur die anderen.

Auf die Rezi zu CSH hoffe ich auch, meine Mail an den Chef ging bereits raus.

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

04.11.2015 - 17:59 Uhr
Auf die Rezi zu CSH hoffe ich auch, meine Mail an den Chef ging bereits raus.

Super, dann freue ich mich auf deine Rezension.
Alem
06.11.2015 - 09:04 Uhr


Also ich bin schwer begeistert von der Platte.

Irgendwie Indie aber mit dreckigen Gitarren , LOFI, übersteuertem GEsang und wunderschönen Melodien!

Gehört für mich jetzt schon zu den Top 5 für heuer!

Des weiteren gefällt mir heuer die neue Platte von Purling Hiss (Weirdon) und Hooton Tennis Club

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

06.11.2015 - 18:42 Uhr
Ach, wollte hier gerade 'nen Thread eröffnen. Schön, da sind andere - übliche Verdächtige ;-) - schon drauf gekommen.

Schönes Album, höre ich gerade sehr viel.

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

07.11.2015 - 00:29 Uhr
@ Herder
Har har, war schneller. Habe mir aber schon Sorgen gemacht wo du bleibst.

@ Alem
Kein schlechter Tipp mit Hooton Tennis Club. Habe mal in Jasper reingehört & es hat mir gefallen.

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

07.11.2015 - 17:17 Uhr
An Cloud Nothings (+Wavves?) muss ich bei den schnelleren Stücken des Albums - eigentlich ist es ja eher eine Art Compilation der bisher auf bandcamp veröffentlichten Alben - denken, ansonsten höre ich da auch Beck, Pavement, Sebadoh... Tolle Referenzen würde ich mal sagen...

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

08.11.2015 - 12:20 Uhr
'Strangers' ist einfach nur großartig. Möglicherweise für mich sogar der mit Abstand beste Song auf dem Album.

"Car seat's nervous and the lights are bright
When I was a kid I fell in love with Michael Stipe
I took lyrics out of context and thought
"he must be speaking to me""
Alem
11.11.2015 - 10:46 Uhr

Yep, die Lyrics sprechen mich phasenweise auch sehr an!

Leider dürfte dieses Album nicht zur allgemeinen Hipster Community durchdringen. Kein Wunder, wenn täglich 1256 neue Platten rauskommen und davon 2 Ok sind, wundert mich das nicht.

So langsam verliert man den Überblick und das Geschäft ist mir zu schnelllebig. Wie wird das erst wenn Leute keine Alben mehr machen, sonder nur mehr einzelne Songs???

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

14.11.2015 - 13:34 Uhr
Der Platz in meinen Jahres-Top-Ten ist gesichert. Höre die Platte immer wieder und da nutzt sich nichts ab. Wirklich sehr stark!
Gerade auch die an die Beach Boys gemahnenden Chorgesänge sind große Klasse.

Ein großes Kleinod!

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:05 Uhr
Wird wohl keine reguläre Besprechung des Albums geben. Naja schade, für mich jedenfalls das beste Album von diesem Jahr.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

24.11.2015 - 21:06 Uhr
Doch doch. Gib mir noch etwas Zeit! Diese Woche stand so viel anderes Zeug an. :)

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:09 Uhr
.. aber dann auch Album der Woche. Bittteeeeee.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

24.11.2015 - 21:12 Uhr
Uff, das wird wohl nichts, dafür ist es auch etwas zu alt. Aber Album der Woche der Herzen?

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:13 Uhr
Au ja.

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:23 Uhr
Mindestens...

Wenn man so sieht, was hier sonst so besprochen wird... aber ach, ich will gar nicht erst anfangen...





*schnüff*

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:26 Uhr
*Herder in den Arm nehm* Ist schon gut, ich kann dich total verstehen. Ich hatte mir das auch alles anders vorgestellt. *Herder Eis kauf & glücklich mach* *ein Eis für Jennifer beiseite leg*

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

24.11.2015 - 21:29 Uhr
Das Problem ist halt, dass das Album von einem Kollegen zuerst aussortiert wurde. Sonst wäre das wohl schon viel früher besprochen worden. So musste ich mich halt erst durchsetzen. :) Diese Woche stand aber noch so viel anderes an, da kam ich leider nicht dazu. Aber ich beeil mich, versprochen. Immerhin gibt es dann ein Eis!

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:30 Uhr
"Times to die" ist auch grandios. Wie der Song Haken schlägt, abbricht, neu aufgebaut wird, hier noch Bläsersätze, da noch Chorgesänge...

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:35 Uhr
Wir wollen Namen... Wer sortiert so ein Album denn bitte aus ;-)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

24.11.2015 - 21:36 Uhr
Nein nein, keine Namen. :) Und die Hauptsache ist ja, dass sie wieder einsortiert wurde!

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:39 Uhr
...und die Musik ist und bleibt ja so oder so wie sie ist... toll halt!

Und humbert humbert: Danke. Eis für alle drei dann bei vorliegender Rezension mit mindestens acht Punkten.
*freundlich drohend zu Jennifer rüber schau*

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

24.11.2015 - 21:40 Uhr
Manchmal halte ich den Druck hier bei Plattentests.de kaum noch aus.

Dies ist keines solcher Male. ;)

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:41 Uhr
Ein Glück! Wir zählen auf Dich... also so ganz ohne Druck... ehrlich...

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:44 Uhr
Egal was kommt. Wir drei haben immer noch dieses Album. Das kann uns keiner mehr nehmen. Nicht mal der böse Kollege der das Album aussortiert hat.

"Times to die" ist auch grandios.

Stimme dir absolut zu. Allgemein sind für mich gerade alle Lieder die über 5 Minuten gehen die Highlights. Das Album ist für mich die größte positive Überraschung in diesem Jahr.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

24.11.2015 - 21:53 Uhr
Egal was kommt. Wir drei haben immer noch dieses Album. Das kann uns keiner mehr nehmen. Nicht mal der böse Kollege der das Album aussortiert hat.

Das klingt dermaßen super, dass ich das mit deinem Einverständnis in die Rezi einbaue.

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

24.11.2015 - 21:56 Uhr
Auf den anderen Alben sind auch noch starke Songs vertreten, wobei die Auswahl für das physische Debüt schon ziemlich gut ist.
In "Big Jacket" von der "Nervous Young Man" habe ich mich ob des herzzereißenden Textes ein wenig verliebt:

...
You can have my Cat
As you promise to feed it every day
And let him out when he needs it
The Cat's left Eye is nothing to worry about
The left Eye is turning from green to brown
It's nothing to worry about
It's nothing to worry about
It's nothing to worry about
...

*schnüff*

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 664

Registriert seit 31.10.2013

25.11.2015 - 09:57 Uhr
Ich stimme hier mal in den Feierchor mit ein: Das ist tatsächlich ein ganz wunderbares Album, über das ich ohne das Forum hier nicht gestolpert wäre. Vielen Dank dafür.
Schlussfolgerer
25.11.2015 - 10:19 Uhr
Forums-User > PT-Schreiberlinge

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

25.11.2015 - 16:13 Uhr
Dann gehört Martin jetzt offiziell zu unserer Gang.

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2015 - 19:05 Uhr
Das ist doch sehr schön. Dafür macht bzw. bewegt man sich doch in so einem Forum, würde ich mal sagen.
Willkommen in der Gang, Martin.

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 664

Registriert seit 31.10.2013

25.11.2015 - 19:13 Uhr
Juhuu! Hallo auch!

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2015 - 19:35 Uhr
Wir könnten uns noch 'ne coole Kopfbewegung als Erkennungszeichen zulegen; irgendwas das auf Autositzkopfstützen hindeutet... oder auf deren Fehlen?

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

25.11.2015 - 19:53 Uhr
Gute Idee. Wie wäre es mit einer leichten Seitwärtsbewegung nach links? Also quasi wie ein Kopfnicken, aber nicht nach vorne?

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2015 - 20:09 Uhr
Klingt gut.

Yeah, endlich Teil einer Jugend... äääh Userbewegung sein.

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2015 - 20:23 Uhr
Hallo zusammen * leichte Kopfseitwärtsbewegung nach links*

Ja Herder buddle mal bisschen mehr in der Discographie & fördere noch paar Schätze wie 'Big Jacket' zu Tage.

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2015 - 20:30 Uhr
Hey, humbert humbert

*sacht angedeutete Kopfbewegung nach links*

wird gemacht! "Jus' Tired" - ebenfalls von der "Nervous Young Man" - finde ich auch ziemlich toll.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

25.11.2015 - 20:37 Uhr
*leichte Kopfwärtsbewegung nach links*

Die ganze "Nervous young man" ist gut. "Monomania" find ich aber noch besser, von der auch die Originalversion von "Times to die" stammt. Weiterer Anspieltipp: Der Opener "Romantic theory".

"I saw you again last night you were
Hiding in a poor man's body
But I saw your soul slip out of his fingers."

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2015 - 20:40 Uhr
*nach links nickend*

Ja, Jennifer, das stimmt. Es ist ja auch kein Wunder bzw. Zufall, dass es mehrere Songs der "Monomania" auf die "Teens of Style" geschafft haben.

humbert humbert

Postings: 1866

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2015 - 20:41 Uhr
Dann muss ich wohl mal wenn ich Zeit habe 'Monomania' & 'Nervous Young Man' komplett anhören.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

25.11.2015 - 20:43 Uhr
Die "Teens of style" ist ja im Grunde nur eine Compilation. Die anderen Songs sind von der "3" und der "My back is killing me baby". War halt der Wechsel zu Matador, vielleicht wollten die nichts riskieren. Umso spannender wird es dann beim nächsten Album. :)

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2015 - 20:50 Uhr
Aber die Auswahl ist schon sehr gelungen, was man dann ja vielleicht auch ein bißchen Matador zuschreiben darf.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

25.11.2015 - 20:54 Uhr
Das auf jeden Fall. War auch gar nicht negativ gemeint, "nur" eine Compilation ist natürlich Quatsch. :)

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2015 - 20:59 Uhr
Hab' ich auch nicht im Negativen verstanden. Die "How to leave Town" von 2014 ist ja übrigens doch ein wenig anders vom Sound her. Die muss ich aber noch öfter hören...

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

25.11.2015 - 21:03 Uhr
Die ist stellenweise ein bisschen durchgedreht, aber auch nicht schlecht. Mochte "America (Never been)" und "You're in love with me" ganz gern.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1958

Registriert seit 14.05.2013

25.11.2015 - 21:04 Uhr
PS: Derzeitiger Lieblingsthread.

Seite: 1 2 3 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: