Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Lukas Graham - Blue Album

User Beitrag

Melly52

Postings: 7

Registriert seit 23.10.2015

23.10.2015 - 14:44 Uhr
Vor ziemlich genau 3 Jahren kam das erste Album von Lukas Graham in Deutschlanhd raus, das sie Band vor allem auch live sehr gut präsentieren konnte (war 2013 beim Kulturzelt Festival Kassel). Seit heute ist das neue Album (selbes Cover nur in Blau, deshalb Blue Album genannt) auf dem Markt. Lukas ist seinem Stil treu geblieben und der Erfolg gibt ihm Recht. Es ist das am meisten gestreamte Album des Jahres in Dänemark. Mir gefällt das Album sehr gut, und euch?
nononouzh
04.09.2016 - 08:19 Uhr
James-BLUNT-like-Winsel- und Wimmer-Pop!

"7 years" ist ähnlich wie "beautiful" gefühsdusselig, naiv und über beide Ohren verkitscht. Für 15 Mädels mag das Ok sein. Hintereinander gespielt im Radio würde das wohl gegen die Genfer Konventionen verstossen.

Wurde hier zu Recht ignoriert!

Superhelge

Postings: 760

Registriert seit 15.06.2013

18.02.2018 - 02:32 Uhr
Buhuhu...

Wer der Band Lankas Graham die Düseligkeit eines James Blunt unterstellt, hats nicht kapiert.

Allein gesanglich ist der Sänger Lukas Grahamn wohl ne andere Liga als Blunti-Boy und die Songs der band Lukas Graham haben auch deutlich mehr musikalische Substanz als so manche Blunt-Nummer.

Mag das 'Blue Album' jedenfalls sehr gerne, zumindest die Singles 7 Years, Take the World by Storm, Mamma Said und Happy Home sollte man kennen und die laufen bei mir seit dem Erscheinen immer wieder mal in der Prime Dauerschleife - muss ich echt mal was kaufen von den Jungs...
Melly
16.12.2018 - 22:39 Uhr
Lukas Graham versteht das Albumcover-Recycling. Jetzt gibt es das dritte Album mit dem selben Cover nur in Purple.
Ernie
18.03.2019 - 16:57 Uhr
nonononononono hat schon Recht. Die heutigen Charts bestehen nur noch aus tanzbarem Plastikpop und Betroffenheitsgedudel. Hab Lukas Graham jetzt für eines dieser Castingwunder gehalten, nachdem ich Love Someone hörte.
Ernie
18.03.2019 - 17:11 Uhr
Instrumente kann man bei vielem auch gleich weglassen...Ed Sheerans Perfect und Lukas Graham, wo ist der Unterschied? Den Mädels langts.
Ernie
18.03.2019 - 17:14 Uhr
wobei...noch etwas mehr klingt Lukas Graham nach Bruno Mars..oder wars doch jemand anders?
Ernie
18.03.2019 - 17:19 Uhr
könnte auch James Morrison sein...aber bitte keine Verlinkungen zu Prince oder Winehouse bei Referenzen
Ernie
18.03.2019 - 17:26 Uhr
aber das wars dann auch für heute von mir
Musik ist Musik
18.03.2019 - 17:29 Uhr
Bitte verschone uns mit deinem musikalischen Rassismus.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: