Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Villagers - Where have you been all my life

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21505

Registriert seit 08.01.2012

19.10.2015 - 17:36 Uhr
VILLAGERS
LIVE ALBUM "WHERE HAVE YOU BEEN ALL MY LIFE" ERSCHEINT AM 08.01.2016
HÖRT „MEMOIR" HIER

Where Have You Been All My Life? ist eine hübsche Überraschung, die uns Conor O' Brien zwar noch vor Weihnachten in Aussicht, aber leider erst danach zur Verfügung stellt. Für die Live Shows zu dem im April 2015 erschienenen Album Darling Arythmetic hatte Conor einige Songs der Vorgängeralben Awayland und Becoming A Jackal neu arrangiert, damit die sich besser in das gesamte Live Set einfügten.

Die einzigartige Natur dieses Live Sets hat Conor im Juni 2015 zusammen mit Cormac Curran an Flügel und Synthesizer, Danny Snow an der Double Bass, Mali Llywelyn an Harfe, Mellotron und Backing Vocals und Gwion Llewelyn an Schlagzeug, Flügelhorn und Backing Vocals an einem Tag in den Londoner RAK Studios aufgenommen. Neben 11 bekannten Songs findet sich auf dem Album auch der Song Memoir, den Conor für Charlotte Gainsbourgh geschrieben, bislang aber nie selber aufgenommen hatte.

Hört Memoir hier.
‘Where Have You Been All My Life?’ Tracklisting:
1. Set the Tigers Free
2. Everything I Am is Yours
3. My Lighthouse
4. Courage
5. That Day
6. The Soul Serene
7. Memoir
8. Hot Scary Summer
9. The Waves
10. Darling Arithmetic
11. So Naive
12. Wichita Lineman


VILLAGERS LIVE
2015
13.12.2015 Berlin, Volksbühne, Stargaze Long Weekender

2016
19.02.2016 Düsseldorf, Zakk
20.02.2016 München, Strom
22.02.2016 Berlin, Postbahnhof
23.02.2016 Frankfurt, Zoom



www.wearevillagers.com / www.facebook.com/villagers / www.twitter.com/wearevillagers



http://www.vevo.com/watch/villagers/memoir-%28official-audio%29/GBA321500217

Andi

Postings: 87

Registriert seit 14.06.2013

24.10.2015 - 20:49 Uhr
Ich bin gespannt, wie sich das vom neuen Album unterscheiden wird. Auf der letzten Tour klang das aktuelle Songmaterial in der aktuellen Besetzung eigentlich wie auf der Platte. Die alten Sachen dagegen komplett anders. Bei Set The Tigers Free wirklich großartig: https://www.youtube.com/watch?v=Hpl53iaoEVA Wird sicher ein schönes Kaminabend-Album.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21505

Registriert seit 08.01.2012

05.01.2016 - 00:32 Uhr
Frisch rezensiert!

Meinungen?

Robert G. Blume

Postings: 759

Registriert seit 07.06.2015

07.01.2016 - 10:28 Uhr
Bin gespannt. Ich staune gerade über die neue Version von "The Waves", das mit seinen neuen Dur-Harmonien einen ganz neuen Charakter bekommen hat. Ich finde das Original dennoch besser und spannender.
diggo
07.01.2016 - 15:42 Uhr
Finde das Album sehr gelungen.

Besonders die neuen Songs und die neuen Versionen der alten Songs gefallen mir. Bei denjenigen der letzten Platte sind die Unterschiede ja leider nur minim.

Besonders die Songs aus der -Zeit finde ich hier sehr stark. Mit den Originalen, allgemein mit dem Album, konnte ich damals nicht viel anfangen.

Andi

Postings: 87

Registriert seit 14.06.2013

08.01.2016 - 23:47 Uhr
Sehr schön, das Ding. Hat alles in allem doch etwas mehr Fülle als Darling Arithmetic. Klingt noch ausgereifter. Was wahrscheinlich auch direkt mit dem Einfluss seiner Band zusammenhängt, die sich im Laufe der vergangenen Tour perfekt eingespielt hat.

Die Neuauflage von Set The Tigers Free ist saustark, die hatte mich schon auf besagter Tour komplett weggeblasen. Auch das aufgemotzte My Lighthouse ist ziemlich perfekt. Aber auch ich finde The Waves im Original wesentlich interessanter. Insbesondere wegen des Elektrogeblubbers, das hier ja komplett fehlt.

Und die Texte vom Conor sind ja sowieso über alles erhaben. Dem kauft man einfach jedes Wort ab, weil er in jedem Moment komplett authentisch wirkt und selbst die simpelsten Dinge wortgewandt in eine schöne, äußerst bildliche Sprache verpackt. Ich würde behaupten, das können nicht viele so gut wie er. Der kann's einfach.

musie

Postings: 3203

Registriert seit 14.06.2013

09.01.2016 - 01:02 Uhr
hab sie drei mal gesehen und habe drei setlists. letzte aus dem spiegelzelt. was heisst das nun? nix. vielleicht dass ich schon im richtigen forum bin
XY
23.01.2016 - 22:03 Uhr
Hat mich sonst immer ziemlich langweilig

aber der Titel vom Album und das Cover haben meine Interesse geweckt!

Gut - sehr gut!


Where have you been all my life!?!?!? :)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: