Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Simple Plan - Taking one for the team

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21493

Registriert seit 08.01.2012

16.10.2015 - 18:59 Uhr
Baywatch 2.0: SIMPLE PLAN übernehmen die Strandwache gemeinsam mit Nelly und The Hoff in der neuen Single „I Don’t Wanna Go To Bed (feat. Nelly) - und lassen Vorfreude auf ein neues Album entstehen



Wie ein junger Gott entsteigt er den Wellen - die junge Frau vor dem Ertrinken gerettet, den Jubel der Umstehenden sicher, ein Körper wie Adonis und immer ein verschmitztes Lächeln im Gesicht. David Hasselhoff alias Mitch - Held, Lifeguard, Sexsymbol der 90'er Jahre.
Im Jahr 2015 ersteht Mitch wieder auf. Nicht weniger adrett, nicht weniger ambitioniert, nicht weniger umjubelt. Und doch, irgendwas ist anders - Der Titelsong. Titelsong? Moment! Das ist keine Neuauflage von Baywatch, das ist das neue Video von SIMPLE PLANs "I Don't Wanna Go To Bed (feat. Nelly)". Die Herren aus Kanada nehmen sich der Gefahr des Meeres an und schlüpfen in die Rollen von Mitch, Hobie und vielleicht auch ein bisschen C.J. Nackte Oberkörper, knappe Badehosen, Rettungsboje im Anschlag und los. Gut, hier und da purzelt jemand, die Muskelberge sind eher überschaubar und auch die Flirt-Versuchen enden mit einer Ohrfeige. Aber, hey, die Zeiten haben sich geändert.

Ein Glück, dass Rapper Nelly die Badass-Attitüde hoch hält. SIMPLE PLAN haben sich niemand geringeren als den Bad Boy geschnappt, "I Don't Wanna Go To Bed" zu featuren. Die Kollaboration der erfolgsverwöhnten kanadischen Pop-Rocker mit dem amerikanischen Erfolgsrapper lässt eine musikalische Monsterwelle entstehen, der letztlich auch David "The Hoff" Hasselhoff nicht entwischen kann. Man schaue das Video bis zum Ende an. Oder, anders gesagt: Wait for it.



Mit "I Don't Wanna Go To Bed (feat. Nelly)" meldet sich die Multi-Platin-Band endlich mit einem lauten Knall zurück und lassen nebenbei Vorfreude auf ein kommendes Album aufkommen. Bereits im Sommer gaben SIMPLE PLAN mit den Fantracks "Saturday", “I Don’t Wanna Be Sad“ und “BOOM“ ein erstes Lebenszeichen von sich - knapp vier Jahre nach ihrem Erfolgsalbum "Get Your Heart On". Die College-Rocker haben mit ihrer eindringlichen Mischung aus roher Punk-Energie und geladenem Rock-Pop weltweit über sieben Millionen Alben verkauft und zählen zu den größten kanadischen Bands der Pop-Rock-Geschichte.


Das Video zu "I Don't Wanna Go To Bed (feat. Nelly)" darf geteilt werden:
https://www.youtube.com/watch?v=MlwLTSsWrlA
Geil.
16.10.2015 - 19:27 Uhr
Das neue Video erhöht die Vorfreude auf das neue Album noch mal erheblich. Läuft seit ner Stunde auf Schleife...Yeah.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21493

Registriert seit 08.01.2012

30.11.2015 - 18:12 Uhr
Crew Love is True Love - SIMPLE PLAN kündigen neues Album 'Taking One For The Team' (VÖ: 19.02.16) und dazugehörige Tour an

Wer nach 17 Jahren Bandgeschichte noch immer wie ein frisch verliebtes Quartett durch die Musikwelt geistert, darf ohne Scheu und Scham von Teamgeist sprechen. Kein Wunder also, dass SIMPLE PLAN ihr neues Album 'Taking One For The Team' genannt haben. Das fünfte Studioalbum der Platin-verwöhnten Kanadischen Pop-Rocker wird am 19. Februar 2016 erscheinen und ist ein Zeugnis von Teamspirit auf vielen Ebenen. Nicht nur in der Band, auch mit den Fans gibt es seit Jahren einen engen Zusammenhalt. SIMPLE PLAN sind ihre Fans sind SIMPLE PLAN - ganz einfach. Ob mittels Vlog live-Informationen über den Stand des neuen Albums teilen oder stetigem Release von Fan-Tracks - wer einmal zum SIMPLE PLAN-Kreis zählt, ist mittendrin.

'Taking One For The Team' ist der Nachfolger zum Hit-Album 'Get Your Heart On', inklusive des Mega-Sommerhits von 2012 'Summer Paradise' featuring Sean Paul.
Mit der Ankündigung des neuen Albums announcen SIMPLE PLAN auch die dazugehörige Tour für Februar 2016.

SIMPLE PLAN: „Wir freuen uns ungeheuer, unsere erste Tour mit dem neuen Album ‘Taking One For The Team‘ bekannt geben zu können, das am 19. Februar erscheint! Diese europäischen Shows sind die ersten von vielen internationalen Touren, die wir noch bekannt geben. Wir können es kaum erwarten, bis unsere Fans das neue Album hören und wir zurück ‚on the road’ sind!

Die aktuelle Single 'I Don't Wanna Go To Bed (Feat. Nelly)' ist nicht nur eine Hommage an die gute alte Baywatch-Zeit, sondern auch ein repräsentativer Song zum kommenden Album.


Die Tourdaten zur 'Taking One For The Team'-Tour 2016
07.03. München - Tonhalle
10.03. Köln - E-Werk
12.03. Hamburg – Große Freiheit
Armin
27.01.2016 - 11:37 Uhr
OH OH BECAUSE WHEN I ARRIVE, I I BRING THE FIRE, MAKE YOU COME ALIVE, I CAN TAKE YOU HIGHER, I MUST NOW REMIND YOU:

LET IT ROCK LET IT ROCK LET IT ROCK!!!!!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21493

Registriert seit 08.01.2012

10.02.2016 - 22:26 Uhr
Frisch rezensiert!

Meinungen?

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

11.02.2016 - 16:19 Uhr
Die habe ich früher mal ne Zeit lang gerne gehört...brrrr.
Desare Nezitic
11.02.2016 - 16:40 Uhr
I remember ev'ry suuunset... *sing*
*verschämt um die Ecke späh*
Frank Drebin
16.02.2016 - 09:16 Uhr
Noch so eine Band, die immer noch nicht gemerkt hat, dass wir schon lange nicht mehr 2001 haben...

kuchngeschmack

Postings: 8

Registriert seit 16.06.2016

16.06.2016 - 13:34 Uhr
der nelly song is ja mal mega!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: