Judith Holofernes - Du bellst vor dem falschen Baum

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13639

Registriert seit 08.01.2012

16.10.2015 - 17:56 Uhr
JUDITH HOLOFERNES
Judith Holofernes veröffentlicht ihre Tiergedichte in ihrem Buch „Du bellst vor dem falschen Baum“ (VÖ 24.10.2015 / Klett-Cotta Tropen Verlag)
"Dass Judith Holofernes (Wir sind Helden) endlich ein Buch schreibt – darauf warten Fans ihrer wunderbaren Liedtexte schon eine ganze Weile. Aber Tiergedichte? Damit konnten nur Eingeweihte rechnen - die Leser ihres Blogs, zum Beispiel. Die nämlich lässt Holofernes seit drei Jahren an ihrem verqueren Hobby teilhaben: Lemur, Faultier, Tuberkelhokko und Labradoodle – alles, was nicht bei drei auf dem Baum ist, wird von ihr verdichtet und zum gnadenlos menschigen Bedeutungsträger abgerichtet. Mal albern, mal voller poetischem Überschwang, und immer leichthändig und kratzbürstig komisch.
Diese Tiergedichte haben sich inzwischen beeindruckend vermehrt - unter Ausschluss der Öffentlichkeit - und werden jetzt ausgewildert: in dieses außergewöhnliche Buch, kongenial illustriert mit den ebenso schönen wie absurden Collagen der Künstlerin Vanessa Karré. Das Buch "Du bellst vor dem falschen Baum" erscheint am 24.10. bei Tropen im Klett-Cotta Verlag.

** Exklusive Lesung von Judith Holofernes im Erlebniszug der DB
Am 14.November startet die DB einen Erlebniszug, den ICE 76 von Freiburg nach Hamburg (Abfahrt 9.49 Uhr) mit prominenter Besetzung: Judith Holofernes, Solokünstlerin und vormalige Frontfrau der Band Wir sind Helden, lädt zur Lesung ihres ersten Buches „Du bellst vor dem falschen Baum“, erschienen bei Tropen im Klett-Cotta Verlag.
Im Rahmen eines Erlebniszugs liest die Sängerin und Autorin Judith Holofernes aus ihrem literarischen Debütwerk, das am 24. Oktober im Klett-Verlag erscheint und online sowie im Buchhandel erhältlich sein wird. Das Buch mit dem außergewöhnlichen Fokus auf Tiergedichten soll die Bahnreisenden mit malerischer Wortwahl und Alltagskomik unterhalten und die Fahrtzeit so zu einem echten Genuss für Geschichtenliebhaber machen. „Tiere haben mich schon immer fasziniert. Sie sind grandiose Komiker – doch manchmal auch ganz und gar nicht witzig. So ist zum Beispiel eine penetrante Wespe zum Gegenstand eines Gedichts geworden“, sagt Holofernes selbst über ihre lebensnahen Reime. „Der ICE als Ort einer Lesung wird auch für mich ein ganz besonderes Erlebnis – schließlich ist sogar eines der Gedichte beim Zugfahren entstanden. Nun bin ich gespannt auf die Reaktionen der Bahnreisenden.“
Jeder Fahrgast ist bei der Lesung im Erlebniszug willkommen. Darüber hinaus wird auf www.bahn.de/deinezeit noch bis 23. Oktober für drei Reisende ein einzigartiges Meet & Greet mit Judith Holofernes verlost. Der Gewinn umfasst zudem eine Übernachtung für die Gewinner und ihre Begleitpersonen in Hamburg.
** weitere Infos unter www.judithholofernes.de und http://www.klett-cotta.de/buch/Gegenwartsliteratur/Du_bellst_vor_dem_falschen_Baum/61862
sympathisch
16.10.2015 - 21:41 Uhr
https://inside.bahn.de/judith-holofernes_gewinnspiel/

Thinka

Postings: 13

Registriert seit 17.10.2015

17.10.2015 - 04:21 Uhr
Tiergedichte?!
Don Logan (Sexy Beast)
17.10.2015 - 11:05 Uhr
Nun bin ich gespannt auf die Reaktionen der Bahnreisenden.

I hope this crashes!
Magarethe Stokowski
17.10.2015 - 11:56 Uhr
Ringelnatz für Menschen mit Thermomix.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: