Beach House - Thank your lucky stars

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1516

Registriert seit 14.05.2013

07.10.2015 - 23:01 Uhr
Kommt nächste Woche.

Echt jetzt.

lölchen

Postings: 27

Registriert seit 07.03.2015

07.10.2015 - 23:08 Uhr
Huh? Kein Witz? Gelungene Überraschung. oO

poser

Postings: 2259

Registriert seit 13.06.2013

07.10.2015 - 23:11 Uhr
Ich freu mich. Hoffentlich wird es besser als Depression Cherry. Die kurze Wartezeit macht es nur umso besser.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1516

Registriert seit 14.05.2013

07.10.2015 - 23:12 Uhr
Mich persönlich lässt das ja völlig kalt.

Yersinia

Postings: 329

Registriert seit 27.06.2013

07.10.2015 - 23:32 Uhr
Wie gut ist das denn! :D

Ich hoffe nur, dass sie bei all dem Content nicht vergessen, auch Songs aus "Teen Dream" und "Bloom" in Köln zu spielen...

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

07.10.2015 - 23:32 Uhr
Oha. Ooooha.

kingsuede

Postings: 1117

Registriert seit 15.05.2013

08.10.2015 - 00:05 Uhr
Bin ich ja auch gespannt, ob es wieder aufwärts geht.

Yersinia

Postings: 329

Registriert seit 27.06.2013

08.10.2015 - 00:37 Uhr
Irgendwie befremdlich, wie bei einer Band wie Beach House bemängelt wird, dass sie ein Album herausgebracht haben, auf dem sie sich wenig weiterentwickeln (was ich persönlich gut finde, selbst wenn es nicht ganz an "Teen Dream" oder "Bloom" rankommt), während andere Bands abgefeiert werden, wenn sie "mal wieder ihr Ding" durchziehen.

Depression Cherry ist ein sehr gutes Album. Kein grandioses, aber ein sehr gutes.

kingsuede

Postings: 1117

Registriert seit 15.05.2013

08.10.2015 - 00:41 Uhr
Darf man ja vertreten. Für mich ein klarer Rückschritt zu den Vorgängern.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1516

Registriert seit 14.05.2013

08.10.2015 - 02:07 Uhr
We are happy to announce that we are releasing our 6th full length LP, "Thank Your Lucky Stars" on October 16th. It will be available digitally and on vinyl.

It was recorded at the same time as Depression Cherry, but for us, it's very much a different record. All of its songs were written after the DC songs. Along the way we realized that we didn't want it to be released in the traditional manner. Mainly, we just wanted our listeners to hear it first. We will have more info later......

Much love
Beach House


Tracklist:
01 Majorette
02 She's So Lovely
03 All Your Yeahs
04 One Thing
05 Common Girl
06 The Traveller
07 Elegy to the Void
08 Rough Song
09 Somewhere Tonight


Artwork

Auf Stereogum kann man sich auch schon die Lyrics anschauen.

saihttam

Postings: 1282

Registriert seit 15.06.2013

08.10.2015 - 02:34 Uhr
Was geht denn ab?! Wirklich keine schlechte Überraschung. Ich hoffe es kann mindestens mit Depression Cherry mithalten, dann gehört dieses zweite Halbjahr definitiv Beach House.

Blackberry

Postings: 364

Registriert seit 13.06.2013

08.10.2015 - 08:32 Uhr
Oh nein, sie wollen noch ein langweiliges Album raushauen.

ummagumma

User und News-Scout

Postings: 693

Registriert seit 15.05.2013

08.10.2015 - 08:35 Uhr
Oh ja, sicher hauen sie noch so ein starkes, intensives Album raus

black_sheep_boy

Postings: 26

Registriert seit 26.08.2013

08.10.2015 - 11:22 Uhr
Interessant ist auch die Ansage, dass es sich stark vom Sound von "Depression Cherry" unterscheidet, zumindest wenn man die Aussage " but for us, it's very much a different record" so auslegen will. Im Grunde kann man die Songs der letzten drei Alben ja beliebig zusammenwürfeln. Soundästhetisch wäre das Ergebnis mehr oder weniger identisch. Ich kann mir deshalb irgendwie kaum vorstellen, dass da jetzt groß was anderes kommen soll, bin aber trotzdem gespannt auf die Platte...

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1516

Registriert seit 14.05.2013

08.10.2015 - 11:29 Uhr
Hab die ganze Zeit überlegt, woher ich den Albumtitel kenne. Siehe da: Der steht auf der Vinyl-A-Seite von "Depression cherry". Auf der anderen ist die Zeile "She's a fire in the night", die aus dem Song "All your yeahs" vom neuen Album stammt.

Das war also die ganze Zeit schon geplant.
PPP
08.10.2015 - 11:48 Uhr
Sehr geile Ankündigung.

Woher bekomme ich das auf CD? In dem Sub Pop Store steht ja "out of stock"

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

08.10.2015 - 11:50 Uhr
Kommt wohl noch, nicht zeitgleich mit Vinyl und Digital.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1995

Registriert seit 14.06.2013

08.10.2015 - 11:52 Uhr
Diese Schelme. Dann muss ich mich ja evtl. bald nicht mehr so mit "Depression cherry" mühen. ;)
-dreamseller-
08.10.2015 - 12:00 Uhr
Toll! Da freu' ich mich drauf. Depression Cherry hat sich auf einer spätsommerlichen Afrikareise als toller Begleiter herausgestellt. Das neue dürfte aber gerne noch etwas mehr in die Richtung von Sparks abdriften.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

08.10.2015 - 12:45 Uhr
Ich hoffe auf eine Parallele zu Sigur Rós. Die haben "Kveikur" ja auch recht schnell nach dem Vorgänger rausgehauen und es war eine großartige Neuerfindung. Beide Bands haben ja auch irgendwie einen stark eigenen Sound.

saihttam

Postings: 1282

Registriert seit 15.06.2013

08.10.2015 - 12:49 Uhr
Wenn es in die Richtung von Sparks geht, wäre ich dabei. Das ist vermutlich mein Song des Jahres bisher.
@Titel
08.10.2015 - 23:07 Uhr
@titel: mit war der titel vom gleichnamigen #smiths-#bootleg bekannt. ursprünglich stammt er anscheinend von einem film.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1516

Registriert seit 14.05.2013

08.10.2015 - 23:11 Uhr
Ich meinte, dass ich ihn im Zusammenhang mit Beach House kannte.
@Jennifer
09.10.2015 - 00:04 Uhr
Warum sagst du, dass dich das kalt lässt, postest aber trotzdem unentwegt in den Thread?
@00:04 Uhr
09.10.2015 - 00:11 Uhr
Weiß du, was "Ironie" ist? Schlag im Duden nach. Depp.
@00:11
09.10.2015 - 00:28 Uhr
Ironie macht nur Sinn, wenn sie als solche erkennbar ist. Depp.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

09.10.2015 - 07:53 Uhr
Ich befürchte, die Aktion, dass man sich Songs für die Setlist auf Tour wünschen konnte, hat den Hintergrund, dass sie vor lauter neuem Material wenig altes spielen werden. :-/

musie

Postings: 2377

Registriert seit 14.06.2013

09.10.2015 - 08:51 Uhr
Gestern Nachmittag, verlassener alter Spielplatz, die Sonne scheint durch die Bäume, liegend auf einer Bank zwei Stunden Beach House gehört. So intensive Musik für den richtigen Moment. Depression Cherry ist für mich inzwischen auf der selben Stufe wie Teen Dream und Bloom. Das mit dem neuen Album heute in einer Woche natürlich wunderbar, auf meiner Vinyl steht das tatsächlich auch. Wer ist das Mädchen auf dem Cover? Sie schaut ein bisschen aus wie Anne Frank.

musie

Postings: 2377

Registriert seit 14.06.2013

10.10.2015 - 13:01 Uhr
uiuiiiii, gerade kam die shipping notification von Subpop!

Earl Grey

Postings: 186

Registriert seit 14.06.2013

10.10.2015 - 22:24 Uhr
Zu Hören gibt es wohl noch nix, oder?

Yersinia

Postings: 329

Registriert seit 27.06.2013

10.10.2015 - 23:11 Uhr
AFAIK Leider nein.
ahem
13.10.2015 - 00:49 Uhr
hust

musie

Postings: 2377

Registriert seit 14.06.2013

13.10.2015 - 07:25 Uhr
nun, das ist ein äusserst bescheidener vinyl-rip. ich würde warten... konnte mich natürlich nicht beherrschen, aber hab das first listening abgebrochen, so bringts das nicht, und warte auf den offiziellen download am freitag...
-dreamseller-
13.10.2015 - 08:31 Uhr
@musie: Zum Stil kannst du aber bestimmt was sagen? In welche Richtung gehts?
@dreamseller
13.10.2015 - 10:28 Uhr
Richtung Dream Pop.

musie

Postings: 2377

Registriert seit 14.06.2013

13.10.2015 - 11:23 Uhr
erster Eindruck: am ehesten wie Devotion. Mit Ausnahme von Common Girl weniger eingängig als zur Teen Dream/Bloom Phase. Elegy to the wind ist möglicherweise richtig gut, aber dann hab ich abgebrochen.

Nächste Eindrücke ab Freitag..
tomate
13.10.2015 - 11:43 Uhr
Das Artwork ist so schön. Ich wünschte, jemand würde mir die Glitter-Edition der LP schenken...

ummagumma

User und News-Scout

Postings: 693

Registriert seit 15.05.2013

13.10.2015 - 16:00 Uhr
Elegy to the void haut mich völlig aus den Socken.Was für 6 Minuten,was für eine Melodie.
Ich find den Vinyl-Rip jetzt nicht so schlimm, ist halt etwas leiser und knistert ein bisschen.
Weniger eingängig würd ich bisher unterschreiben.Für weiteres dann echt bis Freitag warten.

Auf Köln am 4.11.freu ich mich jedenfalls wie ein Schneekönig

Ansonsten werd ich mich sicherlich, insbesondere was Bewertungen angeht, nicht mehr so früh so weit aus dem Fenster lehnen wie bei Depression Cherry ;-)
heise
13.10.2015 - 16:17 Uhr
nichts neues, kein grund zur aufregung.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1516

Registriert seit 14.05.2013

13.10.2015 - 19:56 Uhr
Beach House Share "She's So Lovely", "One Thing", and "Majorette"

kingsuede

Postings: 1117

Registriert seit 15.05.2013

13.10.2015 - 20:19 Uhr
The hours + Love of mine + All the years = Majorette = hmmmm

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1516

Registriert seit 14.05.2013

13.10.2015 - 20:21 Uhr
Levitation + Sparks + Space song = Majorette

Beyond love + 10:37 + PPP = She's so lovely

Wildflower + Bluebird + Days of Candy = One thing

Einfach in 3er-Schritten von oben nach unten.

manukaefer

Postings: 208

Registriert seit 16.06.2013

13.10.2015 - 20:50 Uhr
Im Vergleich mal Mazzy Star - In The Kingdom hören und man weiß bescheid.

Leatherface

Postings: 1628

Registriert seit 13.06.2013

14.10.2015 - 10:13 Uhr
Diese neuen Songs hauen mich genauso wenig um wie die Depression Cherry. Der Sättigungsgrad für den Beach House-Sound ist bei mir definitv erreicht.
Black and White Horse
15.10.2015 - 10:53 Uhr
One Thing gefällt mir besonders gut. Die beiden anderen Songs fallen imo dagegen leicht ab. Freue mich sehr aufs Album und hoffe bald irgendwo die CD bestellen zu können.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

15.10.2015 - 11:27 Uhr
Laut Amazon kommt die CD am 6. November.

musie

Postings: 2377

Registriert seit 14.06.2013

15.10.2015 - 12:50 Uhr
freu mich wahnsinnig auf den offiziellen Download morgen (den man mit der Plattenbestellung bekommen hat). habs aus Ungeduld nochmals mit dem Leak probiert, wie kann man bloss Musik in so schlechter Qualität hören, da kriegt man Ohrenweh und alles klingt schei...!

das war wohl ein Rip vom Glitter-Vinyl...
Black and White Horse
15.10.2015 - 13:36 Uhr
Sauber...22,30€ will Amazon für die CD? WTF!?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

15.10.2015 - 13:41 Uhr
22,30€ will Amazon für die CD? WTF!?

Dachte ich mir auch. War allerdings schon öfters so, dass sie dann vor VÖ runtergegangen sind. Deerhunter war z.B. lange bei 21€, ich hab sie jetzt letztlich für 17€ bekommen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 13521

Registriert seit 07.06.2013

15.10.2015 - 18:02 Uhr
Dass heutzutage überhaupt noch solche Presie für CDs verlangt werden...

Seite: 1 2 3 ... 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: