Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Adele - 25

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21493

Registriert seit 08.01.2012

27.09.2015 - 12:24 Uhr
http://hitsdailydouble.com/news&id=297781

Kommt am 20.11.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

19.10.2015 - 00:11 Uhr
Möglicherweise gab es heute in der Werbung der Casting Show The X Factor Adeles erstes musikalisches Lebenszeichen von ihrer neuen Platte.

https://www.youtube.com/watch?v=dfZCJDkck4Q

Mister X

Postings: 3401

Registriert seit 30.10.2013

19.10.2015 - 00:18 Uhr
damon albarn hat das album schon gehoert und meint es sei 0815 radiopop
Günni
19.10.2015 - 01:23 Uhr
Es wär ja auch kaum was anderes zu erwarten gewesen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

19.10.2015 - 08:03 Uhr
"21" war zumindest größtenteils ziemlich guter Radiopop.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

19.10.2015 - 22:44 Uhr
Den - vollkommen überraschenden - Albumtitel gibts jetzt auch als Threadbetreff.
nuja
20.10.2015 - 16:14 Uhr
einfach das album rausbringen und nicht so viel gedöns drum machen wäre hier die devise.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21493

Registriert seit 08.01.2012

22.10.2015 - 18:57 Uhr
ADELE
"25"
XL RECORDINGS / BEGGARS GROUP
Adele veröffentlicht ihr neues Album "25" am 20. November!


Die erste Single aus dem neuen Adele-Album ist "Hello" und erscheint morgen, am 23. Oktober. Zudem geht dann ebenfalls das vom kanadischen Regie-Wunderkind Xavier Dolan produzierte Video online!

Adele sagt über "25":

"My last record was a break up record and if I had to label this one I would call it a make up record. I'm making up with myself. Making up for lost time. Making up for everything I ever did and never did"

Tracklist:
1. Hello
2. Send My Love (To Your New Lover)
3. I Miss You
4. When We Were Young
5. Remedy
6. Water Under The Bridge
7. River Lea
8. Love In The Dark
9. Million Years Ago
10. All I Ask
11. Sweetest Devotion

www.adele.com
www.facebook.com/adele
twitter.com/Adele
instagram.com/adele


Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

22.10.2015 - 19:21 Uhr
Der Vorgänger wurde in der Bar in der Nachbarschaft hoch und runter gedudelt. Ich mochte sie eigentlich, aber darauf habe ich mit dem neuen Album auch keinen Bock.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 9000

Registriert seit 13.06.2013

22.10.2015 - 19:35 Uhr
Die hat wirklich von ihrem letzten Album 30 Millionen Exemplare vertickt? Das hat kein Künstler, dessen Alben in den 2XXX-Jahren erschienen sind, geschafft. Scheint also eine Art von Klassiker geworden zu sein. Sowieso sind nur drei 2XXX-Alben in den "Top 50" der meistverkauften Alben zu finden. Neben "21" wären das "Come Away With Me" und "Hybrid Theory".

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

22.10.2015 - 19:55 Uhr
Ja, das war eigentlich etwas, was kaum einer mehr für möglich gehalten hatte.
10 Jahre vorher hätte das vielleicht noch ganz andere Absatzmengen gewuppt.

Mister X

Postings: 3401

Registriert seit 30.10.2013

22.10.2015 - 21:28 Uhr
21 ist halt wie nevermind, farbenspiel und thriller ne platte die in fast jedem haushalt zu finden ist. auch wenn se nur "deko" ist

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

23.10.2015 - 09:14 Uhr
Hier ist die erste Single:

http://www.vevo.com/watch/playlist/9187a3b6-70b0-43ae-a9aa-cf7f98582907

nörtz

User und News-Scout

Postings: 9000

Registriert seit 13.06.2013

23.10.2015 - 09:22 Uhr
Ziemlich unspektakulär...
oink
23.10.2015 - 09:29 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=PDZcqBgCS74

stücke die hello heißen, sind sich alle ähnlich

https://www.youtube.com/watch?v=1cujypawzVQ

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

23.10.2015 - 09:29 Uhr
Sehr schön. Tolles Video auch von Xavier Dolan.

poser

Postings: 2308

Registriert seit 13.06.2013

23.10.2015 - 11:59 Uhr
Der Song ist jetzt nicht so berauschend. Muss aber nichts heißen. Ein paar Knallersingles werden wohl wieder dabei sein.
Hörsession
23.10.2015 - 12:14 Uhr
Ein Popballade vom Feinsten.

Melodisch, dramaturgisch auf den Punkt und diese Stimme ist einfach einzigartig.

getoucht.
Fragender
23.10.2015 - 12:18 Uhr
Ist "Hello - Adele" das neue Hello Goodbye?
Sodele
23.10.2015 - 13:03 Uhr
Seelenloses, wenn auch technisch einwandfreies Geplärre mit austauschbarem Text und pathetischem Hochglanz-Video (herbstlicher Blätterregen!). Mir unverständlich, weshalb darum so ein Bohei gemacht wird. Popmusik? Ja, aber nicht so!

Castorp

Postings: 2788

Registriert seit 14.06.2013

23.10.2015 - 14:47 Uhr
"Sodele" hat leider recht. "Soul ohne Soul" würde captain kidd das wohl nennen.

"Skyfall" und "Rolling in the deep" mag ich aber heute immer noch ganz gerne.

Der Rest ist bei ihr immer so ein Schmalz-Kram, dass es furchbar wird, sobald das Hunderte Male im Radio abdudelt...

(herbstlicher Blätterregen!)

Eine "ent-blätterte" Adele im Herbstlaub wäre schöner!
Kastorp
23.10.2015 - 14:54 Uhr
Meine Herrenwitze sind einfach der Hammer111!!!

Castorp

Postings: 2788

Registriert seit 14.06.2013

23.10.2015 - 14:55 Uhr
"Ist "Hello - Adele" das neue Hello Goodbye?"

Nicht einmal das neue "Hello again". :)
Kastorp
23.10.2015 - 15:01 Uhr
Zum totlachen nicht wahr???

mariobava

Postings: 105

Registriert seit 07.10.2015

23.10.2015 - 15:04 Uhr
Echt, Xavier Dolan hat das Video gemacht?

mariobava

Postings: 105

Registriert seit 07.10.2015

23.10.2015 - 15:09 Uhr
Tatsächlich!!!

Finde Dolans Filme oft zu kalt und hysterisch. Die Dialoge zu künstlich.

Adele passt da irgendwie...
Qasdorb
23.10.2015 - 15:10 Uhr
Im neuen Kalkofen-Film "Die Amigos und der Fluch der verkochten Affenbreikartoffel" spiele ich ein Komparsengehilfenhelferlein.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

23.10.2015 - 17:41 Uhr
"Hello" ist ganz okay. "Rolling In The Deep" war schon ein ganz anderes Kaliber damals.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1926

Registriert seit 15.05.2013

23.10.2015 - 17:51 Uhr
Ja, denn das war UptempoRadiopop, das neue ist Balladen-Radiopop. ;-)

Im Ernst: Der Reiz der Dame und ihrer Musik ist mir von jeher verborgen geblieben.

Blackberry

Postings: 364

Registriert seit 13.06.2013

23.10.2015 - 18:09 Uhr
Ich finds gut.

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

23.10.2015 - 18:53 Uhr
Nahbarkeit und das Unartifizielle sind ihr Lebensunterhalt. Wer sich da über MOR beklagt, verfehlt das Thema. Dass sich jeder irgendwie drauf einigen kann, ist ja gerade der Sinn dahinter. Im Prinzip macht sie nichts anderes als der traurige Singer/Songwriter, der allein mit seiner Gitarre seine Herzschmerzgeschichten vorträgt. Sie hat eine Stimme, der man zu jederzeit abkauft, dass sie etwas zutiefst persönliches besingt und trotzdem ist es allgemein genug gehalten, dass sich viele Leute drin wiederfinden (30 Mio mindestens, laut der Verkäufe des letzten Albums).

Einfach ein paar traurige Pianoakkorde mit viel Hall und Luft und ein "Hello, it's me, I was wondering if after all this years you'd like to meet" von dieser sonoren, warmen, angerauhten Stimme und man ist drin in der wehmütigen, nachdenklichen Stimmung und schert sich nicht mehr darum, ob das nun spannend komponiert oder fortschrittlich produziert ist, sondern knüpft direkt auf einer unmittelbareren, emotionalen Ebene an.

Der Pathosrefrain ist da schon problematischer. Obwohl natürlich eindrucksvoll gesungen und melodisch durchaus ausgereift, kann der wohl schnell auf die Nerven gehen. Aber im Mainstreampop findet man so gut wie nichts, das so unmittelbar packend ist wie diese erste Stophe zum Beispiel. Und es ist schön einen Superstar zu haben, der sowas kann und wo Millionen Menschen ihre Taschentücher zücken und die Welt ein bisschen näher zusammen rückt.
Hashtag
23.10.2015 - 18:58 Uhr
#Adele

nörtz

User und News-Scout

Postings: 9000

Registriert seit 13.06.2013

23.10.2015 - 18:59 Uhr
Also Massenemotionen brauche ich nicht. Da bleibe ich lieber bei Ms. Apple.

Dan

Postings: 298

Registriert seit 12.09.2013

23.10.2015 - 19:20 Uhr

Habe auch auf etwas gewartet mit mehr Pepp... Siehe "Alive" von Sia etwa. ;)

Trotzdem ein toller Song von ihr, keine Frage... *aufrepeat*

Mister X

Postings: 3401

Registriert seit 30.10.2013

23.10.2015 - 20:45 Uhr
absolut keinen schimmer warum die laut.de community es so feiert. war wirklich mega enttaeuscht. ihr schlechtestes lied. kuenstliches gefuehl, kein erinnerungswuerdiger refrain und eine grossen melodien. alles schon mal wo anders gehoert. vll liegt die messlatte einfach zu hoch, da fuer mich 21 das beste album einer frau war. damon koennte absolut recht haben dass die platte solala ist.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2079

Registriert seit 04.02.2015

24.10.2015 - 00:38 Uhr
Ich kenn jetzt nicht so viel von ihr, fand die Künstlerin jetzt nie so außergewöhnlich spannend (von den großartigen Songs "Rolling In The Deep" und "Skyfall" abgesehen), aber der neue Song ist doch ok und bezüglich kein erinnerungswuerdiger refrain: Der Refrain doch eigentlich ziemlich ohrwurmverdächtig. Ich will den Song jetzt nicht in den Himmel loben, aber er wird vermutlich die nächste Nr. 1 der deutschen Single-Charts sein und für diese Position kann ich mir schlimmere Songs vorstellen. Zumal er damit wohl das langweilige "Astronaut" von Sido nach 7 Wochen von der Spitze kickt.

Was ich aber nicht verstehe: Warum heißt das Album "25", wenn sie doch (laut Wikipedia geboren am 25.05.1988) eigentlich 27 ist?

captain kidd

Postings: 2866

Registriert seit 13.06.2013

24.10.2015 - 10:09 Uhr
Ich kenne ja nicht viel von ihr. Das Problem mit der Dame ist bei mir immer: Ich bekomme ihr Grundschullehrerin-Aussehen mit ihrer Stimme einfach nicht zusammen. Das ist für mich kein passendes Gesamtpaket, wie Bohlen sagen würde.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

24.10.2015 - 10:34 Uhr
Warum heißt das Album "25", wenn sie doch (laut Wikipedia geboren am 25.05.1988) eigentlich 27 ist?

War bei den Vorgängern auch so...die Zahl soll wohl eher das Alter darstellen, in dem der Hauptanteil der Songs geprägt wurde, nicht das Alter beim VÖ-Datum.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4555

Registriert seit 14.05.2013

24.10.2015 - 13:01 Uhr
Warum heißt das Album "25", wenn sie doch (laut Wikipedia geboren am 25.05.1988) eigentlich 27 ist?

War bei den Vorgängern auch so...die Zahl soll wohl eher das Alter darstellen, in dem der Hauptanteil der Songs geprägt wurde, nicht das Alter beim VÖ-Datum.


Richtig. Und: "Turning 25 was a turning point for me, slap bang in the middle of my 20s. Teetering on the edge of being an old adolescent and a fully-fledged adult, I made the decision to go into becoming who I’m going to be forever without a removal van full of my old junk." Das schrieb sie hier in ihrer Ankündigung fürs Album.

damon koennte absolut recht haben dass die platte solala ist.

Damon Albarn hat nicht das Album gehört. Er hatte mit ihr lediglich an ein paar Songs gearbeitet und dabei die Stücke hören dürfen, an denen sie mit Danger Mouse gearbeitet hat. Und von denen ist genau einer ("River Lea") auf "25" drauf.
Dazu muss man bedenken, dass Adele selbst gesagt hat, dass sie ein ganzes Album bereits fertig hatte und in die Tonne geworfen hat, weil es ihr nicht gut genug war. Ich glaube, bis zur Veröffentlichung der Tracklist wusste keiner der vielen, vielen Produzenten, die an den Aufnahmen beteiligt waren, ob ihre Songs es drauf geschafft haben.

Zum Song: Ich finde den sehr schön, zwar klassisch für Adele, aber gar nicht sooo radiotypisch, wie ich gedacht hätte.
27
24.10.2015 - 13:13 Uhr
mit ner passenden Sängerin wären ihren (besten) Songs noch stärker...sie hat das Feingefühl eines Holzhammers und schreit vieles in Grund und Boden.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1926

Registriert seit 15.05.2013

24.10.2015 - 13:16 Uhr
Begreife ich nicht, weshalb Adele hier so gefeiert wird, aber die letzte Platte von Sarah Connor so gedisst wurde. Ist doch so ziemlich das gleiche. Oder kann man wegen der englischen Sprache besser ignorieren, dass Adele den gleichen Schnulz singt? ;-)
27
24.10.2015 - 13:26 Uhr
hm....finde Adele hat die besseren Songs, aber Sarah C. die bessere, erträglichere Stimme.
traurig, aber wahr
24.10.2015 - 13:33 Uhr
War bei den Vorgängern auch so...die Zahl soll wohl eher das Alter darstellen, in dem der Hauptanteil der Songs geprägt wurde, nicht das Alter beim VÖ-Datum.

dennoch eine grobe, bewusste irreführung. wer sich mit 27 schon so alt fühlt, dass er schummeln muss, dem ist nicht mehr zu helfen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

24.10.2015 - 17:14 Uhr
Ich muss ja auch zugeben, dass ich "Wie schön du bist" nicht so schlecht finde... ;-)

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1926

Registriert seit 15.05.2013

24.10.2015 - 17:39 Uhr
Ich finde einen Großteil des Albums von Connor gut. Hätte ich vor einem Jahr auch noch nicht gedacht.

Thinka

Postings: 13

Registriert seit 17.10.2015

24.10.2015 - 18:26 Uhr
Ebenfalls pro Sarah Connor. ;)

"Hello" gefällt mir ganz gut, aber so richtig hat Adele mich nie gepackt.
Buzzfeed
25.10.2015 - 13:43 Uhr
When Adele Releases A New Song

kingsuede

Postings: 2474

Registriert seit 15.05.2013

03.11.2015 - 20:04 Uhr
Mag den Song. Es gibt nur wenige KünstlerInnen im Mainstream, die so konstant gute Singles abliefern wie Adele und dabei eben auch viele weitere Publika ansprechen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

04.11.2015 - 09:16 Uhr
Bei "Hello" finde ich allerdings die Stimme sehr krass in den Vordergrund gemischt. Man hört ja im Refrain die Instrumentierung kaum noch.

keenan

Postings: 3928

Registriert seit 14.06.2013

04.11.2015 - 09:42 Uhr
lese die tage immer was von dieser Adele, irgendwas nicht mitbekommen, dass die so megabekannt und erfolgreich ist? ging mal wieder gnadenlos an mir vorbei. naja auch diese frau wird wie ihre vorgänger nach einiger zeit in der versenkung verschwinden. Britney Spears, Christina Aguilera, Rihanna, Lady Gaga, Katy Perry, Miley Cirus etc.

Seite: 1 2 3 ... 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: