Mädchen Pseudo BM

User Beitrag

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

25.08.2015 - 18:47 Uhr
Thränenkind - Eine Momentaufnahme - Der Rest ist nur Einsamkeit

Viele Mädchen stehen auf dieses Gejaule. Ich bin unentschlossen. Ist 'Im schwarzen Kämmerlein' der bessere Titel oder doch eher 'Kirschbaum im Frühlingswind'?
Nasum
25.08.2015 - 18:53 Uhr
es gibt bandnamen, da weiss man ohne einen ton gehört zu haben, dass es mist ist.
Thränenmeer oder thränendrüse ist auch gut

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

25.08.2015 - 18:55 Uhr
Nicht schlecht. Aber Thränenkind haben die Mädchen sogar als youtube-Hintergrundfoto.

schau mal

Das halte ich in gewisser Weise für konsequent.

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

27.08.2015 - 12:58 Uhr
Skathrone - A Blaze In the Northern Ska

Ska Black Metal

Halte ich für ganz groben Unfug. Aufgrund der hirnverbrannten Idee ist es aber eine Erwähnung wert.
omg
27.08.2015 - 23:07 Uhr
nur verlierer hier, die nie ne echte mumu von außen gesehen haben.

Tim.

Postings: 1970

Registriert seit 14.08.2015

28.08.2015 - 08:21 Uhr
ok?

:-)
Priscilla,17J.
28.08.2015 - 19:21 Uhr
toller neuer song

Tim.

Postings: 1970

Registriert seit 14.08.2015

29.08.2015 - 10:16 Uhr
---——-/´¯/)——--(\¯`\
———/—//———--\\—\
——--/—//————-\\—\
—-/´¯/—/´¯\———/¯`\—\¯`\
-/-/--/—/—/-|_—-_|-\---\—\—\-\ -
(-(—(—(—/-)--)--(--(-\—)—)—)-)
-\————\/--/—\—\/————/
--\———— /——\-————/
—\-———-(———)———-/
tiny Timm
30.08.2015 - 22:16 Uhr
ich bin cool
putinversteher
20.09.2015 - 20:13 Uhr
AN OPEN LETTER - AN OPEN LETTER EP

für alle, die nicht mehr länger auf new bermuda warten können, klingt über weite strecken ähnlich gut wie die sunbather, jedoch deutlich mehr augenmerk auf screamo und eher weniger postrock, trotzdem recht geil

SIVJI YAR- BURIAL SHROUDS

bisher mit das stärkste album in diesem jahr, verzweifelt, depressiv, schon abartig melodisch für pbm verhältnisse, die melancholische note zieht sich durchs ganze album, der sänger klingt als ob er aus 30 meter auf das mic einschreien würde, trägt aber alles wunderbar zur kühlen stimming bei, die russen haben es einfach drauf

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

24.09.2015 - 19:10 Uhr
Myrkur - M

Von einem Mädchen aus Dänemark gespielter MPBM. Gefällt sogar mir.

hexed all

Postings: 229

Registriert seit 15.06.2013

24.09.2015 - 22:19 Uhr
Blaze of Perdition - Near Death Revelations
Caina - Setter of Unseen Snares
Khariot - Esoteric
Krallice - Ygg huur
Leviathan - Scar Sighted
Liturgy - The Ark Work
Lychgate - An Antidote for the Glass Pill
Mastery - Valis
Negative Vortex - Tomb Absolute
Outre - Ghost Chants
so
24.09.2015 - 22:58 Uhr
An Leviathan hipstert und mädelt nix

boneless

Postings: 3073

Registriert seit 13.05.2014

24.09.2015 - 23:06 Uhr
An Leviathan hipstert und mädelt nix.

das sollte man dick unterstreichen und die aktuelle liturgy hat in einem "black metal" thread schon mal gar nichts verloren.

fitzkrawallo

Postings: 1118

Registriert seit 13.06.2013

24.09.2015 - 23:29 Uhr
@boneless: Alle 7000 Hördurchgänge von "The Ark Work" sagen: Ist gut.

boneless

Postings: 3073

Registriert seit 13.05.2014

18.10.2015 - 12:55 Uhr
2 sachen, die freunde des genres gehört haben sollten.

Panopticon - Autumn Eternal

ich bin geplättet und zwar richtig. wie macht lunn das? es sind gerade mal 14 monate seit der vö von roads to the north vergangen, welches beinahe meine platte des jahres geworden wäre und just kommt schon der nächste unglaubliche brocken auf einen zugerollt, der - und das steht wohl jetzt schon fest - sicher ebenfalls in den obersten regionen meiner topliste von 2015 landen wird. sollte schon wieder keine andere gruppe aus dem genre dem einsiedler aus kenntucky das wasser reichen können? es sieht ganz danach aus. autumn eternal hat zwar eine deutliche stilistische nähe zu roads to the north, ist aber mitnichten eine kopie oder gar fader abklatsch. es ist mehr eine fortsetzung dessen, was mit dem vorgänger begann. und wieder stehen münder offen, wenn die blastbeats alles niedermähen, die soundgewalt zuschlägt und wahrhaft göttliche melodiewände (vorgetragen mit üppiger instrumentierung) den zuhörer in verzückung und wallung geraten lassen. lunn ist mittlerweile auf einem level angekommen, welches 98% aller aktuellen schwarzbrenner-bands nie erreichen werden. alle achtung. ehrfurcht bitte jetzt.

Dawn Ray'd - A Thorn, A Blight

ein recht überraschendes debut liefern hier ex-mitglieder von we came out like tigers. im posthardcore/screamo verwurzelt, geht es auf a thorn ordentlich zur sache und die (am anfang recht gewöhnungsbedürftige) geige wird im verlauf der kurzen ep zum angenehmen fixpunkt und steht im schönen gegensatz zur finsteren raserei, die dawn ray'd hier entfachen. ach ja, endlich mal wieder ein sänger, der wirklich angepisst ist und die wut des hardcore glaubhaft in den black metal transportiert. zum probieren hier entlang.

Eliminator Jr.

Postings: 780

Registriert seit 14.06.2013

18.10.2015 - 13:11 Uhr
Die neue Panopticon steht für heute Abend bereits auf dem Plan. Bin nach der vielversprechenden Anmoderation mehr als gespannt. Roads to the North hat mich leider nicht so nachhaltig begeistert wie Anfangs erhofft, daher steht 'On the Subject of Mortality' nach wie vor ganz oben bei mir.

Dawn Ray'd lässt mich auch erstmal aufhorchen, wird sich noch näher mit beschäftigt. Danke dafür!

Noch ein Tipp:

Wiegedood. De Dooden Hebben Het Goed

Vereint Musiker von Oathbreaker und Amenra zu einem kompromisslosen und mitreißenden BM-Brett. Sehr empfehlenswert.

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

02.11.2015 - 22:12 Uhr
Vrångbild - Into The Abyss In Zero

Beste MPBM-Platte des Jahres. Extrem atmosphärische Grundstimmung, mit Einflüssen aus Kraut- und Psychedelic Rock.

Gibt's hier als name your price:

https://vrangbild.bandcamp.com/album/into-the-abyss-in-zero-2

boneless

Postings: 3073

Registriert seit 13.05.2014

04.11.2015 - 21:18 Uhr
was für ein tipp! dank an helvete. man hat ja schon viel gehört, aber es gibt doch immer wieder einsame typen, die in ihren dunklen löchern musik zusammenbasteln, die ihresgleichen sucht. ich für meinen teil kenne bisher nichts, was so klingt wie into the abyss in zero. ich war ja schon lange auf der suche nach einem depressive black metal album, welches mal wieder nachhaltig beeindruckt und hier ist es nun. zwar steht der black metal auf into the abyss nicht unbedingt im vordergrund, aber wie vrangbild seine schwarzen visionen in wunderbar ausufernde spaceklangteppiche einbettet, dass hat schon was.
Brustwacklerin aus Wacken
05.11.2015 - 09:04 Uhr
weiß nich, is mir irgendwie zuviel cock rock sowei zuviel schweinerock-einfluss drin. geht's nich etwas melodischer, henrietta?
Knirps Capricorn
05.11.2015 - 14:16 Uhr
Finde ich gut, dass hier jemand ebenfalls auf Mamaleeks "Via Dolorosa" gestoßen ist. BM mit jazziger Note. Ziemlich gut für Milchbübchen wie mir.

boneless

Postings: 3073

Registriert seit 13.05.2014

05.11.2015 - 18:50 Uhr
weil ichs oben ansprach: wenn hier jemand einen tipp für ein gutes depressive black metal album hat, immer her damit. irgendwie gab es da recht lange nichts mehr, was mich wirklich gepackt hat.
persönliche favouriten:

Shining - V: Halmstad
Totalselfhatred - Totalselfhatred
Lifelover - Sjukdom
Nae'blis - Sketches of Reality
Forgotten Tomb - Love's Burial Ground

Eliminator Jr.

Postings: 780

Registriert seit 14.06.2013

05.11.2015 - 19:32 Uhr
Make A Change, Kill Yourself. Fri
Xasthur. Subliminal Genocide

Eher suicidal als depressive bm, für diejenigen, die sowas ernst nehmen.
zu feige zum anmelden
05.11.2015 - 20:09 Uhr
mit welchen pbm-bands kann man gut bei heißen hipstermädels punkten??? deafiheavi is bereits notiert.
@feige
05.11.2015 - 22:20 Uhr
ghost bath und dieser deutsche panda-rapper
so
06.11.2015 - 13:47 Uhr
Ich find DSBM ja eher dröge, BM soll ja auch Spaß machen :) dementsprechend schnell kann die Liste abgearbeitet werden: Die Alben von Silencer, Selvhat, Jammerskrik sowie das Sortsind-Debüt. Mädchen und Pseudo hält sich da auch eher im Rahmen. PS. Ich hab keine Ahnung, wie man depressiven von suizidalen BM abgrenzt, aber wenn ich so darüber nachdenke, will ich es eigentlich auch gar nicht wissen.

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

06.11.2015 - 16:37 Uhr
@boneless:

Bin mir nicht sicher, ob es das ist, was du suchst, aber von der Stimmung her fand ich dem bezüglich immer Dråpsnatt sehr gut. Inzwischen haben die immerhin schon drei Alben raus, die mich alle überzeugten.

Dråpsnatt - Skelepht

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

06.11.2015 - 16:44 Uhr
*Anmerkung: Dråpsnatt spielen keinen DSBM im traditionellen Sinne, was die Sache aber nur interessanter und abwechslungsreicher macht. Gerade die Hymner till undergången läuft bei mir immer wieder mal.
gute launebär
08.11.2015 - 06:31 Uhr
wenn ich mich in guter partystimmung bringen will, weil eine diskofox-schlagernacht bevorsteht, höre ich immer Xasthur.
so
08.11.2015 - 09:20 Uhr
Man sollte grundsätzlich einen Abend mit anständigem Abhotten dem Gejaule irgendwelcher DSBM-Jammerlappen immer vorziehen. Sich dann allerdings mit Xasthur in Stimmung zu bringen, halte ich eher für fragwürdig.

boneless

Postings: 3073

Registriert seit 13.05.2014

08.11.2015 - 11:42 Uhr
danke für die tipps. make a chance und xasthur kenne ich bereits. make a chance fand ich bis dato nur mittelmäßig und xasthur hab ich auf albumlänge nie eine chance gegeben. wird nachgeholt.
drapsnatt klingen solide, aber irgendwie fehlt was... weiß nicht.
jedenfalls: vrangbild läuft hier in den letzten tagen regelmäßig. super sache.
Sonntagabend alleine zuhause vor dem Rechner mit BM-Mucke
08.11.2015 - 21:24 Uhr
Meine Kutte stinkt und meine Haare haben sich verknotet.

Eure Ausrede?
pauline
09.11.2015 - 18:32 Uhr
sonntagabend allein vor dem rechner mit BM mucke?

armes kind!
pauline
11.11.2015 - 16:55 Uhr
sitze gerade vor dem pc und höre
EXTREME NOISE TERROR-SELF TITLED NEW ALBUM
REVENGE NEUES ALBUM;

HAMMER HAMMER HAMMER
pauline
12.11.2015 - 14:23 Uhr
sitze gerade vor dem pc und höre COSMIC CHURCH/VIGILIA.

HAMMER HAMMER HAMMER

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

12.11.2015 - 19:57 Uhr
Die neue Cosmic Church ist phantastisch.
Sonntagabend alleine zuhause vor dem Rechner mit BM-Mucke
15.11.2015 - 19:45 Uhr
Wollte mich ja mit Brunhilde hinter der Dorfscheune treffen, habe aber vorhin beim corpsepainting etwas Farbe verschluckt und kränkel nun etwas.

Eure Ausrede?

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

15.11.2015 - 20:55 Uhr
Treffe mich nachher mit meiner Schildmaid und falle mit ihr in Northumbria ein. Keine Zeit für sowas.

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

17.11.2015 - 18:44 Uhr
Kampfar - Profan

Klingt überraschend viel nach BM.
mareike
24.11.2015 - 20:47 Uhr
bitte weitere tolle tipps posten! :-)

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 864

Registriert seit 31.10.2013

25.11.2015 - 10:04 Uhr
Stimme zu, ich verfolge diesen Thread mit großer Begeisterung. Leider kann ich außer "Archivist" nichts beitragen.
Und selbst da bin ich mir nicht sicher, ob das überhaupt noch was mit BM zu tun hat.

Eliminator Jr.

Postings: 780

Registriert seit 14.06.2013

25.11.2015 - 11:47 Uhr
Vanum. Realm of Sacrifice

Ein Duo bestehend aus einer Hälfte Ash Borer und einer Hälfte Fell Voices. Vier Zehnminüter voller Blastbeats, Tremolopicking und Synthieflächen, natürlich alles in harmonic minor und in Grund und Boden gekeift. Super Teil, FFO Wolves in the Throne Room, Darkspace, Weakling.

8/10

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

25.11.2015 - 18:32 Uhr
Eines der geilsten Teile dieses Jahr haben Nechochwen rausgehauen. Im Gegensatz zum Vorgänger wurde der Folkanteil zugunsten des BM zurückgefahren, wenn auch nicht in jedem Song.

Till the end of time, this place shall be cursed



HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

25.11.2015 - 18:37 Uhr
Ach ja. In diesem Zusammenhang sollte man dringend auch Obsequiae erwähnen. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, aber "Aria Of Vernal Tombs" ist ein Anwärter auf mein Album des Jahres.



HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

25.11.2015 - 18:52 Uhr
@Eliminator Jr.:

Werde ich mir ganz sicher bald anhören. Von den ganzen Cascadian BM Bands haben mich Ash Borer auf ihrer ersten Platte immer noch am meisten überzeugt. Das Teil ist komplett wahnsinnig. Aber auch Ást von Skagos und Tahoma von Alda sind Highlights des Genres. Weniger bekannt, aber ein absoluter Geheimtipp aus Cascadia (sogar mit einem echten Mädchen und im positiven Sinne verhältnismäßig melodiös):

Sadhaka - Terma

The band formed in 2012 by Vines, Echtra and Jennifer Christensen. They have members from Fauna, Vradiazei, and Møllehøj.

-> gerade Fauna sind ebenfalls großartig, wenn auch recht anstrengend und nichts zum nebenbei weghören. Außer zwei Interludes bekommt man noch drei richtige Brocken vorgesetzt, mit den Spieldauern 29:23, 22:44 und 17:02:

Fauna - Avifauna

Mondwaffel

Postings: 53

Registriert seit 12.01.2014

30.11.2015 - 01:21 Uhr
höre z.z. recht gerne die neue ep von møl aus dänemark. liegt irgendwo zwischen shoegaze-bm und screamo. sie erfinden hier nichts neues, aber die melodien sitzen und der gesang sagt mir sehr zu zwar. die songs sind auch recht kurz gehalten, aber dennoch recht atmosphärisch und mit der ersten ep kommt das dann auf 'ne knappe halbe stunde spielzeit. muss aber sagen, dass die erste ep besser kickt als die zweite.

http://moeldk.bandcamp.com/album/ii
BMI
30.11.2015 - 17:56 Uhr
Secrets of the Monn - SUN, darf hier auch genannt werden.
zu feige zum anmelden
01.12.2015 - 13:17 Uhr
suche gute blackgaze-bands mit weiblichem gesang? gibt es diese überhaupt?! wenn ja, bitte nennt sie mir. ich flehe euch an!
sattgruen
01.12.2015 - 13:46 Uhr
Versuch mal Menace Ruine.
Über die Jahre ist der Black Metal-Anteil zugunsten der Drone-Parts zurückgegangen, was ich aber nicht schlechter finde. Der Gesang ist immer klar und ansprechend.
Kennt ihr
01.12.2015 - 13:51 Uhr
Das Model und der Freak?

Seite: « 1 2 3 ... 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: