Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Frames - Longitude

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4554

Registriert seit 14.05.2013

11.08.2015 - 21:57 Uhr
Frisch rezensiert. Meinungen?

seno

Postings: 3515

Registriert seit 10.06.2013

12.08.2015 - 07:32 Uhr
Einige Perlen fehlen natürlich, aber als Einstieg sicher gut geeignet.
Drive
12.08.2015 - 11:32 Uhr
Ich werde aus der Rezi nicht so schlau. Ist das jetzt ein Best-Of-Album mit zwei zusätzlich neu eingespielten Songs?

seno

Postings: 3515

Registriert seit 10.06.2013

12.08.2015 - 11:41 Uhr
"""This is a collection of songs from throughout the twenty five years we’ve been a band.

We initially wanted to mark this anniversary with a sort of ‘Best of The Frames’. We put together a few different versions, including a certain number of songs from each record and including more popular live and radio songs - but this felt forced and incongruous.

After many conversations amongst ourselves we decided it should simply be a collection of our favourite tunes, songs we would be happy to put on a mix-tape for a friend.

So, here it is, with no regard to what album is most or least represented. It’s a short collection of tunes we are proud of, some in slightly different versions from the original recordings, and one new song. This is not the sum of our career but maybe some of the songs where we felt we had broken through to a new place or gotten better as a band. We hope you like it…

we hope you enjoy it."""

-- GH

Quelle: https://www.facebook.com/theframesofficial

Robert G. Blume

Postings: 756

Registriert seit 07.06.2015

12.08.2015 - 12:12 Uhr
Gut, mal wieder was von ihnen zu hören. Ich bin erst mit "Burn the maps" eingestiegen (und das ist und bleibt ein verdammtest Meisterwerk, das hier auch zurecht mit einigen Beiträgen gewürdigt würde), die Frühphase hab ich ein wenig vernachlässigt. Ob es "Longitude" wirklich gebraucht hätte, weiß ich nicht zu sagen, aber es muss ja keiner kaufen, der das nicht möchte.

Bonzo

Postings: 1977

Registriert seit 13.06.2013

12.08.2015 - 14:26 Uhr
Schöne Zusammenstellung. Die Frage nach der Relevanz stellt sich trotzdem. Würde einem Neueinsteiger die "Set List" empfehlen. Live hat die Band ein noch höheres Niveau.
Kann man sowieso nur jedem empfehlen ein Konzert zu erleben.

seno

Postings: 3515

Registriert seit 10.06.2013

12.08.2015 - 14:47 Uhr
"Set List" brauche ich auch noch, fällt mir dabei gerade ein!

Für mich wirkt es so, dass die Band mit Longitude einerseits zeigen will, dass es sie noch gibt und gleichzeitig aber auch Einsteiger an ihre Musik heranführen möchte. Ist doch in Ordnung.
Wenn man alle Alben hat, macht es aber wahrscheinlich nicht wirklich Sinn, das stimmt.

Aber ich werde doch mal reinhören, da mich interessiert, wie die neu aufgenommenen Versionen so klingen.
Hat den neuen Song schon jemand gehört?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: