Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The World Is A Beautiful Place & I Am No Longer Afraid To Die - Harmlessness

User Beitrag

Logarythms

Postings: 109

Registriert seit 13.06.2013

11.08.2015 - 16:09 Uhr
Neues Album, erscheint am 25. September.
Eine erste Single gibt es auf Bandcamp auch schon zu hören (gefällt schonmal sehr) :
https://theworldis.bandcamp.com/album/harmlessness

Tracklist
1. You Can't Live There Forever
2. blank #11
3. January 10th, 2014
4. The Word Lisa
5. Rage Against the Dying of the Light
6. Ra Patera Dance
7. Mental Health
8. Wendover
9. We Need More Skulls
10. Haircuts For Everybody
11. Willie (For Howard)
12. I Can Be Afraid of Everything
13. Mount Hum

noise

Postings: 807

Registriert seit 15.06.2013

11.08.2015 - 20:00 Uhr
Ja, schöner Song. Kann genau so gut werden wie "Whenever, If Ever ". Was schon mal ein Qualitätsmerkmal ist.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

18.08.2015 - 00:33 Uhr
THE WORLD IS A BEAUTIFUL PLACE & I AM NO LONGER AFRAID TO DIE

Neues Album 'Harmlessness' am 25.09. auf Epitaph

Video "January 10th, 2014" online: http://www.muzu.tv/the-world-is-a-beautiful-place-and-i-am-no-longer-afraid-to-die/january-10th-2014-video/2471634/


TWIABP - Press Picture

Connecticut-based atmospheric post-emo band The World is a Beautiful Place & I am No Longer Afraid to Die have announced that their second full-length album, Harmlessness, will be released on September 25 via Epitaph.

The first song shared is "January 10th, 2014" in which the band recalls the true story of a woman in Mexico called Diana, Hunter of Bus Drivers. David Bello, vocalist of TWIABPexplains:

“’January 10th, 2014' is a song about retaliation against predators. The character in the song, Diana, is based on the story of a woman from Ciudad Juarez, Mexico who avenged unprosecuted and largely ignored sexual assaults being committed by bus drivers on their routes. The video replaces the real life Diana with Dianic Wiccans who protect themselves using hexes and their own spirituality. The male character in the video is a predator, and therefore must be destroyed."

The World is a Beautiful Place & I am No Longer Afraid to Die titled their first releaseFormlessness and the word has seemingly become a thesis for the band ever since.Harmlessness is a new acme in striking melodies, poignant narratives, and confident, compelling songs out of the band's own complicated and imaginative aesthetic. TWIABP has made flexible, vivid art out of their refusal to be any one form. And as vocalist and guitar player Derrick Shanholtzer-Dvorak explains, "'Harmlessness' is a state to be achieved and an ethos that fits with the open spirit of being 'formless'.

TWIABP create their dense textured sound with multi-layered and heavily effected guitars as well as synthesizer, cello, and trumpet. They have released one full length album, Whenever, If Ever, in 2013 on Topshelf Records that was lauded "revolutionary" by Pitchfork. The band's lineup is ever-changing and currently consists of David Bello – vocals, Josh Cyr – bass, Derrick Shanholtzer-Dvorak – guitar & vocals, Steven Buttery – drums, Chris Teti – guitar & trumpet, Tyler Bussey - guitar, and Katie Shanholtzer-Dvorak - keyboards, vocals.

Harmlessness Track Listing:
1. You Can't Live There Forever
2. blank #11
3. January 10th, 2014
4. The Word Lisa
5. Rage Against the Dying of the Light
6. Ra Patera Dance
7. Mental Health
8. Wendover
9. We Need More Skulls
10. Haircuts for Everybody
11. Willie (For Howard)
12. I Can Be Afraid of Anything
13. Mount Hum

For more information on The World is a Beautiful Place & I am No Longer Afraid to Die, visit:
https://www.facebook.com/twiabp
http://epitaph.com/

Logarythms

Postings: 109

Registriert seit 13.06.2013

09.09.2015 - 10:14 Uhr
Neuer Song 'I Can Be Afraid of Anything':
https://www.youtube.com/watch?v=6-wjAYRKW2c

Ich glaube das Album wird ganz groß

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1059

Registriert seit 31.10.2013

09.09.2015 - 11:20 Uhr
Wenn der Rest des Albums das Niveau der Vorboten hat, wirds ganz groß, ja :)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

16.09.2015 - 19:08 Uhr

Nach der Veröffentlichung ihres sechsten Studioalbums „Pale Horses“ im Juli, kommen mewithoutYou nach über fünf Jahren endlich wieder nach Europa und bringen die Jungs von The World Is A Beautiful Place And I Am No Longer Afraid To Die gleich mit. Tickets für die sechs Deutschlandshows sind ab sofort hier erhältlich. "Pale Horses" wurde von Will Yip (Title Fight, Tigers Jaw, Circa Survive) produziert und erschien am 24. Juli 2015 auf Big Scary Monsters / Alive in Deutschland. Das Album gibt es hier im Stream: https://soundcloud.com/runforcoverrecords/01-pale-horse

Eine Audiotree Live Session mit fünf neuen Songs könnt ihr euch hier in voller Länge anschauen: https://vimeo.com/130883762

MEWITHOUTYOU & TWIABP - CO-HEADLINE TOUR 2016:

25.01.16 - Prag - Klub 007 (CZ)
26.01.16 - Leipzig - Four Rooms
27.01.16 - München - Feierwerk
28.01.16 - Winterthur - Salzhaus (CH)
29.01.16 - Luzern - Treibhaus (CH)
30.01.16 - Köln - Underground
31.01.16 - Berlin - Magnet
02.02.16 - Kopenhagen - Loppen (DK)
03.02.16 - Hamburg - Logo
04.02.16 - Wiesbaden - Schlachthof
05.02.16 - Paris - Le Point Ephémère (FR)
06.02.16 - Amsterdam - Melkweg (NL)
07.02.16 - Antwerpen - Trix (BE)

„Pale Horses“ is ein sorgfältig geplantes, fokussiertes und sehr persönliches Album, das die beeindruckende Karriere von mewithoutYou vollständig umfasst. Von der angsterfüllten Intensität ihrer frühen Werke „Catch For Us The Foxes“ und „[A -> B] Life“, bis hin zu dem eher verhaltenen und eindringlichen Vorgänger „Ten Stories“, hat die experimentelle Alternative Band aus Philadelphia, PA mit „Pale Horses“ nun ein Album kreiert, das ihrem fünfzehnjährigen Vermächtnis mehr als gerecht wird. Will Yip, der mittlerweile für seine großartigen Produktionen bekannt ist, wandelte die überirdischen Träumereien der Band in ein spektakuläres Breitbilderlebnis. Schlagzeug und Basslinien beben mit den Fehlern dieser Welt, während eine Arme aus Gitarren und multi-instrumentellen Nuancen Paranoia, Massenhysterie und gewaltfreie Begeisterung einläuten. Das Ergebnis ist eine atemberaubende Zusammenstellung - manchmal etwas verstörend, stets skurril und durchzogen von einer einzigartigen Stimmung - und ohne Zweifel das größte musikalische Abenteuer ihrer Geschichte.

MEWITHOUTYOU - PALE HORSES
Big Scary Monsters / Alive
Release Date: 24. Juli 2015
Format: CD / LP / Digital
Download: http://bit.ly/mewithoutyou_palehorses (privat)

TRACKLISTING:

01. Pale Horse
02. Watermelon Ascot
03. D-Minor
04. Mexican War Streets
05. Red Cow
06. Dorothy
07. Blue Hen
08. Lilac Queen
09. Magic Lantern Days
10. Birnam Wood
11. Rainbow Signs
12. Chapelcross Towns (UK/EU Bonus Track)

www.mewithoutyou.com
www.facebook.com/mewithoutyou

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

16.09.2015 - 22:08 Uhr
Frisch rezensiert!

Meinungen?

saihttam

Postings: 1700

Registriert seit 15.06.2013

17.09.2015 - 13:35 Uhr
Werde bei Gelegenheit mal reinhören. Auf dem Vorgänger und auch live waren sie ja ganz nett. Scheint ja aber ein ganz schöner Brocken im Vergleich zum Vorgänger zu sein.
Hiob
20.09.2015 - 23:17 Uhr
*hust*

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

23.09.2015 - 19:04 Uhr
THE WORLD IS A BEAUTIFUL PLACE & I AM NO LONGER AFRAID TO DIE

Neues Album 'Harmlessness' am Freitag /25.09. auf Epitaph

STREAM: https://theworldis.bandcamp.com/album/harmlessness

Video "January 10th, 2014" : http://www.muzu.tv/the-world-is-a-beautiful-place-and-i-am-no-longer-afraid-to-die/january-10th-2014-video/2471634/

Tourdaten:

26.01.2016: Leipzig - Four Rooms
27.01.2016: München - Feierwerk
28.01.2016: Winterthur (CH) - Salzhaus
29.01.2016: Luzern (CH) - Treibhaus
30.01.2016: Köln - Underground
31.01.2016: Berlin - Magnet
03.02.2016: Hamburg - Logo
04.02.2016: Wiesbaden - Schlachthof

TWIABP - Press Picture

"Breathtaking." – NPR
"'Harmlessness' speaks to a utopian vision of society." - Pitchfork
"One of my absolute favorite albums of the year." - Stereogum
"The best thing they've done in their prolific career." - Brooklyn Vegan


Connecticut-based band The World is a Beautiful Place & I am No Longer Afraid to Die are streaming their new album Harmlessness in its entirety at Bandcamp now. The band's second full length, Harmlessness, is out on September 25 via Epitaph.


Visit Bandcamp to listen to Harmlessness now:
https://theworldis.bandcamp.com/album/harmlessness

TWIABP, have approached the art of making albums with intrepid imagination. Written as a group, Harmlessness finds the band developing some of its very best songs, even as certain tracks sprawl and stretch into abstract shapes. The album is a breakthrough, a new acme for a band that has done brilliant work in crafting striking melodies, poignant narratives, and confident, compelling songs out of their own complicated and imaginative aesthetic. The album ranges from the hushed folk of opener “You Can’t Live Here Forever” to the epic, grandiose “Mount Hum” – spanning the bedroom pop of the band’s salad days to the sweeping scope of the band's 2013’s Whenever, If Ever, and beyond.

The group create their dense textured sound with multi-layered and heavily effected guitars as well as synthesizer, cello, and trumpet. In their idealistic maximalist world, more of everything is better. They have released one full length album, Whenever, If Ever, in 2013 on Topshelf Records that was lauded "revolutionary" by Pitchfork. TWIABP operate as a collective, and their ever-changing lineup currently consists of David Bello – vocals, Josh Cyr – bass, Derrick Shanholtzer-Dvorak – guitar & vocals, Steven Buttery – drums, Chris Teti – guitar & trumpet, Tyler Bussey - guitar, and Katie Shanholtzer-Dvorak - keyboards, vocals. The band will co-headline with mewithoutYou in Europe/UK next year. Tour dates are listed below.

CD and vinyl pre-orders for Harmlessness are available at http://found.ee/twiabpStore and digitally at iTunes smarturl.it/twiabpHarmlessness.

Harmlessness Track Listing:

1. You Can't Live There Forever
2. blank #11
3. January 10th, 2014
4. The Word Lisa
5. Rage Against the Dying of the Light
6. Ra Patera Dance
7. Mental Health
8. Wendover
9. We Need More Skulls
10. Haircuts for Everybody
11. Willie (For Howard)
12. I Can Be Afraid of Anything
13. Mount Hum

Logarythms

Postings: 109

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2015 - 21:51 Uhr
Wie erwartet ist es ein sehr gutes Album geworden.

8/10 nach ungefähr 10 Durchgängen (mit starker Tendenz nach oben)

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1059

Registriert seit 31.10.2013

25.09.2015 - 12:18 Uhr
Hm. Erster Eindruck: Ich hätte das vermutlich ziemlich hemmungslos abgefeiert.
Gefällt auf Anhieb sehr gut. Wirkt im Vergleich zum Vorgänger etwas strukturierter und aufgeräumter produziert, was dem Ganzen ziemlich gut tut.

Robert G. Blume

Postings: 725

Registriert seit 07.06.2015

01.12.2015 - 11:36 Uhr
Gerade entdeckt und für toll befunden.

badpit

Postings: 154

Registriert seit 20.07.2013

01.12.2015 - 13:46 Uhr
mir gefällt es auch :-)

Mondwaffel

Postings: 53

Registriert seit 12.01.2014

01.12.2015 - 14:43 Uhr
hatte sie letztes jahr live gesehen (mit empire! empire! (iwale)) und hat mir doch recht gut gefallen. war über weite strecken ne regelrechte wall of sound mit diesen feinen, twinkelnden noten. konnte mit dem sänger nach dem konzert auch ein paar sätze wechseln und war recht sympathisch.
hatte sie das erste mal auf der split mit deer leap gehört und war regelrecht schockiert, wie tief mich das berührt hat, gerade der schlusssong.
haben mich dann aber irgendwo zwischen whenever,if ever und dieser spoken word-Platte verloren.
vor ein paar monaten hatte ich dann das neue album gehört und es hat mich leider kaum mitgerissen. klang mir dann doch zu sehr nach nem 2. whenever, if ever. im gesamtbild aber dennoch eine der besseren bands aus dem mittlerweile ausgelutschten emo-revival-genre.

Pure_Massacre

Postings: 45

Registriert seit 14.06.2013

24.02.2016 - 21:24 Uhr
Tolles Album mit großen Momenten. Höre ich jetzt seit 2 Monaten beinahe täglich. Wird nicht langweilig.
Arcon
27.02.2016 - 16:23 Uhr
Find ich auch...

Pure_Massacre

Postings: 45

Registriert seit 14.06.2013

04.11.2016 - 14:08 Uhr
Habe ich schon lange nicht mehr gemacht, aber da das Album für mich ein wahrer Dauerbrenner ist, mal eine Songbewertung meinerseits:

1. You Can't Live There Forever (8/10)
2. blank #11 (-/10)
3. January 10th, 2014 (9/10)
4. The Word Lisa (8/10)
5. Rage Against the Dying of the Light (8/10)
6. Ra Patera Dance (8/10)
7. Mental Health (8/10)
8. Wendover (7/10)
9. We Need More Skulls (7/10)
10. Haircuts for Everybody (8/10)
11. Willie (For Howard) (7/10)
12. I Can Be Afraid of Anything (10/10)
13. Mount Hum (9/10)

Das Beste ist: Im Gesamten macht das Album noch mehr Sinn als seine einzelnen Teile. Kratzt für mich somit an der 9/10.

Wer noch überzeugt werden muss, bitte: https://vimeo.com/146314172

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

30.11.2016 - 18:27 Uhr
THE WORLD IS A BEAUTIFUL PLACE & I AM NO LONGER AFRAID TO DIE

"Body Without Organs": Neuer Song


Die Band THE WORLD IS A BEAUTIFUL PLACE & I AM NO LONGER AFRAID TO DIE veröffentlicht den neuen Song "Body Without Organs", der ab sofort hier mit der "Name your Price"-Option zu kaufen ist: https://theworldis.bandcamp.com/album/body-without-organs.

Alle Einnahmen des Songs werden der Organisation ACLU gespendet.
Die Band äußert sich folgendermaßen zu dem Song: “While this track didn’t seem to fit on Harmlessness, the feeling it evokes seems more appropriate to recent times. The artwork for the song depicts a modern-day Terracotta Army being torn down. It’s unsettling to see the voices of positive change in the community around you get drowned out within a world of dated and regressive ideals. In an effort to help make those voices of change heard, we're permanently donating all the Bandcamp proceeds from this track to the non-profit and nonpartisan group the ACLU.”

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: