Sven van Thom - Das Album vor dem Album

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17209

Registriert seit 08.01.2012

18.07.2015 - 21:31 Uhr
Hallo hallo,
es gibt ein paar tolle Neuigkeiten zu Sven van Thom zu berichten. Für die Zeit bis zum Release seines neuen Albums „So geht gute Laune“ hat er sich noch etwas besonderes einfallen lassen. Sven ist ein so fleißiger Liederschreiber, dass er nun auf Bandcamp „DAS ALBUM VOR DEM ALBUM“ veröffentlicht. Jeden Montag erscheint dort ein neuer (oder alter Song) aus seiner üppigen Sammlung aus Liedern, die sich bei der gemeinsamen Radiosendung mit Martin „Gotti“ Gottschild so angehäuft haben.

Los geht es mit „Die dunkle Seite des hellen Wahnsinns“ – ein kleines Album mit 10 Tracks:
https://svenvanthom.bandcamp.com/album/die-dunkle-seite-des-hellen-wahnsinns


Alle Infos dazu findest du im Statement von Sven van Thom am Ende dieser Mail.

DAS ALBUM VOR DEM ALBUM

Huhu Genossen,

vielleicht wissen einige von Euch, dass ich zusammen mit der Lesebühnenkoryphäe Gotti jeden Freitag auf RadioEins zu hören bin. Dort erzählen wir viel dusseliges Zeug, Gotti liest eine Geschichte, und von mir gibt’s ein neues Lied zu hören.

In anderthalb Jahren haben sich da so einige Songperlen angesammelt.
16 davon erscheinen, wie längst angekündigt, im August auf meinem neuen Album „So geht gute Laune“ auf CD, Schallplatte und Download.
Aber was passiert mit all den anderen Liedern?

Am liebsten würde ich ja alle Vierteljahre eine neue Schallplatte pressen lassen, aber man muss es ja nun auch nicht gleich übertreiben.
Da kommt dieses Internet, in dem wir uns alle ständig herumtreiben, doch sehr gelegen, denn es bietet unter anderem die wunderbare Plattform „Bandcamp“, auf der man stundenlang stöbern und nach schöner, neuer Musik suchen kann.

Und so habe ich mich entschieden, mir dort auch eine Seite einzurichten, um ab sofort jeden Montag einen neuen (oder alten) Song aus unserer Radio-Show zu veröffentlichen. Diese gab es bisher ausschließlich im Radio oder auf unserem Podcast zu hören, manchmal sogar nur in gekürzter Fassung. Auf der Bandcamp-Seite gibt’s sie in voller Länge und soundtechnisch noch einmal überarbeitet und aufgehübscht.

Den Startschuss macht „Die dunkle Seite des hellen Wahnsinns“ – ein kleines Album mit 10 Tracks; unter anderem mit dem Gassenhauer „Ronny (im Körper von einem Sven)“ und einem meiner persönlichen Favoriten: „Sommermorgen“ – ein äußerst putziges Liebeslied aus dem Jahre 2008. Ich hoffe, Ihr nehmt Euch die Zeit und lauscht mal hinein. Und vielleicht macht Euch „Die dunkle Seite…“ ja auch neugierig auf mehr, so dass Ihr ab jetzt jedem Montag entgegenfiebert und nachschaut, was es Neues gibt.

Ich würde mich freuen, wenn’s so wäre:

„Die Dunkle Seite des hellen Wahnsinns“ auf Bandcamp.
https://svenvanthom.bandcamp.com/album/die-dunkle-seite-des-hellen-wahnsinns

Viel Spaß damit.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: