Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


High On Fire - Luminiferous

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4627

Registriert seit 14.05.2013

01.07.2015 - 23:11 Uhr
Frisch rezensiert. Meinungen?

whitenoise

Postings: 442

Registriert seit 17.06.2013

02.07.2015 - 11:46 Uhr
Großartig. Viel mehr kann man von einer Band aus diesem Genre nicht erwarten heutzutage.
Verrat ich nicht
02.07.2015 - 14:13 Uhr
Joa, rockt ordentlich. Da bläst es einen fast vom Hocker.
Amöbenmilz
02.07.2015 - 17:29 Uhr
Was außergewöhnlich positiv auffällt, ist, dass die wirklich wie eine Einheit konstant nach vorne losgrooven, dabei aber irgendwie nie langweilig klingen. Dazu haben sie einfach zu viel Flow und Gespür, wie man diese Art von Musik richtig zelebriert. Vergleiche zu Motörhead drängen sich auf, nur sind HOF deutlich besser.
god is in the house
17.07.2015 - 01:20 Uhr
Was ist ihr bestes Album, hat jemand einen Tip? Find die Luminiferous nicht übel, aber irgendwie einen Tick zu eintönig und gleichförmig. Grundsätzlich gefällt mir das, was sie machen, aber etwas mehr Dynamik und Abwechslung dürfte es schon sein.
Welches Album sollte man als nächstes antesten, oder sind die alle recht ähnlich?
god is in the house
17.07.2015 - 14:13 Uhr
nix? Gibt es hier nur noch Kanye-Hörer?
fakeboy
17.07.2015 - 15:33 Uhr
Snakes For The Divine find ich sehr gut v.a. der Titelsong. Wenns etwas gröber sein darf, dann ist Blessed Black Wings wohl die richtige Wahl. Tendenziell sind die älteren Alben eher stonerig und die neueren metallischer.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

17.07.2015 - 18:49 Uhr
Mir ist das Album auch ein wenig zu eintönig, aber es macht schon Spaß. Muss auch mal die alten Alben chronologisch auschecken.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

02.08.2015 - 22:17 Uhr
Mittlerweile hab ich mich mit dem Album sehr gut eingegrooved. Schade, dass es hier etwas untergeht.
fakeboy
03.08.2015 - 15:14 Uhr
naja, ist halt metal, insofern nicht der richtige Stoff für die plattentest-jünger...

tragischer finde ich, dass die band auch innerhalb der metal-szene ein ziemliches untergrund-dasein fristet. dabei ist gerade die relativ derbe und markige Produktion im vergleich zu den vielen metal-hochglanz-Produktionen ein willkommener tritt in den Allerwertesten des gemeinen Metallers!

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

04.08.2015 - 01:32 Uhr
Dabei gibt es zur Zeit echt nicht viele Metal Bands, die wirklich derartig umblasen wie High On Fire.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28039

Registriert seit 07.06.2013

26.09.2016 - 19:11 Uhr
Oh, klingt interessant. Hab nur das 2005er ALbum einmal durchgehört, aber huuiii.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28039

Registriert seit 07.06.2013

26.09.2016 - 19:12 Uhr
"Blessed black wings" meinte ich.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: