Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Miguel - Wildheart

User Beitrag

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

01.07.2015 - 09:12 Uhr
Hat ein neues Album draußen. Ich kann mich weder entscheiden, was das Cover symbolisieren soll, noch ob ich es gut finde.

Aber "Kaleidoscope Dream" war ordentlich, werde hier auch mal reinhören.
caleidoscope dream
01.07.2015 - 12:43 Uhr
muss pitchie erst für dich "vordenken", ob du dieses oder jenes gut finden sollst/darfst? ein phänomen unserer zeit...kommt mir halt immer so vor...

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

01.07.2015 - 12:58 Uhr
Hab ich irgendwo was von Pitchfork geschrieben?
Der Vorgänger hatte auch hier 8 Punkte abgeräumt, nur mal so...
Kommt mir schon so vor, als ob Leute einen Komplex entwickeln, sobald PF was gutfindet, dass es alle Leute nur deshalb gut finden...

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

03.07.2015 - 11:14 Uhr
Wildheart hat nicht die Hits vom Vorgänger, ist aber vielleicht sogar das bessere Album. Im zu Unrecht verufenen Genre der Fickmusik gibt es wohl momentan keinen besseren.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2744

Registriert seit 14.06.2013

03.07.2015 - 11:27 Uhr
"Fickmusik"... :D
Leider steh' ich nicht so auf R'n'B.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

03.07.2015 - 11:31 Uhr
Fickmusik"... :D

Naja, ist es ja schon :-) Aber halt meilenweit besser als z.B. der Schmonz von R. Kelly. Gebe Soup da schon recht.

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

03.07.2015 - 12:48 Uhr
Ich würde das nicht so vehement gegenüber anderem RnB abgrenzen. Auch R. Kelly hatte gute Songs. Der Fortschritt von Miguel ist halt, dass er nie so tief im Klischee versinkt und bei aller Sexualisierung nicht übertrieben schmierig oder machohaft rüberkommt. So kann man sich das ganze eben auch auf Albumlänge anhören.

Die Bonustracks am Ende sind allerdings mehr als überflüssig und stören den Gesamteindruck.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 990

Registriert seit 11.06.2013

03.07.2015 - 19:35 Uhr
Mir gefällt die Platte sehr gut. Den Vorgänger kenne ich nicht, aber allein der Einstieg in die Platte mit den ersten drei, vier Songs dürfte mit zu den besten Einleitungen in ein Album gehören, die ich in diesem Jahr gehört habe. Bin im Moment so bei 7/10.
theneedledrop
07.07.2015 - 01:55 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=7ZXiqlTUHUY
OuterHeaven
07.07.2015 - 08:45 Uhr
A beautiful Exit****
The Valley***
Coffee****
Waves***
Hollywood Dreams*****
Leaves***
Face the sun*****
Simple things****

Diese Lieder werde ich behalten!

Achim

Postings: 6288

Registriert seit 13.06.2013

07.07.2015 - 09:00 Uhr
mir gefällt das album ebenfalls. warum er sich den abgehalfterten lenny kravitz mit an bord holte, wird aber wohl für immer sein geheimnis bleiben.

Achim.
quasinebenbei
08.07.2015 - 10:41 Uhr
Die ersten Tracks sind nicht schlecht. Aber AdW? Vermutlich, um mal wieder das Genre R'n'B zu bedienen. *duckundweg*

saihttam

Postings: 2229

Registriert seit 15.06.2013

22.07.2015 - 00:56 Uhr
So direkt umgehauen hat mich das Album jetzt beim ersten Hören nicht. Soll das sofort zünden oder braucht es Zeit?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: