Eagles Of Death Metal - Zipper down

User Beitrag

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

18.06.2015 - 09:30 Uhr
Es gibt dieses Jahr neues von den beiden. Am 2.10.2015 erscheint das vierte Album.

Tracklist:

01 Complexity
02 Silverlake (K.S.O.F.M.)
03 Got a Woman
04 I Love You All The Time
05 Oh Girl
06 Got the Power
07 Skin Tight Boogie
08 Got a Woman (slight return)
09 The Deuce
10 Save a Prayer (Duran Duran cover)
11 The Reverend

Cover und Infos

Erste Single "Complexity"

Anhand der Single hat sich im Sound nicht viel bewegt, aber das war wohl zu erwarten. Bin trotzdem gespannt, die Alben wurden immer besser.
Baby Duck
18.06.2015 - 11:24 Uhr
Mich stören daran mehrere Dinge.

- "Complexity" war schon die erste Single aus dem Boots Electric-Soloalbum.

- "I love you all the time" und "Oh Girl" sind auch Tracks vom Soloausflug, nur eben neu arrangiert.

- (slight return) klingt nach einem Reprise, deren Sinn ich nie verstanden habe.

- "Save a Prayer" ist ein Cover. Gut, das hatten sie schon auf dem ersten Album, aber das hatte immerhin eine längere Tracklist.

Trotzdem freue ich mich auf neue Songs. Eine VÖ im Sommer hätte ich bevorzugt, weil's doch immer eher Sommeralben sind.

Na mal sehen.

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

18.06.2015 - 11:28 Uhr
Find's auch ziemlich komisch, dass die Platte nicht im Sommer kommt. Bis jetzt hat aber jedes Album Spaß gemacht.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

18.06.2015 - 11:47 Uhr
Eine kurze Spielzeit ist bei den Eagles kein Nachteil, finde ich. Das ist Musik, die gut in 40-Minuten-Portionen passt. Das Debüt fand ich z.B. eher schon zu lang.

Ist die Boots Electric zu empfehlen?
Baby Duck
18.06.2015 - 11:54 Uhr
Joa, ist synthielastiger als die EODM-Sachen, aber für laue Sommerabende gut brauchbar.

noise

Postings: 610

Registriert seit 15.06.2013

18.06.2015 - 12:57 Uhr
Ne neue EODM?! Nice! Finde nicht alles von denen gerade überragend, haben aber beim Hören immer Spaß gemacht. Ist halt "Gute Laune Mucke".
Hatten die eigentlich eine Schaffenspause? Irgendwie meine ich gehört zu haben die Band hätte sich aufgelöst.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

18.06.2015 - 12:59 Uhr
Schätze mal, die (vor allem Josh) waren beschäftigt mit anderen Sachen. Aber bin auch erstaunt, dass "Heart On" schon ganze 7 Jahre her ist.
Jens
19.06.2015 - 10:17 Uhr
Versteh auch nicht, warum als Opener und Leadsingle den gleichen Song nehmen muss, wie beim BE-Soloalbum. Zumal in einer fast unveränderten Version, nur die Synthies sind durch Gitarren ersetzt...

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

22.09.2015 - 16:53 Uhr
Peace, Love, Death Metal 7/10
Death by Sexy 8/10
Heart On 9/10

Gemäß dem Trend müsste jetzt eine 10/10 folgen ;)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13618

Registriert seit 08.01.2012

23.09.2015 - 21:21 Uhr
Frisch rezensiert!

Meinungen?

Mr Oh so

Postings: 1201

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2015 - 21:28 Uhr
Den Preis für das Albumcover des Jahres haben sie schonmal sicher.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

15.10.2015 - 12:55 Uhr
Ist wieder ein gutes Album geworden, allerdings nicht so klasse wie "Heart On" (für mich ihr bestes). Stilstisch natürlich keine 2 Zentimeter vom Fleck bewegt - hat man aber auch nicht anders erwartet.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

15.10.2015 - 13:21 Uhr
Sehe ich ähnlich... Album ist sehr gut, auch wenn es 2-3 Durchgänge gebraucht hat um zu zünden. An Heart On kommt es nicht ganz ran, welches auch für mich ihr bestes ist.

noise

Postings: 610

Registriert seit 15.06.2013

16.10.2015 - 21:42 Uhr
Habe bislang nur einmal reingehört. Kommt mir aber so vor, als wären die meisten Stücke etwas "ernster" und nicht mehr der Spaß-Rock der sie früher auszeichnete.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

19.10.2015 - 08:51 Uhr
Die Gesangsmelodie in der Strophe von "Complexity" ist doch mal 1:1 geklaut von "Beat It", oder nicht?
Frank
13.11.2015 - 23:38 Uhr
Bitter wenn das mit Bataclan stimmt. Da hätten heute die Eagles Of Death Metal gespielt.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2597

Registriert seit 13.06.2013

13.11.2015 - 23:48 Uhr
Die Band gehört bestimmt auch zu den Geiseln :(
öhm
13.11.2015 - 23:49 Uhr
Hätten?? Der Klub war doch aber gar nicht leer!??
Frank
13.11.2015 - 23:50 Uhr
Die Frage ist, ob es während oder nach dem Konzert passiert ist. Ist jetzt alles Spekulation, da müssen wir jetzt auf weitere Infos warten.
BREAKING!
13.11.2015 - 23:56 Uhr
Band unter den Opfern!

http://www.bild.de/wa/ll/bild-de/unangemeldet-42925516.bild.html
oh Gott
14.11.2015 - 00:08 Uhr
Sieht nicht gut aus für Josh Homme und Co.:

http://abload.de/img/ctudxroueaiu25fgluji.png

einer nach dem anderen wird geschlachtet!

XTRMNTR

Postings: 661

Registriert seit 08.02.2015

14.11.2015 - 00:10 Uhr
Josh Homme ist wohl nicht in Europa dabei gewesen

afromme

Postings: 379

Registriert seit 17.06.2013

14.11.2015 - 00:15 Uhr
@oh Gott
Laut einer Vorband waren die EoDM samt Anhang nicht mehr im Gebäude.
https://www.facebook.com/redlemons/posts/10201283036354776?pnref=story

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

14.11.2015 - 00:18 Uhr
Laut einem Tweet eines bekannten der Band sind Bandmitglieder aus der Halle raus und in Sicherheit... aber die Besucher sind noch nicht raus aus der Situation..

afromme

Postings: 379

Registriert seit 17.06.2013

14.11.2015 - 00:21 Uhr
@bazilicious: Wobei der Laden wohl ausverkauft war, d.h. um die 1500 waren wohl drin. Die Geiselnahme betrifft aber (laut dem, was man hört, was vielleicht nicht sonderlich verlässlich ist) "nur" 60-100 Leute, d.h. die meisten scheinen gottseidank rausgekommen zu sein. Hoffen wir, dass die anderen Besucher auch heil davon kommen.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

14.11.2015 - 00:29 Uhr
Irgendein Tweet hat behauptet die Band wäre auf einer Polizeistation, aber Gitarrist Dave Catching wird gerade noch vermisst...

afromme

Postings: 379

Registriert seit 17.06.2013

14.11.2015 - 01:09 Uhr
Auf der offiziellen Facebookseite der Band steht inzwischen folgendes:

We are still currently trying to determine the safety and whereabouts of all our band and crew. Our thoughts are with all of the people involved in this tragic situation.


https://www.facebook.com/eaglesofdeathmetal/?fref=ts

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

14.11.2015 - 01:12 Uhr
Mehrere Berichte/Tweets (Frau des Schlagzeugers, Vorband) sagen die Band wäre safe.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

14.11.2015 - 01:15 Uhr
Habe ich auch so verstanden. Unfassbar ist das.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

14.11.2015 - 01:27 Uhr
Ich hab Tickets für das das EODM Konzert in München nächste Woche. Mir dreht sich der Magen um, wenn ich an die Konzertbesucher, Band, Venue-Mitarbeiter etc. denke... grauenvoll und schrecklich, ein reiner Alptraum...

Rote Arme Fraktion

Postings: 2597

Registriert seit 13.06.2013

14.11.2015 - 01:27 Uhr
Ca. 100 Tote bei dem Konzert. Das ist unglaublich :(

HELVETE II

Postings: 1868

Registriert seit 14.05.2015

14.11.2015 - 14:14 Uhr
Als es um die Frage ging, warum die Band nach sieben Jahren mit „Zipper Down“ wieder ein Album herausgebracht habe, sagte Joshua Homme, der auch Gründungsmitglied der Rockband „Queens of the Stone Age“ ist: „Die Abwesenheit von Musik der Eagels of Death Metal hatte eine wirklich schlechte Nebenwirkung. Da war der ganze Ärger im Mittleren Osten und diese ganzen anderen Dinge, und das tat uns leid. Wir wollten das nicht dadurch verursachen, dass wir keine Musik herausbringen.“ Und auf die Nachfrage des Reporters, ob das neue Album im Kern also eine Antwort auf den Terrorismus sei, sagte Homme: „Ja. Wir bringen eine Platte heraus und die Menschenrechte sind besser, der Welt geht es besser, die Leute verdienen mehr Geld, es gibt weniger Wut, die Menschen gehen respektvoller mit Frauen und Homosexuellen um und sind überhaupt freundlicher zueinander.“

http://www.faz.net/aktuell/politik/terror-in-paris/eagles-of-death-metal-band-ueberlebt-anschlag-in-paris-13912194.html

captain kidd

Postings: 1643

Registriert seit 13.06.2013

14.11.2015 - 14:41 Uhr
ich glaube, die aussage findet er heute auch nicht mehr so witzig wie sie damals schon nicht war.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.