Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Foals - What went down

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

11.06.2015 - 18:10 Uhr
"What Went Down", das neue Album der Foals, erscheint am 28. August 2015 bei Warner Music. Es ist das vierte Album der fünfköpfigen Band aus Oxfordshire.



Berlin, 11.06.2015
"What Went Down" ist nicht nur der Titel des neuen Albums der Foals, sondern auch der Name der Vorabsingle, die am Abend des 16. Juni zum Download zur Verfügung steht, und zwar unmittelbar nachdem die Single bei BBC Radio 1 in der Sendung von Annie Mac Premiere feiert. Das Album "What Went Down" wird ab dem 16. Juni vorbestellbar sein.

Ihr viertes Album "What Went Down" nahmen die Foals gemeinsam mit dem Produzenten James Ford von Simian Mobile Disco in Südfrankreich auf. Ford arbeitete bisher unter anderem mit den Arctic Monkeys und Florence And The Machine zusammen. Musikalisch loten Foals auf "What Went Down" Grenzen aus, ohne ihr Gespür für einen guten Pop-Song außer acht zu lassen. Textlich verhandelt Sänger Yannis Philippakis Themen wie kulturelle Identität, Ängste, Zynismus und Pessimismus. "I wanted to tap into my inner madman and feel like I was channeling some sort of fevered creature”, so Philippakis.

Bisher erreichten alle drei Alben der Foals die Top Ten der britischen Albumcharts. Doch erst mit dem letzten Album "Holy Fire" gelang den Foals der endgültige Durchbruch mit diversen Festival-Headliner-Slots. Im folgenden gewann die Band einige wichtige Musikpreise wie einen Q Award ("Best Live Act") oder NME Award ("Best Single" mit Inhaler).

"What Went Down" erscheint am 28. August 2015 bei Warner Music.


Tracklist
01. What went down
02. Mountain at my gates
03. Birch tree
04. Give it all
05. Albatross
06. Snake oil
07. Night swimmers
08. London thunder
09. Lonely hunter
10. A knife in the ocean

Teaser

Artwork

Quelle

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8836

Registriert seit 13.06.2013

11.06.2015 - 19:17 Uhr
Hoffentlich wird es besser als "Holy Fire", welches mich nicht überzeugen konnte.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26514

Registriert seit 07.06.2013

11.06.2015 - 19:18 Uhr
Wobei "Inhaler" immer noch einer meiner Lieblingssongs aus dem Jahr ist.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17697

Registriert seit 10.09.2013

11.06.2015 - 19:46 Uhr
Die ersten beiden Alben waren so verdammt großartig und dann kam Holy Fire, das trotz einiger stärker Songs (Late Night!!) so austauschbar und glatt daher kam. Irgendwie haben sie ihren Sound verloren und da ich nicht glaube, dass sie ihn wiederfinden, hoffe ich jetzt auf etwas ganz Neues.

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

11.06.2015 - 19:58 Uhr
Vor Holy Fire und nach Total Life Forever waren Foals so ein bisschen meine Hoffnung, so eine Art Radiohead-Nachfolge antreten zu können. Holy Fire war dann aber, wie Herr Moped schon sagt, viel zu glatt über die ganze Distanz. Bitte bitte bitte wieder einen etwas düsteren und experimentelleren Sound.

Die Band hat so viel musikalisches Know-How und Sachverstand, dass ich einfach nicht verstehen kann, wie wenig davon vor zwei Jahren zu hören war.

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

11.06.2015 - 19:59 Uhr
Ok, nach dem Teaser sind meine Erwartungen jetzt noch niedriger. Mann.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8836

Registriert seit 13.06.2013

11.06.2015 - 20:05 Uhr
"Spanish Sahara", "Black Gold", "After Glow"; ich will Songs von diesem Kaliber!

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

11.06.2015 - 20:07 Uhr
Ja!

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

11.06.2015 - 20:10 Uhr
Wo waren Foals denn je düster? Höchstens die Clubs, in denen dazu ekstatisch getanzt wurde.

Und ansonsten ist "Holy Fire" ein anständiges Album. Da gibt es genug gute Momente.

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

11.06.2015 - 20:49 Uhr
Total Life Forever ist vor allem im letzten Drittel sehr düster und melancholisch von den Themen und der Stimmung der Songs. Klar wird aus der Band keine Post-Punk Gruppe mehr oder sonstwas, aber das TLF ein sehr dunkles Album ist, lässt sich doch wohl kaum bestreiten.

(Wobei: Wir sind auf PT, da wird sich immer jemand finden um irgendwas zu bestreiten.)

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17697

Registriert seit 10.09.2013

11.06.2015 - 20:50 Uhr
Die TLF hat einen recht düsteren Grundton, finde ich.

Ich fand die Holy Fire ja auch nicht schlecht, nachdem ich die beiden Vorgänger aber mit 9+ bewerten würde, war sie schon ne krasse Enttäuschung. Es geht auch gar nicht unbedingt um eine nicht vorhandene Qualität, sondern eher um den Verlust der Eigenständigkeit.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

11.06.2015 - 21:01 Uhr
Ja, "2 Trees" hat zum Beispiel solche Harmonien zu bieten, aber wirklich düster finde ich da keinen der Songs im hinteren Drittel.

Dennoch sehe ich es bei Foals so: Es ist eine Band, die zur Dunkelheit die intensivste Stimmung entfaltet.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

12.06.2015 - 09:12 Uhr
Ich fand die "Holy Fire" eigentlich schon sehr Foals-typisch, sie war nur an vielen Stellen zu sehr eine versuchte Kopie von "Total Life Forever". Mehr Sache wie "Inhaler" wären geil gewesen. Live war das aber auch egal, eines der besten Konzerte überhaupt letztes Jahr.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17697

Registriert seit 10.09.2013

12.06.2015 - 22:26 Uhr
Hm, in meinen Ohren ist die Holy Fire schon deutlich beliebiger als die Vorgänger. Ein TLF 2 wär doch toll gewesen :)

Live haben sie mich vor zwei Jahren in Köln auch ziemlich enttäuscht, kann aber sein, dass das mehr an mir lag, stand recht weit hinten und so.

Nils

Postings: 29

Registriert seit 15.06.2013

16.06.2015 - 21:42 Uhr
Die neue Single ist ein Brett http://diymag.com/2015/06/16/foals-unveil-what-went-down-single

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8836

Registriert seit 13.06.2013

16.06.2015 - 21:50 Uhr
Gefällt!
Nicole
16.06.2015 - 22:28 Uhr
Video:
https://www.youtube.com/watch?v=iuQQIawCqBA&feature=youtu.be

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26514

Registriert seit 07.06.2013

17.06.2015 - 02:37 Uhr
"Inhaler" war viel geiler. :)

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

17.06.2015 - 04:34 Uhr
Sommer ist abgesagt, Freunde!

Ein grandioses Musikvideo und eine Band mit Haltung.

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

17.06.2015 - 09:07 Uhr
Der Song ist gut und explodiert nur so vor Energie. Gefällt mir besser als damals Inhaler. Die Sorge, dass die Band musikalisch aber wieder nur aus halben Eimern schöpft, bleibt.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

17.06.2015 - 09:26 Uhr
Sehr guter Song. Macht Laune.
"Inhaler" fand ich damals aber genauso gut.

neutral

Postings: 54

Registriert seit 08.01.2014

17.06.2015 - 10:35 Uhr
Langweiliger Song und Sound. Nee Foals klingen mir inzwischen doch zu sehr nach 08/15 Rock.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8836

Registriert seit 13.06.2013

17.06.2015 - 13:32 Uhr
Hab ich nicht irgendwo mal gelesen, dass sie die Gitarre nur ab dem zwölften Bund benutzen? Ach, so sah das aus:

Foals are a five-piece dance-rock band currently living in and native to the town of Oxford, England. Completing the circuit between the minimalism of American composer Steve Reich, guitars that sound like insects and tennis player Andy Roddick, theirs is a uniquely winning formula. Driving percussion high in the mix, guitars played above the 12th fret, no chords, splashes of synth color all come together like the schematics for a piece of precision engineering.

Irgendwie fehlte mir dieser Sound auf dem letzten Album und der neue Song geht ja auch eher wieder in die Richtung "normaler" Rock. Andererseits muss man sich ja auch mal weiterentwickeln oder eben nicht. :P

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8836

Registriert seit 13.06.2013

17.06.2015 - 13:34 Uhr
Das, das da in dem Abschnitt beschrieben wird, war auch auch so etwas wie ihr Trademark-Sound, finde ich.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26514

Registriert seit 07.06.2013

17.06.2015 - 15:44 Uhr
Hmm, ist mir nie aufgefallen. Fand den Sound immer recht normal-indie.

Vennart

Postings: 693

Registriert seit 24.03.2014

17.06.2015 - 16:36 Uhr
Gutes Lied, “Inhaler“ hat mich als Vorabsong jedoch deutlich mehr begeistert aber das ist auch so ein Überbrocken!
Bin sehr gespannt, “Total Live Forever“ ist eines meiner Lieblingsalben.

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

17.06.2015 - 17:11 Uhr
Machina: Ja, weil so gut wie jede Indie-Band den Sound nach Antidotes kopiert hat, wahrscheinlich. ;)

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

17.06.2015 - 18:16 Uhr
Ja, weil so gut wie jede Indie-Band den Sound nach Antidotes kopiert hat, wahrscheinlich. ;)

Ein interessanter Punkt: Es gibt eine Reihe Bands, die diesen Math-beinflussten, unverwechselbaren Stil des Foals-Debuts zumindest punktuell einfließen lassen. Junges Beipsiel, wie so etwas meisterhaft geht: Pinkshinyultrablast.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17697

Registriert seit 10.09.2013

17.06.2015 - 20:17 Uhr
Die ersten beiden Foals-Alben hatten schon einen recht eigenständigen Sound, da kann man imho nicht unbedingt von "Normal-Indie" sprechen.

qwertz

Postings: 706

Registriert seit 15.05.2013

18.06.2015 - 12:08 Uhr
@Desare: Danke für den Tipp mit Pinkshinyultrablast! Total meine Baustelle.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

18.06.2015 - 17:17 Uhr
@qwertz

Nichts zu danken! Schön wenn meine Schleichwerbung fruchtet :)

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

19.06.2015 - 11:32 Uhr
Stimme qwertz zu, kannte die Band vorher auch noch nicht. Danke für's posten!
huawaJ
21.06.2015 - 22:43 Uhr
finde den neuen sound einfach nur brachial.


https://www.youtube.com/watch?v=viB7qE_QCH8

auf dem mitschnitt kann man gut realisieren, wieviel potenzial diese jungs haben. übergänge, intros, licht, sound - einfach ein gesamtkunstwerk mmn.

jetzt will ich auf's sziget festival und mit den jungs die bühne abbrennen!!!
elo
25.06.2015 - 23:43 Uhr
@Desare: Danke für den Tipp! Top Platte!

moehre

Postings: 9

Registriert seit 23.06.2015

08.07.2015 - 19:46 Uhr
Auf dem Ruisrock haben sie Snake Oil gespielt, der Anfang wurde gefilmt https://www.youtube.com/watch?v=dnQqT-D238Q

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

10.07.2015 - 08:38 Uhr
Klingt echt kacke.
Vermilion Smile
13.07.2015 - 21:02 Uhr
What Went Down = Durchschnitt, laaaangweilig, schon 1000x von anderen ähnlich gehört...

Wenn der Song repräsentativ für's Album ist, dann gute Nacht.

Nailik

Postings: 54

Registriert seit 22.04.2014

20.07.2015 - 20:56 Uhr
Neue Single "Mountain at my Gates"

https://soundcloud.com/foals/mountainatmygates
Geroelheimer
20.07.2015 - 21:53 Uhr
Doch der neue Song gefällt mir schonmal besser als der Titelsong "What Went Down", bin mal gespannt auf das Album.

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

20.07.2015 - 23:32 Uhr
Nee, danke. Bin raus bei der Platte. Klingt total beliebig.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8836

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2015 - 23:55 Uhr
Das triffts gut. Dann sag ich mal: Danke für zwei großartige Alben, war schön mit Euch! :/

Vennart

Postings: 693

Registriert seit 24.03.2014

20.07.2015 - 23:57 Uhr
Welches ist für dich das zweite großartige Album?
Das Debut und “Holy Fire“ sind für mich ziemlich gleichauf.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8836

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2015 - 00:06 Uhr
TLF natürlich. Die ersten fünf Songs und After Glow sind bei mir sowas von 10/10 und der Rest auch nicht viel schlechter. Mein Lieblingsalbum von ihnen. Black Gold ist so gottgleich! :P

Holy Fire, tja...

Vennart

Postings: 693

Registriert seit 24.03.2014

21.07.2015 - 00:18 Uhr
Dass “Total Live Forever“ für dich eines der beiden großartigen Alben ist, dachte ich mir ja :)
Deswegen wollte ich wissen, welches für dich das zweite ist.
Aber was dieses Album angeht, kann ich die Euphorie nur verstehen, eines meiner Lieblingsalben.
Vermilion Smile
21.07.2015 - 16:59 Uhr
Die Vorabsingle lässt für's Album nix Gutes erwarten. Total durchschnittlicher, 10.000x gehörter Indierock. Holy Fire war schon sehr schwach und die Highlights sehr, sehr rar...

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

21.07.2015 - 22:08 Uhr
Überspitzt gesagt zu "Mountain": Etwas weniger Verzerrung, dann ist es bald Coldplay. :-/
Fand den Titeltrack deutlich besser.

Vennart

Postings: 693

Registriert seit 24.03.2014

22.07.2015 - 00:18 Uhr
“Mountain at my gates" kann mit einem guten Coldplay Song nur leider nicht mithalten und klingt auch für mich etwas wenig spannend. Aber ich warte jetzt mal aufs Album. Im Albumkontext ist das meistens eine ganz andere Angelegenheit.
.
22.07.2015 - 14:36 Uhr
Bei Radio 1 haben sie auch den Albumcloser "A Knife in the Ocean" gespielt, klingt sehr gut,
ab 1:42 http://www.bbc.co.uk/programmes/b062hl1q
i like coldplay
24.07.2015 - 01:47 Uhr
Live video from Maida Vale gig:

http://www.bbc.co.uk/iplayer/episode/p02x580d/annie-mac-foals-live-gig

XTRMNTR

Postings: 1199

Registriert seit 08.02.2015

26.07.2015 - 01:14 Uhr
Mir geht es doch deutlich anders als dem Rest hier.
Finde die werden immer besser. "Antidotes" kann ich gar nichts mehr abgewinnen. Das sind diese "Indie-Gitarren" wie ich sie einfach nicht mehr hören kann.
"Holy Fire" ging dann schon in eine gute Richtung.
"What Went Down" ist ein absolutes Brett und für mich der beste Song den sie bisher geschrieben haben.
Gestern lief "Mountain At My Gates" im Radio. Den finde ich fast genauso genial. Endlich haben die Songs Druck, genauso das was den ersten beiden Alben abgeht und perfekt zum Sound passt.
Freue mich sehr auf das Album.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: