Beach House - Depression cherry

User Beitrag

musie

Postings: 2898

Registriert seit 14.06.2013

10.07.2015 - 07:47 Uhr
so, was für eine nacht...

zuerst das Album gehört, dann ans Erlend Oye Konzert und danach noch ein paar Mal das Album durchgehört.

Fazit:

Teen Dream 9.5/10
Bloom 8.5/10
Depression Cherry 9/10

hat neue ultimative lieblingslieder drauf, zum Beispiel Space Song oder PPP. im kontext find ich Sparks super. so alleine als single gefiel mir das lied noch nicht so. ich muss wirklich kein einziges lied skippen. der ersteindruck ist ganz stark.

MopedTobias

Postings: 15793

Registriert seit 10.09.2013

10.07.2015 - 11:04 Uhr
Hehe, hätte nicht gedacht, dass meine Spoilerbitte tatsächlich jemand ernstnimmt...

musie

Postings: 2898

Registriert seit 14.06.2013

10.07.2015 - 13:53 Uhr
+++
Levitation
Sparks
Space song
Beyond love
PPP
++
Wildflower
Days of Candy
Bluebird
10:37

nicht sehr aufschlussreich, ich weiss.. aber es sind alle 9 songs irgendwo zwischen sehr gut und super...

ummagumma

User und News-Scout

Postings: 693

Registriert seit 15.05.2013

10.07.2015 - 14:05 Uhr
Days of candy nur ++ ?
Die ersten 3 Minuten sind so stark, die Melodie so großartig und dazu haucht sie auch so unfassbar ins Mikro.Und dann noch dieses Ende. Das ganze zieht mir die Socken aus. Wahnsinn

Also meine Favoriten bis hierhin:
-Sparks
-Beyond love
-PPP
-Days of candy

Aber eigentlich ist das alles fantastisch.Von daher kann ich die Einteilung zwischen sehr gut und super absolut teilen.
Bei Levitation würd ich mir vielleicht wünschen, dass das am Ende ein bisschen auspackt.Aber das ist Jammern auf allerhöchstem Niveau.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22764

Registriert seit 07.06.2013

10.07.2015 - 14:33 Uhr
Was ihr alles aus 1-2 Durchgängen schon raushört...

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

10.07.2015 - 14:39 Uhr
immer wieder erstaunlich, oder?

ein wunder, dass die noch nicht bei pitchfork oder so arbeiten...

musie

Postings: 2898

Registriert seit 14.06.2013

10.07.2015 - 14:42 Uhr
auf 7 bewusst gehörte durchgänge hab ichs gebracht bis jetzt... ist spannend wie man die lieder mit zunehmender hörfrequenz anders wahrnimmt.

rainy april day

Postings: 553

Registriert seit 16.06.2013

10.07.2015 - 15:11 Uhr
Bin schon gespannt. Aber eigentlich habe ich noch nicht mal "Bloom" so oft gehört, wie es die Platte verdient. Ich lande immer wieder bei "Teen Dream".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22764

Registriert seit 07.06.2013

10.07.2015 - 15:14 Uhr
auf 7 bewusst gehörte durchgänge hab ichs gebracht bis jetzt... ist spannend wie man die lieder mit zunehmender hörfrequenz anders wahrnimmt.

Jepp, find ich eben auch.

@UNderground:
Ich meine nur, weil ich nach 1-2 Durchgängen seltenst ein Lied NACH dem Hören noch wirklich im Gedächtnis habe (Melodien, etc.), meistens nur die Stimmung. Deshalb fang ich mit einem Bewerten nicht vor fünf, bei schwierigerer Musik sogar noch später an.
Das sollte kein Angriff sein.

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

10.07.2015 - 15:17 Uhr
Angriff?

du scheinst das was missverstanden zu haben.

ummagumma

User und News-Scout

Postings: 693

Registriert seit 15.05.2013

10.07.2015 - 16:31 Uhr
Ich hab ja eingangs gesagt "Ersteindruck" und "spontan". Nichts von meinen Aussagen ist manifestiert, die Aussagen spiegeln nur Eindrücke und Gefühle wider. Ich bin aber inzwischen ohnehin bei fast 5 Durchgängen.

Ich muss aber sagen, dass sich sowohl bei teen dream als auch bei Bloom mein Ersteindruck bis heute verfestigt hat. Teen Dream hat sofort derbe reingeknallt und ist auch heute noch ne 10. Mit Bloom hatte ich von Beginn an kleinere Schwierigkeiten und die habe ich auch heute noch weswegen ich da bis heute bei einer knappen 8 bin.
Dass sich Ersteindrücke so derart bestätigen habe ich allerdings selten. Wie machina schon sagte(bei Currents),vieles hält sich einfach nicht so lange, anderes wächst mit der Zeit.

Das alles heißt übrigens noch lange nicht, dass man eine Rezi schreiben kann, schon gar nicht auf pitchie-englisch :-)

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7293

Registriert seit 13.06.2013

10.07.2015 - 16:57 Uhr
Ich kenne ja nur die Bloom und das ist ne 10/10 für mich. Von der Teen Dream kenne ich nur zwei, drei Songs, die mich nicht so umhauen, wie es das Material auf der Bloom tut. So, hab mir vorhin ne Karte für Hamburg besorgt.

musie

Postings: 2898

Registriert seit 14.06.2013

10.07.2015 - 16:59 Uhr
geht das, nur die Bloom kennen und nicht die Teen Dream? Das ist ja wie wenn man nur Asterix kennen würde und Obelix nicht...

Rote Arme Fraktion

Postings: 3078

Registriert seit 13.06.2013

10.07.2015 - 17:25 Uhr
Oder Lolek und nicht Bolek.

Bitte Teen Dream unbedingt nachholen, das ist ein unglaubliches Ding.

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

10.07.2015 - 17:33 Uhr
Also ich find die Bloom auch stärker als die Teen Dream.

musie

Postings: 2898

Registriert seit 14.06.2013

10.07.2015 - 18:12 Uhr
korrektur

+++
Levitation
Sparks
Space song
Beyond love
PPP
Days of Candy

++
Wildflower
Bluebird
10:37

9/10*

* nach 24Std. und Suchterscheinungen.. ;-)

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7293

Registriert seit 13.06.2013

10.07.2015 - 20:22 Uhr
Das, was ich von der Teen Dream kenne (Take Care, 10 Miles Stereo) hat mich nicht so vom Hocker gehauen. :P

Ich werd sie aber auf jeden Fall nochmal geben, bevor ich aufs Konzert gehe.

The Hungry Ghost

Postings: 807

Registriert seit 15.06.2013

10.07.2015 - 20:49 Uhr
@nörtz:

Ich kann die Faszination an "Teen Dream" auch in keiner Weise nachempfinden.
Ziemlich mittelprächtiges Album und überbewertet aus meiner Sicht.

"Bloom" ist für mich glasklar die beste Beach House-Platte (von Depression Cherry kenne ich vorerst nur Sparks), eigentlich die einzige, die mich bisher überzeugt.

Yersinia

Postings: 412

Registriert seit 27.06.2013

10.07.2015 - 23:04 Uhr
Finde Bloom bislang auch besser.

Yersinia

Postings: 412

Registriert seit 27.06.2013

10.07.2015 - 23:05 Uhr
Edith: Also als Teen Dream.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22764

Registriert seit 07.06.2013

11.07.2015 - 11:23 Uhr
Also "Teen dream" find ich schon ziemlich stark (8-8,5/10), während mich die "Bloom" vergleichweise kalt gelassen hat, aber natürlic trotzdem ein schöner Wattebausch war (7/10).

saihttam

Postings: 1592

Registriert seit 15.06.2013

11.07.2015 - 14:04 Uhr
Teen Dream!

Warum ist denn jetzt schon der Leak draußen. Habe doch momentan eigentlich gar keine Zeit zum Musik hören. :/

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22764

Registriert seit 07.06.2013

11.07.2015 - 15:48 Uhr
Leaks-Hören ist ja Gott sei Dank nicht Pflicht. :)

saihttam

Postings: 1592

Registriert seit 15.06.2013

11.07.2015 - 18:40 Uhr
Pflicht zum Glück nicht, aber wenn man die ganzen Leute hier so positiv erzählen sieht, kriegt man schon gehörig Lust auf das Album. Ich hätte es ja durchaus spannend gefunden, wenn das ganze Album in diesem shoegazigen Sound von Sparks gehalten wäre. Ist ja aber anscheinend nicht der Fall.

ummagumma

User und News-Scout

Postings: 693

Registriert seit 15.05.2013

11.07.2015 - 19:27 Uhr
Puuuh, nach 2 Tagen und inzwischen 9 oder 10 Durchgängen(wobei bei ein paar Songs es auch ein paar mehr sind)lässt mich dieses Album nicht los. Diese melancholische,aber nicht schwermütige Stimmung ist einfach der Hammer.Wie selbst eigentlich etwas flockiger daher kommende Stücke die Melancholie noch im Hintergrund haben,da reicht dann ein Ton in der Schleife.
Ich würde am liebsten beim Hören in dieses tiefe endlose Rot auf dem Cover eintauchen.

Teen Dream war auch melancholisch,aber irgendwas war daran anders weil eingängiger.Ich habe das Gefühl, dass zumindest einige Songs auf Depression Cherry noch mächtiger,intensiver und vielleicht auch reifer, weiter entwickelt daherkommen. Dafür war auf der Teen Dream die Schönheit stärker.

Vielleicht schreib ich auch einfach Schmonz,aber es auch nicht einfach Depression Cherry in Worte zu fassen.Ich bin ziemlich geflasht und überwältigt.Ich finde es schön, dass das mit meinen über 40 Lenzen noch möglich ist ;-)

Also mit aller Vorsicht nach nur 2 Tagen aber nach einer Vielzahl intensiver Hördurchgängen und mit meinen bisherigen Erfahrungen mit Beach House schreie ich lauthals die Zehn heraus.Das Album ist zum jetzigen Zeitpunkt perfekt für mich.
Teen Dream war, ist und bleibt es für mich ebenfalls. Und es gibt nur sehr weniges im ernstnehmbaren Musikbereich, wo ich Benotungen in Stein meißeln würde.


Beach House 8,5/10
Devotion 7,5/10
Teen Dream 10/10
Bloom 8/10
Depression Cherry 10/10

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7293

Registriert seit 13.06.2013

11.07.2015 - 20:59 Uhr
Nach einem Durchgang "Depression Cherry":

So ab der Hälfte wabert das alles ziemlich ziellos dahin. Kein Vergleich zu "Bloom". Mal sehen ob es noch wächst.

poser

Postings: 2275

Registriert seit 13.06.2013

12.07.2015 - 23:27 Uhr
Der Anfang von Days Of Candy erinnert mich etwas an Julee Cruise's Einlagen auf dem Twin Peaks-soundtrack. Sparks hingegen klingt mir dann doch einen Touch zu sehr nach My Bloody Valentine.

Sieht so aus als ob das Album wieder mal eine neue Herangehensweise eröffnet. Etwas ruhiger aber trotzdem amtosphärischer als Teen Dream und mehr Richtung Devotion. Dafür dann aber dann doch etwas zu shoegazig und poppig.

Irgendwo vermisse ich diese Ausbrüche von Bloom (mein persönlicher Favorit) ja schon.

Bisher sehe ich das noch nicht auf einer Stufe mit Teen Dream oder Bloom, aber das ist auch nicht so wichtig. Bleibt ein schönes Album. :)

Mister X

Postings: 3298

Registriert seit 30.10.2013

13.07.2015 - 18:47 Uhr
fuer was steht das ppp

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

13.07.2015 - 20:52 Uhr
public private partnership wäre jetzt das einzige, was mir aus meinem alltag einfällt;)


ansonsten nun auch zum ersten mal gehört und relativ angetan. erreicht die atmosph. dichte der ersten beiden alben, klingt (natürlich) zusätzlich reifer produziert.

Achim.

Mister X

Postings: 3298

Registriert seit 30.10.2013

14.07.2015 - 21:20 Uhr
ich hasse abkuerzungen. ab den tick die immer ausschreiben zu muessen :D manchmal ist es echt schwer sie herauszufinden

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

14.07.2015 - 22:53 Uhr
ja, geht mir genauso so. höchstens mal die letzten drei, vier buchstaben rauslassen. aber selbst das ist nicht immer umseetzbar.

Achim.

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

14.07.2015 - 23:00 Uhr
*umsetzbar

Mister X

Postings: 3298

Registriert seit 30.10.2013

14.07.2015 - 23:05 Uhr
gibt noch keinen songtext zu dem song online. hoere aber auch nicht raus was die bei ppp singen. ingesamt sind viele songs von denen undeutlich.
album uebrigens gehoert. wie immer entspannend. wirkt abends bei muedigkeit bestimmt mehr. die 10/10 die viele hier geben kann ich aber nicht ernst nehmen. fuer mich beim ersten durchlauf zwischen 6 und 7. ppp fuer mich auch der beste song der platte

dreamweb

Postings: 131

Registriert seit 14.06.2013

16.07.2015 - 13:42 Uhr
Ich weiss nicht so recht ... eigentlich mag ich Beach House, aber auf Albumlänge ist mir das immer ein bisschen zu öde und anstrengend. So auch beim neuen Album.

Dann greif ich doch lieber zum Original:
https://www.youtube.com/watch?v=WybSSagVvoU

tuxx

Postings: 263

Registriert seit 13.06.2013

16.07.2015 - 13:49 Uhr
Nee, also ich mag ja Cocteau Twins auch gerne, aber gerade auf Albumlänge ist Beach House für mich mittlerweile eindeutig die bessere Band.

poser

Postings: 2275

Registriert seit 13.06.2013

16.07.2015 - 13:53 Uhr
Sehe das aber auch andersrum. Gerade auf Albumlänge finde ich die Cocteau Twins da schon ein gutes Stück stärker. Bloom ist mein Lieblingsalbum von Beach House, kommt bei mir nicht über eine 7.5/10 hinaus wegen zu vielen Fillern in der Mitte (The Hours, Troublemaker, Irene).

dreamweb

Postings: 131

Registriert seit 14.06.2013

16.07.2015 - 13:54 Uhr
Bei mir scheitert's an den Vocals. Die nerven mich nach einer Zeit nur noch. Tja ...

tuxx

Postings: 263

Registriert seit 13.06.2013

16.07.2015 - 14:04 Uhr
OK, wow, halt. "Irene" ein Filler?! Das ist doch ein Witz? Aber an sich stimme ich zu, dass Bloom in der Mitte ein wenig schwächelt. Teen Dream und die neue hingegen sind für mich extrem konsistente Alben trotz überragender Einzelsongs.

poser

Postings: 2275

Registriert seit 13.06.2013

16.07.2015 - 14:13 Uhr
Wollte eigentlich noch den Hidden Track hinten dranhängen. Irene selber find ich großartig.

Teen Dream und Depression Cherry sind mir dann doch etwas zu undynamisch (trifft hier eher auf DC zu) und haben für mich nicht diese grandiosen Momente, die Bloom hat.

tuxx

Postings: 263

Registriert seit 13.06.2013

17.07.2015 - 23:11 Uhr
Ich muss mal ein kleines Loblied auf "Wildflower" singen. Es ist kein lange aufbauendes und ausuferndes Dream-Pop-Monument wie die typischen Beach-House-Klassiker. Es ist einfach nur ein simpler, kurzer, schöner Pop-Song. Quasi ihr "Jesus, etc." Könnte ich zur Zeit durchgehend hören.

Dielemma

Postings: 456

Registriert seit 15.06.2013

10.08.2015 - 13:41 Uhr
Für die nicht leak Hörer gibt es 2 neue Songs auf ihrer Homepage (wird immer nur einer je nach Lieblingssongauswahl gespielt)
http://www.beachhousebaltimore.com/single-finder/

qwertz

Postings: 594

Registriert seit 15.05.2013

10.08.2015 - 14:18 Uhr
Auch toll, dass man teilweise die Setlist für die einzelnen Konzerte mitbestimmen kann:

http://www.beachhousebaltimore.com/tour/

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

10.08.2015 - 14:21 Uhr
Oh geil. Für Hamburg mal "Walk In The Park", "10 Mile Stereo" und "Irene" angefragt.

tuxx

Postings: 263

Registriert seit 13.06.2013

10.08.2015 - 14:40 Uhr
Hab "10 Mile Stereo", "Take Care" und "Irene". Könnte was werden :).

qwertz

Postings: 594

Registriert seit 15.05.2013

10.08.2015 - 15:30 Uhr
@Demon Cleaner: Weltklasse! Bei "Irene" und "Walk in the Park" bin ich auf jeden Fall dabei! :D

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

10.08.2015 - 15:51 Uhr
laut amazon-artikelbeschreibung kommen CD als auch Lp in einer roten samtverpackung. na, wenn das mal nichts ist.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7293

Registriert seit 13.06.2013

10.08.2015 - 18:11 Uhr
Hab Whishes, Irene und Walk In The Park ausgewählt.

Yersinia

Postings: 412

Registriert seit 27.06.2013

10.08.2015 - 23:11 Uhr
Köln: Irene, 10 Miles, Zebra :D

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7293

Registriert seit 13.06.2013

11.08.2015 - 00:07 Uhr
Wishes natürlich, ohne h.

Blackberry

Postings: 364

Registriert seit 13.06.2013

11.08.2015 - 05:18 Uhr
Bin auch für Wishes.

Seite: « 1 2 3 4 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: