Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Daniel Johns (Ex-Silverchair Sänger) -Talk

User Beitrag

BrockLanders

Postings: 112

Registriert seit 29.08.2013

22.05.2015 - 09:07 Uhr
Ist heute draußen. Harter Cut zu den letzten Silverchairplatten. R'NB, Pop,... mal sehen, was das kann.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

22.05.2015 - 09:14 Uhr
Da gabs doch letztens schon ne Hörprobe, die war ziemlich schlecht...

BrockLanders

Postings: 112

Registriert seit 29.08.2013

22.05.2015 - 09:26 Uhr
Ist halt wie bei Chris Cornell damals. Ist ne komplett anderes Genre. Das muss ja nicht schlecht sein. Die Cornell Platte fand ich damals teilweise ziemlich gelungen.

Einfach mal mit offenen Ohren rangehen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

22.05.2015 - 09:28 Uhr
Ich hab auch nichts gegen Pop und R&B. Aber das war einfach nicht gut, Ware von der Stange.

Gab es das hier schon zu.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

22.05.2015 - 11:36 Uhr
Die Platte von Chris Cornell war einfach nur beschissen schlecht, egal von welchem Genre aus man es betrachtet. Da waren so ca. 2-3 gute Songs drauf, aber der Rest war einfach grauenvoll. Der hätte sich einen anderen Kollabo-Partner suchen sollen als Timbaland.

BrockLanders

Postings: 112

Registriert seit 29.08.2013

22.05.2015 - 12:28 Uhr
2-3 gute Songs dann als beschissen schlecht zu bezeichnen. Nun gut :-).

Und dass Daniel Johns als Feature bei ein zwei Popsachen mitgemacht hat, hat nichts mit schon immer Pop gemacht zu tun, du Schlauberger.

Und die Dissociatives Platte ist auch meilenweit von dem neuen Teil entfernt.


Silverchair sind ja auch nicht offiziell aufgelöst. Da kommt sicher in einigen Jahren wieder was :-).

BrockLanders

Postings: 112

Registriert seit 29.08.2013

22.05.2015 - 13:34 Uhr
Was ein Quatsch.

Das war poppig sicherlich, aber mit Mainstream-Pop hatte das außer bei der Single + 1-2 Songs nicht viel zu tun. Ganz zu schweigen von den RNB, Beatszeugs, auf Talk.

Those Thieving Birds, If you keep losing sleep, Young Modern Station ganz schön sperrig.

Das war ein erwachsene Platte, genau wie Diarama davor. War doch eine schöne Entwicklung vom Pubertätsgrunge weg.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

22.05.2015 - 14:09 Uhr
2-3 gute Songs dann als beschissen schlecht zu bezeichnen. Nun gut :-).

Wenn die restlichen 10-11 derartig miserabel sind, ja... dann kann man das schon als beschissen schlecht bezeichnen...

Mr Oh so

Postings: 1948

Registriert seit 13.06.2013

22.05.2015 - 14:14 Uhr
Is doch nicht soo schlecht. Mein Ding aber nicht.
...
22.05.2015 - 14:28 Uhr
Der müsste mittlerweile ja auch schon volljährig sein.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

22.05.2015 - 17:49 Uhr
Naja, da war der pubertierende Grunge von damals ja sogar noch deutlich besser als das jetzt.

BrockLanders

Postings: 112

Registriert seit 29.08.2013

22.05.2015 - 18:02 Uhr
Drogen??

Straight Edger. Eher Magersucht, Depressionen und Arthritis.

Ich finde nach einigen Durchläufen durchaus Gefallen an einigen Songs.

zote

Postings: 12

Registriert seit 21.06.2013

22.05.2015 - 18:36 Uhr
Als EP war das ja noch ganz nett, aber ich musste gerade nach der Hälfte ausmachen und erst mal die Neon Ballroom abspielen.
Schade, solange zu warten und am Ende kommt so etwas austauschbares dabei heraus.
Infeau
22.05.2015 - 18:55 Uhr
Dürfte was für captain kidd sein. Klingt wie Möchtegern-Timberlake und der Captain könnte das abfeiern um sich wieder als scheuklappenloser Musikgourmet hinstellen.
Watt?
22.05.2015 - 19:24 Uhr
Seit wann ist der denn Straight Edge? Noch nie gehört (über ihn) - und noch nie als Verhalten an den Tag gelegt gesehen (bei Konzerten).
lol
05.06.2015 - 20:45 Uhr
http://www.alternativenation.net/silverchair-daniel-johns-eddie-vedder-red-hot-chili-peppers/

I never wanted to be a rock star, I wanted to be an artist. That’s the god’s honest truth.

vielleicht wärst du es doch lieber mal geworden, dann hättest du heute nicht solche sorgen wie anorexia etc. - mein gott, daniel!
Naja
05.06.2015 - 21:43 Uhr
Ist doch ne coole Aussage. Man merkt doch, dass er das nicht ernst meint "god's honest truth". Johns lacht sich wahrscheinlich kaputt.
dangerous
05.06.2015 - 22:02 Uhr
daniel tritt mittlerweile ganz schön großkotzig auf...puuuh, irgendwie unsympathisch.

und seine heroin-vergangenheit sieht man ihm auch deutlich an. seine stimme ist mit 35 auch ganz schön ramponiert.
Prädikat:
01.07.2015 - 22:17 Uhr
Besonders Arschloch.
Steff
02.07.2015 - 06:59 Uhr
Unfassbare Wandlung ... aber tolles Album! :)

Telecaster

Postings: 1108

Registriert seit 14.06.2013

02.07.2015 - 21:04 Uhr
Die in der Rezension erwähnte "Wandlung Silverchairs von pickelgesichtigen Grunge-Teenagern zu anspruchsvollen Rockern große Anerkennung erfuhr" halte ich für überschätzt.

Erst haben sie Soundgarden, Pearl Jam und Helmet kopiert, dann das "Mellon Collie"-Album und dies und jenes, aber von anspruchsvoller Rockmusik kann nur schwerlich die Rede sein. Die waren für mich schon immer der gleiche Mist wie Nickelback und 3 Doors Down. Grunge aus der qualitativ dritten Liga, wenn überhaupt.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

02.07.2015 - 21:12 Uhr
Diorama war grandios, nix da überschätzt. Überschätzt war sicherlich die Neon Ballroom - die ist zwar gut und hat mit Emotion Sickness einen Weltsong, aber das hochgelobte Meisterwerk war das nicht.
Die ersten beiden Alben sind sehr ordentlicher Alternative-Rock (abzüglich mancher Lyrics, die altersgemäß etwas blöd sind) und um Universen besser als 3 Doors Down und Nickelback.

Code Nasher

Postings: 378

Registriert seit 01.12.2013

02.07.2015 - 23:31 Uhr
Keine Ahnung wie man von Silverchair auf Nickelback oder 3 Doors kommt... dafür muss man schon ziemlich beschränkt sein.

https://www.youtube.com/watch?v=nbhGpWIJtAg#

Ich hör mir von Silverchair gerne mal alte Bootlegs an (Enfants Terribles).

nörtz

User und News-Scout

Postings: 9056

Registriert seit 13.06.2013

03.07.2015 - 00:01 Uhr
Vergesst mal "Spawn Again" nicht. Der ultimative Vegetarier-Song:

https://www.youtube.com/watch?v=hzsCPnSljh4

BrockLanders

Postings: 112

Registriert seit 29.08.2013

03.07.2015 - 00:13 Uhr
Ach was. Die letzten beiden Silverchair Platten sind mega.

https://www.youtube.com/watch?v=GXUdtfyERlw

https://www.youtube.com/watch?v=-cPq78av2Ow

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: