Herrenmagazin - Sippenhaft

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17900

Registriert seit 08.01.2012

19.05.2015 - 19:42 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=PuVFXOp1jT8

VÖ am 07.08. bei Grand Hotel van Cleef.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2297

Registriert seit 14.06.2013

19.05.2015 - 23:32 Uhr
Gefällt mir. :)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17900

Registriert seit 08.01.2012

26.05.2015 - 18:00 Uhr
Herrenmagazin neu bei GHvC

Delikatess Tonträger hatten sich gerade mit einem rauschenden Fest aufgelöst, viele Bands fortan ohne Label-Heimat, es war wieder Dom, wir hatten wie immer unseren Stand (der mit dem Hammer) und da kamen diese vier abgerissenen Typen nun vorbei und forderten uns heraus: "Wir zeigen dir, wo der Hammer hängt, und ihr macht die neue Platte!" Genauso war's dann und jetzt ist es ein match made in heaven:

Herzlich Willkommen im Grand Hotel van Cleef, Rasmus, Deniz, Paul und König Wilhelmsburg. Herzlich Willkommen Herrenmagazin!

Das neue Album der Band, "Sippenhaft", erscheint am 07. August auf LP mit Downloadcode, CD, Download sowie als limitierte LP-Edition. Die Limited Edition beinhaltet eine Bonus 7 Inch Platte mit zwei B-Seiten Songs ("Baustelle" und "Über den Dingen"), die es vorerst nur bei uns und auf dieser Platte geben wird. Außerdem wird jedes 7" Cover ein Unikat sein. Wie das funktioniert, verraten wir aber erst später.

GANZ WICHTIG auch: Alle Vorbesteller haben die Chance Tickets für das Release-Konzert am 05.08. auf der MS Hedi zu gewinnen. Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte "Verlosung" ins Kommentarfeld bei der Bestellung reintippen! Viel Glück!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17900

Registriert seit 08.01.2012

06.07.2015 - 20:19 Uhr
Teaser:
https://www.youtube.com/watch?v=y6iC8CdXztQ

S.v.K.

Postings: 151

Registriert seit 13.06.2013

04.08.2015 - 00:28 Uhr
ich bin ein großer fan der band, aber die zitate aus der rezension liegen leider irgendwo zwischen nichtssagend und schon tausendfach gehört.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2297

Registriert seit 14.06.2013

04.08.2015 - 10:05 Uhr
die zitate aus der rezension liegen leider irgendwo zwischen nichtssagend und schon tausendfach gehört

Nunja, diese Verse sind irgendwo auch etwas herausgelöst zu betrachten; sie unterstützen ein großes Thema der Platte und nicht zuletzt auch meinen Text... ;)

Du wirst vielleicht andere Zeilen entdecken, die Du magst.
Thees
04.08.2015 - 13:01 Uhr
Ich höre da abgehalfterte Schlagermusik à la Virginia Jetzt!
Will das wirklich noch jemand hören?

seno

Postings: 3503

Registriert seit 10.06.2013

04.08.2015 - 13:17 Uhr
"Hemdsärmeliger, pathostriefender Kumpelrock für schlichte Gemüter."
So, damit wären die nächsten Dummbeutel-Argumente schon mal genannt.

Zum Thema:
Ich mag die Band, das Debut habe ich sehr oft gehört, die Nachfolger hatten auch gute Songs aber so richtig viel haften geblieben ist da nicht. Vielleicht wird das diesmal anders.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2297

Registriert seit 14.06.2013

04.08.2015 - 13:26 Uhr
Von "das Ergebnis wäre Stille" mag ich bis heute vor allem "Qlinch" und "Landminen". "In toten Hügeln" und "Dein Wort" sind auch fein. Ansonsten doch ihre schwächste, für mich (vor allem "Frösche" fand ich immer doof).

"Atzelgift" höre ich wohl auch am liebsten, der Nachfolger war allerdings kaum schwächer.

Tobson

Postings: 1062

Registriert seit 11.06.2013

04.08.2015 - 13:27 Uhr
Mir geht es auch so, dass von Album zu Album weniger haften geblieben ist. Jedes Album hat aber dennoch tolle Lieder dabei. Schauen wir mal, wann ich dazu komme, mich dem neuen Werk zu widmen.

S.v.K.

Postings: 151

Registriert seit 13.06.2013

04.08.2015 - 15:38 Uhr
"Atzelgift" finde ich auch nach wie vor eindeutig das beste Album.

"Ehrenwort" gefällt mir schon mal sehr gut. Auch wenn es mir irgendwie trotz über 3 Minuten vorkommt wie ein 2-Minuten-Song...

@Eric: Alles klar! Das hoff ich doch :)

Elwood

Postings: 3

Registriert seit 14.09.2013

08.08.2015 - 17:31 Uhr
Och nö! Nun machen also auch Herrenmagazin befindlichkeitsfixierten Indiepop. Nix mehr zu sehen vom Flow der ersten Jahre.

Echt jetzt, ein Song wie "Käferlicht" würde doch im ZDF Fernsehgarten nicht groß aus der Reihe fallen. Nicht zuletzt durch die "Uuuuhhs" und dieses 80er Jahre Elektroschlagzeug.

50% der Songs Balladen? Herrenmagazin waren immer dann stark, wenns ein bißchen flott nach vorne ging. Das gelingt auf "Sippenhaft" eigentlich nur bei "Reißt mich zusammen". Wundert mich nicht, dass sie den Albumteaser mit dem Song unterlegt haben.

Schade, mochte die ersten drei Alben eigentlich ganz gern.

Obrac

Postings: 1133

Registriert seit 13.06.2013

08.08.2015 - 18:59 Uhr
Was ist denn daran mehr "befindlichkeitsfixiert" als bei den anderen Alben?
Fräger
09.08.2015 - 10:58 Uhr
Machen die auch gepflegte Herrenwitze?
nee
09.08.2015 - 15:00 Uhr
eher ungepflegte, also welche mit bart.
Ernst G. Meint
09.08.2015 - 18:02 Uhr
In welchem Universum sind solche Postings wie die letzten beiden witzig? Was soll das? Was muss schiefgelaufen sein, damit man der Meinung ist, so etwas unwitziges posten zu müssen?

@Elwood
"Befindlichkeitfixiert" ist ein adjektiv, welches immer dann verwendet wird, wenn die sinnvollen Argumente ausgehen.
Ant Wörder
09.08.2015 - 21:53 Uhr
In einem Paralleluniversum, vielleicht?

Now Playing: Plastica - Nothing else antimatters

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2297

Registriert seit 14.06.2013

10.08.2015 - 11:54 Uhr
Och nö! Nun machen also auch Herrenmagazin befindlichkeitsfixierten Indiepop. Nix mehr zu sehen vom Flow der ersten Jahre.

Kann außer dem Oberthema der Platte auch nichts entdecken, dass groß 'befindlichkeitsfixierter' wäre als bei der letzten Platte.

50% der Songs Balladen? Herrenmagazin waren immer dann stark, wenns ein bißchen flott nach vorne ging.

Hm, das siehst Du vielleicht so, und andere mögen ihre ruhige, nachdenkliche Seite; die mehr akustische Tour mit Dear Reader (TV Noir) war übrigens toll. Und naja, Balladen, als wären sie je besonders 'hart' gewesen. ;)Schrammelsongs gibt's auch genug auf diesem Album.

Obrac

Postings: 1133

Registriert seit 13.06.2013

15.08.2015 - 10:33 Uhr
"Zuärrrst! Zuärrrst! Zuärrrst!"

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17900

Registriert seit 08.01.2012

28.10.2015 - 18:54 Uhr
Herrenmagazin zeigen im neuen Video den harten Alltag ihres Roadies!

Liebe Freunde, liebe Medienpartner,

ab morgen sind Herrenmagazin wieder auf Konzertreise quer durch die Republik. Hieß es früher noch "Selbst ist der Mann": Instrumente schleppen, auf- und wieder abbauen,Tetris im Kofferraum spielen, usw. hat mit dem neuen Album Sippenhaft der Luxus eines Roadies Einzug gehalten. Des einen Freud, des anderen Leid, wie das Video zur aktuellen Single "Halbes Herz" zeigt. Aber schaut doch einfach selbst!

https://www.youtube.com/watch?v=gqnkw-JUBvo

In folgenden Städten und Lokalitäten kann man Herrenmagazin 2015 live erleben und der Crew Trost spenden.

29.10.15 Hannover, Bei Chez Heinz
30.10.15 Rostock, Peter Weiss Haus
31.10.15 Bremen, Tower
01.11.15 Hamburg, Uebel & Gefährlich
03.11.15 Münster, Skater’s Palace
04.11.15 Oberhausen, Druckluft
05.11.15 Berlin, Bi Nuu
06.11.15 Heidelberg, Halle 02 Club
07.11.15 Köln, Gebäude 9
09.11.15 Leipzig, Täubchenthal
10.11.15 Nürnberg, Club Stereo
11.11.15 A – Wien, B72
12.11.15 München, Milla
13.11.15 Wiesbaden, Schlachthof
14.11.15 Jena, Cafe Wagner
Präsentiert von byteFM, Intro, TAZ und tonspion.de

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: