Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Shamir - Ratchet

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4555

Registriert seit 14.05.2013

13.05.2015 - 23:05 Uhr
Frisch rezensiert. Meinungen?

saihttam

Postings: 1747

Registriert seit 15.06.2013

25.06.2015 - 00:21 Uhr
Sind einige gute Sachen dabei, komplett überzeugt bin ich aber noch nicht. Dennoch ein sehr interessanter Künstler. Sonst keine Meinungen? Ist ja schließlich auch an einigen anderen Stellen sehr gelobt worden.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

25.06.2015 - 00:41 Uhr
Würde es exakt so sehen wie saihttam. "Call It Off" ist z.B. ein Ohrwurm für die Jahrescharts (samt schönen Video), auch sonst klingt der junge Shamir hin und wieder irritierend nach Jacko als er noch Schwarz war. Aber die Substanz, ja, das ist das Problem. Das Album klingt spätestens nach dem 10. Mal bereits recht abgeschmackt.

Der Künstler bleibt aber auf dem Schirm, vielleicht kommt mit dem Zweitling was.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

25.06.2015 - 00:43 Uhr
PS: Würde das Album dennoch mit einer ganz knappen 7/10 bewerten. Aber gehört wird es bereits jetzt nicht mehr. Da ist zuviel anderes.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1926

Registriert seit 15.05.2013

25.09.2015 - 18:49 Uhr
Hält sich überraschend gut bei mir für das Genre. Bestes Disco-Album seit dem Debüt von Hercules & Love Affair.
Hanno (unangemeldet)
27.11.2015 - 21:51 Uhr
Muß mir das Album in den nächsten Tagen erst zu Gemüte führen, muß aber schmunzeln, wenn ich lese "Aber gehört wird es bereits jetzt nicht mehr. Da ist zuviel anderes."

Das ist bei mir der Standard - es gibt stets neue Musik, deshalb höre ich ein Album nie länger als zwei, drei Wochen am Stück, selbst wenn's die "Platte des Jahrzehnts" wäre ...

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

28.11.2015 - 17:29 Uhr
@Hanno

So ist das :)

Ich finde das Album durchaus gut, durchaus clever, aber mich hat es nicht so gepackt, sodass ich dieses Album auf Dauer auch nicht sonderlich oft gehört habe.


Das ist bei mir der Standard - es gibt stets neue Musik, deshalb höre ich ein Album nie länger als zwei, drei Wochen am Stück, selbst wenn's die "Platte des Jahrzehnts" wäre

Wenn mich ein Album jedoch wirklich irgendwie packt, selbst wenn ich dem Album einfach keine sehr hohe Wertung geben kann, höre ich es quasi wöchentlich, auch wenn es schon Monate alt ist.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: