Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Beach Slang - Broken thrills

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4712

Registriert seit 14.05.2013

13.05.2015 - 23:03 Uhr
Frisch rezensiert. Meinungen?
retro
13.05.2015 - 23:09 Uhr
rezi hörte sich nicht schlecht an, die musik löst bei mir jedoch gar nichts aus. finde keinen der 8 songs auf irgend eine art und weise gut, schlimme stimme auch.

Rumhorster

Postings: 323

Registriert seit 04.03.2014

14.05.2015 - 10:02 Uhr
Klingt wirklich arg wie Japandroids. Gefällt aber. Cool.

Earl Grey

Postings: 520

Registriert seit 14.06.2013

14.05.2015 - 11:05 Uhr
Klingt arg nach Goo Goo Dolls.
cargo
14.05.2015 - 12:22 Uhr
Ziemlich langweiliges Album. Japandroids klingen da auch zehn Mal knackiger. Fühlte mich eher unangenehm an Gaslight Anthem erinnert.
Paul Harris
14.05.2015 - 17:14 Uhr
Being not this familiar with names I thought this was the new Beach House record.
So actually it´s not.
This is just an unknown group which seems kinda okay.
wilson
14.05.2015 - 18:24 Uhr
ich mag die meisten bands, die in den referenzen auftauchen, aber für beach slang kann ich mich nicht so richtig begeistern.

@retro & Earl Grey: stimmt!
tbc
14.05.2015 - 19:33 Uhr
Nette Scheibe, scheint sich um einen aktuellen Hype zu handeln.

Apropos Referenzen: Einige sind unter der Rezension vollkommen zurecht angeben (Gaslight, Jawbreaker), andere ein Witz (Helmet, Drive Like Jehu).
t.b.a.
14.05.2015 - 22:50 Uhr
Nicht wirklich schlecht, nicht wirklich gut die Scheibe.

@ Paul Harris: Korrekt auf den Punkt gebracht!
Habe komischerweise ebenfalls für einen Anflug von Sekunden bei der ersten Begegnung mit dieser Band an Beach House gedacht:-)

Aber echt geiles Cover übrigens!
hallo
15.05.2015 - 16:58 Uhr
macht ziemlich laune

Tobson

Postings: 1061

Registriert seit 11.06.2013

21.05.2015 - 09:24 Uhr
Mir gefällt`s. Für mich klingt es wie eine Mischung zwischen The Jealous Sound und Gaslight Anthem.
Netzer
28.05.2015 - 19:49 Uhr
Objektiv ist das gar nicht mal so aufregend. Trotzdem gepackt worden. Wegen der Emotionalität, die Japandroids nicht haben.

Tobson

Postings: 1061

Registriert seit 11.06.2013

29.05.2015 - 10:11 Uhr
So ähnlich ging es mir auch. Kann die Vergleiche mit Japandroids zwar nachvollziehen, aber irgendwie haben die mich -bis auf ein paar wenige Songs- nie so richtig gepackt.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2836

Registriert seit 14.06.2013

29.05.2015 - 10:12 Uhr
Dauerbrenner bei mir. Die Songs haben diese gewisse Euphorie, die TGA mittlerweile abgeht. :)

saihttam

Postings: 2427

Registriert seit 15.06.2013

29.05.2015 - 10:45 Uhr
Japandroids nicht emotional? Was ist denn bei euch los? Gerade im ersten Album steckt so viel ungezügelte Lebensfreude gepaart mit dem richtigen Maß an Nostalgie und Melancholie drin. Das hat mich damals gerade emotional mitgerissen wie kein anderes Album. Beim zweiten kann ichs vielleicht eher nachvollziehen. Das hat mich auch nicht mehr so gepackt. Hier hab ich noch gar nicht reingehört. Gaslight Anthem als Referenz brauch ich irgendwie nicht so.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2836

Registriert seit 14.06.2013

29.05.2015 - 10:50 Uhr
Erste Referenzen sind eher Jawbreaker und Knapsack. Ja, du hast Recht: Immer, wenn ich einen Song der ersten Japandroids höre, denke ich auch: wow!

saihttam

Postings: 2427

Registriert seit 15.06.2013

29.05.2015 - 10:54 Uhr
Na also, ein Verbündeter! ;)
Von deinen beiden Referenzen habe ich allerdings bisher nur die Namen schon mal gehört.

Tobson

Postings: 1061

Registriert seit 11.06.2013

29.05.2015 - 11:52 Uhr
Ich kann auch gar nicht sagen, ob es die "Emotionen" sind, die mir bei Japandroids fehlen.
Auf jeden Fall aber gefällt mir der Gesang bei Beach Slang besser.

Obrac

Postings: 2326

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2015 - 20:10 Uhr
Schönes Album. Finde es bemerkenswert, dass PT es immer schafft, andere Highlights als ich zu bestimmen. Das großartige "Dirty Cigarettes" fehlt nämlich da.
wilson
08.06.2015 - 20:35 Uhr
ich hör lieber nochmal knapsack!
Knapsack
08.06.2015 - 20:40 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=XTns1cD9H74
wilson
08.06.2015 - 20:43 Uhr
:-) !!!

rainy april day

Postings: 642

Registriert seit 16.06.2013

09.06.2015 - 01:10 Uhr
Klingt wirklich wie Knapsack. Sprich: Ziemlich gut! Gefällt mir, Dirty Cigarettes sticht für mich auch heraus.

Tobson

Postings: 1061

Registriert seit 11.06.2013

09.06.2015 - 09:30 Uhr
Waren jetzt auch zusammen auf Tour, wenn ich das richtig gesehen habe.
Mein Favorit ist momentan "Filthy Luck".

Tobson

Postings: 1061

Registriert seit 11.06.2013

12.06.2015 - 08:04 Uhr
Schönes Akustik-Set:

https://www.youtube.com/watch?v=FA1TsteS7z0

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2836

Registriert seit 14.06.2013

18.06.2015 - 16:27 Uhr
Für mich klar die Platte dieses Jahr, bisher. Auch, wenn (immer noch) eher EP-Charakter und schon 2014 bekannt. :)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim