Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Britney Spears - Glory

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

05.05.2015 - 00:14 Uhr


Hallo zusammen,



„Dieses Lied muss man definitiv mit jemanden zusammen singen”, befand Pop-Ikone Britney Spears und angelte sich als Co-Star für ihre neue Single „Pretty Girls“ kurzum eine der heißesten Shootingstars der vergangenen Monate: die australische Rapperin Iggy Azalea. „Es ist ein Lied, das großen Spaß macht. Es ist ein klassischer Girlsong, den Mädels laut zusammen singen können, wenn sie sich gerade zum Ausgehen fertig machen“, erklärt die 33-jährige Sängerin.



„Pretty Girls“ ist die erste Vorabsingle aus Britneys kommendem, neunten Studioalbum und wurde von dem anglo-amerikanischen Trio The Invisible Men (Jason Pebworth, George Astasio und Jon Shave) produziert. Neben Azalea finden sich auch die britische Songwriterin Maegan Cottone und Mitglieder der Girlband Little Mix in den Songwriting Credits. Seine TV-Weltpremiere feiert „Pretty Girls“ im Rahmen der diesjährigen Billbaord Music Awards, die am 17. Mai 2015 in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas stattfinden.



Nach nur wenigen Stunden ist der Track bereits Top 40 bei iTunes!

http://www.vevo.com/watch/USRV81500369

Steev Mikki

Postings: 743

Registriert seit 07.08.2013

05.05.2015 - 00:16 Uhr
*klick*
OuterHeaven
05.05.2015 - 09:16 Uhr
Diesjähriger Sommerhit in den Staaten nehme ich an.
OuterHeaven
05.05.2015 - 09:16 Uhr
In Deutschland bereits Platz 21 bei ITunes.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

05.05.2015 - 10:11 Uhr
„Es ist ein Lied, das großen Spaß macht. Es ist ein klassischer Girlsong, den Mädels laut zusammen singen können, wenn sie sich gerade zum Ausgehen fertig machen“, erklärt die 33-jährige Sängerin.

Mit dem letzten Teil klingt der Satz unfreiwillig komisch.

Mal schauen, die letzten Alben war eher nur magere Ausbeute.
BloodShyBait
05.05.2015 - 10:28 Uhr
Ja Britney Jean war mittelmaß, Femme Fatale und Circus fand ich gut aber Blackout war noch besser... das ist allerdings auch schon siebenundhalb Jahre her.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

05.05.2015 - 11:30 Uhr
Nein, aber unter einem "Girlsong" verstehe ich schon was anderes als etwas für 33-jährige, und der Satz klingt eher, als würde er von einer Frau kommen, die halb so alt ist.
Aber komm mal ganz locker wieder runter, bevor du mit "Weltbild" und allem um dich wirfst.
Spearsdeuter
05.05.2015 - 11:37 Uhr
Vermutlich meint sie mit "Girl" gar nicht sich selbst oder andere 33-jährige, sondern eben die tatsächliche Zielgruppe: Teenies.

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

05.05.2015 - 16:45 Uhr
Das ist nicht gut.
Moshferatu
05.05.2015 - 17:06 Uhr
Pretty girls make graves.
Thom Gottschalke
02.05.2016 - 16:12 Uhr
schon da?
Die Fans atmen auf!
07.06.2016 - 10:55 Uhr
Bald ist es so weit. Nach nunmehr drei Jahren Brit-Pause will die talentierte Sängerin jetzt zurück ins Musikbusiness. “Es ist total aufregend. Ich arbeite seit fast zwei Jahren an diesem Projekt und es bedeutet mir so viel. Es ist mein Baby”, gesteht sie gegenüber “E!News”.

http://www.mtv.de/news/91697-ausgeplaudert-so-soll-britney-spears-neues-album-klingen
OuterHeaven
08.06.2016 - 11:32 Uhr
Kann nur besser werden...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

16.07.2016 - 20:27 Uhr
BRITNEY SPEARS: Erste Single „Make Me“ (feat. G-Eazy) aus ihrem neunten Album seit heute erhältlich

Liebe Medienpartner,

drei Jahre nach ihrem letzten Album „Britney Jean“ veröffentlicht US-Superstar Britney Spears mit „Make Me“ eine neue Single. Der Song, der seit heute erhältlich ist, entstand in Zusammenarbeit mit BURNS und Joe Janiak, als Featured Artist holte sich die 34-jährige Sängerin Rap-Shootingstar G-Eazy („Me, Myself & I“) ins Studio. Produziert wurde der Song von dem britischen DJ und Produzenten BURNS (Ellie Goulding u.a.). Es ist die erste Vorab-Auskopplung aus Britney Spears‘ kommenden, neunten Studioalbum.

Im Mai hatte Britney Spears bei den Billboard Music Awards mit einem spektakulären Greatest-Hits-Set für Aufsehen gesorgt. Für ihre einzigartige Karriere und ihren Einfluss auf die Musikindustrie wurde sie im Rahmen des Events mit einem Millennium Award geehrt.

Mit über hundert Millionen verkauften Tonträgern weltweit ist Britney Spears einer der erfolgreichsten Popstars aller Zeiten. Alleine in den USA verkaufte sie mehr als siebzig Millionen Alben, Singles und Songs. In ihrer Karriere wurde sie mit zahlreichen Awards ausgezeichnet, darunter ein Grammy Award, sechs MTV Video Music Awards (inklusive einem Lifetime Achievement Award) und zehn Billboard Music Awards.

Die in Mississippi geborene und in Louisiana aufgewachsene Sängerin wurde 1998 mit der Veröffentlichung ihrer ersten Single „…Baby One More Time“ bereits als Teenager zum Superstar. Der Song erreichte weltweit Platz eins der Charts und verkaufte sich mehr als 27 Millionen Mal. Alleine in den USA erhielt die Single vierzehn Platin-Auszeichnungen. Sechs ihrer Alben enterten die US Billboard-Charts auf Platz eins, 24 ihrer Singles konnten sich in den Top 40 platzieren, fünf davon erreichten Platz eins. Achtmal war sie für einen Grammy nominiert, 2005 erhielt sie den begehrtesten Musikpreis der Welt in der Kategorie „Best Dance Recording“.

Ihre Konzert-Residenz in Las Vegas, die seit 2013 unter dem Titel „Britney: Piece of Me“ im Planet Hollywood Resort & Casino läuft, wurde zur „Best Show in Las Vegas” und „Best Bachelorette Show in Las Vegas“ gekürt. Seit über zehn Jahren kreiert Spears Düfte, bis dato wurden 19 Parfüms produziert, die in neunzig Ländern der Welt erhältlich sind.

Audio Video: https://youtu.be/Ccf6rS9_A5E

http://www.britneyspears.com/
Günni
17.07.2016 - 00:25 Uhr
Die hätte ich schon deutlich älter eingeschätzt. Muss jünger angefangen haben als ich dachte.
OuterHeaven
21.07.2016 - 10:28 Uhr
Ms American dream since she was seventeen.

Die neue Single klingt ungewohnt "ruhig" aber gut.

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2016 - 14:47 Uhr
Es ist zumindest ne Verbesserung im Vergleich zu allem seit Femme Fatale.
waking moon
22.07.2016 - 15:36 Uhr
nie wieder wird sie die trveness und credebility von hit me baby one more time erreichen.
das war damals wegweisend für das genre.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

04.08.2016 - 08:30 Uhr
Albumtitel steht nun fest.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

04.08.2016 - 08:31 Uhr
Ach ja, am 26.8. auf Apple Music.
Bitte korrigieren
04.08.2016 - 08:50 Uhr
Album wird Glory Hole heißen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

04.08.2016 - 08:54 Uhr
Hihi.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

04.08.2016 - 18:34 Uhr
BRITNEY SPEARS veröffentlicht ihr neues Album "Glory" am 26.08.2016

- Album ab heute vorbestellbar -

Liebe Medienpartner,


Titel und Termin stehen endlich fest: am 26. August erscheint mit „Glory“ das heiß ersehnte, neunte Studioalbum von Pop-Ikone Britney Spears. Der Longplayer ist ab heute, 4. August, vorbestellbar. Vorbesteller können sich den neuen Song “Private Show” sofort downloaden.


Neben “Private Show” enthält das neue Album die Vorabsingle „Make Me“ featuring G-Eazy. Der Song wurde am 15. Juli veröffentlicht, erhielt großartige Kritiken und war gleich in der ersten Woche “Greatest Gainer” in den US Radio Top 40, schoss direkt auf Platz eins der US iTunes Charts und rangiert bis heute in den Top 20 der US Shazam Top 100 Songs Charts.


Mit über hundert Millionen verkauften Tonträgern weltweit ist Britney Spears einer der erfolgreichsten Popstars aller Zeiten. Alleine in den USA verkaufte sie mehr als siebzig Millionen Alben, Singles und Songs. In ihrer Karriere wurde sie mit zahlreichen Awards ausgezeichnet, darunter ein Grammy Award, sechs MTV Video Music Awards (inklusive einem Lifetime Achievement Award) und zehn Billboard Music Awards.


Die in Mississippi geborene und in Louisiana aufgewachsene Sängerin wurde 1998 mit der Veröffentlichung ihrer ersten Single „…Baby One More Time“ bereits als Teenager zum Superstar. Der Song erreichte weltweit Platz eins der Charts und verkaufte sich mehr als 27 Millionen Mal. Alleine in den USA erhielt die Single vierzehn Platin-Auszeichnungen. Sechs ihrer Alben enterten die US Billboard-Charts auf Platz eins, 24 ihrer Singles konnten sich in den Top 40 platzieren, fünf davon erreichten Platz eins. Achtmal war sie für einen Grammy nominiert, 2005 erhielt sie den begehrtesten Musikpreis der Welt in der Kategorie „Best Dance Recording“.


Ihre Konzert-Residenz in Las Vegas, die seit 2013 unter dem Titel „Britney: Piece of Me“ im Planet Hollywood Resort & Casino läuft, wurde zur „Best Show in Las Vegas” gekürt. Seit über zehn Jahren kreiert Spears Düfte, bis dato wurden neunzehn Parfüms produziert, die in neunzig Ländern der Welt erhältlich sind.

Vorbestellerlink iTunes:

https://itunes.apple.com/de/album/glory-deluxe-version/id1139928388

Gestern war Britney zu Gast bei Jimmy Kimmel:

https://www.youtube.com/watch?v=Nrvdij8ab-Y

"Make Me" Audio Video:

https://www.youtube.com/watch?v=Ccf6rS9_A5E

http://www.britneyspears.com
Glory Whole
04.08.2016 - 18:43 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=Ccf6rS9_A5E

Das soll der "Comeback-Song" von Britney sein? Seriously? Britney hatte doch bisher oft gute Produzenten an der Angel - wie kann sowas ödes komplett belangloses rauskommen? Piece of me, slave 4 u, und so waren zu ihrer Zeit schon enorm cool produzierte Tracks

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

22.08.2016 - 17:55 Uhr
*hust*

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

26.08.2016 - 01:06 Uhr
Bestes Album seit "Blackout", relativ uninteressiert am Hinterjagen von Trends, stattdessen der fehlende Link zwischen ihren beiden besten Alben - "Blackout" und "In The Zone" - und mit "Do You Wanna Come Over?" gibt's auch endlich einen würdigenden Nachfolger zu "Toxic".

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7389

Registriert seit 26.02.2016

26.08.2016 - 09:01 Uhr
und mit "Do You Wanna Come Over?" gibt's auch endlich einen würdigenden Nachfolger zu "Toxic"

Aktuell auch mein Highlight des Albums. Mir ist insgesamt aber bisschen zu viel Standardware zwischen einigen sehr gelungenen Tracks. Für mich eher bestes seit "Circus".

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

31.08.2016 - 21:08 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?


Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

04.09.2016 - 16:18 Uhr
In der Leatherface-Edition ist das ihr zweitbestes Album nach dem ohnehin unübertrefflichen Blackout. Die flachen Soulversuche (Private Show, What You Need) hätte man sich sparen können, aber gerade die chilligeren Sachen (Invitation, Make Me, Slumber Party, Just Luv Me) hätte ich ihr nicht zugetraut. So warm und sinnlich klang sie noch nie und so stimmlich bei der Sache war sie seit den Anfangstagen nicht mehr.

1. Invitation
2. Do You Wanna Come Over?
3. Make Me
4. Just Luv Me
5. Slumber Party
6. Love Me Down
7. Clumsy
8. Man On The Moon
9. Hard To Forget Ya
10. If I'm Dancing
11. Just Like Me
12. Coupure Electrique

7.5/10
Bin ich ...
09.09.2016 - 23:55 Uhr
... etwa der einzige, dem ausgerechnet "Private Show" total viel Spaß bereitet?
OuterHeaven
23.09.2016 - 15:32 Uhr
Ne bist du nicht auch mir macht es Spaß und ein Freund von mir feiert es regelrecht.
Ich kann auch nicht nachvollziehen das Man on the Moon kritisiert und Clumsy hervorgehoben wurde.

Das Album ist insgesamt aber wirklich gut geworden... selbst die Bonustracks sind toll.

Just love me
Slumber Party
Make Me
Better
Change your mind
Invitation
Man on the Moon

Sind meine Favoriten.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

02.12.2020 - 19:25 Uhr - Newsbeitrag
BRITNEY SPEARS SCHENKT IHREN FANS ZU IHREM 39. GEBURTSTAG NEUE MUSIK:
SINGLE “SWIMMING IN THE STARS” OUT NOW

Die neue GLORY DELUXE VINYL EDITION ist ab sofort vorbestellbar (VÖ 4. Dezember 2020)!
Neben der neuen Single “Swimming in the stars” und anderen unveröffentlichten Tracks, wird das Vinyl-Paket neue Fotos beinhalten.

Multi-platinum, Grammy Award-winning pop icon Britney Spears is one of the most successful and celebrated entertainers in pop history with nearly 150 million records worldwide. In the U.S. alone, she has sold more than 70 million albums, singles and songs, according to Nielsen Music. Born in Mississippi and raised in Louisiana, Spears became a household name as a teenager when she released her first single “…Baby One More Time,” a Billboard Hot 100 No. 1 smash and international hit that broke sales records with more than 20 million copies sold worldwide and is currently 14x Platinum in the U.S.



Her musical career boasts countless awards and accolades, including seven Billboard Music Awards and Billboard’s Millennium Award, which recognizes outstanding career achievements and influence in the music industry as well as an American Music Award and the 2011 MTV Video Vanguard Award. So far, Spears has earned a total of six No.1-debuting albums on the Billboard 200 chart and 34 top 40 hit singles on the Billboard Hot 100 — four of which went to No. 1. Spears has been nominated for seven Grammy Awards and won for Best Dance Recording in 2005.

Not only has Britney’s music touched the lives of millions, but she has also used her global platform and voice to support the LGBTQ community, from the Dream Act to anti-transgender bills in Texas. As a longtime ally of the community, she most recently received GLAAD’s 2018 Vanguard Award, which is presented to media professionals who have made a significant difference in promoting equality and acceptance of LGBTQ people.



After her cutting-edge pop concert Las Vegas residency, “Britney: Piece of Me,” at Planet Hollywood Resort & Casino ended in December 2017, Spears took her show on the road with a “Piece of Me” global tour in summer 2018. Britney has been creating fragrances for over ten years, and her scents are available in over 85 countries around the world.




Official Website: www.britneyspears.com

Twitter: www.twitter.com/britneyspears

Facebook: www.facebook.com/britneyspears

YouTube: www.youtube.com/britneyspearsvevo

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: