Conchita Wurst - Conchita

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17900

Registriert seit 08.01.2012

14.04.2015 - 20:04 Uhr
VÖ 15.05.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

14.04.2015 - 20:45 Uhr
Superhelge hat sich's schon vorbestellt :)

Superhelge

Postings: 656

Registriert seit 15.06.2013

14.04.2015 - 21:09 Uhr
...Scheiße passiert...
Genderconfused
16.04.2015 - 00:28 Uhr
Hihi der Name is voll geil, weil Wurst heisst es ist nämlich total wurst ob jemand Mann oder Frau ist, wir sind alle nur Menschen!!!!!

Free Pus.sy Riot!!!!

Superhelge

Postings: 656

Registriert seit 15.06.2013

17.04.2015 - 15:51 Uhr
Gender ist ein Blitzmerker...

@alle Qualitäta-HH ater/S Stalker:
Also ich so: Und jetzt hebt eure Hände in die Luft - aber nur, wer ohne Barte, der werfe den ersten Stein!!!
Superdorftrottel
17.04.2015 - 15:59 Uhr
Superhelge ist ein wackerer Katholik, der, wie es in der heiligen Schrift verordnet ist, ein sehr klare Vorstellung von Geschlechterrollen und Sexualität hat. Gott hat Conchita Wurst nicht gewollt. Superhelge hat Conchita Wurst nicht gewollt. Eine unerklärliche Laune der Natur. So wie Homosexualität. Die Vorzeichen des anstehenden Weltenbrand sind unverkennbar. Und Superhelge hebt die Arme zum Himmel und verflucht den Herrn für seine Launen.

No Filler

Postings: 364

Registriert seit 26.03.2015

17.04.2015 - 17:34 Uhr
LECKER!!!!

Superhelge

Postings: 656

Registriert seit 15.06.2013

17.04.2015 - 20:43 Uhr
Hier sollte es eindeutig mehr um das Album gehen - oder will da etwa keiner drüber reden...

Und warum habe ich bloß das Gefühl, mein Widerpart zu allen Wurst-Themen ist stets der/die/das gleiche???

Na ja, war selten so viel in einem VÖ-Thread los vor VÖ, nech Armin???

So, muss jetzt im Steven Tyler- Outfit auf ne Glamrock-Party im Moog, da sind die Männer noch 'real'.

Superhelge

Postings: 656

Registriert seit 15.06.2013

19.04.2015 - 22:32 Uhr
Na hier wurde doch was von der Wurst abgebissen???
Genderdings
20.04.2015 - 11:06 Uhr
Wenn der weiter so Hormone nimmt, wird's aber bald nix mehr mit dem Bart.
Bär_Tigerin_Wurst
20.04.2015 - 11:32 Uhr
Könnte einer der ersten Albenthreads werden, in dem keiner das Album hört und keiner über das Album redet. Ob das wohl im Sinne von lieber Frau Gesangsverein Conchita Wurst isst?

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17900

Registriert seit 08.01.2012

20.04.2015 - 17:55 Uhr
Conchita Wurst



Das Debüt-Album:

Conchita

VÖ: 15. Mai 2015





Darauf haben Fans weltweit gewartet und werden nun belohnt. Von Powerballade bis Dancefloor, von Swing bis Pop: Die Siegerin des Eurovision Song Contests 2014 zeigt auf ihrem Debütalbum, das schlicht „Conchita“ betitelt ist, die ganze Bandbreite ihres Könnens. Neben Hits wie „Rise Like A Phoenix“, „Heroes“ und „You Are Unstoppable“ sind viele musikalische Perlen zu entdecken: „Colours Of Your Love“ und „Firestorm“ mit treibenden Beats, orientalischer Einfluss im Song „Out Of Body Experience“, in „Where Have All The Good Men Gone“ sind beschwingte Bläser und Swing zu hören und Fans von eindrucksvollen Balladen werden mit „Pure“ ihre Freude haben.



„Dieses Album liegt mir sehr am Herzen“, so Conchita Wurst, „weil es mein erstes Solo-Album ist, daher ist es enorm spannend und aufregend.“ Die musikalische Bandbreite war der Sängerin sehr wichtig: „Wie bunt und vielfältig das Album geworden ist, freut mich sehr. Alle Musikgenres, die mir gut gefallen, sind vorhanden. Sowohl die dramatische Ballade als auch die Dance-Nummer sind zu hören.“



Nach dem Sieg in Kopenhagen im Mai 2014 krönt Conchita Wurst ein erfolgreiches und turbulentes Jahr mit dem neuen Longplayer. Ihre Fans waren immer an ihrer Seite, sei es bei ihrem Auftritt im Crazy Horse, bei ihren Auftritten vor dem Europaparlament und vor der UNO mit Ban Ki-moon, auf dem Laufsteg von Jean Paul Gaultier, am Red Carpet bei den Golden Globes oder bei den zahlreichen weiteren Auftritten weltweit. Daher weiß Conchita auch, wem ihr Album gewidmet ist: „Ich widme dieses Album vor allem meinen Fans, die mich dieses letzte Jahr so unterstützt haben, und ich hoffe, dass es ihnen so gefällt, wie es mir gefällt.“



Dietmar Lienbacher (Division Head Austria, Sony Music Entertainment): „Conchitas Debütalbum ist so facettenreich wie die Künstlerin selbst. Es zeigt eindrucksvoll wie vielseitig und wandelbar die künstlerische Ausnahmeerscheinung Conchita ist.“



Das Album “Conchita” ist ab 15.05.2015 im Handel erhältlich.



Weitere Informationen unter:

www.conchitawurst.com

www.youtube.com/user/ConchitaWurst

www.facebook.com/Conchitawurst

www.twitter.com/ConchitaWurst

www.instagram.com/conchitawurst





Tracklisting:

01. You Are Unstoppable

02. Up For Air

03. Put That Fire Out

04. Colours Of Your Love

05. Out Of Body Experience

06. Where Have All The Good Men Gone

07. Somebody To Love

08. Firestorm

09. Pure

10. Heroes

11. Rise Like A Phoenix

12. The Other Side Of Me

Analyst
02.05.2015 - 11:23 Uhr
Dieses Album wird das noch junge Genre der SJW-zugeschnittenen Musik für mindestens die nächsten 500 Jahre entscheidend prägen.
der Metzger
02.05.2015 - 19:21 Uhr
ist mir Wurst
Ernst G. Meintefragé
26.05.2015 - 21:59 Uhr
Warum sollte der Erfolg dieses bärtigen Mannes, der sich als Frau verkleidet und schrecklich banale Liedchen trällert "wichtig" sein, wie im Teasertext geschrieben? Verstehe ich nicht so ganz.

Leatherface

Postings: 1628

Registriert seit 13.06.2013

26.05.2015 - 22:51 Uhr
Das ist doch mal ein überraschend kompetentes, tiptop produziertes Popalbum, das sich vor den Katys und Rihannas dieser Welt nicht verstecken muss, wenn auch tatsächlich etwas gleichförmig mit seinen bombastischen Powerballaden und Durchhaltehymnen.
Bärbel Transe
27.05.2015 - 15:42 Uhr
jeder song des albums hätte den grand prix gewonnen

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: