Drenge - Undertow

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14275

Registriert seit 08.01.2012

08.04.2015 - 21:00 Uhr
Frisch rezensiert! Meinungen?
Oktofant
10.04.2015 - 10:16 Uhr
Werde es mir die Tage zulegen, bin recht gespannt drauf.
Das Debut war sehr gut, stellte sich aber selbst ein Bein, da die ersten 3 Songs so gut waren, dass in der Folge nichts mehr da rankam.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1995

Registriert seit 14.06.2013

10.04.2015 - 10:37 Uhr
Dieses hier legt erst ab Song drei richtig los, hat dann aber auch hintenraus noch Pulver. Der letzte Track ist auch fein.

noise

Postings: 623

Registriert seit 15.06.2013

10.04.2015 - 20:07 Uhr
Das Debut der "Jungs" hat mir auch sehr gut gefallen. Wurde hier aber sträflich misachtet. (Warum eigentlich keine Rezension?)
Freue mich jedenfalls auf die neue. Ist auch schon vorbestellt.
wilson
11.04.2015 - 12:24 Uhr
läuft!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 13541

Registriert seit 07.06.2013

11.04.2015 - 19:33 Uhr
Joa, klingt ganz interessant. Mir manchal bisschen zu handzahm zwar.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

16.06.2015 - 10:29 Uhr
gefällt mir gut... ist hier etwas untergegangen...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 13541

Registriert seit 07.06.2013

16.06.2015 - 10:34 Uhr
Hab's glaub ich auch nur einmal gehört und kann mich gar nicht mehr erinnern.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

16.06.2015 - 19:17 Uhr
Also mir gefallen beide alben sehr gut... gute songs, klasse gesang, abwechslungsreich, tolle gitarrenarbeit, viel gefühl für atmosphäre... ist alles da was grandiose rockmusik ausmacht... da, wo mir royal blood zu eintönig und langweilig sind, machen drenge alles richtig...

noise

Postings: 623

Registriert seit 15.06.2013

17.06.2015 - 23:37 Uhr
Kann mich da nur "Bazi" anschließen. Mag zwar auch "Royal Blood", finde aber "Drenge" auch noch besser. Hätten auch mehr Aufmerksamkeit verdient.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

18.06.2015 - 01:21 Uhr
Royal Blood sind nicht übel, mir persönlich zu stumpf und etwas fad... das sind einfach keine ausgefeilten starken Songs, sondern halt gutes Geriffe, das aber auf die Dauer langweilt weil zu wenig dynamisch.
Das sieht bei Drenge ganz anders aus, das sind richtig gute Songwriter.

keenan

Postings: 1673

Registriert seit 14.06.2013

05.03.2019 - 12:25 Uhr
dredg haben tool´s undertow komplett gecovert???
Lustig
05.03.2019 - 12:30 Uhr
Megalustig.

keenan

Postings: 1673

Registriert seit 14.06.2013

05.03.2019 - 12:31 Uhr
@ lustig

gell :-D

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: