Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Lamb

User Beitrag
Armin
11.04.2004 - 16:32 Uhr
Da wollte ich eben etwas zu Lamb in den passenden Thread schreiben und habe geschockt festgestellt, daß es noch gar keinen passenden Thread gibt. Jetzt aber.

Ich habe heute mal wieder das grandiose "What sound"-Album ausgegraben. Faszinierende und wunderschöne Musik für den Sonntagnachmittag. Schade, daß die neue so viel schwächer ausgefallen ist...
Elmarame
12.04.2004 - 05:16 Uhr
...ist sie meines Erachtens nicht, also bitte: Noch einmal hören und noch einmal und noch einmal...
Mosarik
12.04.2004 - 09:40 Uhr
Also ich find das Debut von Lamb ist immer noch die beste von ihnen. Finde aber die anderen Alben von ihnen auch nicht schlecht.
fish
12.04.2004 - 14:42 Uhr
Louis Rhodes forever!
Stefan
24.05.2004 - 21:36 Uhr
was könnt ihr denn in der Richtung noch empfehlen? Da kenn ich mich leider überhaupt nicht aus, wäre nett
Confusius
24.05.2004 - 23:27 Uhr
@Stefan, diese Tipps sind zwar streng genommen nicht alle die gleiche Richtung wie Lamb, wenn Du auf elektronische Musik mit Sängerin stehst, dann bietet sich das hier an:
Moloko
Morcheeba ("Big calm", 1998)
Portishead
Sneaker Pimps
z.T. Tricky, Massive Attack
Stefan
24.05.2004 - 23:37 Uhr
hmmm, grundstzlich gefallen mir vor allem die ruhigen Sachen von Lamb. Ich werd die Tipps mal anchecken, danke erst mal!
Sängerin auf jeden Fall, Männergesang mag ich nur bei Rock-Musik. Atmosphärische und ruhige Sachen bringen in meinen Augen nur Frauen richtig rüber :)
micca
14.07.2004 - 01:13 Uhr
Wem obiges gefällt, würde ich hiermit mal ganz unverbindlich "Flunk" nahelegen.. sehr entspanntes Zeug :)
Ratatoesk
14.07.2004 - 12:09 Uhr
Hatten die mal so ein Video wo die Sängerin mit Engelsflügeln rumläuft?
Wenn ja, werde ich mir die mal anhören, den Song fand ich nämlich ganz gut.
micha
15.07.2004 - 13:31 Uhr
Hm nicht dass ich wüsste.. wäre zwar möglich, aber ist glaub ich auch eher unwahrscheinlich, dass die schonmal im (deutschen?) Musikfernsehen liefen. Aber hier kann man sich das (herrlich unspektakuläre) Video zu ihrem Blue Monday Cover ansehen: http://www.flunkmusic.com/bluemonday.html
Ratatoesk
15.07.2004 - 13:39 Uhr
Ich hab gerade gesehen, dass die Band die ich meinte, Lab heisst. Scheint eher recht unspektakulärer Mainstream-Poprock zu sein.
fish
11.01.2005 - 13:10 Uhr
Die beste Lamb ist imho immer noch ihr Debut. Songs wie Gorecki, Trans Fatty Acid und Lusty sind was vom geilsten in diesem Genre. Die Band und Louis Rhodes verdienen aber auf jeden Fall einen eigenen Thread!

@ Stefan:

"Sängerin auf jeden Fall, Männergesang mag ich nur bei Rock-Musik. Atmosphärische und ruhige Sachen bringen in meinen Augen nur Frauen richtig rüber"

Sehe ich ähnlich! ;-)
alexi lalas
11.01.2005 - 18:37 Uhr
what sound war vorbote.
Revolte
11.01.2005 - 19:27 Uhr
...nix für ungut, aber wenn beispielsweise Nick Drake nicht absolut atmosphärisch-melancholisch-schöne Musik macht, dann wer sonst - und den mögt Ihr ja sicherlich auch,wenn Ihr auf TripHop steht...und Nick Drake is ja wohl Mann.

Das war mein Plädoyer für DEN MANN als Sänger. Naja, bin Frau.
Whatever
11.01.2005 - 20:11 Uhr
What Sound ist auch meiner Meinung einfach wunderschön und das beste Lamb-Album, wobei ich eigentlich alle super finde.
"Gorecki" hat es in meinen persönlichen Musik-Olymp geschafft, ich kenne nicht viele Lieder welche ich als ähnlich intensiv bezeichnen würde...
Armin
30.07.2005 - 00:47 Uhr
Lamb
Aktuelles Album: "What is that Sound?" (Lamb Remixed) 2CD - VÖ: 02.08.05


Lamb - What is that Sound? (Lamb Remixed)

Diese Doppel-CD versammelt sämtliche Remixe aus der Karriere der wohl bedeutendsten Electronic Band aus Manchester. Die Compilation wurde mit voller Unterstützung und Mitarbeit der Band realisiert. Die Linernotes von Lou und Andy zu den einzelnen Tracks lassen den Zuhörer an den Gedanken über die Entstehung der jeweilige Neuinterpretationen und -versionen teilhaben. Und geben dabei sogar zu, dass sie einige der neuen Versionen besser als die eigenen Originale finden!

Das Album "Remixed" geht weit drüber hinaus nur etwas für Fans der Band zu sein: Es ist ein Dokument, das die bedeutendsten Remixer auf einer CD versammelt - Kruder & Dorfmeister, Autechre, Mr. Scruff, Photek, A Guy Called Gerald, MJ Cole, Tom Middleton, usw. Es beinhaltet neben raren und heißgesuchten, z.T. unveröffentlichten Mixen auch bekannte Mixe aus dem Lamb Repertoire. Abgerundet wird diese hochklassige Zusammenstellung durch das hervorragende Artwork. Ein Schmaus für Augen und Ohren.

Stefan
02.08.2005 - 20:09 Uhr
Langweilig. Ich will lieber was neues haben :)
Dendemann
02.08.2005 - 20:09 Uhr
kenn ich auch nicht!
exciter
25.03.2007 - 14:56 Uhr
weiß schon jemand was neues?

irgendwie ist es um die so verdächtig ruhig geworden :(

*zu gabriel dahinschmelz*
Stefan
25.03.2007 - 16:10 Uhr
Ich würde mir was neues wünschen, glauben tue ich momentan eher nicht dran. Da scheint nicht viel zusammen zu laufen.
Fozzy™
25.03.2007 - 17:12 Uhr
@exciter
Wird auch die nächste Zeit nichts von Lamb kommen, glaube ich...

Nach einem Konzert in Amsterdam im September 2004 kündigen sie eine "künstlerische Pause" und Soloprojekte an. Faktisch bedeutet es das Ende der Band... Quelle: laut.de

Lou Rhodes hat letztes Jahr ihr erstes Solo-Album veröffentlicht "Beloved One".
http://www.plattentests.de/rezi.php?show=4034
Fiep
06.04.2011 - 16:06 Uhr
Für alle wie mich, die darauf nicht geachtet haben:

Lamb - fifth

Kommt den mai, vorbestellungszeit ist bereits vorbei. 2 songs sind schon auf youtube zu finden.

Bisweil: scheint nicht neu. nicht schlecht, aber schon alleine durch den namen des albums kommt ein vergleich zu Portishead auf, den sie wohl wen der rest des albums diese qualität hat nicht gerecht werden.

Wobei, nicht die qualität ist es, die unterliegt, sondern die weiterentwicklung nach so einer langen pause.
Zoria
03.05.2011 - 12:10 Uhr
Album tönt eigentlich ziemlich gut. Ist jetzt nicht der Überreißer. Die letzte Portishead hat mich damals umgehauen. Das hier ist gut aber eben nicht mehr...
pi
16.08.2011 - 00:55 Uhr
Brand new pouch of tobacco, some really good hash from my roommate and Ear Parcel. Nice Evening :)
Horch
16.08.2011 - 10:16 Uhr
Liveauftritte von Lamb gehören zum Besten, was ich je erlebt hab. Kann ich unbedingt empfehlen.
Artie
19.08.2011 - 13:13 Uhr
That's way the bseetst answer so far!
luyjjvnk
20.08.2011 - 10:01 Uhr
FoUdP9 uyoxmaovleqd
xirtam99us
30.08.2011 - 03:24 Uhr
priligy best buy 767 colchicine et thc 353400
YADTAdC
08.10.2011 - 12:45 Uhr
YWGarE
fRIxtNp
25.10.2011 - 22:13 Uhr
hOVWcBh
wpErqyx
27.10.2011 - 18:48 Uhr
zGIPTtWP
LangesElend
10.03.2018 - 21:06 Uhr
Einfach nur stark was diese Frau an Emotionen auf der Bühen rüberbringt.

Dieses auch qualitativ hochestehende Video hat bloss 3000 Views. Unfassbar!

https://youtu.be/VZ5Pv5Yw2B0

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: