Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Desperate Journalist - Desperate Journalist

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21724

Registriert seit 08.01.2012

11.03.2015 - 21:19 Uhr
Frisch rezensiert! Meinungen?

Michael

Warer Magot

Postings: 415

Registriert seit 13.06.2013

11.03.2015 - 21:43 Uhr
Sehr tolles Album, hochverdiente 8/10. Schön, dass es doch noch zu einer verspäteten Rezension bei Euch gereicht hat. Und "In elf Songs packen Desperate Journalist mal locker acht Hits" kann ich ohne weiteres unterschreiben.
Lars Tøve Rasmussen
11.03.2015 - 23:04 Uhr
Bei den Referenzen vermisse ich Gene.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3148

Registriert seit 15.06.2013

11.03.2015 - 23:34 Uhr
Geht doch.

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

11.03.2015 - 23:45 Uhr
Ich mag, was ich hier höre.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3148

Registriert seit 15.06.2013

12.03.2015 - 08:23 Uhr
Auch wenn "Cristina" bereits auf dem Album enthalten ist, lohnt sich trotzdem auch die Anschaffung der gleichnamigen EP, da die drei übrigen Songs einfach großartig sind.

https://desperatejournalist.bandcamp.com/album/cristina-ep
Arbeitet bei der tz
12.03.2015 - 13:53 Uhr
Desperate Journalist

rainy april day

Postings: 556

Registriert seit 16.06.2013

12.03.2015 - 14:28 Uhr
Wow, Cristina klingt so krass nach den Smiths. Und krass gut klingt es auch.
scttrbrn
12.03.2015 - 14:30 Uhr
Dicker Anwärter auf das Album des Jahres. Hoffentlich noch in diesem Jahr auf Deutschland-Tour!
oha
14.03.2015 - 02:37 Uhr
die anspielung auf morrisseys frühere (musik)journalistische tätigkeit im bandnamen ist ihnen gelungen. :)
-dreamseller-
20.03.2015 - 16:44 Uhr
Schönes Album, wenngleich über die volle Länge auch etwas gleichförmig. Der Gesang erinnert tatsächlich teilweise gewaltig an Morrissey, teilweise erkenne ich auch Anleihen an The Pains of Being Pure at Heart oder Savages. Control, Distance und Heartbeats sind bisher meine klaren Favoriten.

7/10

Hollowman

Postings: 192

Registriert seit 14.06.2013

22.04.2015 - 12:17 Uhr
Läuft bei mir grade auf Heavy Rotation, insbesondere der Anfang mit den ersten vier Songs ist richtig stark, insgesamt auch keine Ausfälle.
Wäre aktuell wohl bei einer knappen 8/10. Nach langer Zeit mal wieder eine Band mit Frontfrau, die mir richtig gut gefällt.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

28.04.2015 - 08:52 Uhr
Danke, dass ihr solche Perlen für uns ertaucht!

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

29.04.2015 - 09:26 Uhr
Nein, keine Ironie.
Klingt, als hätten Interpol zu ihren besseren Zeiten Dolores (The Cranberries) als Sängerin angeworben.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2558

Registriert seit 14.06.2013

29.04.2015 - 13:59 Uhr
Hat sich auch bei mir zu einem angenehmen Dauerbrenner entwickelt.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

29.04.2015 - 19:04 Uhr
Die Produktion ist auch grandios.
Mozzfest
30.04.2015 - 03:05 Uhr
oha
14.03.2015 - 02:37 Uhr
die anspielung auf morrisseys frühere (musik)journalistische tätigkeit im bandnamen ist ihnen gelungen. :)


Du sagst es! Sehr originell.
-dreamseller-
22.05.2015 - 18:53 Uhr
"Angenehmer Dauerbrenner" - perfekte Beschreibung für dieses Album. Trotz der Kürze der Songs nutzt sich die Platte kaum ab. "Remainder", "Distance" und "Heartbeat" gehören für mich bisher gar zu den Topsongs des Jahres.

rainy april day

Postings: 556

Registriert seit 16.06.2013

11.06.2015 - 12:42 Uhr
Kommt im Sommer noch mal richtig gut, die Platte :)
A-r--min
12.06.2015 - 17:55 Uhr
Mit "Desperate Journalist" bin doch wohl eher ich gemeint..
@oha
15.06.2015 - 03:19 Uhr
kann gut sein, könnte aber auch der cure-song gemeint sein.

rainy april day

Postings: 556

Registriert seit 16.06.2013

19.07.2015 - 17:09 Uhr
You deserve nothing! *sing*

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

13.12.2015 - 21:14 Uhr
Falls es jemand nicht mitbekommen haben sollte: Desperate Journalist haben im Spätherbst noch eine EP veröffentlicht namens "Good luck".

Kommt auch wieder ohne Ausfall aus, hat mit "A phase" einen sehr knackigen Hit und mit "Perfect health" einen ganz wunderbaren Song zum Abschluss.

https://www.youtube.com/watch?v=1oR-uIcxAIk

Der Horst

Postings: 9

Registriert seit 02.08.2014

29.02.2016 - 20:39 Uhr
Und ab Ende März auf Tour in Deutschland.

Revolution

Postings: 14

Registriert seit 29.05.2015

19.03.2017 - 17:25 Uhr
Mich erinnert die Sängerin sehr stark an Björk .....

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: