Banner, 120 x 600, mit Claim

Matthew E. White - Fresh blood

User Beitrag

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

22.02.2015 - 18:01 Uhr
Der Vorgänger war ziemlich großartig, ging hier aber ein bißchen unter. Vielleicht ändert sich das mit Album Nummer 2, das erneut prima geworden ist.

http://www.dailymotion.com/video/x2edaik_matthew-e-white-rock-n-roll-is-cold-lyric-video_music

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

22.02.2015 - 18:02 Uhr
Vö: 06. März

saihttam

Postings: 1645

Registriert seit 15.06.2013

23.02.2015 - 00:45 Uhr
Ist vorgemerkt!

kingsuede

Postings: 2022

Registriert seit 15.05.2013

03.03.2015 - 22:15 Uhr
Schon auf Vinyl vorbestellt. Könnte ganz groß werden.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

04.03.2015 - 09:07 Uhr
Ist es, Kingsuede :-)

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

04.03.2015 - 10:02 Uhr
Auf BBC 6 läuft 'Rock'n'Roll is cold' warm in den letzten Tagen. Gefällt!

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

04.03.2015 - 10:29 Uhr
Übrigens derzeit hier im Stream

http://www.npr.org/2015/03/01/388512027/first-listen-matthew-e-white-fresh-blood

Dielemma

Postings: 461

Registriert seit 15.06.2013

04.03.2015 - 23:56 Uhr
die ersten paar Tracks hören sich super an, danke für den Link!
retro
05.03.2015 - 17:18 Uhr
ist nicht meins, irgendwie stinklangwilig.
ok
05.03.2015 - 17:35 Uhr
war ganz gut, auch wenns typische rolling stone mucke is

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16360

Registriert seit 10.09.2013

06.03.2015 - 17:16 Uhr
Sehr starkes Album, gefällt mir ausgesprochen gut. Holy Moly ist sowas von Nick Cave und damit automatisch großartig.

kingsuede

Postings: 2022

Registriert seit 15.05.2013

06.03.2015 - 17:26 Uhr
Vinyl ist auch schon da! Durch die Wohnung spring

captain kidd

Postings: 2181

Registriert seit 13.06.2013

06.03.2015 - 17:53 Uhr
Leider wieder langweilig.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16360

Registriert seit 10.09.2013

06.03.2015 - 21:57 Uhr
"Langweilig" kann ich sogar nachvollziehen, genauso wie "Rolling Stone-Mucke", ich finde aber einfach die Melodien und Arrangements sehr gut gelungen. Und Holy Moly ist ein regelrechter Höllentrip, der schon fast an Higgs Boson Blues vom letzten Cave-Album erinnert.

arambol

Postings: 22

Registriert seit 27.11.2014

08.03.2015 - 21:00 Uhr
Viel schöner geht langweilig nicht.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

10.03.2015 - 17:55 Uhr
Live-Termine

24.04. Hamburg, Nachtspeicher
25.04. Berlin, Bi Nuu
27.04. Frankfurt, Brotfabrik
28.04. Düsseldorf, Zakk
29.04. München, Feierwerk

musie

Postings: 2991

Registriert seit 14.06.2013

15.03.2015 - 15:48 Uhr
was für ein album! grandios

kingsuede

Postings: 2022

Registriert seit 15.05.2013

24.03.2015 - 18:58 Uhr
Warum derart Musik hier wenig Anklang findet, weiß ich leider nicht - ähnlich ergeht es ja auch Tobias Jesso Jr. - aber Holy moly haut mich gerade weg! Insgesamt sehr starker weißer Soul und besser als der Vorgänger!

kingsuede

Postings: 2022

Registriert seit 15.05.2013

24.03.2015 - 19:08 Uhr
Einzelwertung:

Seite A>
Take care my baby 8/10
Rock & roll is cold 9/10
Fruit trees 7/10
Holy moly 10/10
Circle 'round the sun 7/10

kingsuede

Postings: 2022

Registriert seit 15.05.2013

24.03.2015 - 19:23 Uhr
Seite B
Feeling good is good enough 8/10
Tranquility 9/10
Golden robes 8/10
Vision 8/10
Love is deep 8/10

Insgesamt: 8,3

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16360

Registriert seit 10.09.2013

24.03.2015 - 19:26 Uhr
Holy Moly ist echt der Wahnsinn, Take Care My Baby und Fruit Trees sind auch sehr stark. Hat definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

29.04.2015 - 18:50 Uhr
Live war das gestern eine ziemliche Umgewöhnung. Statt opulenter Instrumentierung standen zwei Gitarristen auf der Bühne: Alan Parker und White selbst. Stimmlich klang das mitunter wie Barry White im Halbschlaf, musikalisch war das aber großes Tennis, was die Herren da abgeliefert haben. Zudem sehr sympathisch. Bleibt eine Riesenplatte.

kingsuede

Postings: 2022

Registriert seit 15.05.2013

23.03.2019 - 18:27 Uhr
Immer noch toll. Kompiliere momentan meine Top 100 Songs der 10er, und Holy moly wird sicherlich seinen Platz finden.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: