Zugezogen Maskulin - Alles brennt

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18094

Registriert seit 08.01.2012

10.02.2015 - 22:34 Uhr
Frisch rezensiert!

Meinungen?

lego

Postings: 1299

Registriert seit 13.06.2013

10.02.2015 - 23:26 Uhr
meine meinung ist, dass es doch nicht so schwierig ist, crystal meth richtig zu schreiben.
leg0
10.02.2015 - 23:34 Uhr
und meine meinung ist, dass zu viele klugscheißer in diesem forum unterwegs sind.
Achim1
11.02.2015 - 09:55 Uhr
die vollkommen falschen Highlights. der Autor hat wohl etwas gegen gute, politische texte.

Achim.
Guggi
11.02.2015 - 13:30 Uhr
Joa seh ich auch so Oranienplatz heißt der Track übrigens.^^ Oranienplatz ist Top und ich find ZM besser als K.I.Z.

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

12.02.2015 - 00:24 Uhr
@Guggi: und das ist mir noch nichtmal auf anhieb aufgefallen. gleichzeitig ist dieser verschreiber der letzte Beweis, dass Kevin das Album nicht verstanden hat.

Achim

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 819

Registriert seit 14.05.2013

12.02.2015 - 00:43 Uhr
Von welchem Verschreiber ist hier die Rede?

PS: Die politischen Texte gehen in Ordnung, sind jetzt aber auch nicht so innovativ wie manch einer hier vielleicht behauptet. Wie gesagt: Alles okay, nur ist nicht immer Stumpf gleich Trumpf.

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

12.02.2015 - 00:54 Uhr
oranienBURG.

Achim.

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 819

Registriert seit 14.05.2013

12.02.2015 - 01:05 Uhr
Ah, im Text selbst! Sag es doch gleich. Danke für den sehr dezenten Hinweis, wird freilich sofort korrigiert.
Taktloss
12.02.2015 - 21:22 Uhr
Wieso stumpf? Und vor allem, was soll an der Produktion trashig? Gerade für Deutschrapverhältnisse ist das doch ziemlich weit vorne.

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 819

Registriert seit 14.05.2013

12.02.2015 - 21:53 Uhr
Sie zeigen in vielen Momenten, was sie textlich für Potential haben, manchmal aber bleiben sie recht flach mit ihrem Humor, so mein Eindruck. Dass es dennoch funktioniert, steht außer Frage. Grim104 hat mir solo aber in beiden Punkten besser gefallen.
Name etwas geklaut von
12.02.2015 - 23:43 Uhr
Wendytratscher Maskulin
thehappiepiece
13.02.2015 - 12:50 Uhr
Kann ich nicht feiern. Viel schlimmer ... muss ich haten. Cro dissen? Ganz weit vorne. Marx und Engels Zitate? Das ist das rapgewordene Jugendzentrum Innenstadt deiner Wahl. Das war ja alles ganz nett und gut für die Charakterbildung - mit 16. Für mich die pure Wackness. Schade um das Vinyl.
Taktloss
13.02.2015 - 17:59 Uhr
Ach Gottchen, was seid ihr alle abgeklärt und erwachsen. Das ist geil wütende Katharsis ohne Rücksicht auf Eleganz und technische Spirenzechen. Ich kann das feiern.

Und das ist kein Cro-Diss, sondern geht an all die reaktonären Conscious Rap Typen, die immer noch den 90ern hinterhertrauern.

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 462

Registriert seit 15.05.2013

15.02.2015 - 11:46 Uhr
Meine, zugegebenermaßen in die Höhe geschossene Erwartung, haben die ersten Hördurchgänge jetzt auch nicht ganz erfüllen können. Aber gelungen finde ich es trotzdem und würde aktuelle wohl bei 7/10 landen.
Highlights für mich: "Alles brennt", "Oranienplatz" (für mich deutlich der stärkste Track) und dann vielleicht "Ayahuasca" oder "Schiffbruch".
Ich muss aber auch sagen, dass Testo Grim immer ein bisschen ausbremst und Grim durchweg die besseren Parts auf Lager hat.

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 462

Registriert seit 15.05.2013

26.02.2015 - 11:44 Uhr
Das Album ist bei mir doch noch ein Stück gewachsen - eine starke 7 nun und gehört bisher zu den interessantesten Platten, die ich in diesem Jahr gehört habe.
Die grim104-Soloscheibe empfinde ich aber trotzdem als noch gelungener.

Hier auch noch der Link zum guten Interview, Deichkind und Zugezogen Maskulin an einem Tisch:

http://www.intro.de/popmusik/deichkind-vs-zugezogen-maskulin-perlen-und-lebkuchenherzen-vor-die-saue
Hodo
13.03.2015 - 13:27 Uhr
"Das ist kein Deutsch mehr, was ich quatsche ist Kartofflisch"

Klasse Album. Die Hip-Hop-Rezensenten von Plattentests haben mal wieder bei ihrer Bewertung auf ganzer Linie versagt.

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 819

Registriert seit 14.05.2013

13.03.2015 - 14:20 Uhr
Joa geht so. Lyrisch musste man eigentlich viel mehr erwarten.
lyrisch
13.03.2015 - 18:45 Uhr
Ach Gottchen.
genau wie beim trainer:
14.03.2015 - 11:55 Uhr
"Da muss mehr kommen."

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

31.03.2015 - 14:15 Uhr
Joa geht so. Lyrisch musste man eigentlich viel mehr erwarten.

"Oranienburg" ist der lyrisch klarste und nachdrücklichste Track seit ewiger Zeit:

"Dies ist ein goldenes Land, mach nichts schmutzig
Fass hier nichts an!
Man sollte weltweit alle Hände amputieren
Wir haben viel zu viel, um euch was abzugeben"


Weltklasse.
oranje
01.04.2015 - 01:17 Uhr
warst du schon mal in oranienburg im osten?
Hoschi
01.04.2015 - 02:02 Uhr
klingt wie bei nem schlechten poetryslam in der ostdeutschen provinz

dietorte

Postings: 8

Registriert seit 13.08.2013

01.04.2015 - 08:11 Uhr
Voller Erwartung reingehört. Es ist F.Ü.R.C.H.T.E.R.L.I.C.H. Die Raps reimen sich nicht. Auch wenn imer wieder versucht wird das als Absicht hinzustellen bzw. als Break. Es ist unanhörbar. Rappen können die nicht. Für mich hört sich das an wie meine kleiner Bruder beim Logopäden.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

01.04.2015 - 09:20 Uhr
warst du schon mal in oranienburg im osten?

Der kleine Gag auf Kevins Kosten ist nachvollziehbar, oder? :)


@dietorte

Und wieder einer, der es nicht verstanden hat, dass der Inhalt die Form, bzw. die Technik schlägt. Würden grim und Testo rappen wie aus dem Handbuch aber nur scheiß Lines draufhaben, würde ich es mir nicht anhören.
Vielleicht solltest du dir speziell grims Parts nochmal anhören. Es gibt in Deutschland kaum jemanden, der ins seine Parts so viel Leben reinlegen kann.

dietorte

Postings: 8

Registriert seit 13.08.2013

01.04.2015 - 09:41 Uhr
Du hast recht. Inhaltlich ist es teilweise wirklich klasse. Hab jetzt gerade noch ein paar andere Tracks gehört, die mir alle besser gefallen haben als Oranienburg. Tips zum reinhören?

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

01.04.2015 - 11:23 Uhr
@dietorte

Dabei halte ich "Oranienplatz" (so heißt er richtig) schon für den Besten.

Tips zum reinhören?

"Plattenbau O.S.T.", "Grauweißer Rauch", "Endlich wieder Krieg", "Oi!" (ganz starker Part von grim), "Agenturensohn" z.B.

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 462

Registriert seit 15.05.2013

17.04.2015 - 09:47 Uhr
Nach dem Liveeindruck von gestern kann ich das "Testo bremst grim aus" nicht mehr halten. Da waren sie auf einer Höhe, hatten jede Menge Spaß und nun muss ich doch auch einmal in Testos "Töte deine Helden" reinhören.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

21.04.2015 - 14:03 Uhr
"Nach dem Liveeindruck von gestern kann ich das "Testo bremst grim aus" nicht mehr halten."

Recht so.

"Töte deine Helden" ist auch ok, hat im Vergleich zu grims Soloplatte aber keine Chance. Liegt jedoch daran, dass grim so stark ist. Testo ist einfach nur "gut".

Picard2

Postings: 55

Registriert seit 12.05.2016

19.05.2016 - 17:35 Uhr
Nee also das ist irgendwie K.I.Z. für ganz arme, wobei KIZ schon lame sind.
Wenn schon intelligente Texte dann eher was von Prezident und wenn lustig/asi dann eher SSIO.

MopedTobias

Postings: 15300

Registriert seit 10.09.2013

19.05.2016 - 17:40 Uhr
Also ich finde das Album musikalisch wie textlich immer noch sehr gelungen. Die Intensität eines "Grauweißer Rauch"s zum Beispiel hab ich im Deutschrap der letzten Jahre eher selten gehört.

Picard2

Postings: 55

Registriert seit 12.05.2016

19.05.2016 - 18:52 Uhr
Lol "Weißer Rauch" klingt für mich wie der x.te KIZ Song. Aber gut Geschmäcker sind bekanntlich verschieden ;)
ZMGang
13.01.2017 - 14:38 Uhr
10/10
Nihi1 Baxter
07.02.2017 - 13:15 Uhr
Internet is gestern.

Was man nu' mit dem big chunk o' data - dem "Rohstoff der Zukunft" - alles anstellen kann, wenn man ihn beispielsweise mit der guten alten operativen Psychologie kreuzt, können sie bald in ihrem Gau bzw. Block bzw. Dorf beobachten.

Falls jemand dagegen ist, einfach irgendwas in die Luft sprengen.

Funktioniert in Smart Homes noch einfacher.

https://www.youtube.com/watch?v=JGfiPTP6RHc

wiki: Operative Psychologie
Huch
07.02.2017 - 14:38 Uhr
Ist Armin ein Prophet wie Nostradamus, dass er die Nafri-Problematik schon 2015 mit diesem Threadnamen vorhersagen konnte? Verwirrend und beängstigend das Ganze.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: