Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Lieutenant - If I Kill This Thing We're All Going To Eat For A Week

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21724

Registriert seit 08.01.2012

22.01.2015 - 19:34 Uhr
Nate Mendel (Foo Fighters) veröffentlicht erstes Solo-Album

Lieutenant – If I Kill This Thing We’re All Going To Eat For A Week

Lieutenant



Tracklist:

01. Belle Epoque

02. The Place You Wanna Go

03. Believe The Squalor

04. Rattled

05. Prepared Remarks

06. Some Remove

07. Sink Sand

08. Artificial Limbs

09. Lift The Sheet

Release: 10.03.2015
Label: Dine Alone Records
Labelcode: LC 33280
Vertrieb: Caroline

www.lieutenantmusic.com

facebook.com/lieutenantband

twitter.com/LieutenantMusic

www.dinealonerecords.com






Nate Mendel veröffentlicht am 10. März 2015 unter dem Pseudonym Lieutenant sein erstes Solo-Album „If I Kill This Thing We’re All Going To Eat For A Week“ auf Dine Alone Records.

Mendel, auch bekannt als Bassist der Foo Fighters, der einflussreichen Sunny Day Real Estate und The Fire Theft, betritt für ihn bisher unerforschtes Territorium als Hauptsongwriter, Gitarrist und Sänger für sein Soloprojekt Lieutenant.

Nach über zwanzig Jahren als Bassist betrat Mendel im August 2012 zum ersten Mal das Studio 606 der Foo Fighters um ein neues Kapitel als Frontmann und Songwriter aufzuschlagen. Mit ausgefeilten Demos, Arrangements und Melodien im Gepäck und Joe Plummer (The Shins, Modest Mouse) an den Drums begannen die Aufnahmen für das Debütalbum mit Produzent und Toningenieur Toshi Kasai (Melvins, Helmet).

Neben Mendel und Plummer als Hauptakteuren, waren einige herausragende Gastmusiker an den Aufnahmen beteiligt. So treten zum Beispiel Gitarrist Page Hamilton (Helmet) und Josiah Johnson (The Head and the Heart) auf „Believe The Squalor“ in Erscheinung, während der Sänger Jeremy Enigk (Sunny Day Real Estate) sowie Foo Fighters Bandkollege und Gitarrist Chris Shiflett auf „The Place You Wanna Go“ zu hören sind.

Lieutenant gaben kürzlich ihr Livedebüt mit einer Reihe von Shows in Kalifornien mit Christian Wargo (Fleet Foxes) am Bass, Paul „Pablo“ Wilson (Snow Patrol) an der Gitarre, Jorma Vik (The Bronx, Mariachi El Bronx) am Schlagzeug und Toshi Kasai an den Keys. Weitere Livedaten für den Frühling in den USA werden bald bekannt gegeben, inklusive einem Auftritt beim SXSW im März. Mit Shows in Europa ist, trotz des vollen Foo Fighters Zeitplan, für dieses Jahr zu rechnen.

Hier findet Ihr die kommende Radiosingle „Belle Epoque“ (VÖ: 13.02.2015) im Stream.
https://soundcloud.com/dine-alone-records/lieutenant-belle-epoque

Hier geht es zur exklusiven Premiere von „Believe The Squalor“ auf Stereogum.com.

http://www.stereogum.com/1730186/lieutenant-believe-the-squalor-stereogum-premiere/mp3s/

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: