Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Lana Del Rey - Honeymoon

User Beitrag

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

27.07.2016 - 10:49 Uhr
OK, eher "neu aufgetaucht" als "neu". Aber ganz hübsches Demo.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 11019

Registriert seit 23.07.2014

01.08.2019 - 01:14 Uhr
Schönes, verschlafenes Album. Da fehlen vielleicht die großen Highlights, aber die Stimmung und der Sound gefallen mir sehr gut.

hideout

Postings: 1786

Registriert seit 07.06.2019

01.08.2019 - 01:22 Uhr
"High by the beach" ist doch nach dem Wellenrauschen recht aufgeweckt und dynamisch. Also, im Vergleich zum Rest. :D
o. spengler
01.08.2019 - 01:36 Uhr
bis auf die single mit dem trap-esken haken kommt die nicht an die famose ultragewalt heran

meine 2 reichsmark
o. spengler
01.08.2019 - 01:38 Uhr
hätte auch noch mehr neigerotzt hier, aber wortfilter.


nachti!

hideout

Postings: 1786

Registriert seit 07.06.2019

01.08.2019 - 01:42 Uhr
"Ultraviolece" finde ich auch deutlich besser, gleich zu Beginn 4 Highlights am Stück. Brooklyn Baby: 3>

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32505

Registriert seit 07.06.2013

01.08.2019 - 01:42 Uhr
"Brooklyn Baby" ist da auch mein Favorit. Klasse Song.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32505

Registriert seit 07.06.2013

01.08.2019 - 01:44 Uhr
Dein "Herz" musste aber noch üben, hideout. Eher so 2/5 ;)
o. spengler
01.08.2019 - 01:47 Uhr
so wie man den tag nicht vor dem abend loben soll, so soll man nicht fremdthematische fäden verwüsten, also zurück zum honigmond: gebe, trotz meiner abneigung, der affengitarre recht. sound und stimmung sind schon irgendwie gut/interessant

hideout

Postings: 1786

Registriert seit 07.06.2019

01.08.2019 - 01:48 Uhr
Neh, eher 9/9! Im Ernst, grossartiger Song. Nach dem starken Debüt hätte ich eher erwartet dass sie im Mainstream total durchstartet, aber schön das sie ihr Ding durchzieht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32505

Registriert seit 07.06.2013

01.08.2019 - 01:50 Uhr
Ich meinte dein "Herz" mit der 2/5. "Brooklyn Baby" ist erstklassig, also 9/9.
o. spengler
01.08.2019 - 01:51 Uhr
sie lässt sich eben nicht korrumpieren von macht und medien, sie bleibt sich lieber troi. außerdem hat sie noch ein paar ganz heiße eisen im feuer

hideout

Postings: 1786

Registriert seit 07.06.2019

01.08.2019 - 01:55 Uhr
Brooklyn Baby ❤️ Harhar

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 20039

Registriert seit 10.09.2013

01.08.2019 - 02:12 Uhr
Ich find die im gesamten ja besser als Ultraviolence, die zwar die größeren Highlights hat, bei der aber auch das Niveau ab Track 6 krass runterfällt. Honeymoon ist ihr homogenstes und schönstes Album mit wenig nennenswertem Ausfall auf die Länge. Und hat wirklich einen sehr eigenwilligen Sound.

Edrol

Postings: 524

Registriert seit 19.10.2018

08.08.2019 - 11:36 Uhr
Kann mich da MopedTobias anschließen. Es ist neben "Born To Die" sogar mein Lieblings-Album von Lana, allein schon wegen dem wunderschönen Titelsong und dem tieftraurigen "The Blackest Day". Dieser leicht entrückte Sound zieht sich schön durch das ganze Album.

Honeymoon: 10
Music To Watch ...: 8
Terrence Loves You: 8
God Knows I Tried: 7
High By The Beach: 9
Freak: 8
Art Deco: 8
Burnt Norton: -
Religion: 6
Salvatore: 9
The Blackest Day: 10
24: 7
Swan Song: 8
Don't Let Me ...: 8

Insgesamt eine sehr gute 8/10.

edegeiler

Postings: 2977

Registriert seit 02.04.2014

31.10.2021 - 20:51 Uhr
Werde nicht warm mit dem Album, schade.

edegeiler

Postings: 2977

Registriert seit 02.04.2014

04.11.2021 - 14:54 Uhr
Viel Vibe aber öde Kaugummisongs. Somit leider schwächer als Born to Die oder Ultraviolence. Das Tempo ist gemächlich, die Geste groß, das Songwriting aber dröge. Das kann über 64 Minuten nicht gut gehen und dementsprechend wars doch eher ein Kampf. 4-5/10.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 20039

Registriert seit 10.09.2013

04.11.2021 - 15:03 Uhr
Schade, dass es dich nicht bekommt, für mich ist das auf die ganze Länge wohl ihr bestes Album Prä-NFR. Titeltrack und "The blackest day" gehören zu ihren besten Songs, sonst bewegt sich eigentlich fast alles konstant zwischen 7 und 8. Klar, das Ding kommt eher über den Sound und die einnehmende Atmosphäre, aber für mich geht das voll auf.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32505

Registriert seit 07.06.2013

04.11.2021 - 16:09 Uhr
"The blackest day" ist so riesig.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32505

Registriert seit 07.06.2013

11.12.2023 - 16:25 Uhr
So ein ätherisches Album. Versuche grad eine Bewertung, aber merke, wie wenig ich das Album kenne, obwohl ich es oft gehört habe. Defintiv ein Album für gewisste Stunden. Mal schauen, ob ich da zu Wertungen komme (außer "Blackest day", mit Abstand der beste).

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 11019

Registriert seit 23.07.2014

11.12.2023 - 17:31 Uhr
Ja, das ist eher so ein Stimmungsalbum, die Songs an sich laufen an mir auch etwas vorbei.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32505

Registriert seit 07.06.2013

11.12.2023 - 17:36 Uhr
Hab es durch, aber ist echt schwer. Irgendwie ist alles schön und nichts stört (wie teilweise beim Debut), aber bis auf vielleicht den Titeltrack und vor allem "Blackest day" find ich da auch keine wirklichen Diskographie-Highlights. Hab so ziemlich alles mit 7 oder 7,5 bewertet.

Edrol

Postings: 524

Registriert seit 19.10.2018

11.12.2023 - 17:42 Uhr
Die beiden genannten Songs sind sicher die großen Highlights. Daneben finde ich vor allem noch die Single "High By The Beach" und "Art Deco" stark.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 20039

Registriert seit 10.09.2013

11.12.2023 - 17:56 Uhr
"Salvatore" nicht vergessen! Finde schon, dass das Album eine gewisse Range innerhalb der Songs hat (hab beim Voting alles zwischen 6 und 10 verwendet), auch wenn die Gesamtatmosphäre so dicht ist.

Edrol

Postings: 524

Registriert seit 19.10.2018

11.12.2023 - 18:06 Uhr
Stimmt, natürlich gibt es auch noch das gute "Salvatore"!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 9791

Registriert seit 26.02.2016

11.12.2023 - 18:14 Uhr
Die richtige Antwort ist natürlich "Terrence Loves You".

kingsuede

Postings: 4192

Registriert seit 15.05.2013

11.12.2023 - 18:55 Uhr
The blackest day ist hier ganz vorn. Aber ich will ja nicht spoilern.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 11019

Registriert seit 23.07.2014

20.12.2023 - 22:40 Uhr
Verrücktes Ding, gerade nimmt mich das das zurückgenommene Tempo und diese Atmosphäre total mit. Dabei war ich beim letzten Durchgang insgesamt noch ein wenig gelangweilt. Wenn man in der richtigen Stimmung ist, funktioniert das Album wirklich gut.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32505

Registriert seit 07.06.2013

21.12.2023 - 00:01 Uhr
Jepp, definitiv. Noch mehr als die letzten beiden ein Album nur für gewisse Tage.

Marküs

Postings: 1252

Registriert seit 08.02.2018

22.12.2023 - 13:08 Uhr
Die Pladde ist gut, aber auch ganz schön öde. Und dauert ewig. Wie so viele von Lana

Z4

Postings: 8861

Registriert seit 28.10.2021

22.12.2023 - 13:08 Uhr
Queen of Langeweile. Beste Popmusikerin unserer Zeit.

Marküs

Postings: 1252

Registriert seit 08.02.2018

22.12.2023 - 13:09 Uhr
Was nicht besonders schwer ist ehrlich gesagt.

Z4

Postings: 8861

Registriert seit 28.10.2021

22.12.2023 - 14:36 Uhr
Doch, eigentlich schon. Hätte Bijonzeh sich nicht sn autoritäre Islamisten verkauft wäre das ein Kopfankopfrennen.

kingsuede

Postings: 4192

Registriert seit 15.05.2013

28.12.2023 - 12:43 Uhr
Taylor Swift, Lorde, Adele, Billie Eilish…

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim