The Charlatans - Modern nature

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15655

Registriert seit 08.01.2012

07.01.2015 - 18:39 Uhr
The Charlatans
'Modern Nature'
VÖ: 06. Februar | BMG Rights

Wir haben ja gesagt, das 2015 super wird. Ein Grund ist: The Charlatans haben für den 6. Februar ihr neues Album 'Modern Nature' angekündigt. Den ersten Song des Albums namens 'Talking In Tones' gibt es hier:

http://www.youtube.com/watch?v=CLnpdCMb7VA&feature=youtube_gdata_player

'Modern Nature' ist das bereits zwölfte Studioalbum der Charlatans. Nach dem Tod ihres Freundes und ehemaligen Schlagzeugers Jon Brookes erlebte die Band eine unglaublich schwierige Zeit. Laut Tony Rogers wollte die Band jedoch unbedingt ein neues Album auf den Weg bringen - auch im Angedenken an ihren verstorbenen Freund: "Jon wollte unbedingt, dass es ein neues Charlatans Album gibt. Und das mussten wir einfach berücksichtigen."

Im Januar 2014 verbarrikadierten sie sich in ihrem Big Mushroom Studio und wie Tim Burgess sich erinnert: "Wir sehnten uns nach Sommer, als wir das Album geschrieben haben. Es war eisig kalt und wir haben versucht, Lieder zu schreiben, die uns aufheitern würden."

Dabei sind elf wunderbare Songs entstanden, die nun auf 'Modern Nature' erscheinen und die ihr euch anhören solltet.

Gordon Fraser

Postings: 1287

Registriert seit 14.06.2013

29.01.2015 - 09:42 Uhr
Erstaunlich gutes Album. Zuletzt klangen sie ja etwas altbacken, aber das hier geht gut runter. Ohne ärgerliche Modernismen, dafür fokussiert auf die alten Stärken. Und wirklich sehr sommerlich, wie im Waschzettel angekündigt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

05.02.2015 - 10:22 Uhr
Hmm... glaub ich jetzt der Rezi oder dir? :D


Ich hör mal rein. Die 90er-Alben sind allesamt klasse, danach hats mir recht wenig gegeben is auf Ausnahmen.

musie

Postings: 2490

Registriert seit 14.06.2013

05.02.2015 - 11:24 Uhr
ich fand sie früher gut aber inzwischen hab ich auf sowas keine lust mehr. finde das album mehr als lau. also weniger als lau.. rezi+1

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

06.02.2015 - 10:53 Uhr
Klingt aufs erste Ohr schon sehr altersmilde.

Gordon Fraser

Postings: 1287

Registriert seit 14.06.2013

06.02.2015 - 10:58 Uhr
Naja, klar. Die sind ja auch keine 20 mehr. Insofern find ich auch die Fallhöhe in der Rezi - von wegen Rave und so - etwas zu drastisch. Das ist doch schon lange nicht mehr der Referenzrahmen für die Band. Eher (in meinen Augen) gut gemachter Altherren-Britpop. Nichts für die Ewigkeit oder Jahresbestenliste, aber nett zwischendurch.

MM13

Postings: 1713

Registriert seit 13.06.2013

06.02.2015 - 18:53 Uhr
der me gibt 5 sterne,vielleicht ein bisschen zu hoch aber 7/10 würde ich schon geben.die raveparty geht nicht mehr ab,aber ich finde das album versprüht eine gewisse coolness sher relaxed guter groove.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

06.02.2015 - 20:40 Uhr
Aber kann das sein, dass die Produktion sehr lasch ist? Oder hab ich es zu leise gehört?

MM13

Postings: 1713

Registriert seit 13.06.2013

07.02.2015 - 13:28 Uhr
kann jetzt nur über die i-tunes version sprechen und die hört sich ganz normal an,kein unterschied zu anderen alben.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17131

Registriert seit 07.06.2013

07.02.2015 - 17:24 Uhr
Ok. Dann bald nochmal in richtiger Lautstärke.
Tom Green
07.02.2015 - 17:31 Uhr

Kann die Kritik nicht nachvollziehen.

Mit Emily, Let the good times never ending, so oh, lean in sind da große Hits drauf.

8/10

MM13

Postings: 1713

Registriert seit 13.06.2013

08.02.2015 - 10:36 Uhr
stimmt.nachdem ichs jetzt ein paar mal gehört habe würde ich sogar zur bewertung vom me tendieren.nach der rezi hier habe ich nicht viel erwartet,aber schon beim ersten hören war klar pt liegt ziemlich daneben.

Hogi

Postings: 296

Registriert seit 17.06.2013

09.02.2015 - 20:42 Uhr
Sehr gutes Album...bin kein großer Charlatans-Fan, aber die Rezi hier ist mal wieder Quark.
quasi2
22.05.2016 - 18:50 Uhr
modern nature war ein cooles album! ABER: wieso haben sie ihren mit abstand besten song als bonus-track auf der japan-version versteckt??? "marauder" heißt der mega-groovige instrumental-track (drums: pete salisbury/the verve) ...und knüpft an beste "up to our hips"-zeiten an!!! TIPP!!!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: