Primordial - Where greater men have fallen

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

06.01.2015 - 20:37 Uhr
Frisch rezensiert. Als "Vergessene Perle 2014".

Meinungen?

Delirium

Postings: 366

Registriert seit 16.06.2013

07.01.2015 - 01:20 Uhr
Angesichts der seltsamen Tatsache, dass "Where Greater Men Have Fallen" tatsächlich das erste hier rezensierte Album von Primordial ist, kann man den "Vergessene Perlen"-Status bei PT locker als stellvertretend für das Gesamtwerk der Band auffassen. Und obwohl ich eine weitere Primordial-Platte momentan kaum gebrauchen kann: Zweifel an der Berechtigung der 8/10 hab ich keine Sekunde.
Anti-kosmos
07.01.2015 - 17:31 Uhr
unterirdischer Gesang trifft auf aufgeblasene 8 minütige Songs und Texte.
mit das Schlimmste und das schon immer.
hunz
22.05.2016 - 08:14 Uhr
kannte bislang nur die to the nameless dead und seit gestern auch die imrama.
imrama ist geil und besser als to the nameless dead, weil räudiger.8/10
hunz
23.05.2016 - 07:19 Uhr
so,jetzt bin ich bei der a journey s end,in dem song a autumn s ablaze leider etwas zu teatralischer gesang, aber auch gelungennes album
kitze
30.05.2016 - 20:45 Uhr
völiig überflüssige band mit unterirdischer heulsuse und aufgeblasenen theatralischen alben.
für fans, die mit Metal nichts anfangen können aber genau richtig.
müsste den meisten indies/emos hier gut gefallen.
tze tze tze
katze
16.06.2016 - 08:02 Uhr
horrible band
kitze
16.06.2016 - 12:30 Uhr
ps richtiger metal = killswitch engage und hatebreed
katze
16.06.2016 - 16:41 Uhr
pimmelordial machen kein metal, sondern pathosrock du kitzekatzedu
bone peeler
01.04.2018 - 15:56 Uhr
neues album is draussen,leider.
aber ich muss ja nicht auf play drücken auf YT.
death is a martyr of beauty
01.04.2018 - 16:01 Uhr
erstdurchlauf

nail their tongues 8
to hell or the hangman 8

Marküs

Postings: 484

Registriert seit 08.02.2018

02.04.2018 - 13:40 Uhr
Nach zehn Durchläufen gibt es selbstverständlich für Exile amongst the ruins noch keine Bewertung, das Album ist aber trotzdem der Hammer! Sehr viel weniger hymnisch als der Vorgänger, dennoch eine wahnsinnig gute und hochinteressante Weiterentwicklung!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: