Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes (PEGIDA)

User Beitrag

Sgt. Fapper

Postings: 1105

Registriert seit 02.07.2015

22.10.2015 - 20:03 Uhr
Wenn man nur seinen eigenen Sarkasmus kennt, kann ich verstehen, dass das schwer zu fassen ist.

Ich wollte dich nur bisschen foppen, sollte nichts persönliches sein. :)
Ich kenne da ein paar Verwandte die sind echt schräg drauf, mit Geistern und Fabelwesen etc. Also Religiösität hoch x, da kommen Erscheinungen durchaus vor. Insofern hat mich dann interessiert wie es hierzu Irgendwann merkt man dann, dass es doch aus mehr besteht als Papst und Schlagzeilen. bei dir kam. Ich bin gespannt, wann es dann bei mir soweit ist, schließlich bin ich schon deutliche über die Pubertät hinaus. :)

Das waren großteils sehr engagierte, hilfsbereite und herzliche Menschen.

Nur ist es eben nicht so, dass nur Christen engagiert, hilfsbereit und herzlich sind. Die haben da kein Patent drauf.

Coaxaca

Postings: 633

Registriert seit 14.06.2013

22.10.2015 - 20:03 Uhr
Ist zwar nur web.de, aber man sieht hier einmal mehr, wie sehr uns die Medien belügen in Bezug auf die Flüchtlingskrise.

Zitate:

Dabei herrscht in vielen Berufsgruppen Fachkräftemangel, etwa in technischen oder Pflegeberufen.

Wir haben bereits 7 Millionen ALGI- oder II-Empfänger. Hätte man diese nicht schon längst fördern / umschulen können? Zumal: "Allerdings haben die Betroffenen [Flüchtlinge] auch aus anderen Gründen oft Schwierigkeiten, einen Job zu finden. So fehlen ihnen oft in Deutschland anerkannte Qualifikationen und Abschlüsse."

Gibt es eine erhöhte Kriminalität unter Flüchtlingen? "Es gibt keine Zahlen, die dieses Vorurteil bestätigen würden", sagt Jörg Radek, der Vizevorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP). Allerdings hält er die Lebensbedingungen vieler Flüchtlinge, etwa das Arbeitsverbot und die damit einhergehende Langeweile, für einen Faktor, der Kriminalität begünstigen kann.

Die Ausländerkriminalität ist in Deutschland rund 3,3 mal höher als die Kriminalität von Staatsbürgern. Wieso sollte der Zustrom von zumeist jungen, muslimischen Männern, die bereits jetzt zur größten Tätergruppe gehören, geringer sein?

https://guidograndt.wordpress.com/2014/04/09/tabuthema-auslanderkriminalitat-die-fakten/

Tully

Postings: 24

Registriert seit 22.10.2015

22.10.2015 - 20:03 Uhr
Du verbeißt dich ja wie ein Pitbull in deiner Anti-Religionshaltung. Süß. Ich bezog mich auf Sgt. Fappers Posting.

Und ich sehe da einen Zusammenhang, du halt nicht. Ist mir auch relativ wurscht.

mispel

Postings: 2471

Registriert seit 15.05.2013

22.10.2015 - 20:06 Uhr
Ich gehe nun mal keiner Diskussion aus dem Weg. Und ich konnte ja nicht wissen, worauf du dich beziehst. Und wenn du einen Zusammenhang siehst, dann kannst du ihn ja bestimmt erläutern.

Sgt. Fapper

Postings: 1105

Registriert seit 02.07.2015

22.10.2015 - 20:26 Uhr
@Coaxaca

Was den Fachkräftemangel angeht - kein Kommentar. Das ist moderne Märchenerzählerei, weil einfach die Ursachen nicht dazugenannt werden. Und die Ursache für den Mangel in den Pflegeberufen ist, dass es ein Knochenjob ist der beschissen bezahlt wird. Es wird gespart wo geht damit die teils privatisierten Krankenhausunternehmen ihre Gewinnerwartungen erfüllen. Dieser Trend wird sich im Übrigen mit dem TISA-Abkommen spezielle im Gesundheitsgewerbe fortsetzen, wenn nicht verschlimmern. Die eigentlich spannende Frage ist, ob unsere lieben Refugees auf diese Mangel-Jobs Bock haben. Erste Erkenntnisse was die Ausbildungswilligkeit angeht sprechen eine ernüchternde Sprache (http://www.welt.de/wirtschaft/article147608982/Sieben-von-zehn-Fluechtlingen-brechen-Ausbildung-ab.html).
Das gleiche gilt für das ganze Geschwafel was übrige Berufsgruppen angeht, auch hier weisen eindeutige Indikatoren wie Anstieg der Löhne keinen wirklichen Bedarf aus. Es ist Promotion um den Pool an günstigen Arbeitskärften so groß wie möglich zu halten.

Die Ausländerkriminalität ist in Deutschland rund 3,3 mal höher als die Kriminalität von Staatsbürgern. Wieso sollte der Zustrom von zumeist jungen, muslimischen Männern, die bereits jetzt zur größten Tätergruppe gehören, geringer sein?

Das mit der Kriminalität ist so eine Sache, weil die Statistik nur zwischen Deutsche und Ausländern unterscheidet. Ausländer sind zB auch Touristen oder Kriminalitätstouristen. Um diesen Effekt sind die Zahlen nicht bereinigt, daher lässt sich nicht sagen, wie kriminell Asylbewerber wirklich sind.

Brennend interessieren würde mich die Kriminalitätsrate von Deutsche mit Migrationshintergrund. Aber es politisch nicht korrekt den Erfolg der Integration mit objektiven Parametern in Deutschland zu bewerten. Indirekte Indikatoren wie Bildungsniveau und Einkommen weisen tendenziell aber auch etwas ins Negative.

Lichtgestalt

User und Moderator

Postings: 4789

Registriert seit 02.07.2013

22.10.2015 - 21:08 Uhr
Die Ausländerkriminalität ist in Deutschland rund 3,3 mal höher als die Kriminalität von Staatsbürgern.


So einfach ist das nicht. So musst du erstmal
Straftaten aus der Statistik herausnehmen, die
von ausländischen Touristen, Durchreisenden usw.
verübt werden.
Ebenso Verbrechen, die aus dem Ausland verübt werden
(Stichwörter Internetkriminalität/ausländische Server).

Tim.

Postings: 1970

Registriert seit 14.08.2015

26.10.2015 - 09:28 Uhr
Hat Random House seinen (einträglichen) Autor Pirinçci das Hetzbuch „Deutschland von Sinnen“ nicht ohne weiteres durchgehen lassen, und beruht dessen sagenhafter Erfolg nicht darauf, daß kein Satz darin steht, der so oder ähnlich nicht auch schon bei Springer zu lesen war?
[...]
Ist es nicht, freundlich gesprochen, ein wenig kurios, wenn die Fa. Bertelsmann, Erfinderin von Hartz IV und Bologna-Uni, sich via Pirinçci als Hüterin von Demokratie und Menschenrecht in die Brust wirft?
[...]
Ich stehe sicher nicht im Verdacht, mit dem Naziwichser P. zu sympathisieren (vgl. TITANIC 5/2014). Aber ich bin selten glücklich mit Meinungsverboten, und sei’s nur deshalb, weil sie noch das größte Arschloch ins Recht setzen.

http://www.titanic-magazin.de/news/gaertners-kritisches-sonntagsfruehstueck-sack-und-pack-7646/

die einzige stimme der vernunft kommt ausgerechnet von der titanic.

Castorp

Postings: 2788

Registriert seit 14.06.2013

28.10.2015 - 21:49 Uhr
@Tim.:
Da hat der Titanic-Gärtner wirklich recht. Für viele Menschen in Deutschland ist die Meinungsfreiheit kein so hohes Gut, wie sie vielleicht immer vorgeben möchten...

Mal was anderes: V-Leute bei Pegida?

Der Hogesa-Gründer Sokol (dem man auch NSU-Kontakte nachsagt) war ja zumindest einer.

Lichtgestalt

User und Moderator

Postings: 4789

Registriert seit 02.07.2013

29.10.2015 - 23:01 Uhr
Das hat doch nichts mit Meinungsfreiheit zu tun, wenn ein Wirtschaftsunternehmen die Zusammenarbeit mit Herrn Pirinçci aufkündigt.
Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man Kooperation, Unterstützung usw. von einer privaten Firma einfordern kann.
Es steht doch Herrn Pirinçci frei, einen neuen Verlag zu suchen (Kopp-Verlag verlegt doch jeden Müll) oder am Besten selbst zu verlegen. Auch die Option, die Werke als PDF über seine Webseite zu vertreiben steht ihm offen.
Wenn ihm die finanziellen Mittel dazu fehlen, kann er sie sich auch ausdrucken und mit dem Stapel in der rechten und einem Lama in der linken Hand dem wohlgesonnenen "Pack" anbieten.
Alles möglich, niemand hindert ihn daran.

Sich als Opfer hinzustellen und dieses unsägliche Geflenne ist einfach nur widerlich.
Der Brandstifter und Zündler hat sich seine Schreibgriffel verkohlt - und jetzt alle: Ooooooh.

Tim.

Postings: 1970

Registriert seit 14.08.2015

30.10.2015 - 08:09 Uhr
immerhin ist nach diesem letzten beitrag klar, wer hier eigentlich polemisiert... meine güte, "Brandstifter und Zündler" - geht's vielleicht noch 'ne nummer größer? das klingt so als ob pirincci mindestens für den völkermord an den armeniern und das sterben der wale verantwortlich ist.



Mixtape

User und Moderator

Postings: 1926

Registriert seit 15.05.2013

30.10.2015 - 08:44 Uhr
@ Lichtgestalt: Pirincci hatte leider schon vorher einen neuen Vertag beim Manuscriptum Verlag, Eigentum des Manufactum-Gründers. Pünktlich ist dort sein Buch "Die große Verschwulung" erschienen, von unterdrückter Meinung kann also keine Rede sein.

Tim.

Postings: 1970

Registriert seit 14.08.2015

30.10.2015 - 08:48 Uhr
gegen die gleichstellung von homosexuellen polemisieren cdu/cdu-vertreter schon seit jahrzehnten - mir ist nicht erinnerlich dass die jemals einer solchen gesellschaftlichen ächtung unterlagen wie jetzt dieser katzenkrimi-typ.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

30.10.2015 - 13:14 Uhr
Kleiner Aktionismus des Buchhandels, mehr ist das nicht.

Leute, die auf diesen Typen stehen bekommen sowohl seine Hassbücher als auch die Katzenkrimis bei genügend anderen Anbietern.

Die Ächtung eines Großteiles der Gesellschaft hat er sich durch die Ergüsse der letzten Jahre ja auch redlich verdient und Begriffe wie "Moslemmüllhalde" sind aus seinem Mund nichts mehr Überraschendes. Der kreist mittlerweile nur um sich und sein gleichermaßen ultrareaktionäres wie unreifes Stammpublikum.

Diese Sache mit Pirincci wird wichtiger gemacht als sie ist, aber manche Medien gehen diesem Typen auch noch auf dem Leim.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 9044

Registriert seit 13.06.2013

31.10.2015 - 16:33 Uhr
http://i.imgur.com/lvqWs2f.png

Kameramann von Russia Today von PEGIDA-Anhängern zusammengeschlagen.

Tim.

Postings: 1970

Registriert seit 14.08.2015

02.11.2015 - 16:25 Uhr
Diese Sache mit Pirincci wird wichtiger gemacht als sie ist, aber manche Medien gehen diesem Typen auch noch auf dem Leim.

jo, der von mir verlinkte stefan gärtner (titanic) ist natürlich berühmt dafür, jedem unfug auf den leim zu gehen...

Tim.

Postings: 1970

Registriert seit 14.08.2015

02.11.2015 - 19:50 Uhr
"Damit erleben wir derzeit einen in Deutschland nach 1945 nie gekannten Vorfall. So schnell kann man gar nicht schauen, wie Deutschlands wichtigste Buchhändler in voraufklärerische Verdammungspraktiken zurückfallen. Selbst die katholische Inquisition hat es sich immer zur Devise gemacht, klar zwischen einem konkreten Werk und den anderen Äußerungen des Autors zu unterscheiden. Ob ein Werk auf den "Index der Verbotenen Bücher" kam, durfte nur von dem abhängig gemacht werden, was in diesem konkreten Buch stand. Bis der Index der Verbotenen Bücher in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts als letztes Relikt frühneuzeitlicher Aufsicht über das Denken der Menschen selbst von der katholischen Kirche abgeschafft wurde."

http://www.heise.de/tp/artikel/46/46385/1.html

noch so ein auf-den-leim-geher.... tststs

nörtz

User und News-Scout

Postings: 9044

Registriert seit 13.06.2013

02.11.2015 - 21:45 Uhr
Die Verlage können selbst entscheiden, was sie veröffentlichen und sind zu nichts verpflichtet. Pirinccis Grundrechte werden nicht verletzt, wenn die Verlage von ihrem Hausrecht Gebrauch machen.

Tim.

Postings: 1970

Registriert seit 14.08.2015

03.11.2015 - 08:21 Uhr
die verlage entscheiden das doch nicht eigenverantwortlich. sondern folgen der (gefühlten) meinungshoheit. deswegen wurden pirinccis bücher ja auch jahrelang dort publiziert. an den inhalten der bücher hat sich nichts geändert, nur kam halt die "er-hat-kz-gesagt!"-hysterie dazu. und da setzt schnell das denken aus.



Orph

Postings: 470

Registriert seit 13.06.2013

06.02.2016 - 12:04 Uhr
Greis ruft zu Wachsamkeit auf:

http://www.huffingtonpost.de/2016/02/04/ehemaliger-wehrmachtssold_n_9156942.html?utm_hp_ref=germany&ir=Germany

Lichtgestalt

User und Moderator

Postings: 4789

Registriert seit 02.07.2013

20.04.2016 - 15:53 Uhr
Mit Sicherheit kein XYEinzelfall bei den Pegidioten:

"Kann man machen, wenn man ein Verlierer ist: Flüchtlinge als Sozialschmarotzer anklagen und dann selbst offiziell als einer verurteilt werden. Der arbeitslos gemeldete Pegida-Mitgründer Thomas Balazs wurde jüngst vom Dresdner Amtsgericht zu einer Rückzahlung seiner Leistungen verdonnert, weil er nebenher schwarz gearbeitet hat. Schöne Grüße ins Glashaus, Vogel."

OH THE IRONY! PEGIDA-GRÜNDER OFFIZIELL ALS SOZIALSCHMAROTZER VERURTEILT

Höhö.

Hinweisservice

Postings: 595

Registriert seit 15.06.2013

03.05.2016 - 17:30 Uhr
Gericht verurteilt Lutz Bachmann zu Geldstrafe

"Gelumpe" und "Viehzeug": Der Pegida-Gründer ist wegen Volksverhetzung verurteilt worden. Er muss wegen seiner Facebook-Posts über Flüchtlinge 9.600 Euro Strafe bezahlen.

Hinweisservice

Postings: 595

Registriert seit 15.06.2013

24.05.2016 - 21:02 Uhr
Das Kinderschokoladen-Dilemma
Weil Ferrero mit Kinderbildern von Boateng und Gündoğan wirbt, drehen einige Pegidisten durch. Die Armen! Nun müssen sie sich entscheiden, ob sie zu Deutschland halten.

Nur zur Info

Postings: 774

Registriert seit 13.06.2013

24.05.2016 - 22:59 Uhr
@topic: Rudi Völler sah als Kind aus wie Vladimir Putin.

Hinweisservice

Postings: 595

Registriert seit 15.06.2013

03.06.2016 - 12:25 Uhr
Jürgen Elsässer: Vom Antideutschen zum rechten Volkstribun

Wie er „das Volk“ als revolutionäres Subjekt aufstacheln könnte, scheint für Elsässer nebensächlich zu sein; seine Anhänger und Bündnispartner dürften lediglich Mittel zum Zweck sein, um die eigene aktuelle politische Vision zu realisieren – bzw. um die eigenen Produkte zu verkaufen. Zielgruppengerechtes Marketing für das Volk.


und das hier wurde auch schon durchs Forum posaunt:
Die DFB-Muftis hätten “aus der deutschen Nationalmannschaft auch schon längst „Die Mannschaft“ gemacht, ein Multikulti-Globalistenteam aus „Schland“”.


Elsässer selbst verkörpert die Strategie der Querfront wie kein anderer Aktivist. Er ist derjenige geworden, vor dem er früher selbst gewarnt hatte. Seine Irrungen und Wirrungen konnte er bis heute nicht nachvollziehbar erklären, wahrscheinlich, weil dies rational gar nicht möglich ist. Elsässers aktueller Zielgruppe dürfte das vorerst egal sein.

Adohardt

Postings: 40

Registriert seit 07.05.2016

23.09.2016 - 22:49 Uhr
Nochmal winken, PEGIDA sagt tschüss:

http://www.bnr.de/artikel/hintergrund/wutb-rger-contra-wutb-rger

Deutschland

Postings: 511

Registriert seit 29.06.2013

31.03.2017 - 13:11 Uhr
Die Zahl gewaltbereiter Islamisten ist nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Verfassungsschutz warnt: Radikale Gruppen bekommen immer mehr Zulauf.

http://www.focus.de/politik/deutschland/gewaltbereite-islamisten-erstmals-mehr-als-10-000-salafisten-in-deutschland_id_6863813.html

Seite: « 1 ... 5 6 7 8
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für weitere Postings gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.